Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 12.11.2018 07:02
Guten Morgen!

•¥• Notiert sind 7 Maikäfer: •¥•


schwangerET 03.05.19 ~ suny07 ~ 35 J. ~ Frau
Outing Bauchgefühl: -
5. Schwangerschaft (*2004 Sohn, *2009 Tochter, *2013 Sohn, *2015 Sohn)
BU 76 cm / +2 kg



schwangerET 09.05.19 ~ Sonnensucherin ~ 35 J. ~ Bi
Outing Bauchgefühl: Mädchen (Sohn+Mann meinen Junge)
3. Schwangerschaft (*2016 Sohn + 1 Sternenkind)
BU ? cm / +? kg



schwangerET 14.05.19 ~ Crunchie ~ 35 J. ~ Bi
Outing Bauchgefühl: ?
3. Schwangerschaft (*2013 Sohn, *2017 Tochter)
BU ? cm / +? kg



schwangerET 20.05.19 ~ Katrina_Sommer ~ 37 J. ~ Bi Bi
Outing Bauchgefühl: ??
2. Schwangerschaft (1 Sternenkind)
BU ? cm / +? kg



schwangerET 24.05.19 ~ bubble° ~ 36 J. ~ Bi
Outing Bauchgefühl: ?
3. Schwangerschaft (*2010 Tochter & *2012 Tochter), (Papas 1. leibliches Kind)
BU+0 cm / +0,5 kg



schwangerET 24.05.19 ~ Katta87 ~ 31 J. ~ Bi
Outing Bauchgefühl: Junge
3. Schwangerschaft (*†2013 Sohn & *2015 Sohn)
BU ? cm / +5 kg



schwangerET 26.05.19 ~ Lilly91 ~ 27 J. ~ Bi
Outing Bauchgefühl: ?
1. Schwangerschaft
BU ? cm / +2 kg




Leider verabschieden mussten wir uns von:
Maggie1610 (8. ssw) mit einer Tochter an der Hand
Sonne Wir wünschen ganz viel Kraft und Zuversicht für die Zukunft!


! Anstehende Termine !
26.10.18 VU von Katrina_Sommer (ssw 10+4)
12.11.18 VU von Katta87 (ssw 12+3)
14.11.18 Ersttrimesterscreening von bubble (ssw 12+5)

15.11.18 VU von crunchie
22.11.18 VU von suny07
26.11.18 VU von Katta87
12.12.18 VU von bubble
19.12.18 VU von suny07
21.12.18 Feindiagnostik von suny07
09.01.19 Feindiagnostik von Katta87


Fragen an euch:

Vorweg: Welche ssw+ seid ihr heute?

1.) Wie fühlt ihr euch? Körperlich, psychisch?
(Wie geht es eurem Partner, euren Kindern sofern schon vorhanden?)
Gibt es etwas zu erzählen, was ihr erlebt habt, euch gerade beschäftigt oder bewegt?
Wollt ihr Fotos zeigen? (Babybäuche, US-Bilder, gestaltete KiZi's - alles, was ihr zeigen wollt)

2.) Gibt es Infos/Neuigkeiten für die Liste? (ET, Alter, Geschwister, Geschlechts-Outing/Bauchgefühl, wachsender BU [Bauchumfang], Gewichtszunahme ...)

3.) Wann ist der nächste Termin (an ssw+?) für was?

4.) Habt ihr Fragen, wo wir vielleicht Tipps oder Erfahrungswerte austauschen könnten?


--> Mai-Threads:
September 2018:
1. "Schon Mailis hier?" / 2. "Piep KW 38/40"
Oktober 2018:
3. "Piep KW 41/42" / 4. "Piep KW 43" / 5. "Piep KW 44"
November 2018:
6. "Piep KW 45"


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.18 14:12 von bubble°.


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 12.11.2018 11:04
So ihr Lieben, ich bin heute ssw 12+3 und warte gespannt auf Mittwoch, 1. großer US.
Haben uns aus Kostengründen gegen die NFM entschieden, nutzen das Geld lieber für Weihnachtsgeschenke.
Wir nehmen das Kind so oder so an.

Endlich kann ich ein wenig positiver sein - die Übelkeit lässt nach (nur noch ein bisschen da), meine Haut wird wieder reiner dafür trockener (leichter zu pflegen als Pickel zu verdecken), nicht mehr so starke Magenschmerzen nach dem Essen (dafür gefühlt pausenlos hungrig, dennoch esse ich in der Summe irgendwie recht wenig), ich fühle mich nicht mehr so extrem erschlagen (brauche dennoch mindestens ein kleines Nickerchen am Tag - bin derzeit noch krankgeschrieben, daher geht es auch). smile
Leider sind dafür erst mal weiterhin die tgl. Migräne/Kopfschmerzen geblieben, die Ödeme mit dem Kribbeln und leichten Schmerzen in Armen und Beinen (ich warte noch auf die Kompressionsstrümpfe, alles andere ist in Gang), unruhige Nächte und meine Stimmung ist irgendwie depressiv. Gute Nacht

Am WE hatte ich kurz gemeint, schon das Baby zu spüren und seit dem spüre ich immer wieder gespannt in meinen unteren Bauch hinein, ob es sich wiederholt. Ich bin konfus

Bei meinen Mädels hat sich die anfängliche Aufregung über das angekündigte neue Familienmitglied gelegt, das Baby ist bei ihnen kaum Thema derzeit. (Was völlig ok ist.)
Sie warten nur darauf, dass ich endlich wieder etwas fitter bin um endlich wieder mehr mit ihnen tun zu können.
Mein Schatz zeigt seine Vorfreude durch sein Interesse an seinem Vaterschafts-Buch und Baby-Entwicklungs-Infos und Streicheln meines Bauches.
Und er nimmt mir mehr im Haushalt ab und kümmert sich weiterhin liebevoll und geduldig um mich (es tut so gut, wenn er mir Tee und Wärmflaschen macht und mich anlächelt, wenn ich grimmig bin und mich knuddelt, wenn ich heule...).
Er will sogar nun bis Ende Stillzeit ebenfalls auf Alkohol verzichten - soll ja fair bleiben für uns beide meint er. Das finde ich total süß von ihm! knutsch

Habt ihr euch schon um GVK (Geburtsvorbereitungskurse) gekümmert? Wollt ihr überhaupt einen machen? Einen allein, über mehrere Wochen oder einen WE-Crashkurs oder mit Partner oder sucht ihr euch einen für Schon-Mütter...?
Ich selbst brauche keinen, doch möchte ich mit meinem Schatz einen Paar-Kurs besuchen für ihn, ist ja sein erstes Baby.

Und habt ihr alle schon Hebammen?
(Ok, suny noch nicht wegen geplantem Umzug, richtig? Wie geht es dir eigentlich, so mit Wehen jetzt schon? Und habt ihr am WE ein neues Zuhause gefunden?)
Ich habe meinen Hausgeburts-Wunsch auf Eis gelegt, zu teuer. Dafür liebäugle ich nun mit einer Beleghebamme (mit etwas Glück deckt der KK-Anteil die gesamten Kosten ab).
Ich warte nun den US am Mi. ab und dann leg ich wieder los mit der Suche.

Ich frag mich, was mit unserer Zwillingsmama Katrina_Sommer und unserem Küken Lilly91 ist?


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
no avatar
  suny07
Status:
schrieb am 12.11.2018 14:57
Hallo,
bubble, prima das es dir langsam besser geht, dann kannst du ja Anfangen die Schwangerschaft jetzt auch zu genießen smile. Ich drücke dir fest die Daumen für Mittwoch, aber da wird sicherlich alles prima sein smile Toll das dein Mann dich soo unterstützt, da kann man ja ganz neidisch werden Ich wars nicht

Ich werde keinen Geburtsvorbereitungskurs machen, wäre ja bei dem fünften auch quatsch *lach* Unsere Kleine spüre ich auch schon einige Tage, am Anfang war ich mir sehr unsicher, da es ja doch ziemlich zeitig ist, aber mittlerweile bin ich mir sehr sicher Ich freu mich

Ja die Wehen machen mir etwas Sorgen, zumal man jetzt ja auch noch nicht viel machen kann. Würde total gern Anfangen ein paar Kleinigkeiten zu kaufen, traue mich aber irgendwie nicht, da ich denke ... was ist wenn doch noch was passiert Ohnmacht

Wie ist das bei euch? Geht ihr schon einkaufen?

Hausgeburt, ja ich weiß auch nicht... ich bin mir dieses Mal so unsicher, wo ich entbinden will. Die Rufbereitschaft allein kostet schon 600€, das ist echt teuer geworden Ich bin sehr sauer

Krankenhaus habe ich nur schlechte Erfahrungen! Es ist ja zum Glück noch etwas Zeit.

Ich hoffe wir hören bald auch mal wieder was von den anderen Mädels. Vielleicht kommt ja doch noch jemand zu uns.

Liebe Grüße
suny


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 12.11.2018 19:45
… reinschleich aus dem Dezemberpiep.... winkewinke
Ich bin sehr sauer600 € Rufbereitschaft?!?!!?!?!?!?!?!!Ich bin sehr sauer -das ist ja UNGLAUBLICH!!!!!
Ich bezahl 250.- und krieg es von der Kasse erstattet...…
Also kostet mich eine Hausgeburt genauso wie im Krankenhaus nichts.... woher seid ihr, dass das so teuer ist???? Ich komm aus Bayern.

LG Mina (rausschleich...winkewinke.)


  Werbung
  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 12.11.2018 21:12
@suny: Hilft auch kein Magnesium, die Wehen zu lindern? streichel Ja, du hast deine Kleine auch schon so früh gespürt - ich glaube, das ist auch der Zeitpunkt, wo die Schwangerschaft noch greifbarer wird und die Freude die Wehwehchen langsam übersteigt.

Nee, hab noch nichts eingekauft. Fühlt sich irgendwie noch zu früh an.
Und mich gruselt es ein wenig vor der Auswahl Babyschale, Kiwas, Windeln etc...
Bei meiner Großen habe ich die gesamte Schwangerschaft über recherchiert, bei der Kleinen war alles von der Großen noch da. Und nun sind einige Jahre vergangen und der Markt gibt wieder Neues her...
Entweder ich krieg noch mal nen Recherche-Koller und vergrabe mich beim Infos raussuchen und vergleichen oder ich kauf einfach "blind" nach Erfahrung, Geschmack oder Preis... LOL

Wobei, wir überlegen es mit Windelfrei zu probieren, dieser eine Punkt geht natürlich nicht unvorbereitet...

@mina: Wow, ist das günstig! Ich wohne in Schleswig-Holstein und da soll ich 750,- € zahlen. Hammer
Bin schon gespannt auf die Beleghebammen-Kosten, vor 10 Jahren waren es 350,-. Wäre überrascht, sollte es günstiger geworden sein.
Scheinbar wollen sie hier in SH die Gebärenden in die Klinken scheuchen, hier mussten zudem in den letzten Jahren so einige Geburtshäuser geschlossen werden.
Allein wegen der HA-Kosten bei euch wär der Gedanke an einen Umzug nach Bayern wert. LOL


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 13.11.2018 06:06
LOL Bayern ist auch ansonsten sehr schön ….

Aber dass es da regional solche Unterschiede in den Kosten gibt ist ja schon der Wahnsinn. Bei meinen anderen beiden hatte ich jeweils auch eine Beleghebamme (die gleiche mit der ich jetzt die Hausgeburt plane), leider hat das Krankenhaus, in dem sie das war, jetzt die Geburtststation geschlossen.... Aber auch da hatte ich keinerlei Kosten. Wieder eine Rufbereitschaft (ich glaub damals waren es nur 50.-) und das bekam ich auch von der Kasse wieder....
Schade, dass das bei Euch nicht so ist.....

Lg Mina


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
no avatar
  suny07
Status:
schrieb am 13.11.2018 11:27
winkewinke

Ja das mit den Unterschieden ist echt verrückt, wir haben vor drei Jahren noch 350€ für die Rufbereitschaft im Geburtshaus bezahlt. Wir wohnen in Berlin, die Lage der Hebammen ist schon lange schlecht, aber in den letzten Jahren hat sie sich extrem zugespitzt! Es ist eine Schande! Und macht unsagbar traurig und auch wütend. Denn bitte liebe Frauen bekommt mehr Kinder, aber wo ihr sie bekommt und wo ihr Unterstützung bekommt, das bleibt bei euch ganz allein hängen. Es gibt kaum noch Hebammen die überhaupt noch Hausgeburten anbieten, die Versicherung ist unsagbar teuer und so kann sich das kaum noch jemand leisten. Und die Hebammen sind hoffnungslos ausgebucht. Es ist frustrierend für mich... Und so geht es garantiert sehr vielen Frauen Ohnmacht

Gegen die Wehen nehme ich bereits Magnesium und Bryophyllum. Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft auch einen langen stationären Krankenhaus Aufenthalt (wegen drohender Frühgeburt), knapp 10 Wochen, wo ich noch nicht mal auf die Toilette durfte. Die anderen drei verliefen gut. Aber das macht mir natürlich etwas Angst! Denn damals hatte ich keine anderen Kinder zu betreuen, keinen Haushalt usw. Ich versuche jetzt einfach positiv zu sein, und daran zu glauben das sich alles beruhigt und ich vielleicht sogar, zum ersten Mal, über den Termin laufe LOL

Deshalb vielleicht auch mein Wunsch schon ein paar Dinge zu shoppen, klingt blöd, aber kann man das verstehen?

Ich habe mich auf jeden Fall schon für einen Kinderwagen entschieden, bin da übrigens wie du bubble, ich vergleiche auch Wochenlang vorher bevor ich mich auf eine Sache festlege smile Unser Kinderwagen wird der Bugaboo Donkey. Ich bin so begeistert von dem Wagen Elefant

Windelfrei wäre mir glaube ich zu stressig, wir wollen dieses Mal die von 'Lillydoo' ausprobieren und uns dann immer automatisch die Pakete liefern lassen, da sind dann auch die Feuchttücher dabei.

Und eine Babytrage habe ich auch schon im Auge, die neue Babytrage Rookie Premium Bauchtrage in nude rose.

So jetzt habe ich schon wieder so viel geschreiben. Ach sagt mal wollen wir eigentlich eine gegenseitige Bestorchung machen?

Ich freue mich darauf von euch allen was zu lesen.

LG suny


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.11.18 11:38 von suny07.


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
no avatar
  Lilly91
Status:
schrieb am 13.11.2018 13:59
Hey ich habe ja gefühlt eine Ewigkeit nicht mehr geschrieben also ein update der letzten 2 Wochen:

Ich bin heute bei 12+2 und bis auf ein ständiger Schmerzdruck im Steiß geht es mir gut.
Ich hatte ja am 29.10 meine VU beim Gyn und das Baby war ausgemessen wieder 5 Tage zu klein Ich wars nicht und das macht mir etwas sorgen. Der Arzt macht sich keinen Kopf und meinte nur, dass es bis zur 18. Woche aufholen müsste, weil ab dem Zeitpunkt sich Babys eh unterschiedlich entwickeln aber bis dahin soll es bitte schön die 5 Tage aufholen. Es ist super gewachsen und hat uns gewunken winkewinke
Meine Schilddrüsentabletten wurden jetzt angeglichen und ich nehme jetzt 125mg aber der Eisenwert ist in Ordnung, also doch kein Mangel wie ich dachte wegen der ständigen Müdigkeit.

Letzte Woche musste ich mich auch einmal übergeben und auch Trocken-Würgen sodass sich alles zusammenzog hat und ich nichts essen konnte.

Nächste Woche Montag ist mal wieder Baby-TÜV und Sonntag dann Ersstrimesterscreening mit Bluttest und Geschlechtsbestimmung.
Wir möchten schon wissen, ob alles gesund ist und was es wird aber lasssen uns da auch nicht zu unnötigen Behandlungen überreden. Dennoch muss ich sagen, dass wir mit einer körperlichen Behinderung besser zurecht kämen als mit einer geistigen.

Heute habe ich mich erstmals über eine Hebamme schlau gemacht und Kontakt hergestellt, mal sehn was daraus wird.

Am Wochenende waren wir schon mal nach einem Kinderzimmer schauen und habe auch schon was gefunden, was aber erst im Januar gekauft wird.
Einen guten gebrauchten Kinderwagen bekommen wir von Freunden, die passende Babyschale lassen wir uns schenken.
Im Februar wollen wir dann zur Babywelt Messe nach Hamburg.

Mein Bauch sieht immer noch nach Speck als nach Baby aus und auch zugenommen habe ich vllt 2-3kg....


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  Katta87
Status:
schrieb am 13.11.2018 14:15
Hallo ihr Lieben,

so gestern VU gehabt. Alles Schmuck und Krümel schon 5,8 cm groß. Hat ganz schön ein Sprung gemacht, beim letzten Termin war es 1,4 cm. Nächste VU ist am 26.11 und Feindiagnostik ist am 9.1 nächstes Jahr. Ich hoffe das wir beim der nächsten VU mal schauen können ob man vielleicht schon erkennt was es wird.

Hebamme habe ich schon seit der 5 SSW wollte nicht warten da hier die Kapazitäten echt gering sind.

Ein GVK mache auch nochmal, finde es immer eine gute Möglichkeiten andere Muttis kennen zu lernen.

@suny herzlichen Glückwunsch zum Outing

Wünsche allen noch eine schöne Woche

Lg Katta


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 14.11.2018 14:03
So ihr Lieben, der US heute war erleichternd!
Wie gut es doch tut, das Herzchen schlagen zu sehen und hören!
Ist nun 6,2 cm SSL. War ein wenig traurig, dass es nicht hübsch posieren wollte für das US-Bild; was wir mitbekommen haben ist nur so halb erkennbar. Naja, dafür haben wir die Erinnerung der ganzen Session. zwinker
Nun fühle ich mich offiziell schwanger - die 12 Wochen sind rum und alles ist bestätigt gut.
Symbolisch hab ich uns dafür das erste Häubchen geschenkt aus Wolle-Seide.
Und mein Schatz ist mir zum ersten Mal durch die Babyabteilung gelaufen und hat sich mit mir Strampler angeschaut.
Das war irgendwie aufregend, ich merke, ich kann wirklich endlich langsam die Schwangerschaft genießen. smile
Hab auch nicht weiter zugenommen (also insg. 0,5 kg), was heißt, dass ich nicht mehr Wasser einlagere. Das ist gut, nun mal schauen, dass wir es weiter in Schach gehalten kriegen.
Ach so, hab diesmal eine Vorderwandplazenta und da meinte der FA, dass es schon ungewöhnlich wär, dass ich das Baby schon spüre. Dich tu ich tatsächlich und falls nicht, dann ist meine Einbildung sehr lebhaft. LOL
Dazu hat mich mein FA nun ins BV geschickt, da ist auch noch mal viel Druck abgefallen irgendwie.

Ach ja, mein Geschmacksinn hat sich seltsam verändert. Es ist nicht nur so, dass mir manches nicht mehr schmeckt, also der Geschmack unangenehm bis eklig ist (kenn ich ja schon), sondern dass ich nichts schmecke. Ich hab ne Frage Z.B. Salatsoße, so würzig und lecker wie immer (wie mir bestätigt wird) schmeckt für mich nur nach bisschen Säure. Da schmeckt mir der Salat dann einfach nicht mehr.
Oder Pfannkuchen. Ich hab nur den Mehlgeschmack im Mund gehabt, sonst nix (kein Salz, keine Süße vom Agavendicksaft etc.), einfach nur bäh. Das ist neu, sowas kenn ich noch nicht.
Auch ne Methode, mich von einigen Lebensmitteln/Gerichten fern zu halten. LOL

@suny: Doch, kann schon verstehen, dass du nun anfangen möchtest mit den äußern Vorbereitungen aufs Baby. Das unterstützt so das Gefühl, dass es real ist und schon irgendwie anwesend um einen rum, nicht nur drin.

Wegen Kiwa, das wird noch was werden. Er ist knapp 1,90 m groß, ich auch 1,80 m und da ist die Auswahl begrenzt für rückenschonendes und trittffeies Schieben...

Ich muss mal im Keller nachschauen, ob ich meiner Baby-Erinnerungs-Kiste auch mein Tragetuch und die Manduca-Trage aufgehoben habe, dann müssten wir uns darum nicht kümmern.
Deine Wunschtrage schaut hübsch aus.

Windelfrei muss man ja nicht von Geburt an machen, sollte man nur in den ersten 3 Monaten starten (soweit ich informiert bin).
Also ich würde uns auch erst mal das Wochenbett gemütlich mit Windeln lassen und dann loslegen oder so. Ein Versuch ist es wert, denke ich. Ich hätt es schon gern bei der Kleinen probiert, war mir nur mit 2 jähriger Schwester dazu zu stressig.

Bestorchung! Klar, da können wir und auch Gedanken zu machen!

@Lilly: Schön von dir zu lesen!
Ach, wegen der Größe - wenn der FA zuversichtlich ist, ist alles gut. Und dein Kleines hat dir zur Beruhigung auch zugewunken. smile
Schön, dass es dir soweit gut geht!
Trockenwürgen, kenn ich nur im Zusammenhang mit Hustenanfälle, das ist fies. Zum Glück kommt das nur bei fiesen Gerüchen vor und die meide ich rechtzeitig soweit möglich.

Wenn du deine Termine in die Liste rein haben möchtest, bist du so lieb und datierst sie mir noch mal genau?

KiZi steht für uns bis zum Umzug nicht zur Debatte, es fehlt einfach das Zimmer dazu.
Beim ersten Kind hab ich auch die ganzen hübschen komplett-KiZi-Angebote bewundert, gibt ja auch sehr schöne. Doch letztlich alles einzeln zusammen bestückt.
Die Wickelkommode wegen der Körpergröße auch selbst gemacht.
Diesmal wird erst mal ein Beistellbett und eine Federwiege reichen müssen und gewickelt wird auf Bett und Boden. Hm, vielleicht passt ins Wohnzimmer noch eine Wickelkommode, mal sehen.

Habt ihr schon ein KiZi im Auge? Magst du mal eure Favoriten zeigen?

@Katta: Ach schön, du hast den 1. großen US auch hinter dir. Schön, dass alles gut ist!

Ui, da hast du echt schon früh eine Hebamme.

Willst du einen GVK für schon-Mütter machen?
Ich hab so einen beim 2. Kind gemacht, fand ich sehr hilfreich. Waren hauptsächlich andere Themen wie Tipps für Betreuung des Kindes während der Geburt und Wochenbett mit Baby und Kind und Umgang mit Geschwistern etc.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 14.11.18 14:16 von bubble°.


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  Sonnensucherin
Status:
schrieb am 15.11.2018 10:16
Hallo Mädels,
Schön, dass soweit alles gut bei euch ist.
Übelkeit ist weg, aber ich muss mich jeden Morgen trotzdem erbrechen. Trocken Würgen kenne ich auch zu gut.
Ich piepe die Woche nicht mit, nächste Woche wieder.
Mein Kleiner ist dolle krank und hat mich leider angestevkt. Wir liegen flach.
Bis nächste Woche dann.
Sonnensucherin


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
no avatar
  Lilly91
Status:
schrieb am 17.11.2018 18:42
Klar kannst du die Termine übernehmen: 19.11 um 17uhr Gyn Termin und am 25.11 um 12:30uhr Ersttrimesterscreening.

Noch was in eigener sache: ich habe seit 2 Tagen leicht gelblich riechenden Ausfluss; morgen zur Apotheke und etwas gegen Pilz holen, ins KH oder reicht es bis Montag zum Gyn zu warten? Oder alles halb so wild?


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 17.11.2018 21:57
@Sonnensucherin: Gute Besserung! Freu mich, mehr von dir zu lesen, wenn du wieder fit bist.

@Lilly: Hm, ich würde nicht einfach so was gegen Pilz besorgen. Könnte auch eine bakterielle oder virale Entzündung sein, falls überhaupt. Besser vom Arzt abklären lassen, oder? Vielleicht ist es auch nur harmlos und jeder nicht notwendige pharmazeutischer Eingriff wär vermeidbare Belastung für den Körper.
Da du es schon 2 Tage hast und sonst keine Probleme wie Brennen oder Schmerzen (?) kann ich nicht einschätzen, ob es ein dringender Fall fürs KH ist oder Zeit bis Montag beim FA hat. Vielleicht weiß da jemand mehr.
Was sagt denn dein Bauchgefühl?

PS: Hast du schon eine Hebamme? Die kannst du in so einem Fall wegen Rat anrufen, auch am WE.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 17.11.18 21:59 von bubble°.


  Re: ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 46 ••¥••
no avatar
  Lilly91
Status:
schrieb am 18.11.2018 10:41
Heute scheint wieder alles gut zu sein. Werde deshalb bis morgen warten
Ich hoffe, ich finde noch eine Hebamme; warte noch auf eine Antwort von einer sonst telefoniere ich morgen mal rum....




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019