Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 01.10.2018 09:52
* * *Dezember Mamas - unsere Weihnachtswunder * * *

In Santas Schlitten sitzen 14 Mamis mit 5 Jungs, 5 Mädels und 5 Überraschungspaketen im Bauch Party!


Mina
40 Jahre jung, 3. Kind, ganz spontanes Wunder - es wird ein Frau Elefant
ET am 05.12.18

happyminki
Mann oder Frau?
ET am 7.12.18

Dini83
35 Jahre jung, 1. Kind nach 5. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 12.12.18

Sternchen0211
Mann oder Frau?
ET am 13.12.18

Elfie82
36 Jahre jung, aus Hamburg, 2. Kind, schon ein Mann - Mann oder Frau?
ET am 17.12.18

lila_laune
31 Jahre jung, aus Berlin, 1. Kind nach 1. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 18.12.18

Gretchen83
35 Jahre jung, aus Nürnberg, 1. Kind - laut US ein Frau Elefant
ET am 18.12.18

Jenny2018
Es wird ein Mann Elefant
ET am 23.12.18.

Dana.Joline
4. Kind - spontanes Wunder nach mehreren ICSIs (2 Mann und 1 Frau) - das 4. wird ein Frau Elefant
ET 25.12.18, geplanter KS Anfang Dez.

sumisu78/
39 Jahre jung, aus Schaumburg, 1. Kind nach 4 ICSIs - Mann oder Frau?
ET am 27.12.18

BeHappy<3
30 Jahre jung, aus Niedersachsen, Zwillis nach 2. ICSI - es werden Frau. Elefant und Frau Elefant
ET 28.12.18

Eisbaerin85
33 Jahre jung, 2. Kind (bereits einMann ) - es wird wieder ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

Ori
3. Kind (bereits zwei Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

loewinundlamm
34 Jahre jung, aus Österreich, 2. Kind (bereits ein Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 31.12.18

** weiter in das neue Jahr gezogen** Urlaub
stoffhasi
ET am 3.1.19


**Unser Sternchen**
dontgiveup (17.12.)
Wir vermissen dich sehr in unserer Runde! sehr treurig


**Anstehende Termine**
Mina - VU bei Hebi 18.10., nächster Termin beim FA: 5.11.
Gretchen - 09.10. Hebi-VU mit Blitz-Hypnobirthing, 15.10 Gyn-Kontrolle
lila_laune - 3. US am 24.10., Heb-VU am 26.10.
Loewinundlamm 5.10. Erstkontakt und Screening im KF, 18.10. Gyn
Ori 2.10. 3D US mit ganz tollen Bildern


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.18 11:22 von lila_laune.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 01.10.2018 10:25
Guten Morgen ihr Lieben Ich freu mich sehr

Ich bin ja so gespannt, von euren US- Terminen zu hören! Wie geht es euren Kleinen? Haben Sie sich schön gezeigt?

Ihr macht einen ja Hunger mit euren Backkünsten kochen Das hatte ich euch vielleicht schon erzählt (Schwangerschaftsvergesslichkeit Achso!) - bei uns im Geburtshaus gibt es so eine Tradition, dass wenn man merkt, dass die ersten Wehen langsam kommen, man einen Kuchen backen soll. Erstens zur Ablenkung und zweitens nimmt man den dann mit wenn es richtig losgeht und das wird dann der Geburtstagskuchen vom Kind Liebe Darauf freue ich mich tatsächlich schon und bin auch schon immer mal auf der Suche nach neuen Rezepten Brief

Gretchen, ja ich glaube du brauchst schon die Gehaltsabrechnungen der letzten 12 Monate - allerdings ist's wohl in der Praxis so, dass es mal wieder Ländersache ist - wenn ihr eh zur Beratungsstelle geht, können sie es dir sicher besser sagen. Es sind in jedem Fall viel zu viele Unterlagen und eine Freundin gab mir den Tipp, schon wirklich alles vorzubereiten und in frankierte Briefumschläge zu stecken, damit man nach der Geburt wirklich gar nix mehr machen braucht.

Zum Hypnobirthing: Beim Hypnobirthing geht es ja einerseits um eine bestimmte Einstellung zur Geburt - nämlich es als ein wunderschönes Erlebnis zu sehen anstatt etwas Furchtbaren, das man hinter sich bringen muss. Da geht es auch schon darum, wie man über die Geburt spricht oder wie man sich darauf einstimmt. Ich zitiere euch mal eine schöne Stelle aus meinem Buch:

"Machen Sie sich bewusst, dass Sie etwas ganz Besonderes sind und denken Sie über Ihre Gefühle hinsichtlich der Veränderungen nach, die das Heranwachsen Ihres Kindes begleiten. Egal, wie viele Kinder Sie schon haben, diese Erfahrung ist einzigartig für Sie und Ihr Baby. Ihr Kind kann kein zweites Mal geboren werden, und diese Geburt wird nicht noch einmal stattfinden. Es gibt keine anderen Menschen auf der Welt, die dieses winzige Wesen empfangen und zur Welt bringen können."

Und andererseits geht es auch um bestimmte Techniken, wie Hypnosen und Atemtechniken, die einem helfen, die Geburt möglichst schmerzfrei oder zumindest angstfrei zu erleben. Gretchen kennt sich da ja auch schon super mit aus, vielleicht kann sie es auch noch besser beschreiben?

Unsere Kursleiterin meinte, es gibt viele, die dazu gar nicht unbedingt einen Kurs besuchen müssen sondern die auch nur ein Buch dazu lesen können und sich schon sehr gut vorbereitet fühlen. Ich freue mich aber sehr über den Kurs, insbesondere weil auch mein Mann dabei war und es für ihn eine super Möglichkeit ist, sich mit mir zusammen auf die Geburt vorzubereiten. In der 1. Kursstunde hat sie uns ein bisschen was zur allgemeinen Philosophie des Hypnobirthing erzählt und eine erste Entspannung- und Atemübungen gezeigt. Außerdem hat sie ein bisschen was zur Geburt selbst erzählt (so dieses typische Beckenskellet mit der Strickgebärmutter) und wir hatten viel Zeit für Fragen und Austausch. Was total lustig war, weil ausgerechnet mein Mann aus dem Fragen gar nicht mehr rauskam und völlig fasziniert war von all dem neuen Wissen, was wir nun hatten.

Für mich war es einfach so stimmig, gerade bei der Geburtshausgeburt, diese Art des Umgangs mit der Geburt zu lernen. Ich muss nämlich ganz ehrlich sagen, dass ich mich schon sehr auf die Geburt freue - und damit meine ich nicht nur das "Hinterher", sondern auch den ganzen Tag an sich. Und selbst wenn es doch ganz anders kommt, ist es doch schön, wenn man sich erstmal freuen kann zwinker


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 01.10.2018 11:40
welches buch kannst du da empfehlen wg hypnobirthing? für nen kurs werde ich wohl keine zeit finden. stressiiiiig alles!
und ich bin neidisch aufs geburtshaus ^^ das bei uns hat zu gemacht. fand ich vor nem jahr schade, aber hat mich ja nicht betroffen. hahahaha... menno. hausgeburtshebi hat natürlich gerade dann urlaub, wenn ich termin habe. sei ihr gegönnt, aber das ist doch alles gemein. jetzt MUSS ich ins krankenhaus oder ich mach das alleine. und nee, so mag ich dann auch nicht. wenn randaleralf allerdings erst silvester kommt, bekomme ich ja eh kein taxi, also von daher wirds dann vll doch noch ne hausgeburt ^^

ich freu mich auf morgen! Baby tv und so! wobei das wieder mal ordentlich gehetze wird, weil ich ja vorher arbeiten bin. auto holen, die restliche familie einsammeln, parkplatz suchen. joa. und ich glaube, die wollen dann mit ctg anfangen. mag nicht, das ist immer so langweilig -.- vor allem wenn die jungs dabei sind, will ich da nicht mehr zeit verbringen, als nötig.
ach, für die liste: ich bin 39 smile


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 01.10.2018 11:54
Guten Morgen ihr Süßen,

Wie geht es euch allen an diesem wunderbaren ersten Oktobermontag? Bin total in Herbststimmung Blume

So, komme frisch vom Gyn und alles sieht super aus. BV krieg ich zwar keins, weil meine Begründung wohl lt. der Kollegin für die Kasse nicht ausreicht - scheinbar sind die Krankenkassen in den letzten Jahren erheblich restriktiver geworden, prüfen sehr viel mehr BV-Fälle und die Ärzte haben teils mit Regressforderungen zu kämpfen. Also aber jedenfalls ist das ja für mich relativ egal und eher ein rein technischer Unterscheid, denn krankschreiben tut sie mich natürlich, halt jetzt ganz normal auf AU bis der offizielle MuSchu beginnt. Mir ist das ja bums, ich denke mal, ich hab mit einer normalen Krankschreibung wahrscheinlich sogar weniger Rennerei. Die Sekretärin von unserer Verwaltung hats eben am Telefon jedenfalls herzlich wenig interessiert LOL
Ja also irgendwie ein komisches Gefühl, von heute auf morgen quasi "raus" zu sein, auch wenn ich es ja so wollte und geplant habe. Aber langweilig wird mir sicher nicht Ich wars nicht
Der 3.-Trimesterschall war wie üblich eher kurz, und zum ersten Mal seit Beginn der Schwangerschaft konnte mein Mann nicht dabei sein, was ihn heute morgen nochmal richtig traurig gemacht hat, aber das wird ja alles aufgeholt, wenn die Kleine erst mal da ist Ich freu mich sehr Also alles sieht super aus- die Maus hat gepennt und sich brav ausmessen lassen. Leider hat die Gyn vergessen, die MEsswerte in meinen MuPa einzutragen Baseball (aber in zwei Wochen muss ich eh zur Verlängerung der AU nochmal hin und da werd ich dann nochmal drum bitten) Ich weiß nur noch dass das errechnete Gewicht von der Maus bei 1230 g lag und sie damit wie auch schon beim Zweittrimester-Screening genau auf der 50. Perzentile sitzt. Die Plazentadurchblutung ist sehr gut, der MuMu steht bei 5cm und den vaginalen pH hat sie auch noch gemacht, auch da alles top. Dann bekamen wir noch unser erstes CTG Liebe Bin dabei fast eingeschlafen, es war so toll dem kleinen Herzchengalopp zu lauschen, total meditativ smile Hat mich ja fast gewundert, dass die Kleine auch da so ruhig geblieben ist, von ein paar kleinen Wacklern mal abgesehen... so aktiv wie sie sonst ist hatte ich da mit mehr Widerspruch ihrerseits gerechnet hihi. Also auch da keine Auffälligkeiten. Hach, da ist das Mutterherz gleich noch glücklicher und entspannter zwinker

Lila, magst du bei mir noch den 15.10. als nächste Gyn-Kontrolle eintragen?
Das mit dem Kuchenbacken kenn ich an sich als Tradition, kann mich gar nicht erinnern ob du davon schon mal erzählt hast (also auch hier Demenz hehe). Jedenfalls ist es total schön! Da muss ich mir direkt rechtzeitig ein ganz besonderes Rezept raussuchen...
Bzgl. Elterngeld - also ich hab tatsächlich bis auf die von März und Juni alle Gehaltsabrechnungen gefunden, bin ja direkt stolz auf mich Ich freu mich sehr Da ja nun wirklich auf jeder einzelnen das exakt selbe Netto- und Bruttogehalt erscheint, werden die mir das schon glauben dass ich im März und Juni ebenfalls dasselbe verdient habe. Muss halt, ich kann die Dinger nicht mehr herzaubern. Ich hebe wirklich fast alles auf. Aber die letzten Arbeitsjahre hab ich einfach NIE die einzelnen Monatsabrechnungen gebraucht und meine Ordner der letzten zwei drei Jahre quellen eh über mit Murks, also hab ich irgendwann nicht mehr so drauf geachtet die alle einzeln abzuheften, und JETZT bräuchte ich sie Treffer Na wird schon passen.
Klingt sooo toll was du vom Hypnobirthing erzählst!!! Weiß jetzt nicht ob ich mich da schon so super mit auskenn LOL Aber jedenfalls ist das was ich gelesen habe genau das was du beschreibst. Es geht sehr viel um diese positive entspannte Einstellung, die man aber eben auch toll üben kann, und ich hab selbst bei ganz anderen Themen in der Vergangenheit schon gemerkt, welche Macht die richtige oder falsche Wortwahl haben kann. Also finde ich es sehr schön, wie darauf im HB Wert gelegt wird, eben nicht Wehen zu sagen oder Schmerz, sondern von Arbeit, Wellen usw. zu sprechen.
Ist doch super wie dein Mann da mitdenkt und Fragen stellt! Ich glaube, Wissen ist Macht, auch bei der Geburt. Klar, ist typsache, manch eine/r will lieber nicht so genau wissen was da passiert, aber ob das immer gut ist? Naja, ist subjektiv. Mein Mann hat ja dieses fette Buch "The Birth Partner" durchgeackert, und da steht schon auch viel drin über Dinge die halt schief gehen können. Ich bin sicher, gerade wenn man einen eher sensiblen Partner hat, ist es schon vorteilhaft, wenn der vorher die Begrifflichkeiten kennt, man sich darüber austauscht (z.B. gestern haben wir nochmal diskutiert bzgl. Schmerzmittel, ein Codewort ausgemacht usw) und alle Eventualitäten vorher bespricht und durchdenkt. Mir jedenfalls gibt das Sicherheit Ich wars nicht Denn wenn dann was unvorhergesehenes passiert, weiß man zumindest ungefähr, wieso weshalb warum. Ich erleb das ja als Arzt auch andersherumsehr stark und fast jeden Tag: Wenn ich genau erkläre, was wo dahintersteckt, sind die Leute immer total dankbar, und es ist die halbe Miete für die Genesung!
Blablah, voll vom Thema abgekommen, upsi Ich werd rot
Für mich war es einfach so stimmig, gerade bei der Geburtshausgeburt, diese Art des Umgangs mit der Geburt zu lernen. Ich muss nämlich ganz ehrlich sagen, dass ich mich schon sehr auf die Geburt freue - und damit meine ich nicht nur das "Hinterher", sondern auch den ganzen Tag an sich. Und selbst wenn es doch ganz anders kommt, ist es doch schön, wenn man sich erstmal freuen kann
Genau, geht mir ganz ähnlich knuddel Ich freu mich auch schon riesig. Natürlich vor allem auf miene Kleine, aber auch einfach auf das Erlebnis, bin total gespannt, wie mein Körper das macht, ob meine Vorbereitung gestimmt hat... auf dieses ur-weibliche crazy "rite of passage" oder "blood mystery", wie es in meinem einen abgefahrenen Buch so schön drinsteht. Was wir dann wohl hinterher sagen... zwinker

Nachtrag an Ori: Also das Buch was ich habe, heisst "Mama werden mit Hypnobirthing" von Bianca Heinkel und Jhari Kornetzky. Ist wirklich ein super Überblick und wie ich finde sehr praxisorientiert, allerdings so wie ich dich einschätze vieleicht an manchen Stellen ein bissle zu eso für deinen Geschmack LOL Habt ihr ne gut sortierte öffentliche Bücherei? In unseren beiden gibt es jede Menge SS-/Geburtsbücher und auch einiges zum Hypnobirthing. Das Original von Marie F. Mongan haben sie jedenfalls schon mal. Dann muss man kein Geld investieren zwinker
Ich wünsch euch einen super tollen Familien-Schall morgen Ich freu mich sehr

Hinter mir hat der Hund in der Zwischenzeit begeistert und lautstark ihren alten vom Spaziergang mitgebrachten Stock zerlegt, also werde ich jetzt wohl erst mal staubsaugen Ich bin sehr sauer Ist doch wirklich die ideale Vorbereitung auf ein Kind, so ein Vierbeiner!


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.18 12:54 von Gretchen83.


  Werbung
  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 01.10.2018 19:30
Hallo Mädels;

nur kurz ein Update von meinem FA-Besuch (hab leider jetzt nicht mehr Zeit auf Euch einzugehen - wird nachgeholt)

CTG: Ich find auch dass es sich wie ein galoppieren oder traben anhört LOL War alles ok. Er hat sie mal kurz wachgerüttelt, dass er auch mal das Herzchen in AKtion aufzeichnen kannParty und nicht nur im Chillmodus schalfen, er war dann aber recht zufrieden. Einmal hat er gemeint, ob ich schon Wehen spüren würde, weil wohl das Gerät ausgeschlagen hat. Aber das hat er dann als wir fertig waren zurückgenommen, Mäuslein hat wohl nur dagegengetreten.

Ultraschall: heute leider kein Bildchen, weil sich die Maus nach hinten gedreht hat, also nach hinten geschaut. Immerhin lag sie heute sogar in Schädellage!!! So könnte es bleiben. Alles hat top ausgeschaut... auch Versorgung alles gut. Von den Maßen her, sagt er, wird sie wohl auch eher etwas schwerer werden, ist so etwa eine Woche voraus: ca. 1900 g schwer, (die zwei Großen hatten aber auch ein Gewicht von 3700g bzw 3300g, also auch keine Federn, aber normal finde ich.... )(jetzt sind sie beide dürr), 29 Kopfumfang und etwa 40 cm groß. GbmH steht auch bei 5cm, also gut.

Für die Liste: Nächste VU bei Hebi 18.10., nächster Termin beim FA: 5.11.

So ab - Kiddis bettfertig machen!

Lg Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 03.10.2018 11:32
Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen schönen Feiertag!
Bei uns ist es sehr stürmisch - kalt, wahrscheinlich genau Gretchens Lieblingswetter

Leider hat der Tag nicht so gut angefangen, weil wir gerade erst bemerkt haben, dass uns wohl jemand meinen Schwangerschaftsadapter für die Winterjacke aus dem Briefkasten geklaut hat Ich bin sauer Was will man bitte damit anfangen?? Und heute kann ich natürlich auch niemanden bei der Post oder bei dem Versandladen erreichen, obwohl ich solche Dinge doch so gerne so schnell wie möglich kläre.

Ori, wie war dein Ultraschall?? Ich hoffe, dein Kleiner hat die anderen gut bespaßt?
Das Buch, das ich lese, ist tatsächlich das von Marie Mongan ("Hypnobirthing"). Sie hat den Begriff Hypnobirthing quasi erfunden, auch wenn sie selbst schreibt, dass es natürlich auch wieder Vorreiter gab, auf die sie sich berufen hat. Ich finde es bis jetzt sehr gut geschrieben und spannend. Sie gibt z.B. so eine kurze Übersicht über die Geschichte der Geburt, wie sich unsere Einstellung dazu auch über die Jahre verändert hat und so. Durch bin ich aber noch nicht, also keine Garantie zwinker

Ihr schreibt immer alle so lieb, manchmal fällt dabei etwas hinten runter was ich gar nicht kommentiere. Z.B. liebe Mina noch einmal vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht zum Bugaboo! Wir haben immer noch keinen gekauft und sind immer noch ziemlich unentschlossen. Und liebe Gretchen, vielen Dank für dein Angebot, mir ein Rezept zuzuschicken knuddel Unser FA ist wirklich manchmal zum Haare ausraufen, doch wir kriegen dass sicher schon irgendwie hin. Es ist trotzdem toll zu wissen, so viel Unterstützung zu haben Elefant


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 04.10.2018 09:21
sooo, der baby fand ultraschall dreck und hat sich alles mögliche vors gesicht gehalten. durfte dann erst auf den stuhl, muttermund nachgucken, danach nochmal schallen und gucken, ob randaleralf sich anders gedreht hat. hatter nicht, dafür aber wenigstens die hände vom gesicht genommen. und ich muss mich gar nicht wundern, dass ich schlecht luft bekomme, wenn kopf UND füße oben unterm zwerchfell liegen
da isser:


gab eigentlich noch nen besseren fotomoment, aber den hat der doc verpasst/nich gesehen/was auch immer. sieht auf jeden fall ziemlich süß aus, der kleine kerl Liebe


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 04.10.2018 11:42
Huhu Mädels,

Mei, die Zeit flitzt aber auch wieder diese Woche. Und das wird nicht besser, wenn man nciht mehr zur Arbeit muss Ich wars nicht

@Mina
Wie schön, dass deine Kleine beim Doc auch alles super gemacht hat und alles in Ordnung ist Elefant Bin immer so froh zu hören, wenn keine Probleme auftauchen!
Du hast jetzt auch fast den MuSchu geknackt oder? Bist du schon weitergekommen mit deiner Verabschiedung?

@Lila
Bei uns wars die letzten Tage auch so richtig schon herbstlich windig feucht und kalt - ooooh ja, genau, mein Wetter Ich freu mich sehr Heute lacht wieder die Sonne, und das geniesse ich aber natürlich genauso, v.a. weil es morgens so wunderbar frisch ist und über unserem Wiesengrund der Nebel hängt, und da mit dem Hund durchzuwaten tut soooo gut Sonne
Das mit dem Jackenadapter-Klau ist ja wohl ein Witz! Ich hoffe du kaannst das heute klären traurig Es gitb so unfassbar bescheuerte Leute. Vor einem Jahr oderso habe ich von Freunden aus ner anderen Großstadt gehört, dass ihnen aus dem geschlossenen Hauseingang der komplette Kinderwagen gestohlen wurde... Völlig verrückt. Also mein Kinderwagen wird im Durchgang mit Zahlenschloss angeschlossen! Gut dass wir dann ab Sommer aufs Land ziehen, da ist es diesbezüglich dann irgendwie doch etwas chilliger. Zumindest war es das in meiner Kindheit!
Und nix zu danken wegen dem Angebt, das ist ja wohl klar, dass wir uns gegenseitig helfen wenn wir können zwinker Aber ich bin auch zuversichtlich dass Dr. Grummel Griesgram dir das doch noch ausstellt!

@Ori
Och menno, der Kleine hat echt schon ziemlich seinen eigenen Kopf was? Waren die Großen enttäuscht oder konnten sie wenigstens ein bisschen was erkennen?
Und auf jedenfall kann er schon ziemlich dolle gut Yoga, wenn man das Bild so betrachtet - NEID für die Hüftflexibilität LOL Das Bild ist wirklich total süß, er sieht aus als ob er sich gerade selbst nen tollen Witz erzählt hat und sich darüber schlapplacht Ich freu mich sehr
Seid ihr eigentlich mit Namen schon weiter oder hab ich das irgendwie unterwegs verpasst?

@Jenny
Wie gehts dir und deinem kleinen Schatz? Bist du schon wieder zuhause und wie gehts es weiter?
Drück dir weiterhin ganz feste alle Daumen!

@Löwin
Viel Spaß und Erfolg morgen beim Termin im KH, berichte dann mal!

Alle anderen Mädels, wie geht es euch? Gibt es Neuigkeiten oder habt ihrs alle schön langweilig und entspannt mit den Kugeln?

@me
Geburtsvorbereitung am Dienstag war diesmal recht gut, das letzte mal mit der seltsamen Hebi zwinker Puh. Diesmal ging es um Probleme, die in den Phasen der Geburt auftreten können. An sich hat sie das gut aufgebaut und auch gut moderiert, so chronologisch nach Phase immer erklärt was schief gehen könnte, was dann passiert, wie die Fachbegriffe zu Prozeduren lauten und was da passiert, und was man selbst tun kann um das zu vermeiden. Was mich dann recht gestört hat war aber dass sie alles sehr verharmlost hat - wahrscheinlich, um den Kurs nicht zu sehr zu beunruhigen, was ja an sich löblich ist - und dass sie null drauf einging dass frau ja auch jederzeit sagen kann "Nope, DAS WILL ICH JETZT NICHT!" Extrem fand ichs beim Thema Dammschnitt. Ich meine, ja, ich weiß, ich sitze da auf einem hohen Roß und habe eine sehr dezidierte Meinung. Aber trotzdem: Sie erklärte so grob was da passiert und meinte, das spürt frau ja nicht weil es in der Wehe passiert. (öhö allright) Kein Wort davon dass ein Dammschnitt eigentlich NIE so eine krasse Notfallnummer ist dass man auch um eine lokale Betäubung bitten kann und das eigentlich total üblich sein sollte und alles andere völlige Barbarei ist. Naja. Ein Papa fragte dann doch etwas besorgt "Also verstehe ich das richtig, da wird dann wuasi nur in die super straff gespannte Haut so ein Mini-Ritz gemacht oder?" Und sie so total entspannt, "Ja genau". Mich hats halt fast zerrissen. Ich habe selbst Dammschnitte gemacht, und gnah!!!! Sorry, ich hoffe ich ärgere hier niemanden mit dieser ausführlichen Beschreibung und dem Schimpfen. Ich finde es einfach schlimm, wenn nicht einmal im GBV wirklich Klartext geredet wird und dann hinterher sind die Mamas und Papas total traumatisiert! Was dann sehr wohltuend war, in der Pipipause stand ich mit einer anderen Mama vorm Klo die vorher mitbekommen hatte dass ich Ärztin bin und die auch Kollegin ist - auch Allgemeinmedizinerin. Und die meinte so grinsend "Musstest du auch so an dich halten als sie von dem Dammschnitt angefangen hat?" Uff. Also ich habe tief durchgeschnauft und einfach beschlossen, dass es nicht meine Aufgabe ist, diesen Kurs zu verbessern, auch wenn es mir schwer fällt. Hoffe, die neue Hebi, die TEil2 macht, wird cooler smile Sorry for the Rant!!! Ich bin sehr sauer OMMMMMMMMM....

Jetzt muss ich mich sputen, fahre gleich in die Praxis um meinen Kram abzuholen und bin schon ganz schön spät. Euch einen wunderbaren Tag, ihr Lieben!


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 04.10.2018 13:29
ich will auch frei!!! mein sodbrennen nervt heute eh wieder extremst, will am liebsten in mein bett. und geweckt wurde ich heute morgen um 5 oder so, weil die jungs wach waren und sich schön benjamin blümchen liederzoo angemacht haben. ich mach ne sperre ins ipad ey! zwinker

@yoga: krass oder? vll hat er auch zu wenig platz und kann sich nicht aus dieser position befreien LOL bequem kann das doch nicht sein ^^

@name: also ICH hab mich so ziemlich entschieden und benutze den namen auch ab und an, damit der mann sich dran gewöhnen kann zwinker er findet den namen auch immer weniger doof inzwischen ^^

@dammschnitt: etwas was ich nienienie haben will! der mann ist da instruiert, jeden umzukloppen, der da mit ner geflügelschere rum rennt. wenns reisst, dann reissts halt, aber an der stelle, die mein körper dafür vorgesehen hat! so! hatter ja schon 2x so gemacht, geht auch beim dritten mal ohne schnibbeln


nachtrag:
@große Brüder ^^ also die fanden das so semi-spannend. jannes war beim ctg mit drin und hat mich gefragt, wo denn der arzt gleich den bauch aufschneidet, damit wir das baby sehen können XD und bjarne war von der bildqualität nicht überzeugt, weil das gar nicht in farbe gewesen wäre LOL


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.18 14:07 von Ori.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 04.10.2018 15:28
Hast es ja bald geschafft, sooo lang isses ja bis zum Muschu bei dir auch nimmer oder? Kannst du dir evtl. auch vorzeitig ne AU geben lassen? Oder magst du das nicht machen?
Haha das mit dem Benjamin Blümchen klingt traumhaft - NICHT LOL Du arme! Früh wach bin ich aber auch ohne Kiddos, die Bauchmaus und der Hund tun ihr Werk sehr gewissenhaft. Aber Sodbrennen klingt echt scheiße, das tut mir leid. Was hast du denn schon alles probiert? Vielleicht hat Frau Doktor hier noch nen Tip für dich?


@yogakind
also, ich hab auch bei vielen Yogapositionen früher gedacht, das kann doch ncht bequem sein... wenn man sie erstmal beherrscht, sind sie sooooo guuuuuut... dein Lütter ist vielleicht einfach ein Naturtalent?
Elefant

@name
Aber du verrätst ihn erst wenn ihr euch geeinigt habt? zwinker

@damm
Jup, genau. Ist halt echt inzwischen auch tausendmal wissenschaftlich überholt, dass der Routine-DS irgendeinen Vorteil bringt... aber leider braucht das Wissen jetzt wieder genauso viele Jahrzehnte aus den Köpfen raus, wie es reingebraucht hat.

@brüder
LOOOOOOL, ich find ja geil, aber woher sollen sies auch wissen wie ein Ultraschall geht? Aber echt süß :D Hast du es dann irgendwie sinnvoll erklären können ohne zu lachen?


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 05.10.2018 10:37
mitte november geht muschu los. es sei denn, er datiert nochmal um (kann der mal machen, so ne woche. und dann brüte ich bis januar und hab viel länger frei XD )
AU nur, wenn ich wirklich was habe. also klar, im moment reicht mir da auch schon ne erkältung, weil die grundmüdigkeit ist ja jetzt schon 5x höher, als unschwanger. wenn dann noch was eigentlich kleines dazu kommt, haut mich das direkt um. aber ich bin grad kerngesund. so ein mist zwinker

gegen das sodbrennen hab ich ranitidin und an sich hilft das prima. ich glaube, gestern hab ichs zu spät genommen und schon was gegessen. wenn das gebrenne erstmal in gang ist, werde ich das auch schlecht wieder los. wenigstens kann ich trotzdem schlafen und muss nicht im sitzen ins bett oder so. er nervt, ist mit medis aber auszuhalten.

der name bleibt geheim, wir sind uns ja selber nicht sicher ^^ hab aber jetzt vorgeschlagen, dass der potentiell einziehende hund ein mädchen sein muss, damit sie dann emmi heissen kann ^^ oder juna. so hätte ja das mädchen heissen sollen.

hab denen ultraschall so erklärt, wie röntgen. die bilder kennen sie ja schon bzw jannes hat sogar ein tolles US-bild von seinem darm LOL da waren wir vor 3 jahren nämlich im kkh mit verdacht auf invagination und er durfte das bild behalten. ihre eigenen US-bilder kennen sie eigentlich auch, also keine ahnung, woher die erwartungen kamen :D


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 05.10.2018 10:41
Hallo liebe Mitkugelnden winkewinke

Da ich heute frei habe und jetzt auch einige so "nervige" Dinge erledigt habe, wie an der Bank Datenschutzeinverständnis zu unterschreiben, dann weiterfahren in die Stadt zum FA und die vergessene Bescheinigung für die Beantragung des Mutterschaftsgeldes abzuholen, gönne ich mir hier ein bisschen zu schreiben knutsch

@ lila: Du hast recht, diese Vergleiche der Kinder bleibt wohl bei manchen Eltern immer bestehen: Meiner ist schon mit xx Monaten gelaufen.... Meiner hat schon mit xx Monaten geredet..... Meiner hat im Kindergarten die xx Hauptrolle gespielt.... Meiner ist in der Schule der Klassenbeste... Meiner studiert..... UND UND UND LOL Das find ich auch ehrlichgesagt zum kotzen Achso!
Oje - nachtaktives Kind zwinker , wenn es da nach deinem Mann kommt, kann er ja gleich die Nachtschichten übernehmen Ich wars nicht
Also das mit dem KLAU ist ja echt der Wahnsinn!!!! Unvorstellbar!!!

@ Gretchen: Danke für die TIps zum Ischias.... ja ist echt nervig, aber noch einigermaßen aushaltbar…. auf den Beinen bin ich eh so gut wie immer und das hilft auch echt am besten. Lange liegen ist eher Gift... (Ich möchte mir selbst nicht zusehen wie ich allmorgendlich aus dem Bett robbe Gute Nacht )
Ja ich hab echt bald den MuSchu geknackt - irre wie die Zeit verrinnt. Jetzt arbeite ich noch 2 Wochen, ein paar Tage Urlaub sind noch dabei... Gestern hatten wie Elternabend, da war dann auch so ein kleiner offizieller Rahmen für meine Verabschiedung mit den Eltern. Waren schon liebe Worte dabei Liebe. MIt den Kindern und Team kommt es dann noch....
Ui, das mit dem Dammschnitt war dann wohl aus ärztlicher Sicht nicht so der Hit LOL Ich muss sagen ich hatte beides - einmal geschnitten, einmal reissen lassen.... hm, was "schöner" war könnte ich nicht sagen.. Durchs reissen lassen hat sich alles einfach noch ziemlich in die Länge gezogen.....bis die Maus endlich rauskam.... Aber schlimmer im Heilungsprozess fand ich die Hämoroiden… die gehören wirklich abgeschafft - das war bis jetzt nach der Geburt immer echt die HÖLLE.... wusste zuvor auch gar nicht, dass ich anscheinend IN mir welche hab, habe sonst nie Probleme damit, nur immer nach der Entbindung.
Hast Du jetzt eigentlich schon alle Sachen aus der Arbeit abgeholt?? Denn dann bist Du ja eigentlich auch schon so FAST im Mutterschutz.....

@ ori: Das Bild ist ja super süß!!! Und die Reaktion von Deinen Jungs echt eigentlich sehr verständlich LOL
LOL LOL Der Vergleich beim Dammschnitt mit einer Geflügelschere ist super - das fand ich auch!!! Genau das gleiche Bild hatte ich damals im Kopf.
Das mit dem Namen find ich ja eine sehr selbstbewusste Entscheidung.. hihi, so quasi: Er wird sich dann mit meiner Entscheidung schon irgendwann arrangieren können....
Oh ja Sodbrennen war das was ich heute Nacht hatte!!! Stimmt, jetzt wo ich´s bei Dir lese.... IGITT IGITT, das hoffe ich bleibt mal eine Ausnahme, das hatte ich bisher echt noch nie, ist aber ja voll ätzend. Ich hoffe Du hast das dann gut im Griff... auch wenn natürlich Medikamente nie gerne genommen werden.....

@ die anderen: Wie geht es Euch?? Meldet Euch doch mal wieder kurz! Es ist immer so schön zu lesen wie es allen geht - irgendwie ist es schon so ein bisschen wie eine "Dezemberfamilie" knutsch

Ich muss jetzt morgen mal endlich zu einem Kinderbasar. Da fahre ich dann ALLEINE hin, ohne Kids, dann kann ich da mal shoppen. Ein paar neutrale Sachen (um den Schein zu wahren, dass wir ja nicht wissen was es wird Ich wars nicht) und auch ein paar schnuckelige Mädchensachen, die dann natürlich gut versteckt werden. Mal sehen was so angeboten wird, ich hoffe ich werde erfolgreich.....
So, dann muss ich mal noch meine Monsterzuccini bewältigen. Die ist mir im Garten etwas zu schnell groß geworden. Ich wird eine Suppe draus kochen (und dann am besten gleich den ganzen Ort dazu einladen Gute Nacht)

Einen schönen sonnigen Freitag und dann ein schönes Wochenende!!

LG Mina


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.18 10:46 von Mina smile.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 05.10.2018 10:52
name: das war beim großen echt so... nach dem schlüpfen meinte ich so zum mann "heisst der denn jetzt bjarne?" und er: ja gut, ok
LOL

ich will auch suppe! kürbis! noch 18 tage, dann kommt die küche. wenn ich alles gefunden habe, werde ich kochen kochen kochen! und backen. und essen :D ich kann keine nudeln mit pesto, salate und tk-lasagne mehr sehen! es ist ja echt nicht so, dass wir sonst andauernd super ausgefallene sachen machen würden, aber wenn man nicht KANN, dann will man auch einfach mal nur pellkartoffeln mit quark oder so. hach... und durch die fehlenden ablageflächen und schübe und schränke liegt gefühlt alles auf dem esstisch. besteck in nem karton, vorräte in ner klappbox (sehr wenig zeug, sieht trotzdem mist aus). fühlt sich alles ein bisschen an, wie camping ^^


und thema shoppen: ich war immer noch nicht und habe auch gar keinen überblick, was wir brauchen... ein paar bodies habe ich und windeln. bleiben wir halt wirklich nur im bett liegen, dafür wäre ich startklar ^^


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 05.10.2018 11:37
oja das kann ich verstehen - wenn man nicht kochen KANN dann würde man ja sooo gerne. Ich liebe ja Suppen in allen Variationen. Für die Kids mach ich noch Pfannkuchen für danach, die stehen nicht so auf Zuccinisuppe. Das reicht dann nicht zum satt werden smile

Oh ja das ist auch eine Möglichkeit: EInfach nur im Bett bleiben LOL Aber da ich ja absolut GAR NIX mehr habe ist selbst das dann etwas kühl im Dezember....


LG


  Re: *** Dezembermamis in der KW 40 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 05.10.2018 12:35
Hallo ihr Lieben,

Ori, dein Randaleralf sieht ja wohl sooo schnucklig aus Liebe so gelenkig wer ich auch gerne! Mein kleiner Mann turnt auch immer noch echt viel herum und hat seine Lieblingsposition wohl noch nicht gefunden - das merke ich manchmal daran, dass da so ne große Delle in meinem Bauch ist die sich dann hin und her bewegt.

Ist heute nicht ein herrlicher Herbsttag? Bei uns in Berlin zumindest scheint gerade die Sonne so sehr, dass man schon fast wieder im T-Shirt rauskann Blume

Ich habe meine letzten Urlaubstage aufgebraucht und dadurch nochmal 5 Tage frei und dann 5 Tage Arbeit und dann auch bei mir Mutterzeit Ich freu mich sehr also eigentlich, da ich nur einen befristeten Vertrag hatte, sind es dann ca. 2 Wochen arbeitslos und dann erst Mutterschutz, aber egal, frei ist frei smile

Jaa, verstehe ich wirklich nicht, wie man so doof sein kann und so etwas für jeden anderen doch Unnützes klaut grmpf aaaber, die Sache hat ein gutes Ende genommen: Ich habe die Firma angeschrieben und sie schicken mir tatsächlich kostenfrei eine neue Sendung zu! Heute soll sie ankommen, jetzt stehen wir natürlich auf der Lauer - nicht dass es so eine Jackenadaptermafia gibt, die nur auf den nächsten Streich wartet LOL

Mhmm.. Suppe!! Letztes Jahr hatten wir auch so eine Riesenzucchini im Garten, die Dinger vermehren sich echt wie der Wahnsinn! Mina, wie schön, dass sich die Arbeitszeit auch bei dir langsam dem Ende zuneigt! Jetzt hast du doch wirklich bis zum Schluss durchgehalten und dir die Pause sehr verdient!

Und Ori, dich kriegen wir auch noch bis zum Mutterschutz durch Deine Rasselbande hält dich sicher bei Laune!

Dammschnitt.. bah.. dabei muss ich sagen, meine Freundin, die letzten Dezember geboren hat, meinte auch, sie hätte den letztendlich gar nicht gespürt. Bei mir sollen sie bitte trotzdem nix schneiden. Apropos, habt ihr das schonmal mit der Dammmassage ausprobiert? Ich habe das gerade in meinem Buch gelesen, dass man da so 6 Wochen vor dem ET mit anfangen sollte. Muss ich mich mal mehr drüber informieren lesen

Toll auch zu hören, dass bei euren Untersuchungen alles so gut lief! Die Kleinen merken es sicher, wie liebevoll ihr euch auf sie vorbereitet und freut!
Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019