Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   bab11
Status:
schrieb am 17.06.2018 15:10
Hallo,
hatte eine Blasenentzündung (2.woche) mit Antibiotikagabe.
Leider immer noch leichtes Brennen.
Gestern hatte ich dann noch Rückenschmerzen und Bauchdrücken. Bin dann ins KKH. Dort wurde festgestellt, dass es dem Baby gut geht. Cervix wurde auch gemessen, lag bei 3,12cm. Die junge Ärztin sagte sonst nichts.
Aber ist dass nicht etwas verkürzt. Habe leider keine Vorwerte im Mutterpass.
Könnt ihr mir helfen?

LG Bab


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
avatar    stoffhasi
Status:
schrieb am 17.06.2018 18:08
CL sollte bei 4cm+ liegen. Ich würd es beim FA kontrollieren lassen.
Kannst vorsorglich Magnesium nehmen und am besten viel ausruhen und liegen.
Ist der Scheiden-ph kontrolliert worden?


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   bab11
Status:
schrieb am 18.06.2018 07:11
Der Scheidenwert wurde im KKH nicht gemessen, da ich am Ausschleichen von Famenita bin.
Heute früh habe ich meinen Urin nochmals getestet - zeigt wieder Leukozyten an. Die letzten zwei Tage waren i.O.
Hab dann um 9 .00 Uhr Arzttermin .
Mal sehen was er sagt.

LG Bab


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 18.06.2018 09:38
3,12 cm sind im Rahmen. 2,5 cm ist so die Grenze. Aber ich würde es regelmäßig kontrollieren lassen.


  Werbung
  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   bab11
Status:
schrieb am 18.06.2018 12:29
Bin vom Arzt zurück. Hat nicht nochmal kontrolliert.
Urin wäre angeblich auch i.O. lt Teststreifen.
Es brennt allerdings noch.Bei mir zu Hause zeigt es noch an.
Urin wollte er auch nicht einschicken. Er wäre ja i.O.
Ich werde morgen mal bei meinem Hausarzt anrufen, da das Krankenhaus ja sagte er solle untersucht werden.

LG Bab


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 18.06.2018 13:19
Ich finde das unverantwortlich von deinem Arzt.
Er hat auch nicht die Cervix vermessen?
Unfassbar.

Das mit dem Hausarzt ist eine gute Idee. Zur Not würde ich das auch auf eigene Kosten machen.

Kannst du zu einem anderen FA oder nochmal ins KH? Ich fände einen Abstrich und Cervix-Kontrolle wichtig.


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   ExLeserin
schrieb am 18.06.2018 14:15
Oh! Da hätte ich echt Probleme, wenn der GMH über 4cm sein sollte!

Ich bin zum dritten Kind schwanger und hatte noch NIE einen Wert über 4cm!
Ich tümple zwischen 3,0-3,8cm und das ist absolut i.O

Selbst als ich mal bei 2,8cm war, hab ich kein Bewegungsverbot erhalten! Ruhig bleiben und keine Gerüchte verstreuen


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 18.06.2018 14:50
Zitat
ExLeserin
Oh! Da hätte ich echt Probleme, wenn der GMH über 4cm sein sollte!

Ich bin zum dritten Kind schwanger und hatte noch NIE einen Wert über 4cm!
Ich tümple zwischen 3,0-3,8cm und das ist absolut i.O

Selbst als ich mal bei 2,8cm war, hab ich kein Bewegungsverbot erhalten! Ruhig bleiben und keine Gerüchte verstreuen

Hier gebe ich dir Recht. Meine Cervix war auch nie länger als 3,7 cm.

Da die TE aber seit 2 Wochen eine Blasenentzündung hat, trotz Antibiotika noch Beschwerden hat, muss geklärt werden, ob noch Bakterien in der Blase sind oder ggf. auch schon vaginal aufgestiegen sind.

Ein einzelner Wert von 3,1 cm ist nicht aussagekräftig. Wenn sie schon immer 3,1 cm hatte, ist das vollkommen in Ordnung.

Wenn es sich aber bspw. von 3,8 cm auf 3,1 cm verkürzt hat, ist es äußerst besorgniserregend und könnte auf eine aufsteigende Infektion hindeuten.

Da sie aber keinen Vergleichswert aus der Vergangenheit hat, finde ich es wichtig sowohl Bakterien in der Blase und auch vaginal auszuschließen und dann auch noch einmal die Cervixlänge bspw. in einer Woche zu kontrollieren.

Und das mit dem Bewegungsverbot ist so eine Sache. Manche Kliniken schwören drauf, andere nicht.
Ich durfte mich mit 2,5 cm auch normal bewegen. Aber ich hatte auch einen Muttermundsverschluss.
Andere Zimmernachbarinnen haben wochenlang gelegen.
Es kommt doch auf den individuellen Befund an.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.18 14:52 von Kirschblüte89.


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   bab11
Status:
schrieb am 18.06.2018 16:40
Mein Fa hatte bei Verordnung einen Abstrich gemacht(vor einer Woche). Ergebnis war heute da ohne Befund.
Bei der Nackenfaltenmessung wurde der Gebärmutterhals auch vermessen.Da dächte ich er war bei über 4cm. Steht aber leider nicht im Befund.

LG Bab


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   -sprudelwasser-
schrieb am 18.06.2018 21:38
Zitat
bab11
Mein Fa hatte bei Verordnung einen Abstrich gemacht(vor einer Woche). Ergebnis war heute da ohne Befund.
Bei der Nackenfaltenmessung wurde der Gebärmutterhals auch vermessen.Da dächte ich er war bei über 4cm. Steht aber leider nicht im Befund.

LG Bab

Wurde denn auf alles getestet? Auch Urealplasmen zB?


  Re: cervixlänge bei 16+1ssw?
no avatar
   bab11
Status:
schrieb am 19.06.2018 08:11
Das weiß ich leider nicht. Er hat einmal Abstrich gemacht und einmal was auf eine Glasplatte für Mikroskop nehme ich an. Mit ihm kann man auch schlecht sprechen.

LG Bab




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021