Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 24.09.2018 14:35
Die Sea Bands (oder auch Nauseband/Akkupressur Band) helfen mir super gegen Übelkeit.

Allerdings kann ich sie nur wenige Minuten am Stück tragen, weil sie so eng anliegen.
Sie schnüren meine Handgelenke ordentlich ein, es gibt kräftige Abdrücke.
Trag ich sie zu lange, schimmert der Akkupressurpunkt sogar eingedellt leicht bläulich.

Hatte sie schon in meinen ersten beiden SS, da war es leider schon ähnlich. Damals fand ich nur die Original-Marke, heute gibt es ja schon mehrer Hersteller.
Sind auch die für Erwachsene, also nicht versehentlich die Kindergröße erwischt.

Kennt ihr vielleicht eine Marke, die im Umfang breitere Sea Bands anbietet?

Und gibt es einen Unterschied zwischen den normalen Sea Bands und den extra für Shwangere, außer dass diese rosa sind?


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
no avatar
   Dinchen81
Status:
schrieb am 25.09.2018 17:11
Hallo Bubble,

bei mir war es damals auch so in der 1. Schwangerschaft - ich fand die Dinger furchtbar unangenehm... Und ich habe nicht wirklich breite Handgelenke?! Habe sie dieses Mal gar nicht wieder raus geholt... Ich wüsste nicht, dass es die in unterschiedlichen Größen gibt (außer eben die für Kinder) - vielleicht sind manche einfach unempfindlicher an den Stellen?! Anders kann ich es mir nicht erklären... Leider...
winkewinke


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 26.09.2018 16:57
Hi Dinchen, danke für deine Antwort. Beruhigend und schade widerum zu erfahren, dass es nicht nur mir so geht.
Irgendwie wundere ich mich, dass es nicht wenigstens zwei Erwachsenen-Größen gibt, eben für Handgelenke schmal-normal und breitere.
Ich hab gesehen, für mehr als den doppelten Preis gibt es stilische mit verstellbarem Verschluss.
Mal sehen, ob sich die Anschaffung noch lohnt, momentan gehts noch mit der Übelkeit.


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
no avatar
   *Pippilotta
Status:
schrieb am 27.09.2018 14:43
Ohhhh ja wen les ich denn da?

lg Goschi


  Werbung
  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
no avatar
   Klaus50
schrieb am 27.09.2018 17:53
Hallo,

ich weiß das Ingwerlutschtablette gegen Übelkeit helfen

LG Klaus50


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
avatar    Isving
Status:
schrieb am 28.09.2018 08:20
Gibt'S die vielleicht für Männer gegen Seekrankheit? vielleicht sind die weiter... Nur als Idee
LG Isving


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 28.09.2018 09:11
@Isving: So einen Gedanken hatte ich auch schon. Nur beim Stöbern fand ich nur Einheitsbänder, keine extra für Männer. Falls dir da was unter die Augen kommt, nur her mit dem Link.

@Klaus: Ja danke für den Tipp. War mir auch schon bekannt und nutzte ich ebenfalls in meinen ersten SS.
Nur zu hohe Mengen an Ingwer sollte man ja nicht konsumieren, da es dann Krämpfe in der Gebärmutter auslösen kann.
Deshalb nutze gern mehrere unterschiedliche Hilfmittel.

@Pippilotta: Kriegst PN smile


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 01.10.2018 06:28
Wen es interessiert, ich hab nach langer Suche Seabands anders benannt (Akkupressur Band gegen Übelkeit) in mehreren Größen und mit Klettverschluss entdeckt. Allerdings zum zwei- bis dreifachen Preis.
Also es gibt sie doch.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.18 06:29 von bubble°.


  Re: Frage zu Sea Bands (gg Übelkeit)
avatar    Gretchen83
Status:
schrieb am 04.10.2018 12:07
Das ist interessant und gut zu wissen! Ich habe übrigens noch ein Standard-Seaband hier, falls es jemand haben möchte, ich verschenk es zwinker
Bei mir war es auch so, dass ich es erst unangenehm oder zumindest irgendwie komisch fand, die zu tragen und gleichzeitig wenig bis keine Wirkung merkte. Dann war ich zufällig bei der AKupunktur und habe der Therapeutin, die mich auch gegen Übelkeit genadelt hat, davon erzählt. Die hat sich da s angesehen und festgestellt, dass ich es gar nicht an der richtigen Stelle trage (ich hatte es von der Anleitung, die dem Seaband beilag, versucht so exakt wie möglich anchzumachen). Sie hat mir die richtige Lage des Anti-Übelkeits-Akupressurpunkts gezeigt, der deutllich weiter den Arm hinauf lag als ich das Band trug. Und siehe da, es half! diese Stelle ist leicht zu finden (zumindest bei mir): Sie liegt ca. 5cm unterhalb des handgelenks, gemessen ab der ersten tiefen Hautfalte, die beim Abknicken der Hand entsteht. Man muss dann nach zwei sehr straffen/dicken längslaufenden Sehnen suchen, die leicht zu erstasten sind - und genau dazwischen liegt der Punkt.

Ich hoffe, ich konnte noch ein paar Leuten helfen, und gute Besserung an alle übelkeitsgeplagten Mamas

LG
Gretchen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021