Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 15.05.2018 13:06
*** Dezember Mamas * * *

Mina ET am 05.12.18 -- US 17.05.

happyminki ET am 7.12.18

Dini83 ET am 12.12.18 -- US 14.05.

Sternchen0211 ET am 13.12.18 - US 10.05.

lila_laune ET am 18.12.18 -- FA 09.05.

Gretchen83. ET am 22.12.18 -- Ersttrimesterscreening 22.5

Jenny2018 ET am 23.12.18.

Eisbaerin85 ET am 30.12.18 -- US am 07.05.

stoffhasi ET am 31.12.18 -- US am 28.05.



*Unser Sternchen sehr traurig

dontgiveup (17.12.)

Wir vermissen dich sehr in unserer Runde



Hallo zusammen!

Jetzt mag ich nicht länger warten. Auch wenn ich ganz neu dazugestoßen bin und möglicherweise doch noch in die Januarrunde wechseln muss, eröffne ich jetzt mal den Piep.

Wie geht es Euch so?


Mir ist zur Zeit einfach nur dauern übel, was ich aber ja an sich als gutes Zeichen nehmen kann. Übergeben hab ich mich zum Glück noch nicht.
Und müde bin ich ständig. Auch normal, soweit ich mich erinnern kann.

Auf meiner ARbeit musste ich am Wochenende mit der Schwangerschaft rausrücken, war nicht zu vermeiden und somit haben wir jetzt auch Opa und GEschwister eingeweiht und meine beiden besten Freundinnen wissen Bescheid mit der Bitte um weiteres STillschweigen. Generell wollen wir noch abwarten, ehe wir es offiziell publik machen.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 18.05.18 22:16 von stoffhasi.


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
no avatar
  Eisbaerin85
schrieb am 15.05.2018 17:40
Hallo Stoffhasi,
nanu noch keine Antwort nach 4 Stunden? Sind alle so beschäftigt? Ich hoffe es geht allen gut.
Ich bewundere, dass du 3 Kinder, Arbeit und noch eine Schwangerschaft auf die Reihe bekommst. Wissen deine Kinder schon Bescheid? Wenn ja, können sie schon Rücksicht auf dich nehmen?

Ich hatte gerade noch mal Ultraschall. Jetzt schlägt auch das Herzchen. Heute war mein Mann auch dabei und hat das erste Mal das Baby gesehen. So wird es für ihn greifbarer. Ich muss aber zugeben, dass ich im Moment nicht alles unter einen Hut bekomme. Bin jetzt die dritte Woche krank geschrieben, weil ich besonders nachts ziemliche Übelkeit- und Bauchschmerzprobleme habe. Dazu braucht auch mein 4 Jähriger unglaublich viel Aufmerksamkeit und ich geh auf dem Zahnfleisch.

Habt ihr schon Umstandshosen? Ich hab meine letzte Woche schon aus dem Keller gekramt, weil ich den Druck der normalen Hosen kaum auf dem Bauch ertragen kann. In der ersten Schwangerschaft habe ich erst ab der 16. Woche Umstandshosen tragen müssen.


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 15.05.2018 18:09
Liebe Stoffhasi, vielen Dank fürs Eröffnen! Ich habe den Thread ja letzte Woche eröffnet, doch diese Woche bin ich einfach nicht dazu gekommen. Ich habe gerade zwei extrem anstrengende Tage auf Arbeit hinter mir und bin gerade nur froh, dass ich die ohne größeres Drama überstanden habe..

Dini, herzlichen Glückwunsch, wie schön, dass dein Ultraschall so gut verlief!
Und auch die Eisbärin, herzlichen Glückwunsch zum Ultraschall. Wie Dini schon schrieb, ich kann es mir auch kaum vorstellen, was ihr Schon-Mamas das alles auf die Reihe bekommt, wenn es einem so schlecht geht und man sich dann noch um einen kleinen Menschen kümmern muss..

Meine Übelkeit und ich sind immer noch nicht so ganz Freunde geworden. Morgens geht es meistens, zum Abend hin wird es dann immer schlimmer. Ich habe auch gar kein Gefühl mehr dafür, ob ich überhaupt genug esse, da ich ja nie Hunger habe sondern immer nur von Hungerübelkeit zu Bitte-kein-Essen-mehr-Übelkeit hin und her wechsle. Allerdings habe ich mir schon vor der Schwangerschaft ein kleines Depot angelegt, sodass ich denke, dass ich noch gut versorgt bin Ich wars nicht

Hihi, Eisbärin, ich habe mir auch schon Umstandskleidung gekauft.. Zwei schöne Stretchhosen, die einfach so gemütlich sind und meinen Blähbauch nicht so ärgern. Und ein Kleid, das war wahrscheinlich unnötig aber man kann es auch zum Stillen benutzen und es sah so schick aus Liebe

Was mich außerdem grad beschäftigt sind BHs .. Bis jetzt waren die Dinger bei mir eher ungefüllt, nun habe ich manchmal das Gefühl, dass beim Laufen die Brüste rausfallen.. pfeifen doch bin ich noch ein bisschen zu geizig dazu, ist das nicht ein bisschen früh für neue BHs?

Ich wünsche euch allen eine schöne Restwoche! Freue mich immer sehr, von euch zu lesen smile


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 15.05.2018 18:12
Hallo liebe Mädels,

Danke fürs Eröffnen, Stoffhasi, wollte vorhin auch schon, aber war dann zu faul Ich wars nicht

Ich muss auch sagen, dass ich echt schwer bewundere, wie ihr das mit Kiddies wuppt. Seit ein paar Tagen hat es sich bei mir stabilisiert mit der Übelkeit, aber pennen könnte ich trotzdem den gaaaaaanzen Tag... Wahnsinn, echt. Kann nur hoffen, dass, falls es bei uns auch zu einem zweiten Kleinchen kommt, die zweite Schwangerschaft lässiger wird Achso!

Umstandshosen hab ich keine, weil ich seit EWIGKEITEN nur Röcke und Kleider trage (und Schlabberhosen zuhause natürlich). Das klingt seltsam LOL aber hat sich irgendwie einfach so ergeben. Allerdings merke ich tatsächlich auch ein sehr unangenehmes Druckgefühl auf dem Bauch, z.B. bei Strumpfhosen. v.a. so Feinstrumpfhosen. Die ertrage ich auch kaum.... das war aber tatsächlich schon ab dem ersten oder zweiten Tag der Schwangerschaft so Ich bin konfus

Edit: Lila, mit denn Brüsten, da sat du was OH GOTT. Es hat je ne Weile gedauert, also im Vergleich zur Übelkeit, die recht schnell da war bei mir - dass die anfingen zu "arbeiten". Aber so seit 8-10 Tagen... holy moly. Ich war ja vorher schon großzügig bestückt, und inzwischen fühlen sich meine Brüste wirklich nur noch geschwollen an, am schlimmsten ist es abends, wenn ich sie aus dem BH befreie - das tut richtig weh traurig von den Warzen will ich gar nicht anfangen - da darf wirklich nix mehr rankommen, v.a. keine Ehemann-Hände Gute Nacht sorry für die Details!

Puh, nur noch eine Woche bis zu unserem nächsten US. Kanns echt kaum erwarten. Bin ja dann 9+3 - da müsste man echt schon einiges erkennen!

Geht es euch eigentlich auch so - bzw. die Mehrfachmamis: wie ging es euch in den vorherigen SS*en damit - dass ihr nicht so richtig das Gefühl für euer Baby kriegt? Also - mir ist schlecht, und deswegen weiß ich dass ich schwanger bin.. aber so eine liebevolle, emotionale oder gar spirituelle Connection will sich bei mir einfach null einstellen...Ändert sich das wenn man mal ein Herzle schlagen hat sehen oder erst wenn es sich bewegt? Ich weiß auch nicht, vielleicht liegt es eben auch gerade an den kröperlichen Wehwehchen, die einfach alles andere gerade überschatten. Mich wundert es nur weil ich gerade in den letzten Monaten vor der Schwangerschaft im Rahmen meines Kinderwunsches wirklich sehr oft mit meinem Kind gesprochen habe, es in Meditationen "getroffen" habe, von ihr geträumt habe... und das ist irgendwie weg. So komisch. Ich muss allerdings tatsächlich andauernd den Bauch streicheln Sonne

Sehr glücklich war ich auch darüber dass ich gestern endlich das erste mal seit der Schwangerschaft wieder mein (an die Schwangerschaft angepasstes) Yogaprogramm machen konnte. Vorher war mir entweder zu elend oder ich habe mich einfach nicht getraut aus Angst was kaputt zu machen.

Euch allen noch einen schönen Dienstag!
LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.05.18 18:19 von Gretchen83.


  Werbung
  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 15.05.2018 21:45
Ja. Also gestern wurde im letzte piep noch danach gefragt: es wird mein 4. Kind. Ungeplant und total überraschend, aber da will wohl noch jemand zu uns. Wir waren erst platt und haben uns doch recht schnell auch freuen können.

Wegen Arbeit. Ich arbeite nur noch als Aushilfe und in der letzten zeit meist nur ein WE im Monat, also garnicht so viel.


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 16.05.2018 06:14
Guten Morgen Ihr Lieben!

@stoffhasi: Vielen Dank stoffhasi fürs eröffnen, ich wollte auch schon, aber die Zeit fehlte dann doch leider. Dienstag ist immer mein langer Arbeitstag von 7.30 - 18.30 Uhr, da geht dann nichts mehr smile
Seit Dienstag wissen es meine Kolleginnen auch in der Arbeit, die waren auch erst mal baff - so wie wir ja auch über unser kleines unerwartetes WUnder Ich wars nicht Auch die Familie und engste Freunde sind mittlerweile eingeweiht.
Übelkeit ist bei mir glücklicherweise anscheinend überstanden - ich hoffe bei Dir auch bald knutsch

@ Eisbärin: Hab auch schon Umstandshosen gekauft, noch liegen sie im Schrank, aber die ersten normalen Hosen beginnen auch schon unbequem zu werden. Mal sehen wann ich dann umsteige LOL Schön, dass der US gut war, das ist doch immer wieder ein beruhigendes Gefühl. Hoffentlich sind auch die Schmerzen bald besser und du kannst Deinen großen und Dein Krümelchen wieder mehr genießen

@lila laune: Ja das leidige Thema BH´s... ich bin ja mit der Oberweite normalerweise nicht so gut bestückt LOL, aber sobald ich schwanger bin - olala..... Das ist das erste was man sieht und ich auch spüre AUTSCH... Somit, passt mir momentan nur noch eine kleine Auswahl meiner BH´s, also die die sonst noch viel Luft haben

@ Gretchen: Gefühl fürs Baby... also bei der ersten Schwangerschaft hat man noch mehr Zeit sich dafür Zeit zu nehmen, die nächsten Schwangerschaft laufen leider eher so etwas nebenbei. Ich finde aber auch dass der erste SChritt der US mit dem schlagenden Herzchen ist. Da ist es realer... und dann natürlich wenn man es spürt, dann meldet es sich einfach immer wieder und man merkt: HEY das ist ja noch jemand. Also ich bin mir sicher, je weiter die Schwangerschaft vorrückt, desto intensiver wird auch Deine Bindung wieder.

@me: Mir geht's mittlerweile eigentlich ganz gut. Müdigkeit ist auch mein ständiger Begleiter, aber Übelkeit ist so gut wie weg. Heute muss ich zum Betriebsarzt um nochmal checken zu lassen ob ich sicher kein Beschäftigungsverbot bekomme, aber davon gehe ich nicht aus, hatte ich bei den anderen beiden auch nicht.
Morgen ist dann Termin beim FA mit US. Da bin ich froh, dass wieder geschaut wird, ob alles ok ist. Das sind momentan immer so meine größten Sorgen, dass etwas nicht stimmt.. das Herz nicht mehr schlägt, es nicht mehr wächst oder so.... Tja und dann muss ich mir ersthaft Gedanken über weitere Untersuchungen machen... keine Ahnugn was... FU, Chorionzottenbiopsie, Blutttest... ach keine Ahnung. Da hoffe ich auf gute Beratung morgen.
Ja und meine Hebi hab ich auch schon kontaktiert, da hab ich nächste Woche einen Termin, die kann mir da hoffentlich auch bei der Entscheidung helfen.

So, ejtzt muss ich dringend die Beiden Kids aufwecken und dann ab in Kiga, SSchule und Arbeit!!

Euch allen einen wunderschönen Tag! Freu mich schon weitere PIeps zu lesen

Mina


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 17.05.2018 14:09
Hi Ihr!

ich nochmal kurz. War heute beim FA mit Ultraschall... alles Tip top. Das Kleine war ganz gechillt dringelegen, musste etwas geärgert werden, damit es sich mal rührt winkewinke, wir haben es wohl beim Mittagsschläfchen gestört. Schaut alles gut aus.
Kommende Woche am 24.5. hab ich jetzt einen Termin zur NT Messung... mal sehen. Dann wahrscheinlich noch harmony Bluttest in der Hoffnung, dass alles passt. Sonst FU....

LG MIna


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  stoffhasi
Status:
schrieb am 18.05.2018 20:14
Hi zusammen!
Update Übelkeit: nachdem es mich seit ein paar TAgen echt plagt habe ich mich heute getraut, Globuli nux vomica zu nehmen. in den letzten Schwangerschaften habe ich die probiert, da wurde die Übelkeit nur schlimmer. Heut dacht ich mir: verlieren kannst du nix. WEnn es nich hilft, lässt du die Finger davon.
Und was soll ich sagen: diesmal helfen sie. Mir geht es deutlich besser. Weg ist die Übelkeik nicht ganz, aber erträglicher.Hoffentlich helfen sie mir weiterhin. Das wäre echt ein Segen.


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
no avatar
  Jenny2018
schrieb am 18.05.2018 21:58
Hallo ihr Lieben,

Ich meld mich auch mal wieder.

Also mein ET wurde auf den 23.12. berichtigt.

Ansonsten gehts dem Kleinen Zwerg super.
Meine Plazenta sitzt zu tief, daher hab ich immer wieder Blutungen.
Hoffentlich wandert die noch hoch!

Bin jetzt weiterhin krank geschrieben und in 3 Wochen darf ich wiederkommen, dann wird auch gleich die NFM gemacht

Liebe Grüße


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 19.05.2018 06:59
Guten Morgen ihr Lieben,

Ich hoffe, ihr habt ein schönes Wochenende!
Heute geht es bei uns zu den Schwiegereltern und dann erzählen wir ihnen von unserer Schwangerschaft - ich freue mich schon so Elefant

Nächste Woche werde ich es auch endlich meinem Arbeitgeber erzählen. Da ich wohl kein Berufsverbot kriege, wollte ich noch etwas länger warten. Doch so langsam möchte auch ich, dass alle bescheid wissen.

@Gretchen, haha, ja abends ist es mit den Brüsten echt ein graus! Mit der connection, das finde ich manchmal auch schwierig. Als ich noch in der Kiwu Behandlung war, fiel es mir so leicht, mit meinen reifenden Eizellen zu sprechen. Mit meinem Kleinen klappt die Unterhaltung noch nicht so sehr LOL Manchmal sehe ich abends sogar meinen Bauch und denke „Du bist ja dick geworden, oh manno.“ Achso! Und dann muss ich mich erst dran erinnern, dass dort jemand eingezogen ist und sich seinen Platz holt. Es wird tatsächlich aber immer mit den US viel greifbarer und schöner. In dem Sinne wünsche ich dir nächste Woche einen tollen US und dass sie dir ein schönes Foto mitgeben

@Mina wie schön, dass bei dir alles Tiptop ist! Lässt du dir dann beim harmony test auch das Geschlecht sagen? Wusste gar nicht, dass das geht, doch das ist natürlich ein schöner Vorteil.

@stoffhasi, super, dass dir die Globuli helfen! Meine Übelkeit ist immer noch da, lässt sich aber immer mehr an die Randzeiten des Tages verdrängen.

@Jenny, schön, von dir zu hören! Ich hoffe, du kannst dich während deiner Krankschreiben gut erholen und die Plazenta wandert an den richtigen Platz zurück.

Was mich zur Zeit noch beschäftigt, ist, dass wir wohl keine Hebamme für unsere Nachsorge bekommen werden. Ich bin schon länger auf der Suche, doch bekomme nur Absagen. Der 18.12. ist eben auch wirklich schwierig, plus 3 Tage im Krankenhaus fängt die Nachsorge dann direkt zu den Weihnachtsferien an.

Ach ja, und der FA schrieb mir, dass mein Rötelschutz wohl nur fraglich wäre. Schon seltsam, wo wir doch so lange in KiWu Behandlung waren - und ich bin mir auch 100% sicher, dass ich als Kind geimpft wurde. Meine Mutter war mit mir schwanger wohl auch nicht geimpft, deswegen hat sie da dann auch peinlichst aufgepasst.


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 19.05.2018 07:07
Hallo und guten Morgen!!

Warum sollte man auch am Wochenende auch länger schlafen dürfen? Meine Kleine ist seit 6Uhr fit Ohnmacht
Freu mich, dass mal wieder ein paar kleine Lebenszeichen von Euch kommen - es ist ja soooo ruhig hier bei uns.
SUPER stoffhasi, dass Du die Übelkeit etwas in den Griff bekommen hast!!!! Es leben die Globuli Krankenschwester

Jenny, oje weiter krankgeschrieben. Hoffentlich fällt Dir nicht bald die Decke auf den Kopf.... aber das wichtigste ist natürlich, dass es Euch gut geht, und hoffentlich die Blutungen endlich mal aufhören. Da macht man sich ja immer gleich sorgen....
Ich hab ja kommende Woche NFM, er hat mich direkt vor unserem Urlaub noch reingeschoben.... bisschen schiss hab ich schon, dass etwas auffälliges rauskommt... bin ja nicht mehr die Jüngste..... Gute Nacht, aber positiv denken!!!

@ all: Fahrt Ihr eigentlich jetzt in den Ferien noch weg??
Wir fahren am Freitag für eine Woche mit einer befreundeten Familie in die Steiermark in eine Ferienwohnung auf einen Miniponyhof. Unsere Mädels freuen sich schon riesig!!!
In den Sommerferien fliegen wir dann noch eine Woche nach Südengland. Wir nehmen uns da ein Mietauto und haben verschiedene Stationen. Da freu ich mich schon total.... Die Gegend dort muss ja traumhaft schön sein.
OJE, ich komm schon wieder ins schwärmen, ich bin soooo ein Urlaubssuchtl Ich wars nicht

@ lilalaune :ah, grad les ich, dass Du auch schon wach bist LOL: Ich weiß noch nicht, ob wir uns das Geschlecht sagen lassen werden.... die ersten Beiden waren je eine Überraschung... hm, aber ich glaub diesmal bin ich echt neugierig. Und da ich ja auch alles an Babyzeug schon verkauft habe und auch SICHER KEIN WEITERES WUNDER mehr kommen wird, könnte ich mich dann auch geschlechtsspezifischer einkaufen....mal sehen.
Das mit der Hebamme ist ja wohl der Hammer! Egal ob der Termin um Weihnachten rum ist.... das ist ja deren Job. Willst Du sie auch wirklich erst zur Nachsorge in Anspruch nehmen? Ich hab es immer sehr genossen, sie von Anfang an an meiner Seite zu haben. Ich hab kommende Woche meinen ersten Termin bei ihr und ich freu mich schon. Man kann einfach alles fragen mit allen Wehwehchen kommen.... in der Letzten Schwangerschaft hab ich sogar die Untersuchungen von ihr machen lassen, alle Termine ausser den US - Untersuchungen. Sie ist aber von mir aus auch nur 5 min weg und das ist viel praktischer, als jedesmal in die Stadt zu fahren... vor allem wenn es dann dem Ende hin zu geht .. alle paar Tage CTG.....
Und das mit dem Rötelschutz find ich komisch, da hätte doch in der KiWU schon jemand was gesagt.... frag doch dort nochmal nach!



Schönen Samstag!! Und schreibt doch wie´s Euch allen so geht!winkewinke
GLG Mina


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 19.05.2018 09:34
Guten morgen ihr Lieben,

@Mina Bin froh dass es dir auch so geht mit dem "Babykontakt"... Ich fühl mich da ganz komisch. Vor allem weil mein Mann schon eine total süße Beziehung zu dem Murkel aufgebaut hat, er spricht mit ihm und verabschiedet sich immer wenn er weggeht... und jeden Abend singt er ihm was vor... was mich natürlich jedesmal zu Tränen rührt Liebe Für den Harmonytest wünsch ich dir alles gute! Mensch, ich bin ja gespannt, was es wird! Uiuiui! Jetzt will ich unsers auch wissen LOL
Und eure Urlaubspläne klingen traumhaft! Südengland ist soooo toll! Wir sind ja auch voll die England-Fans zwinker Bei uns geht es in zwei Wochen für zehn Tage nach Rügen ins Ferienhäuschen, Chillen, Schlemmen und Strand. Und dann Ende Juli noch mal eine Woche in den Spreewald mit der ganzen Familie, dort heiratet dann meine Schwester... da freu mich ich schon riesig drauf, muss nur mal gut überlegen was ich anzieh... weil man dann bei mir sicher schon richtig was sehen wird Elefant Das kann man ja so schlecht planen irgendwie!

@stoffhasi Wie schön dass dir die Globuli helfen! Ich drück fest die Daumen dass es so bleibt!! Ich hab sooo die Nase voll von dieser blöden Übelkeit. Bei mir ist es inzwischen so eindeutig vom leeren Magen abhängig... Ich muss einfach laufend essen, dann ist alles gut. Allerdings ist es morgens wirklich besonders schlimm. Und das blöde Vomex hilft einfach null, davon wird mir erst recht schwindelig.

@Jenny Ich wünsch dir ganz ganz fest dass alles gut wird und sich deine Plazenta noch ein bisschen gnädig zeigt! Ich war ja zwar nicht krankgeschrieben, habe aber zur Zeit viel frei und habe das sehr genossen. Ruh dich schön aus smile

@lila danke für deine lieben worte smile Ich bin wahnsinnig gespannt auf den US. Das Foto wird hoffentuch toll gengu fürs Babyalbum winkewinke Erzähl dann mal was deine Schwiegis gesagt haben! Ist ja echt doof das mit der Hebamme. Ist eure Stadt so klein oder woran liegt das? Bei uns in Nürnberg war das gar kein Problem... Manno! Ich hoffe ganz doll für dich dass ihr dochnoch jemanden findet, das ist ja schon echt schön und wichtig...
Und wegen den Röteln mach dir mal nicht zu viel Sorgen. Ich würd auch noch mal im Kiwu fragen. Wie ist denn dein Titer? Also, im Mutterpaß klebt doch so ein Klebchen bei "Röteln-Impfschutz" Was steht da drauf?

@me Ich fahre heute mit einer Freundin eine andere Freundin besuchen, die so 1,5 Autostunden weit weg wohnt, ich fahre so selten Auto und werd immer schnell seekrank, ich hoffe das klappt alles :D Aber ich freu mich schon sehr drauf. Meine Übelkeit ist weiterhin unberechenbar, am Donnerstag war es so schlimm dass ich von der Arbeit daheimgeblieben bin. Gestern vormittags auch, danach wurde es besser. Es soll einfach aufhören Ich bin sehr sauer Sonst gibts hier nicht viel neues. Habe angefangen, sehr viel Essen auf der Arbeit zu bunkern, u.a. Eiscreme, zur großen Belustigung meiner Kolleginnen LOL

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Pfingstwochenende! Knuddel!


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 19.05.2018 15:55
Mensch Gretchen - wie süß ist das denn?? LiebeLiebe
Dein Mann ist ja echt der Wahnsinn... Da könnte sich meiner mal eine große Scheibe davon abschneide... bisher interessiert ihn unser kleines Krümelchen noch nicht besonders, hab ich den Eindruck Ich wars nicht . Da ist null mit reden, streicheln, verabschieden, geschweige denn vorsingen oder ähnlichem.....

LG MIna


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 20.05.2018 09:05
Haha, also mein Mann interessiert zwar das Krümelchen, aber vor allem wo es denn schlafen soll, wer es denn finanzieren soll und in die Kita bringen soll und so weiter ROFL gestreichelt wurde mein Bauch freiwillig auch noch nicht!

@Gretchen „Stadt so klein“ LOL das wäre wohl weniger schwierig. Wir wohnen ja in Berlin. Es gibt auch viele Hebammen, aber eben auch sehr sehr viel mehr Schwangere. Die Hebammen kriegen ja sowieso wenig Gehalt, und in Berlin ist es nochmal weniger als z.B. in Brandenburg. Das macht den Job nicht gerade attraktiv. Dabei sind insbesondere die Weihnachtsferien, aber interessanterweise auch die Sommerferien völlig unterbesetzt. @Mina, natürlich, eigentlich hatte ich mir die Beste-Freundin Hebamme gewünscht, die mich durch die ganze Schwangerschaft begleitet und am besten noch als Beleghebamme in meinem Lieblingskrankenhaus arbeitet und dann auch noch die Nachsorge macht. Doch leider gibt es wie gesagt überhaupt niemanden, und so bin ich langsam mit meinen Ansprüchen sehr weit runter gegangen. Die Nachsorge ist eben das allerwichtigste, weil man im Wochenbett ja eigentlich so wenig wie möglich aufstehen soll. Doch irgendwer muss ja kontrollieren, dass mit Frau und Kind auch alles in Ordnung ist. Es gibt eine Berlinweite Hebammenfacebookgruppe und einen Hebammenruf, wo Freiwillige die Daten aufnehmen und dann für einen alle potentiell verfügbaren Hebammen kontaktieren. Bei beiden habe ich mich gemeldet und hoffe nun, dass ich vielleicht doch noch Glück habe.

Gretchen, ich hoffe du hast deine Autofahrt gut überstanden. Der Besuch bei den Schwiegereltern war für mich anstrengender als erwartet, wir sind zwar nur 2 Stunden Zug gefahren doch man ist doch etwas eingeschränkter (mit Kreislauf, Übelkeit) als Schwangere finde ich. Ich möchte mir übrigens unbedingt einen Sportkurs suchen, davon erhoffe ich mir, in der Schwangerschaft fitter zu bleiben. segeln

So, das wars von mir, ich wünsche euch allen wunderschöne Pfingsten!!


  Re: *****Dezemberpiep 20.KW*****
avatar  Mina :-)
Status:
schrieb am 20.05.2018 09:17
Mensch, das ist ja echt der Wahnsinn.... und was macht man dann in dem Fall wenn man keine Nachsorgehebamme findet? Schlägt man dann täglich beim Arzt auf? Das ist ja echt heftig und das in einer großen Stadt wie Berlin Ich bin sehr sauer Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du noch versorgt wirst!!!
Ui und Du willst einen Sportkurs besuchen - RESPEKT!!! Das könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen.. jegliche Anstrengung und seis nur Treppensteigen, finde ich momentan teilweise echt heftig..... Yoga soll ja toll sein in der Schwangerschaft

Ich hab grad frech eine Anfrage bei meiner Krankenkasse gestellt, ob sie den Harmony Bluttest kostenmäßig übernehmen Ich wars nicht Ich mach mir zwar keine große Hoffnung, aber fragen kostet ja nichts. Mir leuchtet nämlich die Logik echt nicht ein, eine FU kostet ja sicher mehr als ein Bluttest.... Und wissenschaftlich ist es ja schon erwiesen, dass sehr zuverlässige Ergebnisse geliefert werden. Bin schon gespannt auf die Antwort und vor allem auf die Gründe warum sie ihn NICHT bezahlen.

Lg Mina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019