Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   Minka125
schrieb am 17.06.2018 14:32
Hallo Blume , ich war diese Woche wieder beim US und an 7+6 wurden nur 1,04 cm Embryo gemessen. Ist das nicht etwas klein? Woche müsste so ca stimmen weil ich eine icsi hatte. Kann das auch ein Messfehler sein? Herz hat aber schön geschlagen. Im Anhang der US. An 6+3 waren es 7 mm.
Vielen Dank winken




  Re: Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 17.06.2018 14:51
Hallo Minka,

erstmal herzlichen Glückwunsch!!! Elefant

Wie kommst Du denn darauf, dass das zu klein ist ?!? Also soweit mir gesagt wurde, sollte das Knöpfchen in der 8. SSW um 1 cm haben. Dann muss man immer bedenken, dass jedes Gerät und jeder Arzt etwas anders misst und da immer Schwankungen sein werden. Ich bin jetzt in der 33. SSW und habe heute noch Schwankungen. Sie entwickeln sich ja auch schubweise, das ist ganz normal.
Solange Du nicht absolut aus der Norm bist, würde ich mir erstmal keine Gedanken machen, ist doch alles bestens !!!

Wünsche Dir eine wundervolle und sorgenfreie Kugelzeit !!!

Ganz liebe Grüße bm winken


  Re: Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   Minka125
schrieb am 17.06.2018 14:55
Vielen Dank für deine liebe Antwort smile
Naja mich hat es nur gewundert weil laut US bin ich erst 7+1 obwohl ich 7+6 bin , deswegen.
Dankeschön Liebe


  Re: Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   schaumgirl
Status:
schrieb am 17.06.2018 15:10
Hallowinkewinke

Messfehler können schon sein ... hatte ich im Krankenhaus auch...da haben sie den Kopf vergessen Ich bin sehr sauer...aber zum Glück war ich vorher noch beim GynIch freu mich sehr

Mach dir keine zu großen Sorgenstreichel

LG
Schaumgirl


  Werbung
  Re: Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 17.06.2018 15:18
Kann ich gut verstehen Minka, bei mir ist es zwar andersrum, aber auch das kann beunruhigende Gründe haben. Meiner ist immer wieder um die 2 Wochen voraus. Er ist aber normal proportioniert und ich denke solange es sich in einem Bereich bewegt, in dem das sein darf, muss man sich keine Sorgen machen. Wir IVF/ICSI-Mädels werden normalerweise auch nicht umdatiert, da man ja den genauen Zeitpunkt des ES quasi weiß. Andere wären vielleicht einfach umdatiert worden und schon fällt es weniger auf zwinker
Kann nächstes Mal schon ganz anders aussehen, oder es wird eben bissl zarter, kann man ja noch nicht wissen smile


  Re: Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   Minka125
schrieb am 17.06.2018 16:09
Dankeschön das beruhigt Ich freu mich sehr


  Re: Baby zu klein? Messfehler?
no avatar
   Minka125
schrieb am 17.06.2018 16:11


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021