Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   Janine89
schrieb am 07.09.2018 12:02
Hi smile

meine FA hat bei 16+2 auf dem US klar ein Mädchen erkannt. Die Beinchen waren auseinander und man konnte Schamlippen sehen und auch die sogenannten drei Linien .. mit einer (beim ranzoomen) feinen weißen Linie noch in der Mitte, die aber nicht vorn überragt... für mich auch ne klare Sache. Frau

Nur les ich aber auch ganz oft von diagnostizierten Mädchen, die sich später, oft bei der Feindiagnostik, als Junge entpuppen Party Da frag ich mich immer, wie so was sein kann.. Ohnmacht hatten die die Beine vllt. nicht gespreizt? Ragte der Penis nach oben? Hat es mit der Gesamtgröße des Babys zu tun, das ja noch sehr klein ist (16.-20. ssw) und es so auch nicht leicht erkennbar ist? Hab nicht so viel Ahnung von der ganzen Materie... ihr??

Das Geschlecht ist egal, ist unser erstes smile bin nur sehr zögerlich beim shoppen und werde es wohl eher verschieben bis nach dem nächsten US, oder was meint ihr?

glg
janine


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   janine89
schrieb am 07.09.2018 12:03
ohje.. sorry für den Schnitzer in der Überschrift ... *dann


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   Susanne82
schrieb am 07.09.2018 13:09
Hallo,
In der regionalen Verkaufsgruppe auf Facebook hat eine die Überraschung bei der Geburt erlebt. Die dachten immer es wird ein Mädchen und dann war es doch ein Junge. Deshalb haben sie rosa Neugeborenenkleidung verkauft, weil sie den Junge nicht rosa anziehen wollte...
Wie häufig das vorkommt? Keine Ahnung.

LG

Susanne


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   suessiMCniedlich
Status:
schrieb am 07.09.2018 20:49
Luke war bis zur 23.ssw ( Feindiagnostik) eine Hanna zwinker 3 Ärzte haben vorher noch Mädchen diagnostiziert


  Werbung
  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   Kala1005
schrieb am 08.09.2018 11:51
Unser Sohn war auch bis zur FD ein Mädchen. Dort hab aber dann sogar ich sehen können, dass es ein Junge wird..grins


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
avatar    Ellie 83
Status:
schrieb am 09.09.2018 09:24
Bei unserer Großen hieß es bis zur 24. SSW immer "wahrscheinlich" Mädchen, aber eben immer Po im Becken oder Beine gekreuzt etc. Der Kleine war in der 16. SSW auch wahrscheinlich noch ein Mädchen, aber auch da konnte sie nicht richtig draufschauen. In der 21. dann klar ein Junge. Alles, was nicht gut gesehen werden konnte oder vor der 18. SSW gesehen wurde, würde ich persönlich mit Vorsicht genießen. Ich kenne zwei, bei denen es sich noch sehr spät geändert hat, aber auch viele, die schon in der 13./14. SSW das richtige Geschlecht gesagt bekommen haben (aber selbst beim Raten liegt die Qupte ja bei 50% zwinker).
17. SSW und gut erkennbares Mädchen, da würde ich schon von einem Mädchen ausgehen, aber bis zum Feinultraschall noch einen Jungennamen im Hinterkopf behalten...
Alles Gute weiterhin


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
avatar    Lilly1985
Status:
schrieb am 13.09.2018 18:00
Mein Kleiner war bis zur 28. SSW ein Mädchen LOL


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   Minime2501
schrieb am 14.09.2018 09:39
Ich schleich mich mal kurz rein. Das kann auch andersrum funktionieren. Ich war bis zur Geburt ein Junge (von drei verschiedenen Ärzten hat meine Mutter das gesagt bekommen). :D


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
no avatar
   Sodalith
Status:
schrieb am 14.09.2018 11:14
Mein Neffe war bis zur 34.ssw eine Bianca...

FD war auch und da hieß es Mädchen...


  Re: Ultraschall - erst Mädchen, dan Junge?
avatar    sojo
schrieb am 17.09.2018 18:01
Hi,

warte mal die nächste Untersuchung ab. Meist kann man es ab der 20/21.ssw besser sehen.

War bei meinem Großen auch so...
Erst 80% Mädchen, 4 Wochen später Junge...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021