Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 02.10.2018 10:37
Hi ich bin ein neuer Maikäfer

1. Gestern hatte ich den ersten US und bin laut ET für den 26.05.19 ausgerechnet, US war unauffällig aber auch noch ohne Herzschlag

2. Am Freitag bei 6+5 habe ich den nächsten Termin und hoffe ds auf ein schlagendes Herz

3. Schwanger fühlte ich mich vorallem letzte Woche weil es über all pickte und die Brüste angefangen haben zu wachsen und zu schmerzen beim auf der Seite liegen bzw im BH
Noch keine weiteren Symptome oder Probleme Ich freu mich
Bei uns wissen es bisher meine Schwiegereltern, kiwu Freunde und ein befreundetes Pärchen
Morgen erfahren es meine Eltern
Mein Mann möchte eingetkich, dass wir bis zur 12. Woche warten aber das emfinde ich denen unfair gegenüber die uns im kiwu begleitet haben und uns unterstützt haben
Der werdene Papa ist sehr happy und hat sich schonmal einen Papa-Pass gekauft und in einem Babybuch die ersten Wochen durchgelesen

4. Naja durch den kiwu habe ich jetzt gute 5 kg zu genommen aber noch keine SS-Kilos

5. Ist es normal, dass man unter dem Bauchnabel und an Seiten manchmal piekser verspürt?
Sorry stellt euch schonmal auf viele Erstlingsmutterfragen ein....


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 02.10.2018 14:03
@Lilly: Ich hab dich in die Liste aufgenommen. smile

Süß, wie gerührt deine SchwieMa reagiert hatte! (Ich antworte einfachheitshalber einfach hier darauf.)
Meine eine beste Freundin hätte auch losgeheult, als ich ihr die Überraschung mitteilte, wären wir da nicht gerade in der Öffentlichkeit im Café gewesen.

Schön, wie sich dein Mann jetzt schon mitfreut!
Ich schenke den Papa-Pass meinem Schatz, wenn ich meinen Mutterpass bekomme. smile
Und ich finde, ja, zumindest die Eltern dürfen es vor den 12 Wochen erfahren, wenn es einem der beiden werdenden Eltern wichtig ist.
Aber entschiedet ja jeder für sich.

Erstlingsmutterfragen sind toll! Nur immer her damit! zwinker
Ja, es ist normal, im Unterleib immer wieder ein Ziehen und Zwicken zu spüren (vor allem bei ungeschickten oder ungewohnten Bewegungen).
Die Mutterbänder, die die Gebärmutter in Position halten, dehnen sich nun immer wieder, da ja auch die Gebärmutter wächst.
Dazu verändert sich durch die SS-Hormone auch die Verdauung, was oftmals zu Blähungen und/oder Verstopfung führt und man weiß ja, dass das auch mal zu Zwicken im Darmbereich (Unterbauch) führen kann.
Es darf unangenehm fies sein, doch richtig schmerzhaft sollte es nicht sein, zumindest nicht anhaltend.
Reicht dir diese Antwort oder möchtest du noch mehr wissen?


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    Katta87
Status:
schrieb am 02.10.2018 17:14
Hallo zusammen,

Herzlichen Wilkommen Lillywinkewinke

schön das immer mehr zu uns stoßen Ich freu mich sehr
Ich habe mir beim ersten Kind auch bei jeden zwicken und zwacken Gedanke gemacht und jetzt beim dritten ist es immer noch soIch wars nicht

Wie geht es euch denn so?

@ Bubble was macht die Übelkeit?

Ich war heute außerplanmäßig beim FA. Gestern habe ich es meinem Chef gesagt und heute wurde ich von der Personalabteilung ins sofortige BV geschickt. Ich war erstmal total perplex Ohnmacht
Bin hinterher noch zu meinem FA weil der Betrieb noch ein Nachweis über die Schwangerschaft brauch. Habe ja noch kein Mutterpass. Habe zwar erst ein Termin für nächste Woche bekommen, aber da kein Patient gerade da war, hatte er mich gefragt ob wir nicht mal nach dem Herzschlag schauen wollen. Gesagt getan ein super Herzschlag den ich auch hören durfte. Bin so verliebt Liebe
Jetzt weiß ich gar nicht mit was ich mir die lange Zeit vertreib soll.

Ganz liebe Grüße
Katta


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 02.10.2018 18:19
@Katta: Du bist heute ssw 6+3, oder? Und schon das Herzchen schlagen sehen und hören? Wie toll! Ich freu mich Und das noch so ungeplant.
Huch, ja kann ich mir vorstellen, dass du von dem unerwarteten BV überrascht warst.
Dann hast du ja nun jede Menge Zeit, deine Schwangerschaft zu genießen? smile

Dank des Hebammen-Tipps geht es langsam besser mit der Übelkeit, mir ist momentan nur noch etwas flau den Tag über und nur ab und an etwas doller. Musste nicht mehr stöhnend im Bett liegen.
In ein paar Tagen ist vielleicht auch das Flausein dann weg.


  Werbung
  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    Katta87
Status:
schrieb am 02.10.2018 19:09
Ja heute 6+3 es war so schön die kleine Bohne mit dem bubbertem Herzen zu sehen.
Das hat dann den Schock wieder gut gemacht.
Ich habe seit ein paar Tagen auch immer mal mit Übelkeit zu kämpfen was ich sonst nie hatte. Vielleicht wird es dann dieses Mal ein Mädchen LOL

Habt ihr schon ein Gefühl oder Vermutung?

Lg


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 02.10.2018 21:02
Bin mal morgen auf die Reaktion meiner Eltern gespannt

Seid ihr alle schon Muttsi hier?

Noch ist es total unwirklich, dass ich schwanger bin; man macht sich Sorgen, ob man es bleibt und außerdem kommen jetzt vielleicht noch finanzielle und berufliche Probleme bei meinem Mann hinzu Ich bin sehr sauer Arschtritt


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 04.10.2018 09:01
@Katta: Also mein schon wissendes Umfeld ist davon überzeugt, dass es diesmal ein Junge wird. Ich selbst hab da noch gar kein Gefühl zu, liegt vielleicht aber auch daran, dass ich mich nie als Jungsmutter vorstellen konnte.

@Lilly: Bislang sind wir noch nur sehr wenige Mailis hier, ich hoffe, es melden sich noch mehr. Da müssten bestimmt auch andere Erstlingsmamas dabei sein.

Wie haben deine Eltern resgiert?

Ja, es ist normal, dass es anfangs noch unrealistisch ist, selbst mit ersten SS-Anzeichen und US-Bild. (Ist bei mir auch noch so.)
Es wird immer realer sobald der Bauch anfängt zu wachsen und man die ersten Kindsbewegungen spürt und auch beginnt, Babysachen zu kaufen.
An das Besorgt sein kannst du dich schon mal gewöhnen, die gehören zum Mama werden und sein dazu, es wird nie aufhören. zwinker
Und irgendwelche aufgretenden Probleme (natürlich immer zur ungünstigsten Zeit) gehören auch dazu.
Es ist unsere Aufgabe, dieses zu meistern und dennoch immer einen Weg zu finden, Freude am Elterndasein, den Kindern und der Familie zu empfinden.


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 04.10.2018 13:14
Meine Eltern haben sich sehr gefreut.

Ich überlege jetzt nur noch wann wir es unseren Geschwistern sagen, da sie ja von dem Versuch wissen und auch schon fragen; mein Mann möchte aber bis zur 12. Woche warten! Warum??? Oh er nervt so mit seiner Engstirnigkeit.

Mal sehen was sein Anwalt heute zu seinen Problemen sagt. . .


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 04.10.2018 14:59
@Lilly: Das ist schön mit deinen Eltern.

Du scheinst trotz Ängste so glücklich und zuversichtlich, dass du diese frohe Botschaft mehr verbreiten möchtest als es deinem Mann lieb ist und ärgerst dich darüber, dass er dich ausbremst?
Hast du mit ihm darüber geredet, konnte er es dir erklären?

Nachvollziehbar für mich wär, wenn es für ihn einfach selbst noch so unreal und unwirklich ist, dass er es kaum glauben kann (ist ja noch nicht wirklich greifbar, Männer brauchen ja oft was "Greifbares" ) und dadurch eben auch sehr "zerbrechlich".
Vielleicht hat er sehr große Sorgen, dass es nicht gut geht?
Bedenke, wem man es (früh) erzählt, mit dem teilt man ja nicht nur seine Freude.
Sondern man sollte auch bereit sein, demjenigen mitzuteilen, wenn es schief geht.
Es sollten vertraute Menschen sein, bei denen man sicher ist, auch in Trauer gut aufgehoben zu sein und ggf. von ihnen damit konfrontiert zu werden.
Was deine Familie für dich angeht, so ist es bestimmt der Fall.
Doch wie ist es mit deinem Mann? Wie eng integriert fühlt er sich in deiner Familie?
Wie geht er generell mit unangenehmen Gefühlen/Ereignissen um? (Viele Männer vertrauen sich ja nur wenig bis gar nicht an und wollen alles mit sich selbst klären, um nach außen normal stark sein zu können oder gar es verdrängen zu können.)
Vielleicht ist es ja auch was anderes.

Vielleicht redet ihr noch mal miteinander und versucht, die jeweilige Perspektive des anderen zu verstehen?
Dann findet sich bestimmt eine Lösung, mit der ihr euch beide wohl fühlt.


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 04.10.2018 15:27
Klar wir freuen uns beide und haben dennoch die Ängste bis zur 12. Woche und sicherlich noch darüber hinaus aber er war der erste, der zuversichtlich erste Geschenke und Ratgeber für uns gekauft hat. Und ich möchte es ja nur denen erzählen, die eh vom Versuch wissen und das habe ich ihn gesagt.

Ja es stimmt, er hat keine gute Anbindung an meine Familie und behält Dinge gerne so lange wie möglich für sich aber selbst seiner Schwester möchte er es nicht erzählen.

Er ist eher der Typ, der alles mit sich ausmacht und ich bin auch oft noch am rätzeln, wie es in ihm aussieht. Ich glaube einfach, dass er dieses Glück erstmal klein mit mir "feiern" möchte und dann eine große Enthüllung für alle anderen daraus machen möchte aber was erzähle ich so lange meiner bzw seiner Schwester?
Ich möchte mich ungern deshalb mit ihm streiten, wenn ich es über seinen Kopf hinweg erzähle.


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 04.10.2018 15:42
Ich finde es auch schön, es erst mal nur als süßes Geheimnis für sich zu behalten und dann kommt der große Boom für die Außenstehenden.

Da könnt ihr eine schöne Überraschung planen, vielleicht mit euren Eltern zusammen.
Eure Eltern sind ja vielleicht auch hilfreich, solange eine Ausrede für eure Schwestern zu finden?


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
no avatar
   Lilly91
Status:
schrieb am 04.10.2018 15:59
Zitat
bubble°
Ich finde es auch schön, es erst mal nur als süßes Geheimnis für sich zu behalten und dann kommt der große Boom für die Außenstehenden.

Da könnt ihr eine schöne Überraschung planen, vielleicht mit euren Eltern zusammen.
Eure Eltern sind ja vielleicht auch hilfreich, solange eine Ausrede für eure Schwestern zu finden?


Ich bin einfach keine gute Geheimniskrämerin und verstehe ihn da auch nicht warum er das Thema so verheimlicht. Ich wars nicht
Vielleicht sagen wir einfach, es hat nicht geklappt und unnötigerweise Mitleid ernten!? Aber bei so einer tollen Sache lügen?! Ausreden habe ich nämlich keine mehr


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 04.10.2018 16:08
Wenn man nicht darauf angesprochen wird, muss man sich ja auch nicht dazu äußern.
Die Wahrheit ohne was zu verraten wär ja auch "Wir machen erst mal nicht weiter."... oder "Wir pausieren jetzt mit den KiWu."...
Und auf die Frage, was passiert ist oder so, einfach antworten "Darüber möchte ich jetzt nicht reden. Vielleicht ein anderes Mal, ja?"

Meiner Erfahrung nach liegt es eh irgendwann in der Luft und das Umfeld ahnt etwas, egal wie sehr man sich bemüht, es zu verheimlichen.
Vor allem bei engeren Kontakten, die man regelmäßig sieht/spricht.
Ob's 6. Sinn oder so ist oder man einfach so eine gewisse Ausstrahlung bekommt, keine Ahnung.

Meine Schwester "wusste" z.B. schon es als ich den Kaffee dankend ablehnte, obwohl ich nicht immer Kaffee trinke und sie nichts vom KiWu wusste. Und witziger Weise konnte ich ihr das auch an der Nase ablesen.

Also, ihr könnt ja ruhig weiter schweigen, doch verheimlichen könnt ihr es vermutlich eh nicht lange. zwinker


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 04.10.18 16:14 von bubble°.


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    Sonnensucherin
Status:
schrieb am 04.10.2018 16:57
Huhu Mädels, bin ab heute 9+0 und die Übelkeit etc. wurde eils schon weniger und ist mittlerweile ganz weg, nur bei bestimmten Gerüchen kommt sie etwas. Ich habe sooo Angst dass es wieder ne Fehlgeburt wird, wie im April. Am 10.10hab ich Termin. Ich kann es einfach noch nicht genießen...


  Re: ¥¥¥• Mai-käfer-Piep KW 39/40 •¥¥¥
avatar    bubble°
Status:
schrieb am 04.10.2018 18:39
@Sonnensucherin: Ach, da bist du ja schon schön weit! Und weiter als beim letzten Mal, das beruhigt dich vermutlich nicht sehr?
Was meinst du, wann wird deine Angst abnehmen? streichel
Nur suny07 ist noch vor dir, was wohl mit ihr ist, sie hat sich nicht mehr gemeldet? Ich hab ne Frage




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021