Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  PMS, Hormonschwankungen, SS-Anzeichen?
no avatar
   Verunsichert
schrieb am 14.06.2018 16:17
Anmelden funktioniert nicht, also komm ich nicht ins Zyklusforum, aber vielleicht mag mir hier ja auch jemand eine Einschätzung geben - BITTE Ich bin konfus

Huhu zusammen,
Ich brauche bitte mal eine Einschätzung.
Ich beobachte meinen Zyklus gerade mit dem CB Fertilitätsmonitor. Zwei Tage vor ES (der am 14. Tag meines Zyklus stattfand) hatten wir GV. Heute ist Tag 23 meines Zyklus.
Nun habe ich seit einigen Tagen schmerzende, kribbelnde Brüste und heute ein Ziehen am linken Eierstock (oder was auch immer da noch ist - Darm o.ä.). Das ist doch eigentlich zu früh für PMS und zu spät für hormonelle Veränderungen durch den ES, oder? Allerdings doch erst recht viel zu früh für evtl. Ss-Anzeichen...
Was meinen denn die Erfahrenen unter Euch dazu? Ich weiß, letztendlich abwarten und keinen Alkohol trinken, aber ich muss mit jemandem darüber reden, ohne mich affig zu fühlen und hier fühle ich mich gut aufgehoben damit.
LG!


  Re: PMS, Hormonschwankungen, SS-Anzeichen?
no avatar
   petitsoleil
Status:
schrieb am 15.06.2018 16:52
Hallo!

Es ist natürlich immer etwas schwierig, zu orakeln.... ich habe meinen ersten schwach positiven Schwangerschaftstest in dieser Schwangerschaft bei ES+9 gehabt. Habe ebenfalls mit dem Fertilitätsmonitor gearbeitet, war mir also sehr sicher, was den ES angeht.
Anzeichen hatte ich zu dem Zeitpunkt keine, die Übelkeit fing eine gute Woche später an... Es war eher ein Gefühl 😊

Also, alles kann, nichts muss, aber du solltest ja bald einen Test machen können, um Gewissheit zu haben. Ich drücke dir unbekannterweise die Daumen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021