Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   kittsabell
schrieb am 19.07.2018 13:57
Hallo,

An welchen zt hattet ihr euren ES wo ihr schwanger wurdet?

Es geht mir um den Vergleich ob man in längeren Zyklen genauso gute Chancen hat wie in kürzeren.

Danke für eure Antworten .


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   Eisbaerin85
schrieb am 19.07.2018 14:56
1. Schwangerschaft: Zyklustag 15 oder 16
2. Schwangerschaft: Zyklustag 42


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   meterchen
Status:
schrieb am 19.07.2018 15:20
Bei meinen ersten beiden Mädchen weiß ich es nicht mehr, bei meiner dritten Tochter und auch jetzt wieder am 21 ZT, also relativ spät.


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 19.07.2018 21:49
Hallo, Zyklustag 15 oder 16, also eher standardmäßig


  Werbung
  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
avatar    Gretchen83
Status:
schrieb am 20.07.2018 06:56
ES an ZT12 oder 13 mit Zykluslänge von 26-27 Tagen; BFP dann an ZT 32 smile Viel Erfolg!


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   kittsabell
schrieb am 20.07.2018 07:44
Danke meine ES sind immer erst so um den 40 zt, diesen Zyklus War er an zt 41


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   chaoskreativo
Status:
schrieb am 20.07.2018 08:07
Aber deine Klinik hat dir doch auch gesagt, dass es sich durch Gewichtsabnahme bessern wird.


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
avatar    mingletingle
Status:
schrieb am 20.07.2018 11:25
1. Zt 16
2. Zt 23
3. Zt 22


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   kittsabell
schrieb am 20.07.2018 17:26
Zitat
chaoskreativo
Aber deine Klinik hat dir doch auch gesagt, dass es sich durch Gewichtsabnahme bessern wird.

Es kann sein, dass es sich bessert, muss aber nicht. Und auch die 10 kg die ich vor 1,5jahren abnahm änderten nichts. Natürlich versuch ich weiter abzunehmen aber bisher geht es nur sehr schleppend. Damoklesschwert wissen, ob es überhaupt Sinn gibt zu hoffen bei so langem Zyklen oder ob ich aufgeben sollte.


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   Sternchen-90
Status:
schrieb am 20.07.2018 17:41
Zitat
chaoskreativo
Aber deine Klinik hat dir doch auch gesagt, dass es sich durch Gewichtsabnahme bessern wird.

Muss leider nicht sein. Hab jetzt schon 53 Kilo weg und es hat sich am Zyklus leider nichts geändert. Hab auch so Monsterzyklen durch PCO.


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   kati191788
Status:
schrieb am 20.07.2018 19:13
1.kind ZT 14
2.kind ZT 12


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   SusieP
Status:
schrieb am 22.07.2018 17:32
Beim ersten Mal an ZT 21 und beim zweiten Mal an ZT 30 (meine Zyklen sind und waren immer zwischen 35+55 Tage lang - warum weiß keiner - hat aber trotzdem ohne Hilfe geklappt)


  Re: umfrage welchen zt schwanger geworden?
no avatar
   ElSa85
schrieb am 06.08.2018 13:18
Auch wenn sich die Länge deines Zyklus evtl. nicht ändern sollte, so funktioniert die Stimulation evtl. deutlich besser.
Ich habe auch PCO und mir hat eine Abnahme in Verbindung mit einer Stichelung der Eierstöcke super geholfen. Ich wurde im
Zyklus nach der OP direkt mit GVnP schwanger. Mein Zyklus hatte sich nicht wirklich verkürzt aber die Stimulation lief halt deutlich besser.
Ich wog als ich schwanger wurde dann 78 Kg bei einer Größe von 1,63m. Also immer noch Übergewicht, aber eben schon 10 Kilo weniger als vorher!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020