Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 05.11.2018 11:01
Januarmamis 2019

stoffhasi***ET 03.01.***US am 13.11.***Ü-Ei***4.Kind/Tochter-Sohn-Tochter-2Sternchen***aus NRW/Eifel, Nähe Aachen Frau Schnuller

Ela82***03.01.***2.Kind/ Sohn Mann Schnuller

FeigeLavendel***ET06.01.***US am 11.10.*** aus Hessen/Nähe Frankfurt Mann Schnuller

Netti84***ET 06.01.***US 08.10.***2.Kind/Tochter***aus Niedersachsen, Nähe Hamburg Frau Schnuller

schnuffl0304 (36 J.)***24.01.***US 01.10.***ICSI***1.Kind*** Bi Baby macht es spannend

Schaumgirl***ET 25.01.***US wöchtentlich***Kryo***ein Sternenkind und ein kleines STernchen-Tochter-Sohn aus Bayern/Landsberg am Lech Frau Schnuller

DieSusa***ET26.01.***US am ???.***spontan im Pausenzyklus nach langer Kinderwunschgeschichte***2Sternchen*** aus NRW/Wuppertal Frau Schnuller

Mimmimi (30 J.)***ET 27.01.***US 11.10.***2.Kind aus NRW/Witten Frau Schnuller

Dinchen81***ET 28.01.***US am ???***IUI***2.Kind/Tochter*** Mann Schnuller

brinimaus***ET 29.01.*** US ???.***ICSI***2.Kind Frau Schnuller Mann Schnuller



Unsere Sternchen

Ramona81 (ET war der 01.01.) und Hamst1o (ET war der 30.01.) und jetzt leider auch Elfaba (ET war der 23.01.) - wir werden Euch in unserer Runde vermissen



  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 05.11.2018 11:06
Hey und Hallo!

Zunächst einmal: einen guten Start in die Woche.

Daumen sind seit ein paar Tagen besonders gedrückt für Brini und die Zwillis und Schaumi mit ihrem Minizwuckel

Bei mir steht diese Woche nichts spannedes an.
letztes Wochenende habe ich meine letzten Dienst hinter mich gebracht. Jetzt kann ich zuhause bleiben und brüten grins Die Zwergin bewegt sich zeitweise echt heftig, dass es doch auch schon unangenehm drückt und spannt, wenn sie die Füße oder den po durch die Bauchdecke strecken will. Aber es ist einfach nur schön und ich genieße die Zeit jetzt so richtig. *letzte Schwangerschaft, endgültig - seufz* Mein Mann hat zuletzt davon gesprochen, dass er jetzt doch eine Vasektomie machen lassen würde.


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    Mimmimi
Status:
schrieb am 06.11.2018 12:37
Huhu
Lebenszeichen von mir.
Hab seit Freitag Magendarm... Freitag Erbrechen und bisschen Durchfall. Samstag etwas extremer, dachte echt Ich müsste ins krankenhaus traurig. Sonntag war alles vorbei...nur der Puls war so stark erhöht. Gestern habe ich normal gegessen und tja, seit heute früh um 5 Uhr üblen Durchfalltraurig
Meine FÄ sagte jetzt ich solle perenterol Junior nehmen und aufpassen ob ich Wehen kriege. Hat jemand von euch Erfahrung mit Magendarm in der Schwangerschaft? Mache mir doch schon große Sorgen leider...

@brini: wie geht's es dir und deinen Beiden? Haltet ihr euch wacker im Krankenhaus? Schlägt alles an?
@schaumgirl: Gibt's bei euch etwas Neues? Was sagt die Entwicklung der Kleinen?
@stoffhasi: das vierte war ja jetzt schon eine Überraschung für euch oder? Dann genieß noch die verbleibenden Wochen und dann seid ihr bald eine tolle Familie mit 4 Kindernsmile
Danke übrigens für den Link.. Ich hab schon ein wenig gestöbert, bin aber noch nicht dazu gekommen das mal meinem Verlobten zu zeigen.

Wie geht's euch anderen allen so?


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
no avatar
   Dinchen81
Status:
schrieb am 06.11.2018 14:13
Hey ihr Lieben,

hatte heute VU und alles super soweit... Sind bei 1270g und der junge Mann hat sich wieder mit dem Köpfchen nach unten verlegt... Ich hoffe, da bleibt er jetzt einfach... Ja Haben auch ein süßes 3D-Bild bekommen und ich unterstelle ihm einfach mal eine gewisse Ähnlichkeit mit seiner großen Schwester! LOL
Meine Bronchitis wird langsam besser, aber diese Woche bin ich noch daheim... Dann sind es noch 4-5 Wochen bis Resturlaub/Mutterschutz... Die Zeit rennt...

@brini: alles Gute für dich und die Kleinen!! Haltet gut durch!!

@stoffhasi: super, dass du nun genießen darfst! Tu das ausgiebig!

@Mimmi: ich hatte in der letzten Schwangerschaft an genau 24+0 eine Lebensmittelvergiftung und habe mir die Seele aus dem Leib ge... War auch 2 Tage stationär dann... Aber die Kleine hat sich absolut null davon beeindrucken lassen, keine Wehen, keinerlei Probleme o.ä. ! Also der Infekt selbst dürfte - so wie du es schilderst - kein Problem sein... Hast du eine Ahnung, bei wem du dich ggf. angesteckt hast? Wenn nur du betroffen bist, würde ich mich persönlich bezüglich Listerien untersuchen lassen - da bin ich etwas panisch seit meiner Geschichte damals... Da war es allerdings eindeutig, weil es meinen Mann genauso furchtbar erwischt hatte...

Sonste irgendwo Neues? Hoffe, nur Positives...

VG! winkewinke


  Werbung
  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    Mimmimi
Status:
schrieb am 06.11.2018 15:28
@Dinchen: oh wow schon 1,2 kg smile wie lag er denn vorher? Ich bin gespannt wie viel unsere schon wiegt am Donnerstag. Wegen den Listerien...vielen Dank erstmal für deine Antwortsmile Habe darüber nicht nachgedacht. Und beruhigend dass das Baby davon nix abkriegt, Puh!
Mein Sohn hatte Dienstag Fieber und Durchfall, Mittwoch nur erhöhte Temperatur...dann war alles gut und Samstag hatte er plötzlich ganz doll Durchfall wieder. Also ansich sind sich unsere infekte schon sehr ähnlich. Ich hätte Freitag, Samstag erhöhte Temperatur und erbrechen/durchfall. Sonntag und Montag gut. Heute wieder stärken Durchfall. Denke er hat es mitgebracht oder was sagst du dazu?


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
no avatar
   Dinchen81
Status:
schrieb am 06.11.2018 17:02
Liebe Mimmi, ja das klingt dann eher nach Entwarnung! Das ist super Dann scheint es recht wahrscheinlich, dass du dich bei deinem Sohn angesteckt hast!! Und der Infekt selbst ist zwar unangenehm, aber solange du Flüssigkeiten bei dir behalten kannst, sollte alles ok sein!! Ich wünsche dir - und deinem Kleinen - natürlich schnelle Genesung!! Magen-Darm ist einfach unangenehm... grmpf

Ja, schon 1,2 Kilo - gefühlt 5... LOL Er hatte sich zuletzt von SL wieder in BEL gedreht gehabt und ich hatte nun etwas Angst, dass ich die nächsten Wochen mit indischer Brücke verbringe... LOL Aber jetzt hoffe ich mal, dass er es sich schön gemütlich macht, wie er jetzt ist...


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 07.11.2018 09:14
Liebe Mimmi, dir weiterhin gute Besserung. Magen Darm ist immer blöd aber wenn man schwanger ist, macht man sich in erster Linie sorgen ums Baby.

Liebe Dinchen, prima VU-Ergenisse Das ist super und ein gutes Gewicht hat der junge Mann ja auch schon


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.18 10:13 von stoffhasi.


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
no avatar
   brinimaus
Status:
schrieb am 07.11.2018 15:36
Hallo ihr lieben, heute ist 28+1 und der Wegenhemmer wirkt seit gestern *jippy*
Also Wehen sind so gut wie weg und der Gebärmutterhals ist von 1,6mm auf 2,1 gewachsen, so dass man ein klein wenig aufatmet.
Ich darf jetzt hier bis 32+0 liegen und hoffen dass alles postiv bleibt. Aber gut, mir ist alles egal, Hauptsache meine süßen bleiben in mir.
Er wiegt nun 1200 Gramm und sie 1100 Gramm. Alles ist wirklich sonst okay, denn heute hab ich nochmal eine Feinsono bekommen. Herz, Lunge, Nieren, Magen und alles scheint wirklich super zu sein.
Sie müssen nun eben einfach nur noch länger drinnen bleiben und wachsen.

Ich hoffe, dass alle kranken nun zügig wieder fit werden und ordentlich weiter brüten könnt smile

Liebe Grüße


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 07.11.2018 15:40
Sehr gut, brini Das ist super einfach alles.
Puh, 4 Wochen Krankenhaus ist die winzig nicht so schlne Aussicht


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 08.11.2018 20:52
Hallo zusammenwinkewinke

Bei uns ist erstmal Entwarnung...heute im Klinikum war wieder großes Ausmessen angesagt...und was soll ich sagen...sie hat auf 1163g an 28+6 zugenommen und liegt nun auf der 8.Perzentile...Doppler gut... Klinikum gibt mich nun wieder ab an den Gyn ... nun muss ich mir schnellstens einen neuen suchen...mag zu meinem nicht wirklich gehen...

Nächster Termin im Klinikum zum Einleitungstermin ausmachen und nochmals Ausmessen ist am 28.12. bei 36+0!!!

Hoffe euch geht es gut soweit??!!

LG
Schaumgirl


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 09.11.2018 10:13
Ihr Lieben, jetzt hatte ich gestern doch noch einen ausführlicheren Beitrag geschrieben, abgeschickt und dann war zwischendurch das I-net futsch, hab es nicht gemerkt, jedenfalls ist mein Beitrag nicht angekommen hier. Doof. Aber ok.
Ich versuch es nochmal.

Mimmi, ich hoffe, es geht Dir endlich besser.
Ich lag in der letzten Schwangerschaft auch kurzzeitig im KH wegen Übelkeit und Erbrechen. Das kam aber von einem Medikament. Fing irgendwie nach der Einnahme an, wurde am nächsten Tag schlimmer, so dass ich irgendwann garnicht mehr trinken konnte, weil alles sofort wieder rauskam. Ich hatte auch angst um die Kleine (war 34. Woche) und bin dann abends im KH aufgenommen worden. Medikament wurde als Ursache vermutet und sofort abgesetzt. Hab Infusionen bekommen. Dennoch haben mich die Ärzte beruhigt, dass der Mamakörper alles dran setzt, auch in solchen Zuständen das Baby gut zu versorgen. Nichts desto trotz macht man sich ja enorme Sorgen.
Also nochmal, hoffe es geht Dir jetzt inzwischen besser und der Babymaus auch.

Dinchen, gut, dass Deine VU gut gelaufen ist, das Gewicht ist ja auch prima und vor allem, dass das Kerlchen sich umgedreht hat. Ich fand die Tritte nach unten immer viel unangenehmer.

Brini, wie ist die aktuelle Lage? Hoffenltich hälst Du das nochdie 3 1/2 Wochen durch. Hast Du inzwischen etwas wegen einer Haushaltshilfe herausbekommen.

Schaumi, puh, was ein Glück, dass im KH Entwarnung gegeben werden konnte. Bist jetzt sicher auch etwas entspannter. Viel Glück bei der Suche nach einem neuen guten Gyn.


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    Mimmimi
Status:
schrieb am 09.11.2018 13:07
Huhu ihr Lieben smile

@brini: 2,1 ist doch schonmal super!! Musst du denn jetzt die ganze Zeit im Krankenhaus bleiben? Oder wurden schon Prognosen gestellt dass du früher raus darfst?
@schaumgirl: ansich ja super Neuigkeitensmile nur zu deinem alten Gyn willst du ja nicht mehr...Hast du denn schon rumtelefoniert und schon jemanden gefunden? Und warum soll bei dir eingeleitet werden? Und früher dann als Termin?
@stoffhasi: ja dieses brechen geht ja auch wahnsinnig an die eigene Substanz....Aber scheinbar kriegen die Babys davon ja ehrlich nix mit!

@me: wir waren gestern bei 28+4 beim Ultraschall und die kleine Speckdame wiegt bereits mindestens 1536 Gramm. Meine Ärztin hatte sogar zuerst über 1700 Gramm raus und war dann irritiert und hat die Beine nochmal nachgemessen. Trotzdem ist sie wohl 1-2 Wochen weiter entwickelt und wird eher ein schweres Baby. Finde ich etwas beruhigend, wenn ich wieder ein frühchen kriegen sollte. Ansonsten liegt sie mit dem Kopf nun oben traurig und dadurch habe ich wahnsinniges brennendes Sodbrennentraurig
Wie kriege ich sie denn dazu sich wieder zu drehen? Jemand einen Tipp?


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 09.11.2018 13:38
Mimmi, ich hatte beim 2. Erfolg mit der Taschenlampe. Hab immer wieder oben auf dem Bauch angesetzt und langsam nach unten gezogen. Neugierige Babys folgen und drehen sich ,(hoffentlich irgendwann)


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
avatar    Mimmimi
Status:
schrieb am 09.11.2018 13:43
Zitat
stoffhasi
Mimmi, ich hatte beim 2. Erfolg mit der Taschenlampe. Hab immer wieder oben auf dem Bauch angesetzt und langsam nach unten gezogen. Neugierige Babys folgen und drehen sich ,(hoffentlich irgendwann)

Merk ich das, wenn sie sich dreht? Weil tatsächlich war ich doch etwas erstaunt dass sie mit dem Kopf oben liegt. Aber dieses Sodbrennen ist die Hölle!


  Re: ***Januarpiep, 05.11.-11.11.***
no avatar
   FeigeLavendel
schrieb am 09.11.2018 16:49
Hallo zusammen!

Ich melde mich auch mal wieder aus der Versenkung zurück. Die letzten Wochen waren echt anstrengend und ich hatte mich nur noch auf die Arbeit fixiert. Ich hatte diese Woche meinen letzten Arbeitstag und wollte alles ordentlich an meine Vertretung übergeben. Tja, wäre schön, wenn das vom Chef gewürdigt worden wäre... schweigen ... Na egal, sch*** drauf, ich hab jetzt frei Ich freu mich

Ich war gestern außerdem noch beim 3. großen US beim FA. Vom Gewicht und der Größe her alles im Grünen Bereich (42 cm und geschätzte 1,7kg), nur leider großes Köpfchen Ich wars nicht und er liegt ebenfalls in BEL.

@Mimmimi: Ich wollte jetzt anfangen, die indische Brücke (Yoga) regelmäßig zu machen, in der Hoffnung, dass das den kleinen Mann zum Drehen bewegt. Sodbrennen habe ich nicht, es ist generell eher ein Druckgefühl im oberen Bauchbereich und er tritt gerne in meine Blase. Dass er zwischenzeitlich mal in SL gelegen hatte (bestätigt durch US), hab ich gemerkt, dass die Blase entlastet war. ROFL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020