Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 24.09.2018 18:54
* * *Dezember Mamas - unsere Weihnachtswunder * * *

In Santas Schlitten sitzen 14 Mamis mit 5 Jungs, 5 Mädels und 5 Überraschungspaketen im Bauch Party!


Mina
40 Jahre jung, 3. Kind, ganz spontanes Wunder - es wird ein Frau Elefant
ET am 05.12.18

happyminki
Mann oder Frau?
ET am 7.12.18

Dini83
35 Jahre jung, 1. Kind nach 5. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 12.12.18

Sternchen0211
Mann oder Frau?
ET am 13.12.18

Elfie82
36 Jahre jung, aus Hamburg, 2. Kind, schon ein Mann - Mann oder Frau?
ET am 17.12.18

lila_laune
31 Jahre jung, aus Berlin, 1. Kind nach 1. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 18.12.18

Gretchen83
35 Jahre jung, aus Nürnberg, 1. Kind - laut US ein Frau Elefant
ET am 18.12.18

Jenny2018
Es wird ein Mann Elefant
ET am 23.12.18.

Dana.Joline
4. Kind - spontanes Wunder nach mehreren ICSIs (2 Mann und 1 Frau) - das 4. wird ein Frau Elefant
ET 25.12.18, geplanter KS Anfang Dez.

sumisu78/
39 Jahre jung, aus Schaumburg, 1. Kind nach 4 ICSIs - Mann oder Frau?
ET am 27.12.18

BeHappy<3
30 Jahre jung, aus Niedersachsen, Zwillis nach 2. ICSI - es werden Frau. Elefant und Frau Elefant
ET 28.12.18

Eisbaerin85
33 Jahre jung, 2. Kind (bereits einMann ) - es wird wieder ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

Ori
3. Kind (bereits zwei Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

loewinundlamm
34 Jahre jung, aus Österreich, 2. Kind (bereits ein Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 31.12.18

** weiter in das neue Jahr gezogen** Urlaub
stoffhasi
ET am 3.1.19


**Unser Sternchen**
dontgiveup (17.12.)
Wir vermissen dich sehr in unserer Runde! sehr treurig


**Anstehende Termine**
Mina - Hebi-VU am 19.9., VU mit US beim FA am 1.10.
Gretchen - 01.10. Dritttrimesterschall, 09.10. Hebi-VU mit Blitz-Hypnobirthing
lila_laune - Hebi-VU am 25.9., 26.9. Zuckertest
Eisbärin85- 26.9. Zuckertest
Loewinundlamm 5.10. Erstkontakt und Screening im KF, 18.10. Gyn
Ori 2.10. 3D US mit ganz tollen Bildern


3 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.09.18 07:54 von lila_laune.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 24.09.2018 19:07
Willkommen in der neuen Woche Ich freu mich sehr

Wie geht es euch allen?

Hat mal jemand was von Elfi oder Happyminki gehört?

Gibt es noch Termine, die auf die Liste gehören?

Und Ori, darf ich das Geschlecht von deinem Kleinen schon auf die Liste eintragen? Elefant


Mina, sag mal, du hast doch den Bugaboo Cameleon auf Ebay gekauft, wie gefällt er dir so in live? Glaubst du der ist auch was für so all-terrain/ häufigen Wechsel zwischen Stadt und Land? Ich liebäugele auch gerade mit dem, hauptsächlich weil er so omnipräsent ist und es auch recht viele Ebay Angebote gibt.

Mein Mann und ich haben uns am Wochenende hingesetzt und eine ToDo Liste geschrieben bis zum ET. Boah, ist die noch lang Treffer War eigentlich schon wer von euch beim Geburtsvorbereitungskurs? Bzw. ihr Zweit- oder Drittmütter, geht ihr da überhaupt hin? Bei uns sind schon viele Kurse recht voll gebucht, und da wir eh zum Hypnobirthingkurs gehen und ich mich durch das Forum und die ganzen Geburtsberichte hier sowie durch meine Hebammen eigentlich recht gut vorbereitet fühle, überlegen wir, ob man den wirklich braucht. Habe meinen Mann allerdings spaßeshalber mal zu einem Abend "Geburtsvorbereitung für Männer" angemeldet. Der geht nur 3 Stunden und es soll Bier geben LOL


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  Eisbaerin85
schrieb am 24.09.2018 19:28
Huhu ihr Lieben winkewinke

auf die Terminliste kann noch mein Diabetestest am Mittwoch. Hab heute meiner Chefin gesagt, dass ich deswegen am Mittwoch später komme und sie sagte: „Das können wir doch auch hier testen.“ (können wir nicht, aber sie brachte das absolut ernst rüber)

Lila, freut mich, dass es dir auf meiner Lieblingsinsel gefallen hat Sonne. Das Thema mit dem Bauch, der plötzlich der Allgemeinheit gehört, hat mich auch vor allem in der ersten Schwangerschaft beschäftigt und gestört. Angefasst hat den Bauch nie jemand ohne zu fragen, aber das liegt wahrscheinlich an meiner Ausstrahlung, dass ich kein bisschen körperlich bin und lieber Distanz zwischen mir und anderen Menschen habe. Da hat sich das niemand getraut. Aber kommentiert wurde fleißig. Von „bist du dir sicher, dass du schwanger bist?“ bis hin zu „Ist das Baby denn zeitgerecht entwickelt?“ waren einige freche Fragen und Aussagen dabei. Mein Bauch war auch winzig und inzwischen erwische ich mich auch immer mal wieder dabei, wie ich andere Frauen in Gedanken (ich würde es nicht aussprechen) beurteile, ob ihr Bauch groß oder klein ist. Genauso ist es ja mit dem Namen. Diesmal verraten wir ihn nicht, weil letztes Mal echt JEDER einen Kommentar dazu hatte.

Am Wochenende ging mein Nestbautrieb nun weiter und wir haben das Babyzimmer weiter vorbereitet. Was noch mein Problem ist, sind zwei Meerschweinchen. Ich bin Pflegestelle vom Tierschutz und habe die Tiere erst kurz vor meinem positiven Test bekommen. Ich könnte sie jederzeit natürlich zurück geben, weiß aber auch, dass der Tierschutz gerade voll am schleudern ist, weil sie die Tiere kaum noch unterbringen können. Solange der Kleine auch noch nicht in dem Zimmer schläft, gehts ja auch noch. Aber auf Dauer ist einfach kein Platz für sie. Sehr traurig, ich wollte nie zu denen gehören, die Tiere abgeben wegen Schwangerschaft oder Baby. Nur haben wir bisher noch keine Lösung parat.

Geburtsvorbereitungskurs mache ich auch diesmal nicht. Ich würde gerne einen machen, aber die Fahrerei ist mir zuviel. Hier im Ort gibt es nämlich keinen.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 25.09.2018 17:01
outing: na klar, darf rein smile

termine: 3D-Ultraschall mit den großen Brüdern und Papa dabei am 02.03. und weeeeeeehe der macht da kein ordentliches Baby-TV draus, schließlich muss ich das selber zahlen und das Ganze dient eher der Belustigung und dem Kennenlernen für die Geschwister. Und ein schönes Foto möchte ich haben! Also Baby, wehe du drehst uns den rücken zu ^^

geburtsvorbereitung: hab ich noch nie gemacht, werde ich auch jetzt nicht machen. ich wüsste auch gar nicht, wann ^^ wichtig an der ganzen sache finde ich ja, dass der mann gut gebrieft ist. man selber ist ja irgendwann eher ziemlich neben sich und sagt zu allem ja und amen... bei mir soll er aufpassen, dass die nicht einfach schneiden, dass die mich nicht andauernd auf den rücken drehen und wenn die nerven, soll er die weg schubsen. vielleicht kann er mir dieses mal auch endlich das badewannenzimmer besorgen, das wäre schön, wo doch die hausgeburt schon nicht geklappt hat smile


  Werbung
  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 26.09.2018 07:27
Guten MOrgen ihr Lieben!

So, melde mich auch endlich mal kurz. Habe heute frei, allerdings liegt meine Große schon mal mit Kopfschmerzen auch daheim, weniger prickelnd Rollstuhl

- ja ich hab mir auch den Bugaboo cameleon 3 über Ebay Kleinanzeigen besorgt. Ich finde ihn auch "Live" echt gut. Ich glaub schon, dass er sowohl für Land und Stadt was taugt, so soll er auch bei uns in Einsatz sein. Hab ihn aber noch nicht ausprobiert , steht jetzt erst mal im Keller. Das einzige was ich ETWAS schade finde i m Vergleich zum Quinny Freestyle, den ich bei den anderen beiden hatte ist, dass man den Schiebebügel nicht neigen kann, so dass auch die Kleinere besser schieben könnte (ist aber echt eine Kleinigkeit) und dass er keine Handbremse hat. Das war manchmal bei stärkeren Neigungen ganz praktisch.

- Na das ist ja dann eher das Gegenteil von mir, die Fragerei, ob Du sicher bist überhaupt schwanger zu sein knutsch Hm, sicherlich auch irgendwie komisch... Aber wir sollten echt lernen weniger auf Kommentare anderer zu hören. LOL

- Ultraschall: Na dann liebes OriBaby - gib alles!! Nicht dass die Mama sauer ist LOL, die Geschwister sollen schon was sehen !!!

- Geburtsvorbereitungskurs mach ich diesmal nicht. Hab zwei hinter mir und das reicht glaub ich. Zeit für neue Bekanntschaften hab ich eh leider nicht, das war immer ganz nett in den Kursen. Und außerdem würde ich da den Altersdurchschnitt sicherlich ganz schön heben..... Ich wars nicht

- mir geht's soweit ganz gut. Keine größeren Neuigkeiten. Baby ist weiterhin recht aktiv, vor allem in der Arbeit und dann abends. Anscheinend reagiert es schon auf die anderen Kids im Kindergarten Ich freu mich sehr

So, dann wünsch ich Euch allen einen schönen, kalten Tag! Werd jetzt dann mal schauen, ob meine Kleine aufwacht um sie in den Kindergarten zu bringen und die Große mit Tee versorgen!

LG Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  loewinundlamm
schrieb am 26.09.2018 21:14
Guten Abend ihr Lieben!

Oje, Mina... hoffentlich brütet deine Tochter nichts aus. Mein Kleiner hatte Fieber am Wochenende. Zum ersten Mal... ich bin selbst erstaunt, wie cool ich geblieben bin. Es war das Dreitagefieber, das wohl alle mal bekommen.
Heute war er den ganzen Tag unausstehlich, weil er noch dazu einige Zähne bekommt und sehr leidet. Ich bin heut wirklich fix und fertig....

Zum Thema Geburtsvorbereitungskurs... ich habe in der ersten Schwangerschaft auch keinen gemacht, da bei mir immer ein KS geplant war. Aber schaden tut er beim ersten Kind sicher nicht, da man ja auch viel über die Pflege danach lernt. Ist Geschmacksache.

Ich hatte am Montag wieder eine große Untersuchung. Dem Baby geht es wunderbar und es ist sogar etwas auf die größere Seite - und das obwohl ich eher einen kleineren Bauchumfang habe. LOL Da sieht man wieder mal, dass das gar nichts aussagt.

Dann hoffe ich, dass du Eisbärin, deinen Zuckertest heute gut überstanden hast und dass du, Ori, ein schönes Baby TV hattest.

Bei mir fangen jetzt übrigens die engmaschigeren Kontrollen an.
Am 5.10. habe ich noch ein Screening im Krankenhaus + Erstkontaktaufnahme bezüglich Geburt und am 18.10. wieder eine Untersuchung bei meiner Gyn. Dann wird auch entschieden, ob ich die Lungenreife bekomme.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche

Bis bald

Löwinundlamm


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 27.09.2018 16:46
Hallo liebe Mamis,

Hab schon ein ganz schlechtes Gewissen weil ich mich jetzt so lange nicht gemeldet hab - da bin ich wieder winkewinke Keine Sorge, alles gut, ich hatte einfach mage viel zu tun. Unter anderem hat mein Liebster nen neuen Job - er traut sich in die Selbstständigkeit und da gibt es sooo viel zu klären und erledigen und er ist eh ein recht sensibles Wesen, da musste ich viel abpuffern. War aber ok. Jetzt hoffe ich dass ich endlich wieder bisschen mehr Zeit für mich habe!

@Geburtsvorbereitungkurs
Also - ich hätte mir meinen sparen können. Ganz ehrlich, ich würds nicht noch mal machen. Für jemanden, der wirklich so gar nicht informiert ist und ein mega Lesemuffel ist, ist das evtl. sinnig, aber ich komm mir vor, als würde ich mich in die erste Klasse setzen und nochmal Lesen lernen erklärt kriegen. Soll nicht blöd oder überheblich klingen, aber selbst Ehemännchen, der ja brav die von mir verordneten Sachen liest (und wir reden ja auch super viel), meinte nach der ersten Sitzung: "Das wissen wir ja alle schon". Kann sein dass es auch an der Hebamme liegt die den Kurs leitet, sie wirkt leider ziemlich konfus, vergisst dauernd was, verliert den Faden und wirkt irgendwie nicht so kompetent. Hatten jetzt drei Termine und haben noch 4 vor uns - gottlob nur noch einen mit der konfusen Hebi, dann wechselt das noch mal für den Teil mit Wochenbett kommt eine andere. Hoffe, die ist besser. Den Vogel abgeschossen hat die Kursleiterin diese Woche, als sie meinte, Yoga in der Schwangerschaft sei ihrer Meinung nach eher sogar schädlich (weil es zu beweglich macht und keine Kraft auifbaut haaahahahaaaaaa) und man solle lieber "richtige" Rückengymnastik machen. Ich bin innerlich fast geplatzt Ich wars nicht
Lila, die Idee, deinen Mann zu so ner Art Crashkurs in Männerrunde anzumelden finde ich aber super. Das kann eigentlich nicht schaden, Bin gespannt was er berichtet zwinker

@Bauch
Das Thema hab ich irgendwie gottseidank nicht so. Von fremden werde ich gar nicht kommentiert, Freunde usw. schon, aber immer sehr liebevoll. Es wissen aber auch alle um unsere Vorgeschichte, ich denke, das macht viel aus, dass alle etwas sensibler sind und nicht einfach was raurotzen. Den Namen verraten will ich aber eben auch niemandem, denn der ist für uns einfach soooo perfekt und schön, den wollen wir uns nicht kaputt machen lassen. (Wobei Mina natürlich völlig recht hat - eigentlich sollte einem das Gelaber von anderen sonst wo vorbei gehen) Micha nennt die Kleine schon viel konsequenter beim Namen als ich, das finde ich total zuckersüß, ich kanns echt nicht erwarten, ihn mit dem Frischling im Arm zu sehen Liebe

Eisbärin toll dass du dir trotzdem den Stress gibst für die Tierchen und dir so viel Gedanken machst.. Vielleicht findet ihr ja doch noch eine Lösung.

Ori viel Spaß beim Babyfernsehen, bin gespannt was du erzählst und wie deine Großen reagieren Ich freu mich sehr

Mina Du arme, deine Mädels halten dich echt immer auf Trab... geht's der Großen schon ein bisschen besser? Voll süß find ich die Vorstellung, dass deine Bauchmaus auf die anderen Kita-Kinder reagiert! Aber ich kann mir das gut vorstellen! Elefant

Löwin Auch für deinen Kleinen Mann gute Besserung! Zahnen muss ja echt ne fiese Nummer sein Baseball
Wie schön dass deine letzte VU so gut war und es dem Bauchbewohner so super geht! Die engmaschigen Kontrollen hast du wegen der Vorgeschichte oder? ich drück dir natürlich ganz fest die Daumen dass weiterhin alles ruhig bleibt und du keinen Grund zur Sorge hast streichel

Ich schreibe später mehr - hab von der Arbeit aus getippt und muss noch zu einem Hausbesuch zwinker Bis denne!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.09.18 07:37 von Gretchen83.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 28.09.2018 08:32
@Eisbärin: Wie war dein Zuckertest? Das ist interessant wie du öfter darauf angesprochen wird, dass dein Bauch zu klein ist und das auch als so verunsichernd empfindest wie wir Groß-Bauch-Mamas – ich kann mir vorstellen, dass das genauso nervt! Eine Arbeitskollegin und ich sind fast gleichzeitig schwanger, nur dass sie drei Wochen weiter ist und ihr Bauch aber eigentlich immer kleiner aussah als meiner. Naja, wir haben halt auch überhaupt nicht den gleichen Körperbau, mich hat das nie wirklich beunruhigt aber die anderen Kollegen konnten das natürlich nicht unkommentiert lassen. Und sie war davon auch immer fast mehr genervt als ich, was mich zunächst eher verwundert hat. Naja, da kann man schon mal schön üben, wie das dann nach der Geburt ist, wenn das eine Kind sich früher aufsetzt und das andere früher brabbelt. Hat sicherlich auch viel mit der eigenen Einstellung zu tun, dass man sich da eben nicht immer vergleicht sondern einfach freut, dass wir nicht alle Maschinen sind und wie jedes Kind so unterschiedlich ist.

Mein Mann und ich gehen heute zum 1. Termin des Hypnobirthingkurs, darauf bin ich schon sehr gespannt. Je nachdem wie der uns gefällt und wie gut vorbereitet wir uns danach fühlen, werden wir den Geburtsvorbereitungskurs wirklich lassen.

Außerdem habe ich mich am Mittwoch natürlich mal wieder mit meinem Gyn angelegt. heiss Er unterstützt meine Entscheidung mit der Geburtshausgeburt halt gar nicht („Sie wissen schon, dass der Weg in die Klinik oft viel länger dauert als die angeben?“) und legt mir nur Steine in den Weg – beispielsweise brauche ich leider höchstwahrscheinlich nach der Geburt so eine Anti-D Spritze, die mir aber nur ein Arzt verschreiben kann, auch wenn die Hebammen die geben dürfen. Aber die verschreiben will er natürlich nicht, weil er ja nicht weiß, was ich dann mit dem Rezept alles anstelle (gibt bestimmt nen riesen Schwarzmarkt für Anti-D Spritzen DrogenAchso!) und ich soll doch lieber 1 Tag nach der Geburt zu ihm hinfahren und sie mir dort geben lassen. Naja, wir müssen uns eh noch um einen Hausarzt und Kinderarzt in der neuen Gegend kümmern, hoffentlich sind die kooperativer.

@Mina: Wie süß, dass deine Maus immer auf die Kita Kinder reagiert! Mein Kleiner kommt gefühlt voll nach meinem Mann, er ist so richtiges Nachtbaby. Tagsüber spüre ich ihn nur selten, aber so ab 22 Uhr geht es los.. Da ich dann normalerweise schon schlafe, bin ich echt gespannt auf die Stillzeit LOL

@Ori: Du meintest sicherlich den 2.10. mit dem Babyfernsehen, oder? Ist das dann schon dein 3. US oder hast du den dir außer der Reihe gegönnt? Wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß dabei. Habe irgendwo den Tipp gelesen, vorher ein kaltes Glas Wasser zu trinken, vielleicht hilft es ja.

@Gretchen: Das ist ja spannend, dass sich dein Mann nun in die Selbstständigkeit traut! Das freut mich sehr für ihn und ist bestimmt aber auch ganz schön aufregend – gerade dieser ganze bürokratische Hintergrund ist ja manchmal gar nicht so einfach und das Gerechne, was sich wie lohnt usw. Unter meinen Freunden und Familie ist fast die Hälfte selbstständig und ich erlebe immer, wie sie deutlich mehr arbeiten als die angestellten Freunde und aber auch oft viel mehr Spaß und Leidenschaft an der Sache haben. Das wünsche ich euch auch!

Schade, dass deine Kursleiterin euch nichts mehr beibringen konnte und dann noch so einen Müll erzählt. Bei uns wäre es eben jetzt auch so, dadurch dass wir uns noch nirgendwo angemeldet haben, sind wir bei den mir empfohlenen Kursen schon zu spät und irgendeinen Kurs zu machen nur um und dann solche Erfahrungen zu machen wie bei dir fände ich nicht so toll.

Wie hast du dich jetzt eigentlich zwecks frühzeitigem Mutterschutz entschieden?

So, jetzt aber mal ab zur Arbeit - wünsche euch einen schönen letzten Arbeitstag vorm Wochenende Ich freu mich sehr Ich freu mich sehrIch freu mich sehr


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Ori
Status:
schrieb am 28.09.2018 10:21
oh hoppla, natürlich 10. im märz möchte ich bitte nicht (wieder) zum baby-tv (wo is denn dieser smiley hin, der sich selber ein grab schaufelt? von schwangerschaftsdemenz hab ich ja schon gehört, aber nicht von schwangerschaftserblindung oder so LOL )

ich benenne das baby übrigens um von knubbelchen zu rumpelrudi. oder randaleralf. der flippt da abends immer aus im bauch und vorgestern dachte ich echt, der tritt sich jetzt den ausgang frei!
will grad shoppen.... pinterest ist zur zeit auch keine große hilfe, da bekomme ich andauernd babyzimmer und strampler angezeigt und ich WILL ALLES HABEN! der rudi bekommt ja nichtmal ein eigenes zimmer, wie soll ich da niedliche löwenbilder und schneeberge an die wand bekommen?? und einen retro stubenwagen. und eine federwiege. und ein floorbed. oder doch die alte wiege. zu dem ganzen zeug, das ich shoppen möchte, brauche ich also auch ein neues haus. so 300qm müssten reichen zwinker


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 28.09.2018 19:56
Hi Mädels!
Nur eine kurze Frage: ich hab momentan so dermaßen trockene Nasenschleimhäute...echt unangenehm. Vor allem nachts wach ich sogar öfter auf und bekomm echt sehr schwer Luft.Ohnmacht Kennt das jemand von euch und habt ihr einen guten Tip?

LG mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  Jenny2018
schrieb am 29.09.2018 07:57
Hallo Mädls,

jetzt melde ich mich auch mal wieder... war eine ziemlich aufregende Woche.

Ich kam am Montag mit einem Blutsturz ins Krankenhaus. Hab ca 1 Liter Blut verloren.
Die Ärzte waren recht besorgt ob der kleine Mann das überhaupt überlebt hat.
Wurde gleich in ein Level 1 Klinikum gebracht und hab sofort die Lungenreife und Wehenhemmer bekommen und Einwilligung zum Notkaiserschnitt unterschrieben... dann kam ne Ärztin von der Frühchenintensiv und hat uns alles erklärt. Die waren sich fast sicher dass er es nicht mehr so lange aushält...
Es kam dann raus dass sich ein Teil der Plazenta abgelöst hat.
Heute ist Samstag, die Ablösung ist stabil, der kleine wird voll versorgt und der Blutverlust ging nur von mir aus.
Sie sagen sogar ich darf nächste Woche heim und sind zuversichtlich dass er noch paar Wochen schafft.
Am Montag war ich 27+1 und er hatte 1200g, was ja schon super ist...
Seitdem bekomm ich 3 mal täglich ctg und einmal am Tag Ultraschall. Außerdem zur Sicherheit wehenhemmer obwohl ich keine habe bisher...

@geburtsvorbereitungskurs
Meiner würde am Mittwoch anfangen aber hab die erste Stunde jetzt mal abgesagt. Evtl kann ich dann ab der zweiten Stunde mitmachen. Wobei es sowieso ein Kaiserschnitt werden wird...

So ich glaube das wars

Wünsche euch ein schönes Wochenende


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  loewinundlamm
schrieb am 29.09.2018 11:49
Liebe Jenny, ich drück dich ganz fest. Das war ja eine schlimme Woche für dich. Ich als Frühchenmama fühle wahrscheinlich ganz besonders mit dir. Aber schön zu hören, dass bislang alles stabil ist und dass du sogar wieder nach Hause darfst. Ich hoffe dein kleiner Mann kann noch einige Wochen in deinem Bauch bleiben und wer weiß, vielleicht kommst du sogar bis zum ET. Wichtig ist, dass er gut versorgt ist und er hat ja wirklich schon eine stattliche Größe.

Ich drück dir die Daumen, dass alles weiterhin so positiv verläuft und wünsche dir alles alles Gute.

Löwin


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 30.09.2018 07:26
Liebe Jenny, oh man, das hört sich ja nach einer wirklich aufreibenden Woche an. Wie gut, dass du zumindest Glück im Unglück hast und sie nun noch ein bisschen warten können. Jeder Tag mehr ist ja gut, und zur Sicherheit bist du jetzt gut angebunden. Hier liest man ja viele Geschichten, wo etwas am Anfang des 3. Trimesters passiert und man dann doch noch bis fast zum ET warten kann - das wünsche ich dir auch. Halt uns doch auf dem Laufenden.

Mina, das mit der trockenen Nase kenne ich auch! Mein Mann hat sich gerade gestern wieder über mich lustig gemacht, weil ich manchmal schnaube wie ein Pferd. So eine richtige Lösung dafür habe ich aber auch nicht, wobei ich mir vorgenommen habe, endlich noch mehr zu trinken.


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 30.09.2018 07:53
Guten morgen am sonnigen Sonntag!

So, meine kleine Maus hat ab 7 Uhr beschlossen, dass es ja wohl nun endlich Zeit wäre aufzustehen! knutsch Somit nütze ich doch jetzt mal noch die Zeit und schreib ein paar Zeilen!

@ Löwin: Wie geht es Deinem Kleinen? Fieber und Zähnchen rum? Die ersten Male wo die Mäuse krank sind, sind für die Mamis oft noch schlimmer als für die Kinder selbst. So hab ich das wenigstens erlebt. Die Sorgen und Gedanken bleiben zwar auch wenn sie älter sind, aber man wird dann etwas gelassener.
Ich wünsch Dir , dass die Untersuchungen alle so gut bleiben, dass Ihr vielleicht keine Lungenreife braucht und noch lange, lange schwanger bleibt!


@ Gretchen: Oje, der Weg in die Selbständigkeit.. ja das ist mit Höhen und Tiefen verbunden. ich wünsche Euch, dass es sich alles bald einspielt und dein Mann dann wieder zuversichtlich ist.
Schade, dass Dein GVK nicht so toll war/ist... Grad als Erstgebärende hab ich ihn schon sehr hilfreich gefunden. Aber gut, Du bist im guten Austausch mit Deiner Hebi, dann kannst Du da auch alles loswerden, was Dir unter den Nägeln brennt.
Ach und Du hast ja auch morgen US!! Viel Spaß ich denk an Dich. Um wie viel Uhr? Ich bin um 16.15 beim FA!!!

@lila: Wie war Euer Hypnobirthingkurs?? Das hab ich bei uns noch nie gehört Ich wars nicht. Erzähl doch mal wie das so abläuft!
Boah, also Deinen Gyn könnte ich ja echt an die Gurgel gehen... warum muss er Dir immer Steine in den Weg legen?? Das ist echt zum Kotzen!

@ ori: Viel Spaß am Dienstag bei US!! Hoffentlich zeigt sich Euer Zwerglein von der besten Seite. Ich kenn das abends auch, dass sie umhaut wie ein Bauarbeiter.. wer weiß vielleicht müssen sie ja schon mal einen Gang schaufeln - erste Vorbereitungen zur Geburt LOL Wobei meine Maus noch recht quer liegt, bzw sitzt. Also in Geburtsposition ist sie noch nicht. Aber das kenn ich von meinen anderen Beiden auch, die saßen auch EWIG in BEL. ich hab auch viel Fruchtwasser und die Maus noch viel Platz... wird sich schon drehen!

@ Jenny: Mensch was für ein Schock!! Aus dem Dezemberbus ist noch absolutes Aussteigeverbot!!!!!! Gut, dass alles soweit gut ausgegangen ist und Du sogar wieder heim darfst. Schon Dich gut und pass auf Euch auf!!!!!

@ me: WIe gesagt, meine trockene Nasenschleimhaut nervt total.. ich trinke mehr als genug.. Muss da mal meine Hebi fragen was man da machen kann. Ich hasse dieses Gefühl keine Luft zu bekommen.... Ich muss jetzt noch 3 Wochen arbeiten, langsam aber sicher muss ich mir echt Gedanken machen was ich zum Abschied so mache.... es ist zwar schon mit einem weinenden Auge verbunden, aber erstens ist es ja nur eine recht kurze Auszeit und zweitens merk ich schon auch, dass es körperlich immer beschwerlicher wird. Ich mutiere immer mehr zur Seekuh... umdrehen in der Nacht, aufstehen aus dem liegen..... bücken... alles wird schon recht beschwerlich. Aber alles in allem darf ich mich echt nicht beschweren, es geht mir gut und langsam aber sicher bin ich SUPER gespannt wer da so unbedingt noch in unsere Familie kommen wollte!!! Morgen ist 3. großer US und ich seh das Mäuselein endlich mal wieder. Bin auch gespannt wie groß und schwer sie schon ist. Bei der Hebammenvorsorge ist das ja immer nur ein "ist schön gewachsen", aber nichts genaues.....

So dann mal allen einen schönen sonnigen SOnntag! Bis dann in der Nächsten Woche smile
LG Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW 39 *** smile
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 30.09.2018 08:19
Guten Morgen ihr Bauch-Elfen,

Liege schon wieder seit halb 5 wach und grüble über Bullshit nach (und werd vom Ischias geärgert...), da dachte ich, ich kann auch gleich aufstehen... und Lila gings offenbar ähnlich winkewinke Schon ein Witz oder? Da sind wir schwanger und es ist Sonntag, und wir hätten alle Zeit und Grund, laaaaange auszuschlafen, aber Hirn und Körper so: "Nix da, wir wollen ACTION!"
Aber was solls... so hab ich das herrlichste Morgenrot und Nebel über unserem Wiesengrund sehen können, und der Hund hat sich auch sehr gefreut als ich auf die Couch zum Kuscheln kam Elefant

@Lila
Da sieht man mal wie verrückt unterschiedlich die Bäuche so sein können! Schon spannend! Kann mir vorstellen dass deine arme Kollegin davon auch ein bisschen genervt ist zwinker Und du hast völlig recht. Frau sollte da einfach drüberstehen und sich ihren Teil denken, und diese Vergleicherei finde ich generell im Leben unmöglich so à la "die ist aber schlecht angezogen" oder "die oder der ist viel schlanker/schöner/größer/vollbusiger ... als ich". Ich bin der festen überzeugung, dass das ein Teil der vielen Depressionen genau darauf zurückzuführen ist. Anstatt dass mensch sich freut, dass alle so unterschiedlich und bunt sind! Also, wir arbeiten dran vertragen
Dein Gyn ist ein echtes Schätzchen, ich wiederhole mich, ich weiß. (Mein Chef, der wirklich ein Herz ist, aber halt Arzt der alten Schule, hat mir neulich auch so einen Spruch gedrückt - ich weiß dass er es nur gut mein aber WTF?!! Er fragte wo wir zur Geburt hingehen und ich so Geburtshaus und er "Ohhhhh haben Sie sich das gut überlegt? [nee, mal eben so beim Joggen spontan entschieden...hä??] Wenn wir damals ins Geburtshaus gegangen wären, hätte ich mein Kind UND meine Frau VERLOREN!!" Da hab ich dann das Gespräch abgebrochen... die ewig gestrigen....)
Also jedenfalls wollte ich sagen: Wenn er WIRKLICH rumeiert wwegen dem Rezept und du niemand anderen findest, sag bescheid. Zur Not stelle ich es dir aus und schicke es dir nach Berlin! Und ich kann dir sonst auch noch evtl. nen Kollegen in B. vermitteln. Das kanns ja wohl nicht sein. Dass man sich als Frau in der Geburtshilfe immer wie ein Hirnamputierter behandeln lassen muss!
Ja, der Bürokratiescheiß ist echt nervig, was wir jetzt schon rumtelefoniert haben und Zeit in Warteschleifen verbracht haben! Und das ist auch ein bisschen der Grund für mein Frühes Aufwachen und Wachliegen. Nicht wegen dem finanziellen Risiko sondern weil ich es einfach sooooo hasse, Papierkram zu machen und mir dann nachts immer alles einfällt so À la "wo ist noch gleich diese und jeden Unterlage? Und oh je, an das und das haben wir ja noch nciht gedacht..." Ich wars nicht Aber wird schon. Langsam renkt sich alles ein. Und das allerallerwichtigste ist dass mein Mann endlich wieder total happy ist und wieder unter der Dusche singt zwinker Die Monate seit März, wo er auf Krankengeld war wegen der Bandscheibe habenschon sehr an seinen Nerven gezehrt.

@Ori
Hatte mich über das Datum auch schon gewundert aber dachte mir schon dass das an der SS-Demenz liegt zwinker Ich hab neulich nen tollen Verleser gebracht: Da stand irgendwie "veganer Biskuitboden" und mein Hirn hat "veganer Beckenboden" draus gemacht. Ich beschäftige mich offenbar wirklich zu viel mit Babythemen LOL
Hahaha und diese Pinterest-Krankheit kenn ich auch nur zu gut. Ich bräuchte sieben Häuser! Dann wär das alles easy Ich freu mich sehr
Rumpelrudi ist klasse. Meine Maus ist bei mir aktuell auch immer der Rumpelwicht (wie bei Ronja).

@Mina
Die Nase plagt mich auch immernoch. Seit mittlerweile 8 Wochen oderso... Hab alles durchprobiert. Am besten hilft mir, mehrmals am Tag und auch in der Nacht (immer bei der Pipirunde) ein bisschen Salbe reinzuschmieren. Ich habe die Baby Wind-und Wettercreme von NEOBIO aus dem Biomarkt für mich entdeckt, die ist wirklich ideal und duftet so ganz zart nach Apfel und Birne. Und man kann sie gleich für die Minimaus im Dezember weiterverwenden!
Viel Trinken und nachts Fenster auf ist sicher auch gut. Aber obowhl ich das schon recht konsequent mache, gehts trotzdem nicht richtig weg. Weiß der Geier was das ist. Hormone??? Nächste Woche frag ich mal die Hebi.
Hups, da haben sich unsere Posts überschnitten! smile Danke für deine lieben Worte! Also wegen dem GVK mach ich mir keinen Stress, da fehlt mir nix. Ich glaub ich bin wirklich gut aufgestellt mit meiner Hypnobirthing-Super-Hebi und all dem Kram den ich gelesen habe und all die tollen Menschen mit denen ich mich austauschen kann.
Mein Termin ist morgen gleich um 8! Ich mach das immer so früh wie es geht damit ich keine Wartezeiten hab smile Ich denk dann um 16 Uhr an dich!
Mit Abschied hab ich mir auch schon Gedanken gemacht besonders wenn ich jetzt noch früher weg sein sollte als geplant, und ich will ja ein Jahr wegbleiben. Meine Arzthelferinnen und zwei Kolleginnen haben mich am Freitag quasi schon herimlich verabschiedet weil die mich ja überhaupt auf die Idee gebracht hatten, das mit dem BV zu versuchen. Ich habe auch einen riesenberg Geschenke bekommen, u.a. eine wunderschöne von einer der Helferinnen selbstgenähte Wickeltasche mit 5 verschiedenen Stoffen, und Schnullerband, sooo toll! Also muss ich da auf jedenfall noch ne Revanche bringen. Muss ja eh noch ein paar Mal in die Praxis um Sachen abzuholen und so und dann werde ich ein großes Blech Kuchen oder Cupcakes machen.
Oh ja die Seekuh-Nummer kenn ich inzwischen auch zu gut! Das schlimmste ist das Strumpfhosenanziehen. Da hilft mir inzwischen der Liebste - geht nicht mehr! Und das Umdrehen und Aufstehen aus dem Bett... gnah! Und wir haben ja noch ein paar Wochen ohje Ich wars nicht Ohnmacht

@Jenny
Mensch, du arme! Was für ein Krimi! Ich fühle so mit dir knuddel Aber ich bin auch sehr zuversichtlich dass er noch eine Weile in deinem Bauch bleibt. Halte uns auf dem LAufenden, und alles alles gute!!!!

@me
Bzgl. Beschäftigungsverbot seh ich ja morgen meine Gyn. Bin gespannt was sie sagt, gehe aber davon aus, dass sie meiner Bitte nachkommt klatschen Und dann gibts auch den Dritttrimesterschall... freu mich schon sehr, meine Zappelmaus wiederzusehen! Das letzte mal war ja Anfang August!
Ich muss noch mal eine Frage wegen dem Elterngeld stellen. Vielleicht weiß das eine von euch. Man muss doch da auch Gehaltsnachweise vorlegen. Wisst ihr wie genau die das wissen wollen? Bei mir ist das an sich ja einfach, weil ich ein Festgehalt bekomme, das wirklich brutto und netto jeden Monat identisch ist. Aber genau aus dem Grund hebe ich nicht immer jede einzelne monatl. Gehaltsabrechnung auf. Wisst ihr, was der EG-Stelle da als Nachweis reicht? Jahresabrechnung kommt halt erst IRGENDWANN, und ich würde das EG natürlich gern sofort nach der Geburt beantragen damit das alles auch sicher nahtlos klappt. Und das bei meinem MAnn wird erst recht noch lustig. Bis Mitte September offiziell im Krankengeld gewesen und seitdem neu selbstständig. Juhu! Grübel grübel grübel... Aber wird schon werden. ALso für Tips bin ich sehr dankbar!Blume
Ansonsten wird der Ischias zum Glück (bestimmt dank Yoga! HA!) doch endlich deutlich besser. Dafür hab ich seit neuestem so zwei drei mal am Tag leichte, schmerzlose Kontraktionen. Aber auch nicht immer jeden Tag. Ich denke das ist normal. Werde aber trotzdem morgen mal die Gyn löchern und mir vielleicht mal ein CTG anlegen lassen wenn sie es nicht eh von sich aus tut.
Und ich glaube, die Lütte wächst wieder, mein Bauch dehnt und spannt und ich hab wieder diesen Oberbauchmuskelkater wie schon mal vor ein paar Wochen. Bin echt gespannt, wie groß sie morgen vermessen wird!

Jetzt back ich mal ein Bananenbrot.

Habt einen tollen Sonntag, ihr Süßen!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.09.18 08:46 von Gretchen83.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019