Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  *** Dezembermamis in der KW 44****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 29.10.2018 18:53
* * *Dezember-Mamas - unsere Weihnachtswunder * * *

In Santas Schlitten sitzen 14 Mamis mit 6 Jungs, 5 Mädels und 4 Überraschungspaketen im Bauch Party!

Dana.Joline
4. Kind - spontanes Wunder nach mehreren ICSIs (2 Mann und 1 Frau) - das 4. wird ein Frau Elefant
ET 25.12.18, geplanter KS 4.12.

Mina
40 Jahre jung, 3. Kind, ganz spontanes Wunder - es wird ein Frau Elefant
ET am 05.12.18

happyminki
Mann oder Frau?
ET am 7.12.18

Dini83
35 Jahre jung, 1. Kind nach 5. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 12.12.18

Sternchen0211
Mann oder Frau?
ET am 13.12.18

Elfie82
36 Jahre jung, aus Hamburg, 2. Kind, schon ein Mann - Mann oder Frau?
ET am 17.12.18

lila_laune
31 Jahre jung, aus Berlin, 1. Kind nach 1. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 18.12.18

Gretchen83
35 Jahre jung, aus Nürnberg, 1. Kind, spontanes Wunder nach 4 IVF - es wird ein Frau Elefant
ET am 18.12.18

Jenny2018
Es wird ein 'mann* Elefant
ET am 23.12.18.

sumisu78
39 Jahre jung, aus Schaumburg, 1. Kind nach 4 ICSIs - Mann oder Frau?
ET am 27.12.18

BeHappy<3
30 Jahre jung, aus Niedersachsen, Zwillis nach 2. ICSI - es werden Frau. Elefant und Frau Elefant
ET 28.12.18

Eisbaerin85
33 Jahre jung, 2. Kind (bereits ein Mann ) - es wird wieder ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

Ori
3. Kind (bereits zwei Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

loewinundlamm
34 Jahre jung, aus Österreich, 2. Kind (bereits ein Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 31.12.18, KS Termin am 12.12.18

** weiter in das neue Jahr gezogen** Urlaub
stoffhasi
ET am 3.1.19


**Unser Sternchen**
dontgiveup (17.12.)
Wir vermissen dich sehr in unserer Runde! sehr treurig


**Anstehende Termine**
Mina - FA-Termin: 5.11., Hausgeburtsbesprechung: 7.11.
Gretchen - 12.11. Hebammentermin
lila_laune - 15.11. FA Termin
Ori - 5.11. Hebammentermin, 6.11. Gyn-US


Unsere Piepse
Wie alles begann KW16 KW17 KW18 KW19
KW20 KW21 KW22 KW23 KW24 KW25 KW26 KW27 KW28 KW29
KW30 KW31 KW32 KW33 KW34 KW35 KW36 KW37 KW38 KW39
KW40 KW41 KW42 KW43


5 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.18 08:47 von lila_laune.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 29.10.2018 19:22
Hallo ihr Lieben,

ich wünsch euch einen wunderschönen Wochenstart Ich freu mich sehr

Ich habe mich ja so gefreut, von euch allen am Wochenende zu lesen!

Eisbärin, ich bin natürlich keine Hebamme, aber meiner hat auch Phasen von sehr starken Bewegungen und ich denke das ist ziemlich normal. Ich habe dann auch oft das Gefühl, er sucht sich gerade eine schöne Schlafposition, weil der kleine Po immer so suchend durch die Gegend wandert. Die Hypnobirthing Hebamme meinte, manchmal ist es schon so, dass Kinder auch durch Bewegung zeigen, dass sie etwas unbequem finden - z.B. nicht alle Kinder finden es toll, auf der linken Seite zu liegen. Wenn da grad die Nabelschnur im Weg ist, strampeln sie auch schon mal so lange, bis Mama merkt, dass das eben nicht so eine tolle Position ist. Das mit der Nabelschnur um den Hals kann ich mir allerdings nicht wirklich vorstellen, zumal die auch schonmal drum gewickelt sein darf ohne dass es Schwierigkeiten bereitet. Wenns dir wirklich Sorgen bereitet, schadet es natürlich nicht, trotzdem mal bei der Frauenärztin vorbei zu schauen oder die Hebamme anzurufen.

Mensch Jenny, wie blöd, da musst du ja noch ganz schön lange im Krankenhaus durchhalten! 5 Wochen! Ohnmacht Wie geht es dir dort? Musst du auch Bettruhe halten oder kannst du dich wenigstens ein bisschen frei bewegen? Ich wünsche dir, dass du ein paar schöne Dinge findest, die dich ablenken und dein Kleiner noch ordentlich lange durchhält. Es ist schön, von dir zu hören und ich freue mich, wenn du uns weiter auf dem Laufenden hält!

Löwin, vielen Dank für deine Erzählungen. Ich hätte nicht gedacht, dass unsere Kleinen auch jetzt schon so "fertig" sind. Es ist erleichternd zu wissen, dass sie auch jetzt schon sehr gut außerhalb unseres Bauches zurecht kommen würden - auch wenn sie es natürlich ruhig auch noch etwas länger gemütlich machen könnten.
Dann musst du also auch einige Zeit im Krankenhaus verbringen. Zumindest hast du jetzt schon Zeit, dich darauf vorzubereiten, sodass die Zeit dann sicher auch schnell vergeht. Und es ist ja wirklich ein schönes Datum, das ihr euch da ausgesucht habt.

Ori, das ist ja wohl ein schlechter Scherz, Magen-Darm Grippe kurz bevor die neue Küche fertig ist! Wie soll man sich denn da auf das erste selbst gekochte Gericht freuen, wenn man mit Übelkeit im Bett liegt Gute Nacht Ist das aber nicht auch mal ein Grund für eine Krankschreibung auf Arbeit? 3 Wochen noch, mäh, das ist ja wirklich lange. Irgendwann sind auch die rum und wir warten schon ganz ungeduldig auf dich im Club der Elternzeitler winkewinke

Mina, hast du diesen Tipp mit dem Nasenspray mal ausprobiert? Ich hatte noch diesen Blogartikel gelesen und auch die Kommentare fand ich sehr hilfreich: [www.hebammenblog.de]
Allerdings stand da auch mehr zu so allgemeiner Vorbeuge und Pflege, also z.B. bestimmtes Essen usw., aber vielleicht ist ja trotzdem was für dich dabei.

Der Kinderwagenkrimi hat tatsächlich ein gutes Ende genommen Elefant Am Samstag haben wir noch einen Kinderwagen gefunden, den wir dann Sonntag angeschaut und gleich mitgenommen haben. Es ist jetzt auch ein Bugaboo Cameleon3 geworden und wir sind sehr zufrieden damit. Die ganze Kaufaktion war auch noch sehr lustig, weil wir den Wagen in so einer schicken Berliner Gegend abgeholt haben bei einem Vater, der gerade sturmfrei hatte - und als ich nur kurz Geld holen war, fand ich dann meinen Mann und ihn bei einer Flasche Wein wieder, wie sie sich so übers Vaterwerden austauschten. Wir konnten dann auch erst wieder gehen, als die Flasche schon fast ausgetrunken war - für mich gab es zwar nur Wasser aber dafür einen soo schönen Kinderwagen und einen sehr glücklichen Mann. Nach dem ganzen Hin und Her also wirklich ein Happy End.

Wie geht es euch sonst so? Ich wäre gerne aktiver, doch die Kombination Dunkelheit, Kälte, viel frei und wachsender Bauch führt eher dazu, dass ich gefühlt den halben Tag auf dem Sofa verbringe..Und schlafen tue ich auch ganz schön viel. Dabei geht mir immer dieser Satz "Kinder gebären ist wie ein Marathon laufen, da muss man gut vorbereitet und fit sein." durch den Kopf und ich nehme mir vor, mich mehr aufzuraffen. Gar nicht so einfach. Das sind aber vielleicht auch die Luxusprobleme einer erstes-Kind-Mama LOL


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Ori
Status:
schrieb am 30.10.2018 09:32
guten morgen adventsmamas smile

@jenny: alles gute und noch ein bisschen weiter brüten!!

@lila_laune: glückwunsch zum kiwa smile unserer steht immer noch ganz hinten in der garage und muss dringend in den fahrrad-laden zum handbremse reparieren... ich glaube ich schreibe gleich mal eine to-do-liste, was wir noch alles machen/besorgen müssen bevor ralle da ist! sonst vergesse ich die hälfte und der baby muss wirklich nackt "rumlaufen".

moi: war ja die ganze woche krank geschrieben ^^ eigentlich gings ab mittwoch wieder, aber ich bin eine arme dicke frau und darf mich auch mal 2 tage länger erholen finde ich zwinker habe auf jeden fall sehr viel geschlafen und in der gegend rum gelegen und die jungs haben sich dann die 2 tage auch gefreut, dass ich sie mal vom kiga/von der schule abgeholt habe smile
ralle dreht zur zeit voll auf im bauch... trampeln und drehen und schrauben und po gegen die bauchdecke drücken. wenn wir abends so auf dem sofa liegen und der mir huckel in den bauch drückt, dann darf der mann immer fühlen und zuckt dann richtig zurück mit der hand, weil da so ein hartes stück baby nach oben drückt LOL er findet das irgendwie komisch, wenn man das alles so von außen fühlen kann ^^
sodbrennen ist gerade auch mega ätzend... nehme morgens eine tablette und mein eisen und spüle das mit so vitamin-c-zeug runter. 2 minuten später sodbrennen vom getränk, das kanns ja wohl nicht sein -.- nun denn, 9 wochen noch, dann hat der spuk ein ende!

montag kommt die hebi zum quatschen (und küche gucken ^^) und dienstag gehts nochmal zum doc zum ralle-messen. er meinte ja letztes mal, der wäre fett kräftig und wollte das gerne nochmal kontrollieren. 1x baby-tv für die ori zwinker


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 30.10.2018 16:54
Hallo ihr süßen Christbaumkugeln Ich freu mich sehr

Wie schön von Euch allen zu lesen, ich schick euch mal ganz viele Drücker über den Äther smile Jetzt ist echt langsam Endspurt angesagt! Ich bin SO IN BABYLAUNE!!!!

@lila
Danke mal wieder fürs fleißige und super pünktliche Eröffnen des Pieps Schnuller
Dein Kinderwagenkrimi ist ja wirklich ideal ausgegangen, freut mich riesig! Wir haben uns ja schon über den freigiebigen Papa amüsiert - das hätte ich zu gern live gesehen Ich freu mich sehr
Witzig dass du den Satz mit dem Marathon auch immer im Kopf hast. Daran habe ich zwischenzeitlich denken müssen und es hat mich dann doch immer wieder mal von der Couch hochgebracht, aber nicht immer... lange nicht immer zwinker Das Ausruhen ist mindestens genauso wichtig fürs Kräftesammeln wie das Aktivsein. Du musst wirklich einfach auf dein ehrliches Bauchgefühl hören, ich glaube das ist einfach immer richtig. Wenn du magst schau doch mal hier rein, ich finde diese Videos total motivierend sich ein bisschen zu bewegen, ohne dass es schlimm anstrengend wird - und hinterher ist man wie neugeboren zwinker [www.youtube.com] [www.youtube.com] (keine Yogavorkenntnisse erforderlich!) Was mir auch da total hilft zur Zeit ist wirklich bewusst und tief durchzuschnaufen. Wenn man so ein bisschcen so ein Tief hat mein ich. Und wenn man sich IRGENDWIE aufraffen kann - ein minikurzer (Regen)Spaziergang, danach gehts mir immer gleich viel besser. Aber an sich musst du dir mit Bauchtanz und allem glaub ich auch echt keine Sorgen machen dass du zu inaktiv wirst zwinker Und noch ein Satz zu dem Thema den ich kürzlich gelesen habe, dass man sich gern in die Dinge reinstresst die man tun sollte: "Wishing for a positive experience is itself a negative experience. And the acceptance of one negative experience is itself a positive experience." Es kommt auf die Geisteshaltung an: Sei zufrieden mit dem Moment, genau so wie er ist und denke nicht immer an all das was sein könnte oder sollte. zwinker Das hat mir total gefallen, gerade auch im Hinblick auf unsere bevorstehenden Geburtserlebnisse.
Achja weil du gefagt hattest - idealerweise sollte man nach der 36. Woche mit Magnesium aufhören - ABER meine Hebi meinte auch neulich, dass echte Geburtswehen von einer Brause Magnesium am Tag nicht aufegahlten werden.
So süß dass du auch deine Brustwarzen so toll findest! Das geht mir genauso! Blume Finds einfach so interessant und ästhetisch wie die so dunkel werden.
Hehe ja der Halloweenticker, den hab ich schon seit Anfang Oktober zwinker Fand den auch so super!
Das mit den Übungswehen ist eine gute Frage. Woran merkt man die denn nun eigentlich? Ich hatte auch schon mal einen harten Bauch und so Rückenziehen wie Regelschmerzen - aber ob das jetzt Übungswehen waren?? Mhmm.. Also ich würde sagen ja, aber ich bin da ja auch noch ein ziemlicher Anfänger zwinker Die Hebi vom GVK hat aber auch erklärt dass Übungs- bzw. Senkwehen meist einfach schmerzlose bzw. schmerzarmes Hartwerden vom Bauch ist.
Das Hypnobirthing klingt bei dir wirklich schön! So ähnliche Übungen haben wir im Einzel mit unserer Hebamme auch geübt und das mit dem zusammen Atmen finde ich auch extrem angenehm und hilfreich... Mein Mann ist fantastischerweise offenbar ein Naturtalent bei der Lite Touch Massage, ich bin sowas von angefixt LOL Das wird sicher helfen bei der Geburt, so oder so. Also, für Erstmamas finde ich uns gut vorbereitet! klatschen

@Ori
Prima dass deine Magen-Darm-Grippe sich so schnell wieder verflüchtigt hat, hast du super gemacht dass du die Woche dann insgesamtdaheim gelieben bist (auch wenns natürlich doof ist dass du ddafür jetzt wieder richtig fett Sodbrennen hast Ich bin sehr sauer). Das ist auch aus Sicht des Hausarztes seeeehr brav und sinnvoll, denn das immer-gleich-wieder-durchstarten auch wenn man vielleicht erst 90 und nicht 100% wieder fit ist, führt auf Dauer zu einer Schwächung von Immunsystem und Nebennieren, also deinem Stress-Balance-System. Das versuch ich immer meinen Patienten zu erklären und es isteigentlich ja auch das, was uns der Instinkt sagt, was abr diese blöde Leistungsgesellschaftsdenke einfach immer nicht zulassen will, zumal wenn man Working Mum ist. streichel Noch drei Wochen, der Countdown läuft!
Das mit der todo-Liste ist sicher sinnvoll, ich merke auch grade wie gut das mir hilft, nix zu vergessen.
Hahaha dein wilder Rumpelralle, na das ist wohl wirklich ein sehr lustiger kleiner Bursche, bin ja sehr gespannt wie er dann so drauf ist wenn er erst mal da ist! Wie waren da seine Brüder so? Genauso?
Und yeah, die Küche! Dann kann ja jetzt endlich herbstlich losgekocht werden mit Eintopf und Backofen und allem drum und dran! kochen

@Mina
Tut mir so leid dass bei dir mit Wadenkrämpfen und Schlafen und so weiter einfach keine ruhe mehr reinkommt ;-( aber ich schätze das its jetzt aufs Ende zu einfach nicht mehr zu verbessern, da hilft wohl nur noch Augen zu und durch,was? Bei dir ist ja nun wirklich bald Land in Sicht Elefant Und die olle Hämorrhoide hätte sich ja jetzt auch noch ein bisschen Zeit lassen können! Hat irgendwas von den vielen Tips aus dem anderen Thread geholfen? Dass es eine AV-Thrombose ist glaube ich übrigens nicht - die wäre hart und fast immer schmerzhaft.
Ja das stimmt sicher dass man beim ersten Kind halt alles noch viel intensiver wahrnimmt und erlebt. Ist ja logisch, einfach alles neu. Ich denke aber auch trotzdem dass jedes Baby, jede Geburt seinen eigenen Zauber hat und auch beim 5. wird es nie zur endgültigen Routine - vermute ich zwinker Jedenfalls ist es toll dass wir Erstmamas hier so viele Möglichkeiten haben uns mit euch Mehrfachmamis auszutauschen - das tut so gut! Danke dass ihr da seid zwinker
Auf euren Namen bin ich jetzt aber wirklich gespannt!!!! Ich hab gestern aus Versehen meiner Schwägerin unseren Verraten - mein Mann hat mich fast gesteinigt dafür Ich wars nicht Aber sie schwört Stein und Bein dass sie es nciht weitertrascht an die Schwiegis... GNAH!!!

@Löwin
Oh weh ja, das mit dem IKEA-Parkplatz kann ich mir lebhaft vorstellen LOL Dann eben auf ein Neues! Was willst du alles noch so besorgen?
Danke für das Hosenlob hihi. Naja ich denke jeder hat seine Talente und Vorlieben, ich hab mir diese Sachen teils selber beigebracht, aber großteils ist es einfach "genetisch" bedingt Ich wars nicht So ein paar Hosen und Leggins nähen will ich auch auf jedenfall noch und evtl. sogar Söckchen, hab so viele tolle Stoffe und Stoffreste, und die kleine Dinger neu zu kaufen ist ja teilweise echt bekloppt vom Preis her.
Schade das mit dem Dirndl, aber entweder kriegst du irgendwann doch noch ein Mädel oder hebst es eben für deine Enkelinnen auf... was glaubst du wie urcool die das dann finden werden Ich freu mich sehr
Konntest du den Kürbis inzwischen schlachten? Ich bin am Wochenende bei der Halloweendeko unserer Wohnung ein bisschen eskaliert, dabei kriegen wir dieses Jahr nur Besuch von einer einzelnen Freundin zum Filmabend... Aber es ist ja auch für uns selbst einfach schön. Trick or Treat gibts bei uns leider kaum, und bis in den 3. Stock kommt eh kein Kind hoch, das finde ich super schade, ich hoffe dass sich das ändert wenn wir nächstes Jahr im Grünen wohnen Popcorn
Echt ein krasses Gefühl oder, jetzt schon "schwangerer" zu sein als bei deiner vorigen Schwangerschaft? Kann mir kaum vorstellen wie das bei 30+5 bei mir gewesen wär Ohnmacht Da ist man total überrumpelt oder?? Oh mann und wie du das schreibst dass man da schon ein ganz fertiges Baby im bauch hat... da kamen mir direkt ein paar Tränchen. Das liest sich soooo schön!!!
Und ich finde auch dass der 12.12. ein tolles Datum ist! Das war der Geburtstag von meinem Opa, den ich so geliebt hab. @#$%& jetzt muss ich schon wieder heulen LOL Jedenfalls finde ich es wunderbar dass ihr jetzt hoffentlich alle noch einige Wochen zusammen geniessen könnt, bevor der Mini geplant landet!

@Eisbärin
Oh gott ich hab Tränen gelacht bei deiner Geschichte mit der Katze und dem Stofftier dass auf den Mähdrescher gefallen ist LOL LOL Wenngleich ich den Schreckmoment auch SO GUT VERSTEHE, ich bin nämlich so ein klassischer Im-Dunkeln-Schisser, ich erschreck mich oft nachts beim Bieseln gehen vor meinem eigenen Garderobenständer (ich mach halt auch nie Licht an, das wär sicher hilfreich...) Es bleibt einfach immer immer spannend wenn man Kinder und tiere im Haus hat!
Blöd dass dein letzter Arzttermin so schnell gehen musste (die arme Ärztin...) Der soll sich mal drehen der Stinker! Hast du eine gute Vorsorgehebamme? Da kann man ja wirklich so einiges machen um das Blatt noch zu wenden.... ich versteh gut dass du aus BEL nicht spontan gebären willst, ist halt im KH einfach immer Glückssache wen man als Geburtshelfer kriegt und ob die das gut können.
Danke auch für die Erklärungen zu den Übungswehen winkewinke
Hm also das mit deinem Intimbereich klingt ja komisch. Spontan würd ich sagen - probier doch aus, was man postpartum auch machen würde um die Schwellung zu lindern, also kurze lauwarme Sitzbäder mit Kamille, und evtl. Hamamelislotion?
Cool dass dus es jetzt auch quasi in den MuSchu geschafft hast! Wie wars am Montag am sozusagen letzten Tag?
Also zuviel bewegen kann sich ein Kind laut aller HEbis, die ich bisher dazu gehört habe, nicht. Wir hatten auch eine Mama im Kurs, die wirklich schon total am Ende war weil ihr Bauchzwerg ab der 20. SSW nie länger als zehn Minuten Ruhe gibt und wirklich übel fest zutritt... Aber selbst da meinte die Kursleiterin das sei wirklich eher ein gutes Zeichen, lebhaft heisst vital und kräftig, und zu lebhaft kann aus Sicht der Geburtshelfer gar nciht sein--- aus Sicht der Mama natürlich schon! knuddel

@Jenny
Oh nein du arme, so ein Scheiss!!!! Aber sag mal bin ich da total schief gewickelt - bei einem Blasensprung kann man doch keine 5 Wochen mehr zuwarten? Oder wie meint das dein Arzt? Ich meine die Kollegen werden ja schon wissen was sie tun. Ich drück dir jedenfalls feste die Daumen dass es noch ein bisschen hält und alles gut bleibt, und dass du bald ein gesundes Würmchen im Arm haben darfst... 5 Wochen KH sind ja nun auch nicht eben ein Spaziergang... Ich hoff du hast dir viel zum Ablenken mitgenommen!streichel

@me
Samstag haben wir jetzt endlich unseren Babytisch in dem tollen kleinen Babyladen fertig bestückt und jetzt können die lieben Verwandeten endlich shoppen. Es war soooo toll, da alles auszusuchen (vor allem ohne hinterher selbst bezahlen zu müssen hahahaaa), all die kleinen zauberhaften Klamotten, hach ja... Bald steckt da mein kleines Mädchen drin. In manchen Momenten ist es immer noch VÖLLIG surreal. Mehrfachmamas, sagt mir bitte dass das normal ist Ich wars nicht
Dann gabs noch einen kleinen Nervmoment - Micha hatte die gute Idee, dass wir den (nahen) Verwandten nicht nur den Link zu unserem Babytisch mailen soltlen sondern gleich auch noch so ein bisschen einen Fahrplan zum Wochenbett, unsere Vorstellungen und Wünsche usw. Hat er total klasse formuliert, unter anderem mit dem (sehr liebevollen) Hinweis dass wir direkt nach der Geburt eben erstmal zu dritt daheim ankommen wollen und uns melden sobald wir Besuch empfangen mögen. Die Schwiegermama ist ja echt ein Herz und ich LIEBE sie wirklich, aber sie musste natürlich trotzdem antworten dass sie es sich nicht nehmen lassen wird soforrt loszudüsenwenn das Kleine da ist weil sie es ja sehen und anfassen muss Arschtritt mir ist ganz schlecht geworden, erstens wegen dem "anfassen" und zweitens weil ich schon vor mir sah wie hier die Bude gegen meinen Willen geentert wird... Mein Mann hat das dann aber noch mal geklärt. Jetzt ist alles gut. Ich hoffe wirklich dass sie sich dran halten. DAs letzte was ich will ist irgendwie Stress und Streit, aber ich konnte unangekündigten Besuch auch unschwanegr schon überhaupt nciht ausstehen LOL Bin gespannt wie es dann letzlich ausgeht. Die Generation ist halt auch nicht so vertraut mit der ambulanten Geburt. Damals war man im KH und dann gabs Besuchszeiten und da kamen dann alle, aber nach ner Stunde spätestens wurde man von der SChwester bestimmt verscheucht... Haben jetzt den Schwiegis und meinen Eltern je ein Exemplar von Susanne Mieraus neuem Buch geschenkt - malsehen ob sie es lesen hehe [www.amazon.de]
Ansonsten waren wir gestern noch mal bei der Doctorette, die Maus ist wieder toll gewachsen und hat jetzt 2000g huihuihui! Wenn das so weitergeht wird sie ein kleines Wuchtbrummelchen Ohnmacht Und beim CTG sollten wir sie wecken weil sie zu ruhig war (sie hat halt ein Schläfchen gemacht, meine Güte). Danach hatte ich dann eine Stunde lang den missgelaunten geweckten Gnom im Bauch rumboxen, na danke.

Jetzt komm ich grade aus der Sauna mit einer lieben Freundin, die auch viel Mamaerfahrung und eine lange leidvolle Kinderwunschgeschichte hat, das war sehr schön sich auszutauschen. Und Sauna ist bei dem fiesen Wetter natürlich ein Traum gewesen. Hab ganz stolz meine Kugel rumgeschwenkt Ich wars nicht
Jetzt gehts erstmal ab auf die Couch mit dem neuen Strickprojekt für die Minimaus.

Ich freu mich schon auf mehr News von euch - alles Liebe und eine tolle Woche bzw Feiertage für alle, die sie geniessen können Urlaub


  Werbung
  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 31.10.2018 08:42
Guten Morgen ihr Lieben winkewinke

Ich habe es mir im Junipiep (Juni - Piep!! Wie surreal, dass es den schon gibt) abgeguckt, da haben sie so schön immer am Ende der Pieperöffnung noch die Links zu den alten Piepsen aufgelistet.. Da haben wir ja nun schon einiges zu bieten und ich wurde gleich ganz nostalgisch.. (Stichwort Erstmami im Mutterschutz, viel zu sentimental und zu viel freie Zeit LOL).
Falls ihr es mögt und jemand anderes den Piep eröffnet kann man das wohl über Beitrag zitieren übernehmen.

Jetzt fahren wir gleich einkaufen, deswegen nur kurz:

Gretchen, vielen Dank für die aufmunternden Worte und die vielen Tipps! Die Videos sind große Klasse, genau so etwas habe ich gesucht - will mir nämlich jetzt ne Morgenroutine aneignen, damit ich dann den Rest des Tages schön entspannen kann ohne schlechtes Gewissen Ich wars nicht
Ich kann dich ja so gut verstehen mit deinen Schwiegereltern!! Gut, dass ihr das erstmal klar gestellt habt und Micha auch nochmal mit ihnen geredet hat. Es ist einfach auch wirklich ein Unterschied, ob man noch im Krankenhaus ist und dort noch schön versorgt wird und auch die Besuchszeiten eingeschränkt sind oder ob man direkt zu Hause ist - da ist es auch ein bisschen so ein Eingriff in die Privatsphäre, finde ich, wenn man noch ziemlich fertig im Bett liegt und dann Besuch bekommt. GsD können wir die Schwiegereltern etwas hinhalten, aber meine Schwestern wollen auch schon alle das Baby im Arm halten und obwohl ich sie sehr liebe überkommt mich doch ein komisches Gefühl bei dem Gedanken..
Zum Thema Schwiegereltern muss ich aber auch sagen, ich denke gerade daran, wie es wohl für mich sein wird - weil ich ja einen Sohn bekomme, wird er also nie Kinder bekommen sondern wenn seine Frau und da ist man dann einfach etwas weiter weg. Da würde ich mir natürlich auch sehr wünschen, trotzdem viel mitzukriegen. Ihr macht das sicherlich ganz wunderbar knuddel
Was ist denn das für ein interessantes Buch?

Ori, gut dass du dir noch die Woche genommen hast zum Erholen! Und das mit dem turnenden Bauchbewohner kenne ich auch, mein Mann ist auch jedes Mal sehr erstaunt und ein bisschen skeptisch. Er macht seit neustem jeden Morgen Bauchkontrolle und merkt es sogar mehr als ich, wenn mein Bauch hart wird. Tja, ich hab dir doch gesagt, da ist tatsächlich ein Baby drin!
Meinst du mit "morgens eine Tablette" eine Sodbrennentablette? Und dann hast du das trotzdem hinterher? Das ist doch fies Ich bin sehr sauer
Bei mir ist es auch so, dass ich z.B. morgens sehr häufig Sodbrennen kriege, dabei esse ich morgens warme Haferflocken mit Hafermilch - das soll ja sogar gegen Sodbrennen helfen! Naja, zumindest ist es etwas besser geworden, es hält nicht mehr den ganzen Tag an.

Frage an die Runde: Kennt ihr das auch, dass es manchmal zwischen den Beinen so schmerzt, wie so fieser Muskelkater? Bei mir ist das immer dann so, wenn ich mir ne Hose anziehen will, da fluche ich dann jedes Mal. Ist das dann die Symphyse oder wer lässt mich da im Stich?

Ach ja, und habt ihr euch schon überlegt, wie ihr das so in den letzten 2-3 Wochen vor ET macht, verkleinert ihr da euren Radius? Also, damit man immer schön in der Nähe vom KH/Geburtshaus ist? Oder ist das Quatsch? Wir ziehen ja gerade um und da ist es immer so ne Sache, wobei der Umzugsort auch nur 50 Minuten vom Geburtshaus ist und wir uns da halt schon viel wohler fühlen, eigentlich wollten wir aber für die Zeit kurz vorher nochmal zurück, weil dann sind es nicht mal 10 Minuten..

Nachtrag: Das habe ich ganz vergessen: Happy Halloween ZaubererParty


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.18 10:54 von lila_laune.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Ori
Status:
schrieb am 31.10.2018 10:57
@muskelkatergefühl: hatte ich auch schon, aber eher so zu beginn der Schwangerschaft. laut hebi ist das der beckenboden, der geht ja einmal rum und wird gedehnt. oder so ^^ ich denke mal je nach kindslage hat man das entweder früher oder später? oder gar nicht? konnte mich auf jeden fall nicht dran erinnern, das bei den brüdern gehabt zu haben. symphyse tut bei mir eher vorn am knochen weh, manchmal ziehts auch in den hüften, irgendwie ist da auf dem gesamten breitengrad gerade ausnahmezustand und es tun stellen weh, die man vorher nie auf dem schirm hatte ^^

@besuchs-invasion: einerseits bin ich da ja ganz froh, dass wir mittlerweile zu gar keinen eltern mehr kontakt haben... vom mann aus gründen, von mir, weil sie sich ja so blöd geäußert hat bei der verkündung des dritten enkelkindes... andererseits tuts natürlich auch weh so ein bisschen. hab heute mal wieder so ein "wir überraschen die großeltern mit der frohen kunde und die freuen sich wie bekloppt"-video auf FB angezeigt bekommen. möp... schnell weiter scrollen.

@sodbrennen: ja genau, meine anti-sodbrennen-tablette nehme ich morgens. ich weiß ja nicht, ob man sich an das zeug gewöhnen kann, aber scheinbar wirkt es nicht mehr. sehr kurios: gestern etwas stark gepfeffertes gegessen, alles supi danach. letztens vermeintlich mildes hühnerfrikassee mit reis, danach fast gestorben. man kann also nichtmal konkret sagen, was es auslöst. mal esse ich nix und trinke nur irgendwwas >> sodbrennen. dann is mir alles wurscht und ich schlage zu >> alles super o.O und noch was: auf der linken seite liegend kann ich am besten schlafen ohne dass was brennt. dabei ist da doch der eingang zum magen?! dachte eigentlich, dann schwappt da noch viel eher was raus? oder wie sind da die "klappen" angebracht frau doktor gretchen? wie beim pferd, so dass man das dann selbst durch den mageninhalt verschließt? oh mann ^^ leckere themen am frühen morgen LOL

@umkreis verkleinern: jein. ich hätte ende november weihnachtsfeier in düsseldorf, da werde ich spontan entscheiden, ob ich da hin mag. ist zwar sogar noch 4 wochen vor ET, aber ist mir allgemein grad irgendwie alles zu anstrengend. vor bjarnes geburt war ich auch in düsseldorf, da war japantag und wir sind den ganzen tag da rum gerannt. stand dann einmal so richtig schön hochschwanger vorm klowagen und habe das bier meiner freundin gehalten. sah bestimmt prima aus XD auf jeden fall gings dann am nächsten morgen los smile im dezember bin ich eh eher für "zu hause einmummeln und kerzen anmachen" als für sonstwohin fahren, von daher wird das eh alles eher gemütlich. vielleicht mal weihgnachtsmarkt und sowas in der umgebung angucken. aber ich darf ja eh keinen eierpunsch trinken ^^


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 31.10.2018 17:07
@Lila
oh mann ja, der Juni-Piep kommt mir auch total surreal vor - und bald gibts wohl nen Julipiep!!! Elefant
Find das seeeeeehr süß von dir dass du dich um die ganzen thread-Links gekümmert hast, das ist spitze! HAtte schon ganz neidisch richtung Junikäfer geschielt aber war für so viel Aufwand eindeutig zu faul Ich wars nicht
Ach das freut mich aber dass ich mit den Videos einen Nerv bei dir getroffen habe vertragen Ich mag die auch total. Die zweite hat eine ganze Serie von soooo schönen Schwangerschaftsyogavideos, hach zwinker ERzähl dann mal wie es dir taugt! Und die Idee mit dem morgens eine Routine einführen ist ganz allgemein bei mir der Trick zum Durchhalten schlechthin gewesen - kann ich also nur empfehlen!
Ja das mit der Familie ist halt einfach so eine Sache... man liebt sie wie sonst niemanden aber es geht einem auch niemand derart auf den Sack wie die Verwandten Ich wars nicht Ich bin einfach gespannt wies am Ende bei uns läuft. Vielleicht ist es mir dann alles egal oder ich freu mich total riesig über mega viel Besuch - wer weiß das schon zwinker Deine Gedanken finde ich andererseits eben auch sehr nachvollziehabr. Für unsere Familie ist es ja das erste Baby also sowohl für unsere 3 Schwestern als auch für beide Großelternpaare. Daher ist es ja auch legitim dass sie teilhaben wollen, und das ist auch das letzte was ich will, ihnen das vorzuenthalten. Ich will es halt einfach in MEINEM Tempo und das sollen sie gefälligst akzeptieren zwinker
--- Ori, ich hoffe wir nerven dich dann hier nicht mit dem Thema traurig das täte mir sehr leid. Ich versteh dich gut. Das ist einfach zwiegespalten und wird wohl bei dir auch erst mal so bleiben. Ich drück dich mal. ---
Das Buch musst du mal auf Amazon angucken, die Susanne Mierau kennst du ja oder? Bzw. ihren Blog? www.geborgen-wachsen.de Dieses ist neu, und direkt adressiert an Eltern, Verwandte und Freunde eines frischgebackenen Elternpaares und erklärt sehr liebevoll eben genau die Dinge die uns auch wichtig sind: Warum wir Dinge heute so und nicht mehr so wie früher machen, Attachment Parenting usw. Ich fands klasse und sehr passend!
Haha die "Bauchkontrolle" - so süß!!!! Ich freu mich sehr Wir haben heute morgen auch so eine Bauchkuschlstunde abgehalten - aber wie immer sobald mein Mann seine Hand drauflegt ist TOTENSTILLE. Echt strange.

Also ihr armen Mäuse alle mit eurem Sodbrennen Ich bin sehr sauer Ich bin sehr sauer Ich bin sehr sauer Da kann ich mich ja regelrecht glücklich schätzen dass ich da bisher offenbar völlig verschont wurde. Komisch, ob das am veganen Mampf liegt??? Oder anatomisch bedingt, oder einfach Glückssache? Vielleicht kommts ja auch bei mir noch.
Ori, wie das mit der Linksseitenlage zu erklären ist weiß ich leider auch nciht so genau. HAbs aber schon öfter gehört. Ich könnte mir tatsächlich vorstellen dass das daran liegt dass dann die rechtsseitigen Oberbauchorgane den Magen oben zurdrücken weil die ja schwerer sind als diee die links liegen... keine Ahnung LOL Aber gut, wenn du das nutzen kannst. Klingt echt blöd bei dir dass das so unberechenbar ist!

Also das komische Muskelkatergefühl kenne ich jetzt ehrlich gesagt überhaupt nicht. Fieber Kannst du das noch ein bisschen genauer beschreiben Lila auch von der Lokalisation her? Ich kann mir einfach grad auch nicht denken was das sein könnte? Symphyse würde auch eher nicht denken, das hatte ich ja so Mitte der Schwangerschaft und das war in der Leiste bzw. öfter auch eben direkt auf der Symphyse. Evtl. hat es wie Ori sagt mit der LAge des Kindes zu tun, dass schon auf dem Muttermund rumrutscht und drückt? Beckenbodendehnung klingt auch plausibel.

Meinen Umkreis werd ich so ähnlich wie Ori schreibt eher so im Sinne von viel zu Hause bleiben verkleinern. Ich denke schon dass ich da alles ziemlich runterfahren werde. (Geil das mit dem Bier vorm Klo LOL) Ab 5.11. bin ich ja noch mal mit einer Freundin ein paar Tage zum Wellness und das wars dann aber auch. Meine Schwester hätte so gern noch mal Besuch von mir gehabt aber die lebt in Hannover und naja, das ist doch echt ein langer Weg und dann ohne Begleitung 5 Stunden Zugfahrt einfach... ist mir etwas heikel so 4 oder 5 Wochen vor Termin. Ganz direkt die letzten ein bis zwei Wochen wird es sich denk allein rein körperformtechnsich schon zeimlich einschränken. Haben tatsächlich am 1. und am 8.12. noch zwei Termine in der Nachbarstadt so 20km weg (aber mit der S-Bahn nur 15 min), die wir eigentlich schon noch wahrnehmen wollen, aaaaber das entscheiden wir dann spontan. Entweder es geht halt oder eben nicht zwinker Ich denke ich hab ein ganz guutes Körpergefühl und kann das dann einschätzen. Weiter als man mit dem Taxi noch zum GBH kommt werd ich mich dann aber defintiv nicht mehr wegbewegen LOL
Und ich glaube wenn du wirklich Geburtswehen hast bist du sehr froh um jeden Kilometer den du näher dran bist... also denke ich das ist ein kluger Plan, kurz vor dem Termin noch mal in die Stadtwohnung umzuziehen. Ich freu mich sehr

Hab noch eine Ergänung für die Liste: Mein nächster Hebitermin ist am 12.11.
Wie oft geht ihr, also die die keine Komplikationen haben, jetzt eigentlich noch zum Gyn? Ich musste ja jetzt im Zweiwochentakt wegen meiner AU, aber das ist jetzt rum weil mit Ablauf der jetzigen AU der MuSchu startet. Also müsste ich eigentlich gar nicht mehr wenn ich nicht will. Und so rein vom Gefühl her mag ich vielleicht einfach lieber alles mit der Hebi machen... die kann ja auch CTG schreiben.

Soooo dann werd ich mal an unserem Kürbisrisotto weiterkochen, bald kommt der Besuch, und zwischendrin "muss" ich ja auch noch mal weg zum Aerobic Blume

Achja, zwei Dinge wollte ich euch noch zeigen, die ich die Tage entdeckt hab und sooo toll fine. Das eine ist ein Kleidungsstück (gibt es für Babies und Erwachsene), das aus Japan kommt und so eine Art Leibwärmer ist - das fand ich von der Idee her echt süß und werd mal versuchen sowas zu nähen oder stricken. Es heisst haramaki: [www.pinterest.de]
Und das andere ist die Seite www.raeubersachen.de Hatte ich das schin mal gepostet? Das ist eine Website wo man neue und gebrauchte Kinder- und BAbysachen gegen geringe Gebühr LEIHEN kann. Voll das schlaue geldsparende und nachhaltige Konzept und die konzentrieren sich eben auf diese ganzen sündhaft teueren Woll- und Biosachen zB. von Disana und so, die man sonst neu kaum kaufen mag weil die eben so viel kosten (und dann nur nen Monat passen)... Hab mir da schon mal eine Liste angelegt.

Habt einen schönen kuschligen Halloweenabend, booooooooooooooooooooh! Zauberer


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 31.10.2018 17:25
Hallo ihr Lieben!

So, Mann und Kinder sind draußen und richten Holz auf. Ein bisschen ein schlechtes Gewissen hab ich schon, dass ich bei dieser Holzlieferung nicht mithelfe, aber man darf sich auch mal zurückhalten....

@ lila: Danke fürs Eröffnen. Ich find es auch immer total schön von Euch zu lesen.... Das freut mich, dass ihr jetzt den Kiwakrimi beendet habt. Dann haben wir jetzt den gleichen Kinderwagen Elefant Bin schon gespannt wie er sich dann so fährt.... Hihi und ich musste ganz schön lachen, dass die Männer da gleich drauf anstoßen mussten. Danke für den Tip für die lästigen Hämos….. ich hab mir jetzt die Hamemumsalbe geholt. Es schmerzt schon weniger, fühlbar ist sie immer noch, aber ich bin zuversichtlich, dass ich sie bald los bin - bis nach der Geburt Ohnmacht, da sind sie sicher wieder da und viele Freunde noch dazu....
Mit den Schmerzen zwischen den Beinen tippt ich auch eher auf Beckenboden, der Druck da drauf wird ja doch immer größer. Symphyse ist ein eher stechender Schmerz vorne am Schambein. Und … nein meinen Radius verkleinere ich nicht in den letzten Wochen. Klar fahr ich jetzt nicht mehr in Urlaub, aber ansonsten leb ich weiter wie bisher LOL


@ ori: Na, da hast Du ja einiges vor in der nächsten Zeit. Nochmal nachmessen find ich super - denn man irrt ja doch mal schnell. Aber mach Dir da keinen zu großen Kopf... die Kinder sind wie sie sind... da kann man eh nichts ändern.... Das mit dem Sodbrennen ist ja wohl oberlästig - ich wünsche Dir, dass es schon früher mal aufhört und nicht erst nach der Geburt!!!

@ Gretchen. Heute ist ja dann DEIN Tag, oder?? Halloween!! Endlich!!! (ich mag das ja ehrlichgesagt gar nicht)
Ja Du hast recht- bei gewissen Wehwehchen hilft jetzt nur noch Augen zu und durch - und SOO lange ist es ja gar nicht mehr. Heute Nacht hab ich mmer wieder geträumt, dass das Mäuslein schon da ist...
Schöne Idee das mit dem Babytisch - das glaub ich , dass das viel, viel Spaß gemacht hat! Und dass es jetzt noch nicht greifbar ist, dass da dann wirklich ein kleines Wunder drinsteckt - JA das ist normal knutsch, aber es wird schnell real wenn dann das Baby da ist.
Ich erinnere mich noch sehr gut an den Moment als wir mit unseren ersten Tochter von der Entbindung nach Hause gekommen sind... Ich hab den MaxiCosi im Wohnzimmer abgestellt und wusste gar nicht, was ich mit dem kleinen Wesen jetzt eigentlich machen soll. Ich hab ihr dann einfach mal das Haus gezeigt und ihr alles erklärt - schön dooof LOLGute Nacht Puh, das ist ja ein Wochenbettkrimi - ich hoffe echt ihr konntet das klarstellen. Ansonsten hilft nur: Beim Klingeln NICHT öffnen!! Wow, tolles Gewicht die kleine Maus!

@ me: Bei mir gibt's nicht viel Neues! Hier sind grad Herbstferien und die Kinder zu Hause, da findet man immer eine Beschäftigung winkewinke Spielen, vorlesen, beim lernen helfen , backen und..und .. und....
Ich bin schon gespannt auf meine Termine nächste Woche: Frauenarzt, der hoffentlich nochmal Kindchen misst, auf die Länge des GbmH bin ich auch gespannt, denn der Bauch wird bei mir mittlerweile schon regelmäßig mal (schmerzlos) hart. Ich hoffe auch sie liegt immer noch richtig. Bei den ersten Beiden war auch der Mumu schon recht früh leicht auf - trotzdem hab ich immer übertragen. Ja und dann bin ich natürlich gespannt auf die Besprechung zur Hausgeburt, wie das genau ablaufen wird. Die Geburt beginnt mich jetzt schon langsam zu beschäftigen... vor allem auch natürlich organisatorisch... je nachdem wann es losgeht das mit den Kindern organisiert zu bekommen. Schule muss ja auch irgendwie weiterlaufen.... ja und dann arbeitet mein Mann natürlich auch immer wieder und als Musiker kann man halt nicht plötzlich von einer Veranstaltung abhauen und der Abend muss ohne Schlagzeug weiterlaufen. Außerdem haben wir noch am 5.+6.12. einen ehrenamtlichen Nikolausdienst, wo er als Krampus mitgeht. Kurzum, es gäbe schon einige sehr ungünstige Tage. Aber meistens kommt es so wie es kommen soll und wie es dann schon irgendwie passt Ich verneig mich

So, dann mal allen (die es mögen) einen schönen Halloweenabend! Ich geh heute noch mit einer Freundin essen!

LG und bis bald
Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 02.11.2018 09:17
Guten Morgen ihr Lieben Ich freu mich sehr
Und schon wieder so ein Gute-Laune-Herbstsonnentag! Wie soll das bloß noch weitergehen?

Liebe Ori, Ja, genau das mit der „Was-verursacht-Sodbrennen-Sucherei“ finde ich auch äußerst kurios. Meine Theorie war bisher, dass es einfach auch manchmal etwas dauert, bis sich das Sodbrennen einstellt? Also z.B. habe ich gestern recht deftig gefrühstückt, danach alles super, dann mittags einen Yogitee und direkt danach starkes Sodbrennen - das muss dann doch vom Frühstück kommen?? Auf jeden Fall macht es die Schwangerschaft zum Ende hin nochmal spannend. Hammer Seit der 4.SSW habe ich einen totalen Apfeljieper, esse fast jeden Tag 2 Stück davon, jetzt ist es mit einem Mal tabu. Genauso wie vieles anderes Obst und meine geliebte Pasta. Man muss so richtig auf die Suche gehen, was mit einem Mal nicht mehr gut ist und ganz neues Essen ausprobieren.
Lustig deine Geschichte vom Japantag in Düsseldorf! Das hätte ich zu gerne gesehen. Weihnachtsmärkte insgesamt als Ablenkung im Dezember sind eine tolle Idee, wobei die bei uns in Berlin immer soo voll sind. Ach ja und Lebkuchen steht auch auf der Sodbrennen-NoGo-Liste, habe ich schon probiert.. Ich bin sehr sauerIch bin sehr sauerIch bin sehr sauer

Gretchen, freut mich, dass dir die Threadlinksammlung gefällt. Da hast du ja mal wieder was angestellt mit dieser Räubersachenseite!! Da bin ich jetzt nur noch am gucken, die Sachen sind ja alle sooo toll! Und ja auch so gesehen super günstig, wenn man sie nur mietet.. und wenn sie einem doch gefallen, kann man sie ja auch kaufen.. hihi. Toll finde ich auch, dass die da nur so eine sehr selektierte Auswahl haben und gleich schon sagen, wofür man was braucht - das fällt mir immer noch schwer. Deine Bauchmaus ist auch schon sehr verliebt in ihren Papa, oder? Sie freut sich so, wenn er singt und wenn er die Hand auflegt wird die wilde Trampeline gleich ganz still.. so schön!Liebe Ich kann es mir zumindest gut vorstellen, dass sie die Papahand erkennt.

Mina, auf deine Hausgeburtbesprechung bin ich auch gespannt! Da musst du unbedingt mal erzählen! Mein Vater hatte an meinem Geburtstag wohl auch einen Auftritt und ist einfach davor und danach zu meiner Mama ins Krankenhaus - so rein zeitlich ist so ne Geburt ja schon sehr lang und da kann man so nen Auftritt natürlich dazwischen klemmen ..LOL Damals war der Mann natürlich aber auch noch viel mehr Statist bei der Geburt, auf meinen verlasse ich mich schon ziemlich. Gibt es vielleicht noch eine zweite Person, die dich zur Not bei der Geburt begleiten kann? Auch wenn es nur für ein paar Stunden ist oder um die Kinder zu beschäftigen, wäre das ja super für dich.

@Gyn: Ich gehe nur noch einmal zum Gyn in der 36. SSW, weil sie meinte, für sie wäre das der ideale Zeitpunkt, um eine gute Gewichts- und Größenvorhersage zu treffen für die Geburt - da bin ich sehr gespannt. Danach will ich eigentlich alles bei meinen Hebammen machen, vielleicht aber, wenn der Kleine überzieht, dann würde ich nochmal gerne ne Ultraschallkontrolle machen - ob das Sinn macht? Na mal sehen.. Dann ist mir gestern ganz panisch eingefallen, dass ich ja noch so einen Wisch brauche, für die Mutterschutzbestätigung für die Krankenkasse, also muss ich den doch noch irgendwie bis Anfang nächster Woche besorgen..

Komisch, dass ihr das mit dem Muskelkater zwischen den Beinen gar nicht kennt.. mhm, vielleicht beschreibe ich das auch falsch? Also wenn man so steht und ein Bein schräg hoch zieht, wie wenn man sich eben ne Hose oder so anzieht, dann schmerzt es - vielleicht auch eher in der Leiste als zwischen den Beinen? Also das finde ich ist ja sehr nah nebeneinander. Auf Symphyse bin ich nur gekommen, weil ich gelesen habe, dass man dann den Scherenschritt vermeiden soll und das ist doch so ähnlich wie Bein schräg hoch ziehen?
Finde aber Oris Ausdruck „auf dem gesamten breitengrad gerade ausnahmezustand“ einfach wunderbar, da ist wirklich gerade einfach so viel los, vielleicht auch gar nicht so wichtig, das alles genau zuordnen zu können. Ohnmacht

Wie war denn nun eigentlich euer Halloween? Wir hatten gleich erstmal den ersten Schock, schrieb euch ja, wir sind „mal kurz einkaufen“ - da war uns gar nicht bewusst, dass in unserem neuen zu Hause in Brandenburg ja Feiertag ist.. mussten wir also nen sehr viel längeren Einkauf bis nach Berlin machen. Und dann hat mein Mann Unmengen von Süßigkeiten gekauft, für die Nachbarskinder - letztes Jahr hat er nämlich das Licht ausgemacht und sich versteckt, weil die geklingelt haben und er gar keine Süßigkeiten hatte .. Naja, dieses Jahr waren wir also bestens ausgerüstet aber es kamen nur ein Geschwisterpärchen. Die waren dann auch noch so bescheiden, dass wir mit so einer riesigen Schale an Süßigkeiten zurück blieben..

So, ich werd dann mal meine neue Morgenroutine ausprobieren. Einmal Yogavideo und dann nen schönen Herbstspaziergang. Und dann zur Belohnung was Kleines aus der Süßigkeitenschale.. Ich wars nicht


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Ori
Status:
schrieb am 02.11.2018 11:42
so, ich hab mir jetzt mal bilder vom magen angeguckt und weiss jetzt auch, warums auf der linken seite liegend besser ist. das dicke ende ist zwar links, aber der eingang ja rechts. ich dachte die verkabelung ist auch da links an dem dicken ende angeschlossen LOL
echt wahnsinn, an so freien tagen zu hause geht es viel besser mit dem sodbrennen. wahrscheinlich, weil ich mich da auch eher so wie ein pony fortbewege, also fressend zwinker und nicht in der mittagspause schnell irgendwas in ner größeren menge futtern muss.

@lila_laune: ihr armen, jetzt müsst ihr ja die ganze schokolade selber essen ^^ bei uns hat aber auch keiner geklingelt und wir sind auch nicht gelaufen. letztes jahr waren alle sehr verdutzt und überfordert, was wir da wollten, dabei haben wir schon absichtlich nur bei leuten mit kindern geklingelt... ich hatte spätschicht und das wäre dann echt mega spät geworden mit dem spß-schnorren, da hab ich den jungs einfach ganz viel mitgebracht ^^ und dabei hatte bjarne so ne coole idee, der wollte als opa gehen im bademantel und mit ner bierflasche in der hand XD

haben gestern die küche eingeräumt. gar nicht so einfach ^^ was packen wir wo rein und was brauchen wir noch an orgakram für die ganzen schubladen? so trennstege und sowas gibts da ja zu hauf beim schweden. auf jeden fall hab ich dann heute morgen erstmal die kaffeebecher gesucht smile aber es wird smile


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 02.11.2018 15:37
Hallo Ihr Lieben!

Hm, wettertechnisch lässt sich die Sonne heute bei uns leider nicht sehen, die Wolken hängen an den Bergen wohl mal wieder fest!!
Gerne berichte ich dann von der Hausgeburtsbesprechung!!! Mal sehen, was da so alles noch auf mich zukommt.

Also wenn wer Schwierigkeiten hat die Süßigkeiten wegzubekommen - kein Problem ICH bin da ein guter Abnehmer LOL leider...
Wenn es um das ginge, sollte ich meine Kinder doch auch mal motivieren von Haus zu Haus zu ziehen Gute Nacht

Eine weitere Person zur Geburtsbegleitung hab ich nicht, möchte ich auch nicht. ich glaub ich bin da eher etwas eigen - brauch da auch echt meine Ruhe und auch keine Kommentare, Anspornversuche o.ä. Ohnmacht. Von daher würd ich das auch alleine mit meiner Hebamme stemmen Ich wars nicht Für die Kinder hab ich mehrere Optionen, da wird sich dann schon jemand finden....


Oh mann und ich bin zur Zeit so in Einkaufslaune für alle 3 Kids.... da fließt momentan Geld aus dem Haus OJEGute Nacht Immerhin hab ich heute für mich auch mal was gekauft : SOCKEN!! LOL LOL
LG Mina


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.18 17:17 von Mina smile.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
no avatar
  loewinundlamm
schrieb am 03.11.2018 20:10
Hallo liebe Dezembermamis!

Ihr seid ja wirklich schreibfreudig diese Woche. Ich genieße das verlängerte Wochenende – ist immer schön wenn mein Mann zu Hause ist. Am DO habe ich den traditionellen Allerheiligenstriezel für meinen Striezi gebacken und ein bisschen Haushalt gemacht. Heute am VM waren wir dann beim Weihnachtsshooting für unsere XMAS-Karten. Wollte ich fast ausfallen lassen, weil ja Mini 2 nicht drauf ist, da aber meine Nachbarin, die die Fotografin ist, wird nach der Geburt ganz schnell noch ein Foto vom Kleinen schießen. Elefant
Werdet ihr eigentlich Bauchshootings machen? Meine Nachbarin will mich ja bezirzen, aber ich stehe ehrlich gesagt nicht so drauf. Lieber dann ein anständiges Familienshooting, wenn wir komplett sind.

Leider haben wir schon seit Tagen schlechtes Wetter (Sturm und Regen) und in einigen Gegenden leider mit Unwettern zu kämpfen. Wir sind aber verschont geblieben, außer dass wir unsere Rattanlounge am anderen Ende unseres Grundstücks abholen konnten.

@lila: Ich finde eure Kinderwagengeschichte sooo reizend. Daran werdet ihr euch ewig erinnern. Und natürlich super, dass ihr euren Wunschkinderwagen bekommen habt.
Ich würde auch am liebsten immer schlafen… bin dauermüde. Am Abend kann ich aufgrund meiner Zappelbeine nicht einschlafen, dann braucht der kleine Mann auf einmal wieder die Flasche in der Nacht (manchmal sogar 2x) und um 6, halb 7, werde ich dann auch schon – meistens sehr unsanft vom Kleinen geweckt. Wenn er mal durchschläft, dann muss ich sicher pinkeln. Aber so 2x die Woche, lege ich mich mit ihm zu Mittag hin. Nur leider bin ich danach immer wie erschlagen…
Meinen Radius werde ich definitv verkürzen. Aber das ist bei mir wieder etwas anders. Obwohl ich mich morgen zu meiner Familie wage, die etwa 50 Minuten von mir entfernt wohnt. Ich selbst wohne nicht weit weg vom KH. Beim letzten Mal wurde ich mit der Rettung dorthin gebracht. Die Fahrt hat ca. 10 Minuten gedauert, aber ich habe es kaum ausgehalten. Diese Rüttlerei… also Rettungswagen sind wirklich sehr schlecht gedämpft. Und außerdem möchte ich - im Falle einer Frühgeburt – schon, dass das Kind in unserer Nähe ist.
@Gretchen: Der Kürbis ist leider nach wie vor im Lagerraum. Irgendwie ist die Motivation einfach nicht gekommen.

Ich glaube nicht, dass ich noch ein 3. Kind bekommen werde. Außerdem hat mir mein Mann versichert, dass es dann auch wieder ein Junge werden würde. Also muss ich das Dirndl wirklich für die Enkerl aufheben.

Ich muss so schmunzeln bei deinen Gedanken bezüglich „anfassen“. Ich bin da ein gebranntes Kind. Ich hatte wirklich so Schiss, dass das Baby krank werden könnte, zumal ja unser Baby weder gestillt wurde, noch den mütterlichen Nestschutz bekommen hat. Ich hab gleich mal eine riesen Flasche Desinfektionsmittel gekauft und mein Mann musste jeden Tag nach der Arbeit in die „Schleuse“. Besuchern hab ich unser Kind generell nicht zum Aufheben gegeben.
Gestern haben wir uns tatsächlich noch einmal zum Ikea gewagt, und es war leider genauso viel los wie am Samstag. Wir möchten unbedingt noch das Kinderzimmer für unseren „Großen“ einrichten. Ist zur Zeit ziemlich lieblos, ohne Bett und ohne allem.
@Ori: Herzlichen Glückwunsch zur neuen Küche. Hab mir auch ein paar Plastikkörbe und Trenndinger gekauft. Ich habe auch lange gebraucht bis ich mich zurecht gefunden habe, aber so wie du sagt: es wird…
Ich finde es so komisch, dass dein Kind immer als zu kräftig bezeichnet wird. Meines ist genauso ein Brocken und alle sagen, es passt. Sehr seltsam… Das Sodbrennen ist bei mir etwas besser geworden. Das aufrechte Schlafen hilft viel und das Kohlehydratverbot ab dem frühen NM ist auch Gold wert.

@Mina: Ich bin wirklich schon sehr gespannt, welches Datum sich dein Bauchzwerg aussuchen wird. Ich wette, einen der „ungünstigen“ Tage. Praktisch, dass du eine Hausgeburt hast, dann können gleich Nikolo und Krampus einen Hausbesuch machen. LOL
Fein, dass du so in Shoppinglaune bist. Besorgst du schon Weihnachtsgeschenke für die Kinder???

@me: Schwangerschaftstechnisch gibt es bei mir eigentlich nichts Neues. Alles bestens. Zum Geburtstermin noch vielleicht… finde es einerseits schön, wenn man sich das Datum aussuchen kann, andererseits, werde ich so meganervös sein und sicher die ganze Nacht nicht schlafen. Und außerdem bin ich auch etwas vorsichtig… man weiß ja nie. Die Kinder haben meistens ihren eigenen Willen.

Schönes Wochenende noch euch allen
Bis bald!


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 04.11.2018 08:23
Guten Morgen!

Ich bin da auch nicht so der Fan von Bauchshootings - na ehrlichgesagt mag ich fotografiert werden generell nicht so gern. Ich muss jetzt wenigstens mal eine Bild von mir machen, damit ich einmal mit Schwangerschaftsbauch drauf bin. Denn ins Album soll ja dann auch für den 3. Zwerg ein solches Bild drin sein.
Aber von anderen schöne Bauchbilder anschauen mag ich schon - schaut schon toll aus!

Ja mal sehen, wann das Mäuslein raus will, ich hoffe immer noch dass es diesmal bisschen schneller kommt und nicht wieder so lange nach Termin. Ehrlichgesagt finde ich es mittlerweile teilweise schon echt beschwerlich, vor allem das umdrehen in der Nacht - au au....
Und JA - ich bin echt schon auch am Weihnachtsgeschenke shoppen für die Kids, man weiß ja nicht wie lange ich das noch machen kann . Die Füllungen für die Adventskalender und auch die Sachen für die Nikosäckchen sind schon zu Hause.
LOL Hihi und Niko mit Krampus und Engerl am Wochenbett zu stehen ist eine lustige Vorstellung.... da weiß die Kleine gleich mal wie es auf der Welt so ist !

So, einen schönen Sonntag. Ich darf... solll…. jetzt dann im Vereinsheim Kuchen verkaufen und anschließend besuchen wir meinen Papa, also volles Programm!

LG Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW 44****
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 04.11.2018 16:04
Hallo Mäusemamas,

Noch ein kurzer Sonntagspieps von mir. Ich hoffe ihr habt alle ein schönes Wochenende und nicht so viel Stress smile
Das Wetter ist bei uns genau so wie ich es mag, grau und herbstlich ... nicht hauen zwinker

@Mina
Hehe ich träume zur Zeit auch immer wieder von meiner Kleinen, allerdings immer reingemsicht in völlig anderen teils total gruseligen Quatsch. Ich habe eh seit Wochen ziemlich krasse Alpträume, ihr auch??? Also ich träume immer intensiv und selten schön, meistens stressig und dystopisch, und seit der Schwangerschaft besonders, man sagt ja auch dass das vielen so geht. Aber zuletzt empfinde ich es als zunehmend, hab auch schon wirklich alles durch an "Hausmitteln". Und ich schlafe ja seh rgut ein und auch durch, wenn die blöden Träume nicht wären traurig Ideen???
Bin froh dass du auch sagst dass das schnell real wird wenn das Baby da ist, das beruhigt zwinker Im Moment ist alles derart bilderbuchhaft mit der SS, dass ich wirklich nicht erwarten kann sie endlich im Arm zu halten und endlich WIRKLICH glauben zu dürfen dass ich nach all den Jahren eine Mama sein darf Blume Sooooo süß wie du deiner Kleinen damals das Haus gezeigt hast, ich finde das überhaupt nicht bescheuert sondern total cool! Ich hab ja schon während der Schwangerschaft immer wieder der Bauchmaus dinge "gezeigt", zB. beim Spazierengehen, und ihr alles mögliche erklärt. Ich bin sicher, dass die das schon verstehen, auf ihre ganz eigene Weise.
Ja also ich bin auch mal wirklich neugierig jetzt auf unser Wochenbett aber inzwischen schon wieder viel entspannter. Ich lasse das jetzt ganz zen-buddhistisch auf mich zukommen! Und die Klingel stellen wir dann eh ab weil bei jedem Klingeln der Hund einen Tobsuchtsanfall bekommt und das in Kombi mit dem Baby... neeeee danke LOL
Bin auch sehr gespannt was du von deiner Geburtsbesprechung berichtest. (und auf unsere natürlich auch!) Ich denke deine Kleine wird sich genau den richtigen Tag aussuchen. Hat das bei uns neulich jemand geschrieben oder hab ich das in einem Buch gelesen - ich glaube letzteres - sag doch deiner Bauchmaus einfach wann sie kommen soll und wann nicht. Kinder sind so schlau... und wer weiß ob es nicht funktioniert? Ich freu mich sehr
Den Nikolaus am Geburtsbett fände ich aber dennoch total herrlich und lustig, das gäbe sehr süße Babyfotos Schnuller Eine weitere Person würde ich auch nicht wollen. Ich hatte vor Jahren mal im Gefühlsüberschwang des Kinderwunsches einer ganz engen Freundin gesagt, ich würde sie evtl. als Begleitung haben wollen, wenn es bei uns mal klappt. Daran hat sie sich nun tatsächlich erinnert und gefragt ob das noch mein Wunsch ist und es war gaar nicht so leicht, das übers Herz zu bringen und ihr zu sagen: Nein, das will ich nicht, ich mache das lieber mit mir selbst aus und mit Hebamme und Mann. Genau wie du schreibst. Sie war zum Glück ganz locker damit Ich verneig mich
Hahaha in Einkaufslaune bin ich auch, oh weh... als Erstmama ist das besonders schlimm, kann das sein?? Ich sag nur MamikreiselIch wars nicht Aber schön dass du für dich immerhin ein Paar Socken erstanden hast, du kannst dir ruhig mehr und noch tollere Sachen gönnen, meine ich!!!

@lila
Also wirklich komisch, ihr mit euren dubiosen Sodbrennen-Sachen... blöd! Wenn du so nen Apfeljipeper hast, hilft evtl. wenn du so getrocknete Äpfel nimmst oder ein schönes Apfelmus? Ich liebe zur Zeit diese Muse vom Bioladen, am liebsten mag ich das Zwergenmus von Bauckhof LOL Ob das schon das BAby ist was sich vorab seine Gläschen bestellt? Haha smile Och menno und keine Lebkuchen das klingt ja grausam traurig Mensch ich hoffe dass das noch mal besser wird!
Jaaaa... die Räubersachen sind gefährlich Ich wars nicht Aber andererseits auch total toll oder? Ich hab mir jetzt ein ganzes Paket in Mini-Größe an Zeugs bestellt, weil ich nicht warten konnte und auch dachte, WENN es das schon mal alles gibt in der Größe die ich brauche, dann sichere ich mir das gleich mal, auch wenn die Maus noch ein bisschen Zeit hat. Sicher ist sicher zwinker Und ich hab für den ganzen Riesenschwung Klamotten keine 30 euro gelassen. Ist schon ein tolles Konzept! Freut mich sehr dass ich dich angefixt hab Ich freu mich sehr
Dein Satz über die Papahände hat mich in meiner aktuellen Sentimentalität direkt zu Tränen gerührt!!!! Und ja, ich glaube inzwischen wirklich dass das so ist. Dass sie ihn erkennt und dann ruhig wird. Hoffentlich bleibt der Effekt nach der Geburt bestehen! Elefant
Haha na also damals tickten die Uhren mit den Vätern bei der Geburt echt noch anders was? Echt witzig wie sich das wandelt.
Mal sehen wie ich das mit dem Gyn mache. Wie gesagt im Moment tendiere ich zu gar nicht mehr aber da verlasse ich mich auch ganz auf das Urteil der Hebi.
Den Wisch für das KK kriegst du übrigens sehr simpel, das ist nur ein Ausdruck, das machen die innerhalb von einer Minute. War ganz erfreut dass mal was einfach ist zwinker
Ich komm immer noch nicht drauf was deine Muskelkatersache sein könnte aber ich denke auch dass es einfach der Ausnahmezustand ist. Die kleinen wachsen zur Zeit ja noch mal immens, also alles was mit Bänder- und Muskeldehnung zu tun hat würde ja passen.
Eure Story mit den übriggebliebenen Süßigkeiten ist toll, vor allem die Vorgeschichte,ich hab das richtig vor mir sehen können wie dein Mann sich versteckt Zauberer Da musste ich an ein Halloween vor JAhren denken als ich bei meinen Eltern zu Besuch waren und meine Mutter das null auf dem Schirm hatte, und dann klingelten ein paar Kids. Sie total überfordert, drückte ihnen eine Packung KEkse in die Hand die da so rumlag, so selbstgebackene von einer Bekannten. Als sie wieder wegwaren meinte meine Schwester: "Mama, du weisst aber schon dass das die HUNDEKEKSE waren, die uns die Angelika geschenkt hat???" Zu uns hat sich leider kein Kind verirrt, aber ich hab auch nciht damit gerechnet traurig

@Ori
JA gut stimmt, also wenn man das so sieht dann macht das ausserdem auch Sinn mit der Linksseitenlage. Aber ich glaube da gibt es sehr individuelle Unterschiede.
Haha das fressende Pony, das war ich am Anfang der Schwangerschaft sooooo krass... jetzt gehts... mal sehen wie lange noch... Kann gut sein dass das einen Einfluss hat, in Ruhe essen ist auf jedenfall gold wert.
Opa Bjarne hätte ich zu gern gesehen! Merken für nächstes Jahr!!!! Super Idee smile

@Löwin
mhhhh Striezel, da krieg ich gleich wieder Hunger Ich wars nicht
Cool, Weihnachtskartenshooting, das ist so herrlich kitschig, ich find sowas toll zwinker Muss man mit Augenzwinkern sehen. Also bei uns gibts definitiv noch ein Kugel-Shooting (oh gott wie das klignt!) und dann natürlich auch noch eins mit Baby wobei ich bei letzterem viel selbst machen will, bin ein bisschen Hobbyfotografin. Die Kugelbilder macht eine liebe Freundin von uns nach unseren Spezialwünschen, die werden also hoffentlich nciht klassisch romantisch bäh sondern eher witzig. Steht dann übernächste Woche an. Freu mich schon sehr!
Manno, echt doof mit deinen Zappelbeinen und der Unruhe in der Nacht... ich würde dich jetzt gern trösten und sowas sagen wie "bald hast dus ja geschafft", aber dann wird es ja vermutlich mit zwei kLeinen Geistchen auch nciht besser streichel
Danke für deine Gedanken zum Thema anfassen smile Eure Situation war natürlich auch extrem, total nachvollziehbar. Eigentlich bin ich da nciht überparanoid (im Gegensatz zu meinen Liebsten) aber momentan fühlt es sich total komisch an, dass überhaupt wer anders mein Baby in den arm nehmen soll. Aber das wird sicher besser nach ein paar Tagen, hab da in dem schönen Buch was ich die Tage hier verlinkt hab auch ncoh einige sehr gute Gedanken dazu gefunden.... wie wichtig es ist dass das Kind einfach auch mit anderen lieben Menschen eine Bindung aufbaut usw. Das hat mir auf jedenfall geholfen. Ich will ja keine Überglucke sein zwinker
Toll dass das Sodbrennen wenigstens bei dir etwas nachlässt, das freut mich Ist ja echt doof wenn man so zu kämpfen hat bei so etwas schönem wie Essen traurig
Deine gemischten GEfühle zum geplanten Termin versteh ich sehr gut. Du klingst trotzdem enspannt, versuch dir das zu bewahren. Du hast recht, die Mäuschen werden kommen wann sie wollen, aber ich glaube, wie oben bereits beschrieben - sie haben auch schon eine gute Intuition. Dein kleiner Mann wird es richtig machen und bravwarten. Bestimmt! Und passt gut auf euch auf bei dem wilden Wetter, hab davon schon in den Nachrichten gehört! Das klingt ja schon etwas wüst!

@me
Der Wickelplatz ist fertig mit Deko und Gedöns und ich bin total verliebt. Hab alle Sachen ausgepackt und Stoffwindel gewaschen usw., jetzt fühlt es sich schon so echt an smile
Morgen fahre ich mit meiner besten Freundin bis Freitag nach Augsburg ins Wellnesshotel für noch ein paar letzte Mädelstage, freue mich riesig, auch wenn es sich komsich anfühlt, den Mann allein zu lassen, hab grad echt ne etwas sensible Phase. Aber es wird uns allen sicher gut tun! Ich werd dann nur mitlesen bis Freitag, aber schreibt viel, ich les euch so gern!!!!
Jetzt muss ich mich sputen, wir gehen ins Kino, der Liebste scharrt schon mit den Hufen smile
Lasst es euch gut gehen Mädels und habt eine tolle Woche!!!! Sonne




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019