Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Erfolgreich ICSI - Eisbärchen übrig - was tun
avatar    Ellie 83
Status:
schrieb am 20.09.2018 10:16
Ich wollte nochmal andere Blickwinkel einbringen.
Ich weiß, dass es schwer fällt, wenn man selbst die Entscheidung treffen muss, aber in unserer Kiwu wurden die schlechteren Embryonen bei jedem Versuch einfach verworfen und einzelne Embryonen auch nicht mehr eingefroren. (Das fand ich allerdings auch ziemlich frech, weil ich extra gefragt hatte und es ja letztlich meine Entscheidung ist, ob es sich "lohnt" oder nicht.) Es fühlte sich aber nicht so schlimm an, weil ich die Entscheidung nicht getroffen habe (und wir nach zwei gesunden Kindern dann auch ganz froh waren, nichts mehr auf Eis zu haben...)
Letztlich sortiert der Körper auch ganz viele potenzielle Kinder aus. Da finde ich persönlich die Verantwortung gegenüber der bestehenden Familie (und auch den ungeborenen Kindern gegenüber) sehr viel gewichtiger. Wenn man sich keine weiteren Kinder vorstellen kann, weil einem die finanziellen Mittel, die Energie, Gesundheit, Lust, der Platz oder die Unterstützung fehlen, die Beziehung nicht stabil genug ist oder das Alter eine Rolle spielt, würde ich sie viel eher verwerfen als sie zurückzunehmen und zu hoffen, dass sich nichts einnistet. Damit hätte ich emotional ein größeres Problem.
Ich wünsche euch, dass ich mit der Entscheidung gut leben könnt - welche auch immer ihr trefft.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021