Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   silvie07
schrieb am 18.10.2018 13:52
Hallo, ich bin in der 28. SSW und heute beim ctg waren die Herztöne meiner Maus nicht in Ordnung. Sie schwankten zwischen 180 (da bewegte sie sich wild) und 127. Der Abfall auf 127 kam manchmal ganz plötzlich, dann gings schlagartig wieder hoch. Laut diesem Fischer-Score hab ich 5 Punkte bekommen. 5-7 bedeutet wohl ´fragliche Prognose`. Weniger als 5 `bedrohlicher fetaler Zustand`.

Mein Arzt schaute dann nach der Durchblutung von Kopf, Plazenta und Nabelschnur. Das war alles unauffällig. Herz auch unauffällig. Er hing mich danach nochmals ans ctg und da waren die Werte wieder in Ordnung (zwischen 125 und 158). Er will morgen nochmals kontrollieren und mich wieder ans ctg hängen. Sollten die Werte wieder schlecht werden, muss ich zur Überwachung ins KKH - was ich vollkommen i. O. finde.

Ich wollte mal hören, ob das auch schon mal jemand hatte und woher diese Unregelmäßigkeiten kommen könnten - wenn doch Durchblutung und Fruchtwasser normal sind? Ich bin sehr besorgt um meine Maus. Der Arzt meinte noch, sie hätte die Nabelschnur um den Hals ... . Könnte es daran liegen?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.10.18 14:02 von silvie07.


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   suny07
Status:
schrieb am 18.10.2018 15:06
Hallo Silvie,

erstmal möchte ich dir sagen das ich deine Sorge und Aufregung total nachvollziehen kann!
Und als zweites bitte einmal tief durchatmen! Also ein ctg ist IMMER nur eine Momentaufnahme, das heiß wenn es mal nicht die "volle Punktzahl" gibt, ist das überhaupt nicht schlimm. Bitte , wenn alle anderen Werte absolut in Ordnung sind, mach dir keinen Kopf. Dein Zwerg hatte vielleicht in der halben Stunde einfach keine Lust, sich auf 'Knopfdruck' aktiv zu zeigen. Bewegt sie sich denn sonst regelmäßig, geht es dir gut? Ich glaube das sind Dinge die viel wichtiger sind als so ein blödes ctg, von dem hier in Deutschland viel zu früh und viel zu oft Gebrauch gemacht wird. Ich hatte das in meiner zweiten Schwangerschaft auch, habe mich dann intensiver mit dem Thema beschäftigt, nachdem meine Hebamme mir das geraten hat. Lies dir einfach mal die Wichtigkeit des ctg's in der Schwangerschaft und unter der Geburt nach. Das heißt nicht, das ich es absolut ablehne, nur das man, wie finde ich alles im Leben, immer mit dem nötigen Maß 'zu sich' nehmen sollte. Ich glaube fest daran, das das morgige ctg auch wieder gut ausfallen wird, und dir ein Stein vom Herzen fallen wird.
Ich drücke dir dafür auf jeden Fall fest beide Daumen!

Lg suny


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 18.10.2018 15:41
Liebe Silvie,

ich verstehe deine Angst sehr gut, möchte dich aber auch beruhigen. Ich bin seit 3 Wochen stationär wegen doof sitzenden Plazenta und Blutungen und bekomme täglich ein CTG. Mein Baby ist sehr aktiv und in diesen Phasen ist die Herzfrequenz auch manchmal bei 179 und fällt dann ralativ steil ab auf unter 130. Hat denn dein CTG in diesen Phasen immer gut geschrieben? Ich habe manchmal den Eindruck, dass es dann den Kontakt verliert und einen kurzen Moment nicht misst.
Einmal hatte ich im CTG auch zwei sehr steile Abfälle, die der Hebamme nicht gefallen haben, sie hat dann noch 10min weiterlaufen lassen, als dann alles gut war, war sie ganz zufrieden. das ist jetzt 10 Tage her, seit dem war nichts mehr.
Das wichtigste ist, dass die Versorgung gut ist!

Ich bin ganz optimistisch, dass morgen alles wieder gut ist!
LG, Beccipliep


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   Laeti
Status:
schrieb am 18.10.2018 20:44
Hey,

ich kann dich auch beruhigen. Meine Kleine hatte auch immer wieder vor allem morgens beim CTG eine recht hohe Herzfrequenz, denn da war sie einfach sehr aktiv (wenn du bei Sport bist, steigt dein Puls ja auch an und beruhigt sich bei Pausen wieder). Als sie dann nicht mehr so viel Platz hatte für ausladende Bewegungen, wurde auch das CTG besser und im Krankenhaus bei der Überwachung musste sie sogar mehrmals geweckt werden, weil es eben recht ruhig zuging. Alles in Allem gab es keine Probleme mit der Maus und sie kam ohne Herzprobleme zur Welt.

LG Laeti


  Werbung
  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   silvie07
schrieb am 20.10.2018 20:01
Danke für eure beruhigenden Worte. Ich war für 2 Tage im KKH zur Überwachung und dort hat man die wechselnden Herzfrequenzen als nichts außergewöhnliches angesehen. Die kleine turnt noch wie wild in meinem Bauch, so dass ein auf und ab der Frequenz normal sei. Ich bin so unendlich erleichtert. GLG


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   Beccipliep
Status:
schrieb am 20.10.2018 20:26
Das klingt sehr gut!
klatschen


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   silvie07
schrieb am 23.10.2018 07:35
Nun war ich wieder beim FA zum ctg und das war wieder nicht i. O. traurig Was kann das denn nur bedeuten?


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   suny07
Status:
schrieb am 23.10.2018 08:59
Guten Morgen silvie,

warum sollst du denn jetzt so oft zu deinem Frauenarzt? Hast du eine Hebamme?


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   silvie07
schrieb am 23.10.2018 11:47
Ich soll engmaschig zur Kontrolle, damit eben im Fall der Fälle gehandelt werden kann. Mein FA hat eine Hebamme mit in der Praxis. Sie schreibt vorher das ctg und anschließend entscheidet der Arzt das weitere Vorgehen... .


  Re: Herzfrequenz 28. SSW nicht i. O.
no avatar
   suny07
Status:
schrieb am 23.10.2018 12:47
Was hat dein FA zu dem heutigen ctg gesagt? Du sollst jetzt alle drei Tage zur Kontrolle? Ich kann mir vorstellen das du absolut beunruhigt bist, aber alle drei Tage macht einen doch völlig verrückt und ist doch auch damit für dich und das Kind im Endeffekt ungesund. Ist die Hebamme in der Praxis denn auch deine persönliche? Also kannst du dich jederzeit mit Fragen an sie wenden?

Ich hoffe das du dich durch meine vielen Fragen, nicht überrumpelt fühlst. Aber, bitte versteh das nicht falsch und ich denke auch nicht das so etwas passieren wird!, wenn du 100%ige Sicherheit willst, dann bräuchtest du eine 24h Überwachung, oder eine stationäre Aufnahme in der Klinik bis zur Entbindung. Ich lag, in meiner ersten Schwangerschaft, wegen Vorzeitiger Wehen ab der 25 ssw stationär bis zur 38 ssw. Und kann also sehr gut nachvollziehen, welche Sorgen du dir machen musst. Aber solange die Werte gut sind, deine Maus sich regelmäßig bewegt, was du ja zählen und aufschreiben kannst, (bitte lass dich nicht unter Druck vom ctg setzen) dann ist bestimmt auch alles in Ordnung.

Lg suny




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023