Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 23.07.2018 09:49
* * *Dezember Mamas - unsere Weihnachtswunder * * *

In Santas Schlitten sitzen 14 Mamis mit 3 Jungs, 3 Mädels und 9 Überraschungspaketen im Bauch Party!


Mina
40 Jahre jung, 3. Kind, ganz spontanes Wunder - es wird ein Frau Elefant
ET am 05.12.18

happyminki
Mann oder Frau?
ET am 7.12.18

Dini83
35 Jahre jung, 1. Kind nach 5. ICSI - es wird ein Mann Elefant
ET am 12.12.18

Sternchen0211
Mann oder Frau?
ET am 13.12.18

Elfie82
36 Jahre jung, aus Hamburg, 2. Kind, schon ein Mann - Mann oder Frau?
ET am 17.12.18

lila_laune
31 Jahre jung, aus Berlin, 1. Kind nach 1. ICSI - Mann oder Frau?
ET am 18.12.18

Gretchen83
35 Jahre jung, aus Nürnberg, 1. Kind - laut US ein Frau Elefant
ET am 18.12.18

Jenny2018
Mann oder Frau?
ET am 23.12.18.

Dana.Joline
4. Kind - spontanes Wunder nach mehreren ICSIs (2 Mann und 1 Frau) - das 4. wird ein Frau Elefant
ET 25.12.18, geplanter KS Anfang Dez.

sumisu78/
39 Jahre jung, aus Schaumburg, 1. Kind nach 4 ICSIs - Mann oder Frau?
ET am 27.12.18

BeHappy<3
30 Jahre jung, aus Niedersachsen, Zwillis nach 2. ICSI Mann Mann oder Frau Frau oder doch Mann Frau?
ET 28.12.18

Eisbaerin85
33 Jahre jung, 2. Kind (bereits einMann ) - es wird wieder ein Mann Elefant
ET am 30.12.18

Ori
3. Kind (bereits zwei Mann) - Mann oder Frau?
ET am 30.12.18

loewinundlamm
34 Jahre jung, aus Österreich, 2. Kind (bereits ein Mann) - es wird ein Mann Elefant
ET am 31.12.18

** weiter in das neue Jahr gezogen** Urlaub
stoffhasi
ET am 3.1.19


**Unser Sternchen**
dontgiveup (17.12.)
Wir vermissen dich sehr in unserer Runde! sehr treurig


**Anstehende Termine**
Dini - 26.7. Organscreening
Gretchen - Gyn-US 01.08., Pränatalzentrum/Organultraschall 07.08.18
Lilalaune - FA-Termin am 9.8., PNZ/Organultraschall am 10.08.18
Mina - FA-Termin/Organultraschall am 23.7.18
Elfi - Hebi-VU 23.07., Organ-US am 24.08.18


7 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.07.18 18:59 von lila_laune.


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 23.07.2018 10:00
Guten morgen ihr Lieben,

ich melde mich mal wieder aus der Versenkung und öffne gleich den neuen Thread. Wie geht es euch allen? Mina, herzlichen Glückwunsch zur Halbzeit! Und dann hast du heute auch noch Organultraschall? Ui, das finde ich aber spannend! Du musst unbedingt mal berichten!
Elfi hat heute auch eine VU, dazu wünsche ich dir viel Spaß!

Gretchen, dir wünsche ich einen wunderschönen Urlaub im Spreewald! Wir waren erst einmal da, im Winter zu meinem 30. in einem tollen Wellnesshotel, das war wunderschön! Im Sommer soll man ja so toll Kanu fahren können oder mit diesen Kähnen. Hach, das wird sicher herrlich!!

Mir geht es ganz ok, ich habe mir leider seit letzter Woche eine fiese Erkältung eingefangen. Dann hatten wir am Wochenende noch eine wunderschöne Familienfeier, so ein tolles Fest habe ich lange nicht mehr erlebt. Leider rächte sich das dann wieder mit noch mehr Erkältungsschmerzen Gute Nacht, sodass ich es diese Woche etwas ruhiger angehen werde.
Gestern früh konnte man das erste Mal tatsächlich Bewegungen auch von außen sehen! Zwei kleine Tritte hat mir meine Maus gegeben, man konnte ganz deutlich zwei Mal einen Hügel sehen Liebe

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die Woche!


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 24.07.2018 06:06
Guten Morgen!

Melde mich vor der Arbeit auch noch kurz winkewinke

Oje lila! Schau dass Du schnell wieder auf die Beine kommst. Hast recht, lass es ruhiger angehen, damit Du bald wieder fit bist. Man kann ja schwanger immer nichts nehmen , dann ist so eine Erkältung nochmal fieser. SÜÜÜÜß - kleine Trittchen zu sehen!!!!! Das klingt gut!

Mein FA Besuch gestern war ganz schön. Ich hatte die kleine Maus dabei und sie konnte ihr GEschwisterchen endlich mal am US sehen Liebe ( was es wird haben wir ihr aber nicht verraten) Der Arzt war auch echt total lieb und hat ihr alles ganz genau erklärt! Es ist alles gut, Organe ok, schon Wahnsinn was man da alles sehen kann (wenn man es erklärt kriegt) . Jedenfall ist sie schon etwa 22 cm groß und 400 g schwer. ( warum hab ich dann schon 6kg zugenommen?? Ohnmacht) Alles zeitgemäß - knutsch Sie war grad sehr ruhig, hat mal kurz mit den FIngerchen gewackelt und mit dem Füßchen auf und ab gewippt - das wars eher. Aber macht nichts - war auch so süß zu sehen wie sie so eingekuschelt drinlag….für den OrganUS besser, wenn sie sich still hält Ich wars nicht

So, dann schauen wir mal WIE wir diese angesagte heiße Woche überstehen werden... mir graust schon etwas..... aber naja es ist halt SOmmer!!

LG und einen schönen Tag
Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
avatar  Ori
Status:
schrieb am 25.07.2018 10:34
Huhu!

Nehmt ihr noch jemanden mit? ET ist der 30.12., Geschlecht unbekannt und es gibt schon 2 große Brüder (6 und 4).
War lange nicht mehr im Forum aktiv, aber so mit dem dritten Krümel im Bauch habe ich gedacht, ich schaue mal wieder rein smile


  Werbung
  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  Jeyjo27
Status:
schrieb am 25.07.2018 10:57
Herzlichen Glückwunsch Ori, ich kenn dich noch von früher und von deinem Blog smile alles gute smile
Euch anderen natürlich auch knuddel


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 25.07.2018 12:00
Liebe Ori, willkommen bei den Dezemberlis! Schon das dritte Kind, wie schön Ich freu mich sehr da gehörst du zu den Erfahrenen unter uns.

Wie geht es euch bei dieser Hitze? Ich komme normalerweise ganz gut damit klar, doch in Kombination mit der Erkältung ist es gerade einfach nur gemein.. die meiste Zeit liege ich im Bett oder schleppe mich so durch die Wohnung. Davon ist das kleine Wesen in meinem Bauch allerdings völlig unbeeindruckt, ich habe das Gefühl es hat entdeckt wie lustig es ist, herumzuturnen.

Habt ihr schon feste Vorstellungen davon, wo das Baby schlafen wird? Zur Zeit ist das Beistellbett ja ziemlich in, habe ich das Gefühl. Wir tendieren auch dazu, wobei ich mir noch Sorgen mache, ob es auch nicht im Winter zu stickig im Schlafzimmer wird, weil man ja auch nicht die ganze Nacht das Fenster auf haben kann. Wir haben ja immer noch fast gar nix gekauft, die Zeit rast aber auch nur so dahin. Und im Winter habe ich dann eh mehr Zeit.

Mina, wie schön, dass alles bei deiner Untersuchung gut gelaufen ist! Ich bin langsam doch auch ziemlich nervös, ob auch alles gut entwickelt ist. Zwei Wochen müssen wir leider noch warten. Ich stelle es mir toll vor, für die Geschwister das Baby das erste Mal im Ultraschall zu sehen. Das ist ja schon für uns so faszinierend. Mein Mann kommt auch zur Feindiagnostik das erste Mal wieder zum US mit, seitdem wir die Kinderwunschklinik verlassen haben. Da bin ich mal auf sein Gesicht gespannt Blume


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  loewinundlamm
schrieb am 25.07.2018 20:40
Hallo liebe Dezembermamis!

Heute passt es endlich mal für einen Beitrag. Seit ich wieder zu Hause bin, habe ich kaum Zeit zum Schreiben - das war in der Arbeit einfacher. Ich wars nicht Mein Kleiner ist so versessen auf die Computermaus, dass ich tagsüber unmöglich den Laptop einschalten kann und abends genieße ich lieber die kinderfreie Zeit bzw. quatsch mit meinem Mann.

@ Gretchen: Ich wünsch dir einen tollen und erholsamen Urlaub.

@ Lila: Das ist wirklich gemein mit der Erkältung, vor allem weil man nichts einnehmen kann. Ich hoffe es wird bald besser.
Bezüglich Schlafsituation: Ich habe mir bei meinem ersten Sohn so viele Gedanken gemacht.
Schlussendlich haben wir beim Ikea ein Bettchen 60x120 gekauft und so montiert, dass eine Seite offen war. Ein großes Beistellbett sozusagen. Nur leider hat uns unser Kleiner einen Strich durch die Rechnung gemacht. Er hat sich im Bettchen gar nicht wohl gefühlt und lieber bei uns in der Mitte geschlafen. Momentan steht das Bett am Fußende und irgendwann in der Nacht darf er dann zu uns kommen. Beim 2. Kind wirds jetzt wieder spannend. Wir haben zwar neu gebaut, aber bei der Planung hatten wir noch keine Kinder. Deshalb eignet sich unser SZ nicht wirklich als Familienzimmer. Ich will den Großen aber nicht ausquartieren und ein 2. Gitterbett kaufe ich jetzt sicher noch nicht. Deshalb werde ich für unser vorhandenes Laufgitter eine gemütliche Matratze kaufen und mich dann einfach überraschen lassen, wie das Baby dann schlafen möchte. Ein Bett ist schließlich schnell angeschafft.

@ Ori: Herzlich Willkommen in unserer Runde smile

@ Mina: Schön, dass beim Baby alles in Ordnung ist. Da kugelt es sich noch viel leichter.

@ me: Ich hatte vorige Woche wieder einen "normalen" Ultraschall. Kind und Kegel waren diesmal mit dabei. Dem Baby geht es prächtig. Die Plazenta scheint nun doch Vorderwand zu sein, aber zum Glück an einer anderen Stelle und ziemlich tief, was in meinem Fall positiv ist.
Tja... und eigentlich hätte ich ja nicht mit einem Outing gerechnet. Beim letzten Kind hat meine Gyn gemeint, dass in dieser SSW beide Geschlechter gleich aussehen. Diesmal anscheinend nicht. Jedenfalls... als sie fragte, ob wir wissen wollen was es wird, brauchte sie gar nicht weiterzureden. Das konnte sogar ich eindeutig erkennen, dass es wieder ein kleiner Bub wird. Elefant Puuuh... obwohl ich mir ganz fest vorgenommen hatte nicht enttäuscht zu sein, war ich es ehrlich gesagt noch mehr als beim ersten Kind. Keine Ahnung warum ich mich so kindisch verhalten habe. Aber irgendwie hatte ich mich IMMER als Mädchenmama gesehen. Und vor allem, weiß ich absolut keinen Bubennamen - nach wie vor nicht. Aaaaber... am nächsten Tag bin ich - immer noch enttäuscht - schlafen gegangen und dann ist mir auf einmal in den Sinn gekommen, wie ich mich wohl fühlen würde.... im Bauch zu sitzen und zu hören oder zu fühlen, dass meine Mami enttäuscht darüber ist, dass ich ein kleiner wundervoller Junge bin. Dieser Gedanke hat mich zu Tränen gerührt und seit diesem Moment bin ich nur noch glücklich darüber, dass unser Großer einen kleinen Bruder bekommt. Und das mit dem Namen werden wir hoffentlich auch noch hinbekommen. LOL
Ansonsten gehts mir blendend. Auch die Hitze macht mir nix aus. Viel Zeit habe ich auch nicht, mir über die Schwangerschaft Gedanken zu machen, denn mein Kleiner hält mich ziemlich auf Trab.

Ich wünsche euch allen noch eine schöne Woche - bis bald.


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  Eisbaerin85
schrieb am 25.07.2018 21:17
Huhu zusammen,

herzlich Willkommen Ori! Wir haben den gleichen ET smile.

Das Wetter ist echt krass. Heute Mittag hat unser Thermometer in der Sonne 43,9 Grad angezeigt. Im Schatten waren es ca. 34 Grad. Und dazu funktioniert die Klimaanlage in meinem Auto nicht richtig. Morgen soll das Ding in die Werkstatt. Hat ne Weile gedauert meinen Mann zu überzeugen, dass es nicht die Hormone sind, die Schuld an meinen Schweißausbrüchen im Auto sind.

Löwinundlamm, ich finde es gut, dass du dich und deine Enttäuschung gefangen hast. Du bist bestimmt eine wundervolle Jungsmama #Teamblau 😄. Ich war immer beleidigt, wenn mich jemand gefragt hat: „Bestimmt wünscht du dir diesmal ein Mädchen, gell?“ Ich hab so einen wundervollen Buben, warum sollte ich mir nicht noch einen wünschen? Über ein Mädchen hätte ich mich aber ganz genauso gefreut. Hatte ja auch das Gefühl, dass es ein Mädchen wird.

Bei uns läuft es gerade gesundheitlich eher schlecht. Mein Sohn hat inzwischen seit Wochen Durchfall nach einem Magen-Darm Infekt. Nach Aussagen von der Kinderärztin wie „abwarten“ und 2 Wochen Schonkost, hat es sich die letzten Tage arg verschlechtert, so dass wir heute eine Einweisung in die Klinik bekommen haben. Mussten zum Glück nicht da bleiben, weil der Allgemeinzustand noch sehr gut ist. Trotzdem haben wir 5 Stunden dort verbracht und heute Abend bin ich etwas dünnhäutig, weil der Verdacht auf Zöliakie besteht und nun ausgeschlossen werden muss. Habe gerade schon mal im Tegut geschaut, was es so an glutenfreien Sachen gibt und die Auswahl ist sehr begrenzt und wahnsinnig teuer.

Dafür spüre ich inzwischen fast jeden Tag schon recht intensive Bewegungen im Bauch. Das beruhigt mich zumindest immer


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 26.07.2018 06:59
Guten Morgen kurz von mir smile

@ Ori: Herzlich Willkommen hier bei uns! Gerne nehmen wir Dich noch auf!!! Und auch mit dem dritten Kind schwanger - schön!!

@ lila: ja die Hitze ist auch nicht mein Ding! Mann oh mann, aber eigentlich wäre es ja ein traumhafter Sommer! Wegen Schlafen: Also mein Plan ist auch wieder ein Beistellbett. Bei meinen zwei großen hatten wir auch so eins. Allerdings sind sie irgendwann dann auch in unserem Bett gelandet, weil wir beim stillen wieder eingeschlafen sind... mal sehen.

@ Löwin: Oh mann, das tut mir leide, dass Du enttäuscht bist über das Geschlecht. Aber man muss sich da kein schlechtes Gewissen machen... seine Gefühle hat man halt nicht in der Hand. Ich bin mir sicher, Du wirst Dich dran gewöhnen und eine tolle Doppeljungsmama sein! Und einen Namen werdet ihr schon noch finden. Wir hätten einen Jungsnamen, aber keinen Mädchen namen….

@ Eisbärin: Oh mann das klingt ja echt doof mit der Magen Darm Geschichte.. ich drück Euch die Daumen, dass bald eine Klärung da ist und es besser wird!!!
Das kenn ich auch mit den "Geschlechtsempfehlungen" anderer. Wir haben auch öfter zu hören bekommen: "Vielleicht wird es ja diesmal ENDLICH ein Junge!" Hallo? Geht's noch?? Ist ein Mädchen weniger wert?? Nervig sowas...

Bewegungen spür ich jetzt auch sehr oft!!!!! Witzig wie aktiv sie manchmal ist... jetzt auch grad. Ich denke sie will Euch hier alle auch grüßen Ich wars nicht

So jetzt muss ich los in die Arbeit!
LG Mina


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 27.07.2018 09:59
Hallo ihr Lieben,

oh man, diese Hitze Gute Nacht ich kann es nicht abwarten, dass endlich Wochenende ist und wir wieder an unser Häuschen am See fahren können..
@Mina und@Eisbärin: das hört sich ja so schön an, das Baby, dass dann bei einem im Bett schläft Liebe Hattet ihr nicht Sorge, dass da irgendwas schief geht? Mein Mann macht sich immer sowas von breit im Bett, und wir schlafen natürlich auch mit Decken, da hätte ich irgendwie Angst, dass das Baby auch genug Platz und Sauerstoff kriegt?

@Löwin: herzlichen Glückwunsch zum Jungen Elefant Ich kann dich gut verstehen, dass du erstmal enttäuscht bist, weil du dir etwas anderes gewünscht hast. Ich bin auch schon gleichzeitig ganz aufgeregt auf den nächsten US, und habe auch Angst, dann enttäuscht zu sein. Beim zweiten Kind stelle ich es mir noch schwieriger vor, weil man dann ja nicht sagen kann, beim zweiten wird es dann das andere Geschlecht. Ich denke, dass du sicher eine ganz tolle Jungsmama bist! Für die Eltern sieht es immer nett aus, eins von beiden Geschlechtern zu bekommen, doch für die Kinder ist es wahrscheinlich eigentlich ganz super, wenn sie das gleiche Geschlecht haben. Da hat man doch mehr gemeinsam.

Liebe Eisbärin, ich wünsche euch, dass ihr ganz schnell herausfindet, was euer Kleiner hat! Zölliakie wäre sicher erstmal eine Umstellung, doch vieles ist ja von vornherein glutenfrei ohne dass man es teuer kaufen muss - Kartoffeln, Reis, Gemüse, Fleisch, die meisten Milchprodukte. Oder vielleicht findet sich ja noch eine ganz andere Ursache - Hauptsache ihr werdet wieder schnell gesund!

Gestern habe ich eine Freundin besucht, die mit ihrem Mann und ihrem fast zweijährigen Sohn Urlaub macht. Das war so schön zu sehen Blume Ich habe mir dann vorgestellt, wie es bei uns wohl in zwei Jahren ist und ob ich dann auch so entspannt und liebevoll mit meinem kleinen Kind umgehen kann. Gestern habe ich außerdem nochmal Blut abnehmen lassen beim Endokrinologen und gleich noch einen 2. Toxoplasmosetest machen lassen - da unsere Nachbarn Katzen haben und ich immer (zwar mit Handschuhen) im Garten arbeite, möchte ich da lieber auf Nummer sicher gehen.

Außerdem beschäftigt mich das Gewichtsthema auch sehr. Einerseits will ich nicht zu viel Zucker essen, wegen dem Schwangerschaftsdiabetesrisiko. Ich bin sowieso leicht übergewichtig und letztes Jahr war mein Zuckerwert auch schon nicht soo doll. Andererseits nehme ich so wenig zu, bis jetzt weniger als 1kg. Ich habe auch nicht wirklich viel Hunger. Meine Hebamme meinte allerdings, dass es gerade bei gut gepolsterten Frauen normal wäre, da der Körper ja schon genug Reserve hat Kuh (also ein bisschen das Gegenteil von dem was man Elfi gesagt hat? Hach es gibt so viele Schwangerschaftshalbweisheiten!) Ich hoffe einfach, dass mein Kleines trotzdem alle Nährstoffe bekommt, die es braucht.

Ich wünsch euch einen schönen letzten Arbeitstag und dann ab so schnell es geht ins Wochenende Party


  Re: *** Dezembermamis in der KW30 ***
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 27.07.2018 19:42
@Schlafen: Sobald da so ein kleines Wesen bei einem im Bett liegt schläft man sowieso ganz anders, unterbewusst merkt man ja dass da jemand liegt. Bei uns war es NIE ein Problem... und wir schlafen auch mit Kissen und Decken. Seit der Zweiten haben wir sogar ein Wasserbett und auch das hat geklappt....

@ Gewicht: Oh da bist Du ja eigentlich fast zu beneiden.. erst 1 kg. Bei mir sind es schon 6kgGute Nacht und ich fühle mich schon wie ein Walross.... Wie Du Dir Gedanken machst zu wenig zuzunehmen, denk ich schon auch ob es nicht zu viel ist, 22. Woche und schon 6 kg.. wo führt das noch hin?... Ich wars nicht So macht sich jeder seine Gedanken. Aber Dein Baby holt sich schon was es braucht!


Ja endlich Wochenende! Aber ich hatte heute sogar mal frei... so konnte ich mal meine Kleine selbst in den Kiga bringen, dann ALLEINE einkaufen, so dies und das erledigen. Tja und dann war eh schon Schulschluss und endlich FERIEN. Anlässlich des Zeugnisses der Großen bin ich dann mit den Mädels schön Eisessen gegangen und hab mir einen fetten Erdbeerbecher gegönnt LOL

Einen schönen Abend
Mina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019