Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Maere
Status:
schrieb am 26.05.2018 14:37
Hallo Ihr Lieben,

wie viele von Euch versuche ich seit einigen Monaten wieder schwanger zu werden.
Bin jetzt ES+7 und habe heute eine leichte Schmierblutung bekommen. Wie sind eure Erfahrungen in Bezug auf Nidationsblutungen? Kann es sich, obwohl sie nicht hellrot ausfällt, um eine solche handeln? Ich habe sonst nie Zwischenblutungen und war deswegen heute sehr erstaunt.

Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen auch wenn ich natürlich weiß, dass niemand hier ein Orakel ist,

liebe Grüße,
Maere

PS: Schön, bei euch zu sein!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.05.18 15:09 von Maere.


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Hamst1o
schrieb am 26.05.2018 15:12
Hallo Maere,

Ich hatte jedes mal, wenn ich schwanger geworden bin, eine Einnistungsblutung. 2x an ES+10, einmal an ES+7.
Es war jedesmal so, als ob ich meine Tage bekommen würde, also hellrot. Aber nur für paar Stunden und ohne die Schmerzen.

Es muss aber keine hellrote Blutung sein, denn in den meisten Fällen läuft das Blut gar nicht raus und wenn dann was sichtbar ist, wird es bräunlich. Es können auch schmierblutungen sein, die 2 Tage gehen. Aber die Blutung darf nicht stärker werden oder länger anhalten. Soweit meine Infos.

Es kann also durchaus sein, dass sich bei dir was eingenistet hat! Ich drück dir die Daumen!


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Dfghj
schrieb am 27.05.2018 09:27
Hallo Maere,

ich bin ganz frisch schwanger (7. Woche) und hatte bei dieser Schwangerschaft genau das: ab ES+7 Schmierblutungen über 4-5 Tage, und es war kein frisches Blut. Daher habe ich den Zyklus schon abgeschrieben und auf die Mens gewartet. Und die kam dann doch nicht...stattdessen ein Fett positiver Test smile

LG und alles Gute für dich!


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Maere
Status:
schrieb am 27.05.2018 11:55
Danke für eure Erfahrungen (freu mich natürlich auch noch über mehr)
Die Schmierblutung war nur gestern kurz, ich hatte einmal etwas am Toilettenpapier, seitdem war nichts mehr.

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden smile

Maere
(die unschlüssig ist, ob sie nun hibbeln darf oder besser nicht zwinker)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.05.18 10:57 von Maere.


  Werbung
  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Maere
Status:
schrieb am 28.05.2018 13:24
Habe heute einen Frühtest gemacht, der war aber leider blütenweiss.
Bin jetzt ES+9.
Wenn die Einnistung vor zwei Tagen stattgefunden hat, müsste ja jetzt eigentlich schon HCG nachweisbar sein, oder bin ich einfach zu früh dran? Die HCG-Tabellen, die man im Internet finden, widersprechen sich leider.

Ich weiß, ich bin unmöglich zwinker

Maere


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 28.05.2018 15:07
Hallo, ich hatte auch schon solche kurze Zwischenblutungen nach meiner ersten Schwangerschaft. Das kannte ich von mir gar nicht. Es lag aber scheinbar an der Hormonunstellung, die sich bei mir nach Stillende lange hingezogen hatte. Also das kann auch vorkommen.
Ich wünsche dir trotzdem viel Glück!!


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   blackmoon
Status:
schrieb am 28.05.2018 15:42
Hallo Maere,

ES+9 ist definitiv zu früh für einen zuverlässigen Test. Dir bleibt wohl nichts anderes übrig, als zu warten. Glaub mir, ich weiß wie verdammt schwer das ist, aber es hilft ja nix. Bist Du denn auch sicher, was Deinen ES angeht ?!? Es kann ja auch immer mal zu Verzögerungen kommen und somit könnte auch an ES+12 z.B. ein Test noch falsch negativ sein... Die Einnistung ist ja nicht eine Sache von Sekunden, sondern das „baut sich alles langsam auf“ - weiß mich gerade nicht besser auszudrücken Ich wars nicht
Bis HcG überhaupt gebildet wird, vergeht auch noch etwas Zeit,...

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es endlich geklappt hat

Ganz liebe Grüße bm winken


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Maere
Status:
schrieb am 28.05.2018 15:52
Hi bm,
was meinen Eisprung angeht bin ich mir ziemlich sicher, weil ich getestet habe smile Aber auch da kann man auf einen Tag hin oder her natürlich auch nicht sagen, wann jetzt der Eisprung ganz genau war.

Ich glaub, der Schwangerschaftstest war einfach viel zu früh - oder hätte man zumindest den Hauch einer Linie schon sehen müssen?

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden zwinker

Maere


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Maere
Status:
schrieb am 31.05.2018 11:51
Hallo Ihr Lieben,

mir ist der Schwangerschaftstest, den ich vor drei Tagen gemacht habe, nochmal in die Hände gefallen und ich musste ihn natürlich nochmal ansehen Jetzt ist dort eine leichte zweite Linie zu sehen. Ich vermute, dass es sich um eine Verdunstungslinie handelt, oder?



Liebe Grüße, Maere



  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   chaoskreativo
Status:
schrieb am 31.05.2018 11:53
3 Tage alte Tests sind leider nicht mehr aussagekräftig, schon gar nicht wenn du ihn erst 3 Tage später angeschaut hast. Sieht aber tatsächlich wie eine Verdunstungslinie aus.

Mach doch einen neuen Test.


  Re: Nidations- oder Zwischenblutung?
no avatar
   Maere
Status:
schrieb am 01.06.2018 10:12
Hi chaoskreativo,

ich habe (hab nochmal nachgerechnet, sollte jetzt ES+11 sein, hab ich da bei der Threaderöffnung vertan, weil ich ja auf den positiven Ovu noch 1-2 Tage draufrechnen muss) jetzt nochmal einen 10er-Test gemacht, leider auch negativ. Nun warte ich auf meine Mens traurig

Danke für eure vielen Rückmeldungen! smile

Maere




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021