Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  ••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 22.10.2018 06:57
Guten Morgen!

Heute, KW 43, hat unser weitester (03.05.19) Maikäfer bei ssw 12+3 die 12 geknackt! Ich freu mich
Unser letzter (26.05.19) Maikäfer ist heute ssw 9+1.

Vielleicht lohnt sich ja endlich ein wöchentlicher Piep?
Haut rein in die Tasten, erzählt und plaudert los, meine Lieben!!!

Und traut sich noch der ein oder andere still mitlesender Maikäfer, sich hier zu melden für die Liste? winkewinke Nur zu!


•¥• Notiert sind 7 Maikäfer: •¥•

ET 03.05.19 ~ suny07 ~ 35 J., Bi, 5. Kind (*2004 Sohn, *2009 Tochter, *2013 Sohn, *2015 Sohn) ~ BU 85 cm / +2 kg

ET 09.05.19 ~ Sonnensucherin ~ 35 J., Bi, 2. Kind (*2016 Sohn) + 1 Sternenkind

ET 14.05.19 ~ Crunchie ~ 35 J., Bi, 3. Kind (*2013 Sohn, *2017 Tochter)

ET 20.05.19 ~ Katrina_Sommer ~ 37 J., Bi Bi, 2.+3. Kind (es werden Zwillinge) + 1 Sternenkind

ET 24.05.19 ~ bubble° ~ 36 J., Bi, 3. Kind (*2010 Tochter & *2012 Tochter), (Papas 1. leibliches Kind) ~ BU+0 cm / +0,5 kg

ET 25.05.19 ~ Katta87 ~ 31 J., Bi, 3. Kind (*†2013 Sohn & *2015 Sohn)

ET 26.05.19 ~ Lilly91 ~ 27 J., Bi, 1. Kind


Leider verabschieden mussten wir uns von:
Maggie1610 (8. ssw) mit einer Tochter an der Hand
Sonne Wir wünschen ganz viel Kraft und Zuversicht für die Zukunft!


Anstehende Termine:
22.10.18 VU von bubble (ssw 9+3)
25.10.18 Nackenfaltenmessung von suny07 (ssw 12+5)
26.10.18 VU von Katrina_Sommer (ssw 10+4)
29.10.18 VU von Lilly91 (ssw 10+1)
05.11.18 Ersttrimesterscreening von Chrunchie (ssw 14+1)
07.11.18 VU von Sonnensucherin (ssw 14+6)
14.11.18 Nackenfaltenmessung von bubble (ssw 12+5)


Fragen an euch:

Vorweg: Welche ssw+ seid ihr heute?

1.) Wie fühlt ihr euch? Körperlich, psychisch?
(Wie geht es eurem Partner, euren Kindern sofern schon vorhanden?)
Gibt es etwas zu erzählen, was ihr erlebt habt, euch gerade beschäftigt oder bewegt?

2.) Gibt es Infos/Neuigkeiten für die Liste? (ET, Alter, Geschwister, Geschlechts-Outing...)

3.) Wann ist der nächste Termin (an ssw+?) für was?

4.) Wer mag, verrät den wachsenden BU (Bauchumfang) und Gewicht, welches ihr zu(-/ab)genommen habt? BU= ? cm / +/- ? kg
Und wer mag Bauch-Fotos zeigen?

5.) Habt ihr Fragen, wo wir vielleicht Tipps oder Erfahrungswerte austauschen könnten?


--> Mai-Threads:
1. "Schon Mailis hier?" / 2. "Mai-käfer-Piep KW 38/40" / 3. "Mai-käfer-Piep KW 41/42"


4 mal bearbeitet. Zuletzt am 29.10.18 08:22 von bubble°.


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
no avatar
  suny07
Status:
schrieb am 22.10.2018 10:16
Guten Morgen an alle Mai-Käfer Blume

Erstmal ein liebes Dankeschön an dich bubble, das du dich so toll um die Piep's kümmerst! Ich würde einen wöchentlichen Austausch toll finden, wäre aber bis zur Halbzeit auch mit einem zweiwöchigem zufrieden. Wie geht es denn dir??

Mir geht es soweit eigentlich gut, leider macht mir mein Kreislauf noch immer sehr zu schaffen. Dafür ist die Übelkeit komplett verschwunden Ich freu mich
Psychisch bin ich zwischenzeitig ein wrack *lach*, mein Mann kennt das zum Glück ja schon und ist da ganz gelassen. Wir haben ja schon vier Kinder, unser großer ist 14 Jahre, unsere Tochter wird nächsten Monat 9 Jahre, der mittlere ist 5 Jahre alt und der Jüngste wird nächsten Monat 3 Jahre alt. Der kleinste streichelt immer das Baby (also meinen Bauch zwinker ) und freut sich wie der mittlere (der jedem erzählt, das seine mummy ein Baby im Bauch hat) schon wahnsinnige auf unseren Krümel. Ob es eine Schwester und ein Bruder werden soll, löst hier zu Hause unter den Kids so manche Diskussionen aus LOL Denn die Jungs wollen einen Bruder, und meine Tochter, mein Mann und ich hätten gern eine Schwester.

Ich hätte so gern noch ein Mädchen! Ich weiß das es eigentlich total unwichtig ist, Hauptsache gesund, aber das wäre mein Wunsch.

Habt ihr einen Wunsch, lasst ihr euch das Geschlecht sagen, oder lasst ihr euch überraschen?

Ich freue mich schon auf Mittwoch, ich hoffe das alles unauffällig ist.
Wie lief heute deine Untersuchung bubble?

Ich habe knapp 2kg (Startgewicht bei 1,75m 59/60kg) zugenommen, meinen Bauch habe ich leider vor der Schwangerschaft nie vermessen, aber jetzt bin ich bei 76cm. Habe schon eine richtige kleine Kugel Ich wars nicht

Wollt ihr in der Schwangerschaft eigentlich Sport betreiben? Ich habe mir gedacht, wenn am Mittwoch alles im grünen Bereich ist würde ich gern mit Schwangerschafts -yoga oder Pilates anfangen. In meiner letzten habe ich Yoga gemacht und fand es toll, meine Geburt war ganz ohne Medis und wirklich schnell. Gut das kann auch an der Routine liegen *lach* Aber ich habe mich immer fit gefühlt, und man kann super viele Angebote auch von der Krankenkasse übernehmen lassen.

Okay jetzt wünsche ich nur noch schnell eine hoffentlich, nicht zu stressige Woche.

Liebe Grüße an alle winken


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.10.18 17:23 von suny07.


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 22.10.2018 14:07
So, bin wieder zurück von der VU.
Bin heute ssw 9+3.

Alles gut, wie es sein soll. Das nimmt schon mal einen ordentlichen Teil der Ängste, die nach der Blutung vor zwei Wochen aufkamen.
Böhnchen ist 2,5 cm groß, Ärmchen und Beinchen zu sehen und hat sich schon bewegt. Liebe
Hab auf dem Nachhauseweg erst mal los geweint, weil ich so traurig war, dass mein Schatz diesen Moment verpasst hat, weil wir beide nicht mit einem US heute gerechnet hatten und er arbeiten ist.
Also ja, ich bin auch schon eine Heulsuse und Launen-Bombe. Mein Schatz erlebt das zum ersten Mal, reagiert dafür super gelassen und lieb auf mich.
Bin vorerst weiter krank geschrieben.
Ich plage mich ordentlich mit den SS-Symptomen herum. Muss zwar nicht erbrechen, aber diese Müdigkeit, Kopfweh/Migräne und Übelkeit reichen aus, um mir Kraft zu rauben. Dazu bin ich nun auch so extrem geruchsempfindlich, dass mir allein deshalb permanent noch mehr übel wird oder ich einen Hustenanfall mit Brechreiz bekomme. Ohnmacht
Ach ja, und dann spinnt meine Haut, ich komm mir vor wie ein Teenager - Pickel und fettige Haare. Hammer
Noch drei Wochen durchhalten und dann... hoffentlich...

Hab laut FA bislang 0,5 kg zugenommen. Was ich nicht nachvollziehen kann, weil ich nur kleine Mengen essen kann und mich (aus Übelkeitsgründen) zu 80% nur noch von Obst, Gemüse, Nüssen und zuckerfreien Milchprodukten ernähre. Und wegen Wassereinlagerungen auch das Salz reduziere.
Theoretisch müsste ich ja so sogar abnehmen, aber was solls. Mein Körper funktioniert in diesem Punkt eh nicht nach "Vorschrift".
Bauch ist bislang noch nur mein normaler kleiner Speckbauch, leider starte ich auch diese Schwangerschaft mit etwas Übergewicht und werde nicht die klassische Babybauch-Entwicklung an mir beobchten können.

Meine Mädels freuen sich so süß auf das Baby, schauen meinen Bauch an und sagen "Hallo, Baby.". Die andere Seite der Medaille, meine Große sagt immer wieder genervt "blöde Hormone" wenn ich mal wieder einen Austicker hatte Ich werd rot oder mir wieder so elend ist, dass ich mich stöhnend im Bett rumwühle anstatt mit ihnen zu spielen.
Auch zeigen sich erste Ängste, dass ich nicht mehr genug Zeit für sie haben werde. Da ich das nun schon weiß, kann ich gezielt diesbezüglich handeln.

Meine Große hätte am liebsten eine Schwester, der Kleinen ist es egal, mein Schatz hätte am liebsten einen Sohn und ich... naja, also ich kann mir ja so gar nicht vorstellen, einen Sohn zu haben und eine Jungs-Mama zu sein und doch fühlt sich der Gedanke an eine weitere Tochter komisch an.

Ich hatte auch schon öfter mal phasenweise und in den Schwangerschaft Yoga gemacht, möchte es auch diesmal wieder machen, wenn es mir gut genug dafür geht.

@suny: Ich eröffne gern die Pieps bis eine von euch schneller ist. grins
Ich mach auch ruhig weiterhin zweiwöchige Piepse draus sofern es hier so ruhig übersichtlich bleibt (auch die Forenthemen betreffend).
Hab ich alle Geburtsjahre deiner Kids richtig errechnet?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 22.10.18 14:14 von bubble°.


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
no avatar
  Lilly91
Status:
schrieb am 23.10.2018 11:36
Hey habe jetzt länger nichts geschrieben sondern nur verfolgt, was von euch kommt da ich nicht wusste was ich schreiben soll bzw ob es euch überhaupt interessiert ABER jetzt hat sich einiges angestaut und ich werde es doch mal los. . .

Also ich fühle mich in letzter Zeit sehr wehleidig und kann das überhaupt nicht ab und denke auch das alle in meinem Umfeld, die selber Mütter sind oder auch mein Mann, mit den Augen rollen, wenn ich wieder den Mund aufmache.
Erst waren die Klamotten nicht mehr bequem bzw sind es immer noch nicht, dann spielte meine Verdauung verrückt, die Haare wurden fettig und ich war dauernd müde (vorallem auf der Arbeit wo jeder viel Rücksicht nicht) und jetzt möchte mein Becken/Steiß wohl nach vorne wandern sodass sitzen auf weichen Untergründen auf Dauer unbequem wird (und ich habe ein weiches Bett LOL)

Ich weis echt nicht wo das hinführen soll denn noch sind es 30 Wochen und ich möchte echt keine Mimose sein aber zur Zeit kann ich mich selbst deshalb nicht so leiden Arschtritt

Das einzig tolle sind meine neuen großen Brüste und meine erste Umstandsleggins ElefantLOL

Mit dem Essen habe ich zum Glück keine Probleme oder sonstige Symptome aber mir reicht das schon, was ich habe um mich selbst verrückt zu machen

Morgen gehe ich mal zum Hausarzt, weil ich meine Schilddrüse mal wieder checken lassen muss und weil ich verschnupft bin und hoffentlich noch nicht zu spät für die Grippe Impfung dran bin.
Montag bin ich dann wieder beim Gyn, der mir hoffentlich sagt, dass unser Wurm zeitgerecht gewachsen ist (bei der ersten Untersuchung war es wohl 3-4 Tage hinterher von der Größe; noch so ein Kummerthema).

So das war erstmal alles aus meinem Kummerkasten und ich hoffe, mehr kommt auch nicht mehr und ich bleibe weiterhin optimistisch.


  Werbung
  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 23.10.2018 13:47
@Lilly: Schön, von dir zu lesen! Und NATÜRLICH interessiert uns (mich zumindest), was du zu erzählen hast!
Also zunächst einmal: gerade hier im Forum darfst du dich jederzeit ausheulen! Egal wie belanglos es für uns zu sein scheint, wenn du dich mitteilen willst, nur zu. Dafür sind wir hier da.
Hier musst du nicht stark sein.
Desweiteren: Glückwunsch, die SS-Hormone arbeiten hervorragend bei dir! Genau deshalb bist du nun eine jammervolle Mimose. LOL
So geht es den meisten Schwangeren! Nur geht jede anders damit um, die einen heulen im heimlichen Kämmerlein, die nächsten verdrängen es... doch meistens kann man es einfach nicht verbergen, die Hormone übernehmen die Kontrolle. Ich wars nicht
Was denkst du, warum es so viele Schwangerenwitze gibt?
Kauf dir ein Shirt, wo z.B. drauf steht:


Hm, also mein Gyn hat bei der letzten Blutabnahme auch die Schilddrüse überprüft - generell ist eigentlich ab der Schwangerschaft der Gyn Ansprechpartner für alle möglichen Wehwehchen.
Aber ob der die Grippeimpfung macht, da ist vielleicht doch der HA zuständig.
Ich lass mich allerdings nicht impfen, deshalb weiß ich's nicht.

Ja, in der Schwangerschaft verschnupft/krank sein ist so'n Ding, weil man kaum die gewohnten Mittel nehmen darf.
Der HA kann dir was empfehlen, aber jede Apotheke kennt sich da auch aus.
Falls du Interesse an Hausmittel, Pflanzenheilkunde oder Homöopathie hast wäre ein geeigneter Zeitpunkt, sich intensiver damit auseinander zu setzen. Weil das meiste auch für Neugeborenen, Babys und Kleinkinder anwendbar ist und somit einiges Erleichtert, wenn der erste Schnupfen etc. kommt.
Du kannst auch hier fragen, hier haben schon genug Schwangere Erfahrungen gesammelt mit allem möglichen, was man nehmen darf und was hilft.

Bei mir hab ich gerade heute auch an Umstandsleggins gedacht, vielleicht schau ich mich die Tage mal in der Umstandsabteilung einiger Geschäfte um. Ein Still-BH wär auch schon nicht verkehrt (Umstands-BH finde ich unnötig ausgegebenes Geld), meine normalen sind nicht mehr so gemütlich, obwohl sie noch passen.


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
no avatar
  Lilly91
Status:
schrieb am 23.10.2018 13:55
Mein gyn hat mir auch Blut abgenommen aber nichts dazu gesagt also gehe ich davon aus, dass alles ok ist.
gut zu wissen, dass die Hormone am Mimimi schuld sind Ich wars nicht

Ich habe schon überlegt leichten sport zu machen um den Rückenschmerzen entegen zu wirken. Ich hatte als Baby Probleme mit der Hüfte ich hoffe das verstärkt sich jetzt nicht wieder durch die SS.

Auch gut zu wissen, dass das alles normal ist was ich gerade emfinde und dass mein Elanlevel gerade bei -100 liegt LOL


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
no avatar
  suny07
Status:
schrieb am 23.10.2018 14:24
Das T-Shirt ist ja Klasse LOL

Lilly ich kann bubble da nur absolut zustimmen, wenn nicht hier wo dann? solltest du dich ausheulen, auskotzen oder auch natürlich gern Ängste, Sorgen und wunderschöne Dinge austauschen können. Wir alle sitzen im selben "Boot" und jede kann bestimmt gut nachvollziehen wie es dir geht, und was in dir vorgeht. Dafür sind wir ja hier smile

Setz dich nicht unter Druck, die Zeit mit dem Hormonchaos vergeht wieder und kommt dann leider zum Ende der Schwangerschaft und nach der Geburt in geballter Form wieder zurück *lach* aber auch das wirst du bestimmt gut meistern zwinker

Das mit der Hüfte kenne ich, wurde bei mir von Schwangerschaft zu Schwangerschaft immer schlimmer, deshalb denke ich das Sport eine prima Idee ist. Ich glaube damit kannst du einigen Schmerzen gut entgegen wirken, und hoffentlich sogar ganz aus dem Weg gehen.


Bubble, ja die Geburtsdaten meiner kids sind übrigens alle richtig klatschen

Ich hoffe bei euch ist das Wetter etwas angenehmer, hier stürmt und regnet es wahnsinnig *bäh*

Ich wünsche euch noch einen tollen Nachmittag.

Lg suny


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 23.10.2018 20:39
Rücken, Hüfte, Becken, Migräne und noch andere Dinge kann ein Osteopath wunderbar behandeln, gerade für die Schwangerschaft geeignet.
(Auch sehr empfehlenswert, mit dem Neugeborenen dahin zu gehen. [www.familie.de] )

Ebenfalls Cranio Sacral Therapie und Reiki können helfen, sich in der Schwangerschaft besser und fitter zu fühlen.
Es gibt auch Hebammen, die sowas als Zusatzausbildung haben und es dann mit der KK abrechnen können (auch mal im Wunsch-Kreissaal nachfragen, dort machen die Hebis auch Vorsorge, sind nicht nur für die Geburt zuständig).

Lohnt sich generell mal bei der KK nachzufragen, welche Zusatzleistungen sie für Schwangere und in der Alternativmedizin bringen.
Osteopathie kriegt man z.B. oft ganz oder z.B. 80% zurück erstattet.


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
no avatar
  Crunchie
schrieb am 24.10.2018 12:54
Hallo!
Ich würde auch gern mitfahren! Ich bin jetzt 11+1 und bis jetzt sieht es gut aus. Ich habe schon 2 Kinder. Einen Jungen,fast 5, und ein Mädchen, 20 Monate. Ich selbst bin 35 Jahre alt. Wollte schon frūher einsteigen, aber ich leide wieder an so starker Übelkeit und Erbrechen. Es wird besser, nur leider sehr langsam.
Am 5.11. Habe ich das Ersttrimesterscreening, da meine 1. Schwangerschaft mit HELLP endete (und weil ich schon so 'alt' bin Treffer).
Ich hoffe allen geht's gut und alles bleibt im Lot.

LG
Crunchie


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 24.10.2018 19:44
Hi Crunchie! Willkommen in unserer kleinen Runde! winkewinke
Hab dich in die Liste aufgenommen, hoffe, ich hab alles richtig errechnet.
Drück dir die Daumen, dass du ganz bald von der Übelkeit und dem Erbrechen befreit bist!

@Sonnensucherin, Katrina_Sommer und Katta87:
Wie steht es um euch? Wie geht es euch, was gibt's Neues?


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  Sonnensucherin
Status:
schrieb am 25.10.2018 20:21
Hallo,
mich gibt es auch noch winkewinke
Ich bin heute 12+0 und der Grund warum ich mich nicht gemeldet habe ist, dass es mir die letzten Tage so elend ging, wie selten. Ich habe nur gegen Übelkeit und Erbrechen angekämpft, lag auf der Couch und war zu nichts fähig. Das hat mich sehr depremiert, dazu das Wetter. Mir ging es nur sch... Irgendwie wird es eher schlimmer als besser. Heute war ich todesmutig einkaufen und ich musste ständig würgen. Zähne putzen ist das Ausspucken so schlimm, ich würge mir da immer einen ab.
Mir geht es so wie dir bubble: fettige Haare, Pickel und ich kriege auch nur Obst und Gemüse runter. Ich glaube ich brauche wohl wieder bis zur 16. Woche, bis es vorbei geht. Wenn ich daran denke, dass ich zwischenzeitlich auch mal keine Symptome hatte, da kann ich jetzt nur staunen. Ich bin seit Montag im BV. Es ging nicht mehr. Ich habe ne chronische Vorerkrankung, dazu der schwere Weg für uns schwanger zu werden und die letzte FG, da hat meine Frauenärztin schon gesagt, wenn ich nicht mehr kann, ab ins BV. Und ich habe letzte Woche immerzu heulen müssen auf der Arbeit. Ich habe statt Arbeit abgenommen, noch extra drauf bekommen und kaum sie Sollarbeitszeit geschafft und durch den Stress kann meine Krankheit ausbrechen, das sollte nicht geschehen. Ich bin nach wie vor nah am Wasser gebaut. Zu Hause muss ich mich an das entschleunigen doch erst gewöhnen. Der Vormittag gehört jetzt mir alleine.

Schön, dass wir jemand weiteres dabei haben.

Danke Bubble, dass du unseren Piep so toll führst. Es wäre schade, wenn der einschläft. Ich fände wöchentlich auch klasse zu piepen.

Ich denke ich bekomme ein Mädchen und meine Männer denken es wird ein Junge ROFL Mal sehen wer recht hat. Habt ihr auch schon ein Gefühl? Wollen wir das in die Liste aufnehmen?

Ich lasse keine weiteren Untersuchungen machen und ihr?

Kommt alle sicher durch den letzten Wackelmonat!! Wir stehen das durch irgendwie klatschen
LG SonnensucherinBlume


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
no avatar
  Crunchie
schrieb am 27.10.2018 15:22
Ich hab den Eindruck, dass die Übelkeit mit jeder Schwangerschaft schlimmer wird. Hat ne Freundin von mir auch gesagt. Ich hoffe mal es dauert nicht auch noch länger.

Sonnensucherin, das mit dem Zähneputzen kenn ich auch. War bis vor 2 Tagen dabei immer vorm Klo gestanden.
Ich versuche positiv zu denken. Es gibt auch schlimmeres und irgendwann ist es vorbei und wir können uns richtig freuen.


  Re: •••¥•• Mai-käfer-Piep KW 43 ••¥••
avatar  Sonnensucherin
Status:
schrieb am 27.10.2018 19:54
Also beim Ersten ging es mir viel schlimmer noch. Da konnte ich ab der 7. Woche gar nicht arbeiten und durch das Erbrechen stand ich mit einem Fuß immer kurz vor Krankenhauseinweisung.
Jetzt ist es ein auf und ab und bis letzte Woche habe ich die Arbeit tapfer durchgezogen.
Seit gestern geht es mir wieder etwas besser. Musste zwar heute wieder erbrechen, aber zeitweise ging es mir auch richtig gut.
Ja na klar Crunchie für das Baby steht man das gerne durch. Ich glaube die Tage davor kam einfach viel zusammen bei mir, was mich runterzog. Jetzt ist es wieder gut.
Wisst ihr ich habe ab und an das Gefühl, dass ich schon das Baby spüre. Irre oder?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019