Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  *** Oktober-Piep KW 33 ***
avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 13.08.2018 07:34
Oktobermamas 2018

ET 01.10.18 Zuya 34 Jahre 2. Kind -> Bi
einen Sohn 5 Jahre

ET 04.10.18 Luna20 40 Jahre 4. Kind -> Frau
drei Söhne, 21, 18 und 3 Jahre

ET 19.10.18 Aquarium1983 34 Jahre 1. Kind -> Mann

ET 19.10.18 Solskin-HH. 37 Jahre 1. Kind -> Frau

ET 21.10.18 mauli79 39 Jahre 2. Kind -> Frau
einen Sohn 5 Jahre

ET 20.10.18 Jenny01985 32 Jahre 1. Kind -> Frau

ET 25.10.18 hummelfine 29 Jahre 2. Kind -> Frau
einen Sohn 2 Jahre

ET 26.10.18 zebra123 38 Jahre 2.+3. Kind ->Bi Bi
einen Sohn 5 Jahre

ET 27.10.18 Barca Baby 33 Jahre 2. Kind -> Mann
eine Tochter 2 Jahre

ET 28.10.18 lenyara 31 Jahre 4. Kind -> Mann
drei Töchter 5/9/11

ET 30.10.18 Lin 38 Jahre 2. Kind -> Frau
einen Sohn 7 Jahre


Wir vermissen karambam und ihre Zwillingssternchen traurig
Wir vermissen Zwieback** und ihr Sternchen traurig
Wir vermissen Agi29 und ihr Sternchen traurig


Termine

14.8. Solskin VU
16.8. mauli VU
16.8. Aquarium VU + CTG
16.8 Jenny01985 VU + Diabetologe
20.8. Lana20 VU
20.8. Lin VU
22.8. Zebra VU
28.8. Solskin VU

Ich eröffne heute wieder. Ist ziemlich ruhig bei uns, aber das heißt ja hoffentlich auch, dass es allen blendend geht. smile
Wir haben wieder eine Woche geschafft, es geht dahin. In 7- 8 Wochen ist meine Schwangerschaft mit Sicherheit spätestens vorbei. Ich bin jetzt schon aufgeregt.

Eine schöne Woche wünsche euch. Es stehen ja einige VUs an. Berichtet, wie es war!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 16.08.18 08:52 von Aquarium1983.


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
avatar    zebra123
Status:
schrieb am 13.08.2018 09:18
Danke fürs Eröffnen Aqua,
Echt Wahnsinn, wie schnell die Schwangerschaftszeit voranschreitet. Letze Woche bei der vu wurden beide auf je 1300 g geschätzt. Das ist ganz ordentlich. Bin gespannt, wie weit ich komme und ob ich doch noch spontan entbinden kann. Die Lage der beiden verändert sich immer mal wieder. Beim letzten Ultraschall hatte sich der zweite Zwilling mit den Füßen voran vorgedrängelt.
Für diese Woche habe ich mir die Kliniktasche und Geburtsanmeldung im Kh vorgenommen. Auch in Punkto Namensfindung und Elterngeld/Elternzeit müssen wir uns endlich mal einig werden.
Euch allen eine schöne Woche!

Ach ja nächste vu 22.9.


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   mauli79
schrieb am 13.08.2018 14:23
Hallo ihr lieben,

auch wir haben die 30 SSW geschafft heute sind wir 30+1 SSW und wir sind schon ganz schön aufgeregt
Am Donnerstag habe ich Vorsorge Termin bin mal gespannt was unsere kleine hergibt...
Sie ist sehr aktiv und lässt mich abends nicht schlafen und über den Tag solange ich auf den Beinen bin ist alles OK kaum Sitze und liege ich geht es los... Gestern konnte ich ihr Flüsschen spüren sie liegt schon seit Wochen gleich mit dem kopf tief im Becken und dann weis man auch wo das Füsschenen istzwinker

Letzte Woche war ich beim Kinderarzt mit meinem Sohn um Logo Rezept abzuholen unser Kinderarzt meinte zw.der 29-32 SSW soll ich mich gegen Keuchhusten impfen lassen damit die kleine nestschutz mitnimmt.... War mir nicht so sicher also habe ich von einer Freundin den Mann gefragt der auch Kinderarzt ist und er bestätigte das.... Also muss ich am Mittwoch wen ich meine eiseninfussion bekomme nachfragen....

Unsere bauchstelle im Garten ist fertig samt rollrassen dass babyzimmer ist fertig...jetzt versuchen wir zu entspannen und genießen die restliche schwangerschaftszeit...

Mein Sohn fragt nach seinem Geburtstag, wie wir ihn dieses Jahr feiern ich hoffe das die kleine nicht an dem Tag kommt ansonsten haben wir in dem Moment ein kleines Problem, der erste Zahn wackelt von meinem Sohn ist auch sehr aufregend dauert wird gefragt....

Mein Bauch ist mittlerweile auch mal rund aber zum Glück nur oben rum unten rum passen alle Hosen und Röcke noch...smile


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 13.08.2018 21:57
Hallihallo bin wieder zurück winkewinke Am Bodensee war es soooo schön. Meine Tochter liebte die Zeppeline. Woanders sieht man die ja nicht. Wetter ging auch zum Glück, aber im Wohnwagen war es schon sehr warm. Jetzt sind wir wieder im Alltag angekommen, übermorgen geht die Eingewöhnung in der Kita los. Das ist so spannend. Da kann ich gar nicht so viel an das Baby denken. Aber der Kleine macht sich gut bemerkbar, sodass ich ihn nicht vergesse zwinker Manche Tritte tun echt schon weh, dass ich kurz "aua" sagen muss. Also Kraft hat der Bursche smile Mein Mann musste beim Elternzeitantrag schon den Namen des Kindes angeben. Da hat er ihn das erste Mal geschrieben. Verrückt, das macht es schon richtig reell. Demnächst holen wir noch einen Kleiderschrank und dann kann ich alle Babysachen waschen und einräumen. Darauf freue ich mich schon sehr.

Sagt mal kennt ihr zur Zeit auch so viele Schwangere? Ich habe das Gefühl dieses Jahr ist Babyjahr. Sogar meine Schwägerin ist endlich schwanger. Ich freue mich soooo auf einen Neffen/Nichte! Zumal das ja für die Kids toll ist wenn sie Spielkameraden auf Familien-Feiern und Treffen haben.

@mauli: ich meine mal gelesen zu haben, dass eine Impfung in der Schwangerschaft trotzdem keinen Schutz für das Baby bedeutet, nur dass halt die Mutter geschützt ist und somit das Kind nicht anstecken kann. Aber Geschwisterkinder oder andere schon. Eine Impfung in der Schwangerschaft ist auch nicht ohne... Belies dich da am besten nochmal.
Ich hatte jetzt auch einen Anruf von einer Tageskindmutter. Das Kind hätte Keuchhusten und wie es meiner Tochter geht. Zum Glück gut. Sie ist geimpft und hat es mir scheinbar auch nicht weitergegeben. Ich bin es nämlich nicht. Und werde es auch in der Schwangerschaft nicht tun.

@hummelfine: Mein Mann nimmt gleich am Anfang 1 Monat und dann nochmal nächstes Jahr direkt nach seinem Urlaub, sodass wir wieder eine lange Elternzeitreise machen können.
Ich habe übrigens auch Moltex als Ergänzung. Pampers sind wirklich unnötig viel Chemie. Dann lieber Babydream und Co.

Liebste Grüße!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.18 22:11 von Barca Baby.


  Werbung
  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 13.08.2018 22:01
Ach eine Frage hätte ich noch an euch! Habt ihr schon Kolostrum? Also kommt schon manchmal etwas Vormilch aus der Brust? Ich hatte das bei meiner Tochter schon ganz zeitig und jetzt ist weit und breit nix zu sehen... Ich vermisse es schon etwas und hoffe alles ist ok Ich bin konfus


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   Jenny01985
Status:
schrieb am 13.08.2018 23:51
Huhu ich hatte heute VU Baby wiegt ca 1600 gramm und liegt mit allen werten im absoluten durchschnitt. Wie genau funktioniert das eigentlich mit der elternzeit? können mein mann und ich beide den ersten monat daheim bleiben? wann muss mein mann dann sein arbeitgeber informieren?


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 14.08.2018 12:56
Zitat
Jenny01985
Wie genau funktioniert das eigentlich mit der elternzeit? können mein mann und ich beide den ersten monat daheim bleiben? wann muss mein mann dann sein arbeitgeber informieren?


Ganz genau weiß ich es leider nicht. Aber du kannst dich bei der Elterngeldstelle beraten lassen. Also was ich weiß ist, wenn der Mann Elternzeit nimmt dann muss er 2 Monate mindestens nehmen. Die müssen aber nicht hintereinander liegen, bei uns werden auch 10 Monate dazwischen liegen. Mein Mann hat es jetzt auf Arbeit beantragt und ist schon eher bissl spät dran. Ihr solltet es also schnell in Angriff nehmen.


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   VerenaS88
Status:
schrieb am 14.08.2018 15:57
Zitat
Jenny01985
Huhu ich hatte heute VU Baby wiegt ca 1600 gramm und liegt mit allen werten im absoluten durchschnitt. Wie genau funktioniert das eigentlich mit der elternzeit? können mein mann und ich beide den ersten monat daheim bleiben? wann muss mein mann dann sein arbeitgeber informieren?

Hallo smile

da ich ja so überraschend in den September vorgerückt bin, lese ich immer mal bei euch und freue mich, dass es euch allen einigermaßen gut geht!

Liebe Jenny, drin Mann hat den gleichen elternzeit anspruch wie jedes Elternteil. Wenn du 12 Monate Elterngeld bekommst, kann er parallel 2 Monate vom Staat bezahlt bekommen. smile
Wenn er das die ersten beiden machen möchte, muss er 7 Wochen vor diesem Anspruch einen schriftlichen Antrag beim Arbeitgeber einreichen. So wie du auch, bloß hast du als Mama noch den Mutterschutz, weswegen es in der ersten Woche nach Geburt reicht. Dein Mann sollte dementsprechend jetzt zeitnah einen formlosen Antrag schreiben mit Info über voraussichtlichen et und es natürlich mit dem AG absprechen, dass es ab Geburt so weit sein wird.

Liebe Grüße


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
avatar    hummelfine
Status:
schrieb am 14.08.2018 19:32
7 Wochen vor Beginn der gewünschten Elternzeit muss der Antrag gestellt werden. Das ist bei beiden Elternteilen gleich, nur dass wir das wegen Mutterschutz dann später machen. Je nach Arbeitsplatz sollte der Papa das auch nicht früher machen, da man erst 8 Wochen vorher in den Kündigungsschutz rutscht.


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   Solskin-HH
schrieb am 15.08.2018 07:33
Gestern hatten wir wieder unsere VU. Nun zum 1. Mal mit CTG. soweit war alles ok, nur die Kontraktionen waren wohl ein wenig heftig. Daher wurde mir jetzt die doppelte Dosis Magnesium verordnet. Unser Mäuschen fand die Prozedur allerdings gar nicht witzig und hat sich aufs heftigste beschwert, was man wunderbar auch auf dem Ausdruck lesen konnte...LOL
Auch beim Ultraschall war sie wieder recht widerwillig. Wie immer die Händchen vorm Gesicht und mit der Nabelschnur gespielt. Mein FA hat auf 3D umgestelltin der Hoffnung, dass man irgendwas sehen kann, aber nein. Wir müssen uns wohl einfach bis Oktober gedulden. Süß ist es trozdem mit anzusehen, was da so im Bauch passiert....
1700 g verteilt auf 40 cm haben wir jetzt. Liebe


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
avatar    Lana20
Status:
schrieb am 15.08.2018 10:48
Hallo , Ihr Lieben smile

Hier tut sich im Moment nicht viel. Die nächste VU haben wir nächsten Montag.
Der Bauch wäscht, Noemi tritt mir Beulen in den Bauch und liegt vermutlich ziemlich ungünstig, denn ich muss alle 5 Minuten aufs WC für ein paar Tröpfchen oder ich muss ewig sitzen, weil es nur in Rinnsalen geht :/. Auch sticht es oft ins Schambein und bis in die Labien, wenn sie sich arg bewegt. Laut Hebamme drückt es dann wohl auf die Mutterbänder. Ich versuche mehr und mehr zu liegen... noch ziemlich genau 3 Wochen, bis die Cerclage rauskommt und sie laut Gyn guten Gewissens kommen darf.
Natürlich hoffe, ich, dass sie noch möglichst lange drin bleibt, auch wenn es nun immer anstrengender wird und es ehrlich keinen Spaß mehr macht mit all den Wehwehchen wie Sodbrennen usw.
Kolostrum hatte ich bei den 3 Jungs ab der 16. oder 17.ssw sehr stark, so dass ich Stilleinlagen brauchte. Dieses Mal hatte ich in der 20.ssw die ersten kleinen Flecken auf dem T-Shirt und es ist nur selten der Fall und in kleinen Mengen. Habe mich auch schon gewundert, aber meine Mutter meinte, sie hätte das weder bei mir, noch bei meiner Schwester vor der Entbindung überhaupt gehabt und sie hat uns beide über ein Jahr gestillt... also alles gut, es sagt wohl nichts über das spätere Milchangebot aus. smile
Ich wünsche Euch allen eine tolle Restwoche !


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 15.08.2018 14:11
Hallo ihr Lieben,

bei uns ist soweit auch alles ruhig. Ich habe noch immer keine einzige Kiste gepackt, irgendwie habe ich keine Lust darauf. Momentan tut es auch mal ganz gut, die Wohnung ein bisschen "verlottern" zu lassen. Mich stört es grad nicht so arg, dass was rumliegt, weil es jetzt dann eh bald chaotisch wird. Sonst bin ich immer total penibel und am Aufräumen, das tut mir auch mal ganz gut so. Ich wars nicht

Um den Elterngeldantrag muss ich mich jetzt dann auch mal kümmern. Hätte eigentlich im Juli einen Termin zur Beratung gehabt, aber den musste ich wegen KH ja leider absagen. Jetzt versuch ich mich da mal selber durchzuwurschteln und evtl. noch einen Termin zu bekommen.

Bei mir ist ein bisschen Milch gekommen. Hab letztens ein bisschen rumgedrückt, da war's dann etwas mehr, aber nicht der Rede wert.

Morgen bin ich schon wieder beim FA...hab nicht so wirklich Lust drauf, weil sich seit letzter Woche sicherlich nicht viel verändert hat.


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 16.08.2018 17:13
Komm grad vom FA. Mach mir ein bisschen Gedanken, weil der Zwerg vom Bauchumfang hinterher ist und letztes Mal ja schon als "zart" eingestuft wurde. Ich hoffe, er ist gesund.


  Re: *** Oktober-Piep KW 33 ***
no avatar
   Jenny01985
Status:
schrieb am 17.08.2018 21:00
Huhu vielen dank für die Antworten zu meiner Ekterngeldfrage...

allerdings hab ich jetzt abgst weil ich das mit den 8 wochen zu spät gelesen habe das mein mann jetzt gekündigt wird traurig(((

@Aqua: ich hab das selbe problem wie du wenn ich mal im krankenhaus bin wegen problemen oder ich war auch mal beim vertretungsfrauenarzt weil meiner urlaub hatte da liegt der bauchumfang immer im unteren bereich.. wenn ich dann beim frauenartzt bin ist komischweise alles immer genau mittig auf der linie.. ich weiß langsam nicht mehr wem ich glauben soll .. das sich alle ärzte im krankenhaus vermessen? oder das mein frauenarzt sich vermisst? am ende sind alles nur werte und genaues abmessen... ich lass es jetzt einfach auf mich zukommen es hat mir jedenfalls keiner gesagt das ich mir gedanken machen müsste




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020