Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
no avatar
   sonneblume1982
Status:
schrieb am 21.05.2018 20:35
Halte durch. Ich habe fast 20 Wochen geblutet!
Alles Gute.


  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
no avatar
   Sternenfaenger1
schrieb am 22.05.2018 07:58
Du schaffst das schon! Bei mir hat es auch länger als 3 Wochen gedauert.
Bald hast du ja wieder Kontrolle! Liebe Grüße


  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
avatar    MissJazzy0815
Status:
schrieb am 23.05.2018 12:13
Hallo Ihr Lieben!

Leider hat die Kontrolle heute ergeben, dass es sich nicht weiter entwickelt hat. Ich hatte es ja schon gedacht, aber gehofft hat man ja trotzdem bis zum Schluss. Auch sind heute die Blutungen schlimmer.
Jetzt muss ich noch morgen die Blutwerte abwarten und dann geht es wahrscheinlich diese Woche sogar noch zur Ausschabung.
Danach muss ich erstmal weiter sehen, weiß nicht ob wir es direkt nochmal versuchen oder ob wir erstmal ne kurze Pause machen, bis es sich alles wieder beruhigt hat...
Drückt mir bitte auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut geht und dass wir bald vllt wieder los legen können...

Alles Liebe
Eure Jazzy


  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
no avatar
   littlemeamy
Status:
schrieb am 23.05.2018 12:27
Liebe Jazzy,

tut mir leid, dass es nun tatsächlich schon zuende ist. Immerhin weißt du jetzt, woran du bist und kannst nach vorne blicken. Ich selbst fand diese Ungewissheit jedenfalls immer (hatte 3 frühe Fehlgeburten) am kraftraubendsten.
Es wird noch seine Zeit dauern, bis du wieder im Alltag angekommen sein wirst und du wirst dein Leben lang dran denken, aber ja es wird besser mit der Zeit.

Möchtest du denn eine Ausschabung? Da du ja schon Blutungen hast, würde ich jetzt davon ausgehen, dass es dein Körper auch alleine schaffen kann. Der Rat meiner Kiwu-Ärztin, die selbst 8 Fehlgeburten erleiden musste: nimm ein Vollbad mit gut warmem / heißem Wasser (natürlich nicht zu heiß), das regt die Blutung an.

Und ansonsten: mach alles, was dir und deinem Körper gut tut! Bei mir gab's dann immer Sushi.


  Werbung
  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
avatar    MissJazzy0815
Status:
schrieb am 23.05.2018 15:03
Zitat
littlemeamy
Liebe Jazzy,

tut mir leid, dass es nun tatsächlich schon zuende ist. Immerhin weißt du jetzt, woran du bist und kannst nach vorne blicken. Ich selbst fand diese Ungewissheit jedenfalls immer (hatte 3 frühe Fehlgeburten) am kraftraubendsten.
Es wird noch seine Zeit dauern, bis du wieder im Alltag angekommen sein wirst und du wirst dein Leben lang dran denken, aber ja es wird besser mit der Zeit.

Möchtest du denn eine Ausschabung? Da du ja schon Blutungen hast, würde ich jetzt davon ausgehen, dass es dein Körper auch alleine schaffen kann. Der Rat meiner Kiwu-Ärztin, die selbst 8 Fehlgeburten erleiden musste: nimm ein Vollbad mit gut warmem / heißem Wasser (natürlich nicht zu heiß), das regt die Blutung an.

Und ansonsten: mach alles, was dir und deinem Körper gut tut! Bei mir gab's dann immer Sushi.

Hallo!

Danke für die Tipps. Ja, leider haben wir keine Badewanne und unter der Dusche, das macht mein Kreislauf glaub ich nicht mit. Ja, eigentlich wäre mir das auch lieber, aber mein Arzt meinte, dass das noch wochenlang bei mir so weiter gehen kann und da hab ich natürlich auch keine Lust zu. Die Blutungen sind ja auch ohne Gewebe bisher. Ich weiß es nicht, muss eh erst warten was die Werte morgen sagen, wenn die gefallen sind, kann es eh von allein sein. Aber wahrscheinlich werde ich um eine Ausschabung nicht drum rum kommen, weil die Fruchhülle ja immer noch drin ist, es entwickelt sich halt nur nichts... das ist das Problem...

LG Jazzy


  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
no avatar
   Sternenfaenger1
schrieb am 24.05.2018 00:02
Hey Jazzy, das tut mir echt leid für dichtraurig würde mich mal informieren, was es für Alternativen zur Ausschabung gibt. Da gibt’s bestimmt Tricks & Medikamente. Frag doch mal eine Hebamme, die sind auch für solche Fragen zuständig. Hast du gefragt wie es mit dem weitermachen nach Ausschabung aussieht?
Ich denk an dich & fühle mit. Hatte auch mal einen frühen Abgang, aber ohne Ausschabung. Denk immer noch ab und zu daran. Ich wünsche dir alles gute & hoffe, dass es so weiter geht, wie du es dir wünscht. Vielleicht hältst du uns weiter auf dem laufenden.
Liebe Grüße Sternenfänger


  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
avatar    MissJazzy0815
Status:
schrieb am 26.05.2018 15:56
Zitat
Sternenfaenger1
Hey Jazzy, das tut mir echt leid für dichtraurig würde mich mal informieren, was es für Alternativen zur Ausschabung gibt. Da gibt’s bestimmt Tricks & Medikamente. Frag doch mal eine Hebamme, die sind auch für solche Fragen zuständig. Hast du gefragt wie es mit dem weitermachen nach Ausschabung aussieht?
Ich denk an dich & fühle mit. Hatte auch mal einen frühen Abgang, aber ohne Ausschabung. Denk immer noch ab und zu daran. Ich wünsche dir alles gute & hoffe, dass es so weiter geht, wie du es dir wünscht. Vielleicht hältst du uns weiter auf dem laufenden.
Liebe Grüße Sternenfänger


Hallo!

Ich hatte jetzt mehr oder weniger Glück im Unglück. Als ich Donnerstag im Krankenhaus war, kam bei der Untersuchung heraus, dass es in der Nacht wohl schon von alleine gegangen war. Also haben sie mich unverrichteter Dinge wieder nach Hause geschickt. Jetzt leide ich natürlich seit Tagen an ziemlichen Schmerzen, zumindest zeitweilig. Meistens geht es aber mit leichten Schmerzmitteln. Bin auch ziemlich k.o.
Gestern konnte ich zwar ein bisschen mehr machen, aber heute liege ich leider wieder komplett flach... -.-
Dennoch sind die Schmerzen nicht ganz so schlimm wie damals nach der Ausschabung, also bin ich vielleicht doch noch ganz gut dabei weg gekommen. Soweit man dass in so einem Fall überhaupt behaupten kann.
Nach der Ausschabung hätte ich mind 3 Monate warten sollen, sagte die Ärztin im Krankenhaus. Sie legte mir aber Nahe das trotzdem zu tun, weil sich die Gebärmutter erstmal erholen sollte und ich lieber nochmal schauen soll, ob und das meine Schilddrüse richtig eingestellt ist. Sie sind nämlich der Meinung dass das wohl immer noch daran liegt, dass ich jetzt die FG hatte. Kann auch sein, da ich im Februar/März nochmal eine kleine Umstellung hatte und dass das vielleicht Ausschlag gegeben hat. Einerseits, dass ich dann überhaupt schwanger geworden bin und andererseits auch, dass es nicht hielt.
Mein Körper ist seit dem hormonell echt durcheinander. Ein anderer Arzt meinte auch zu mir, dass die Schilddrüse wohl auch die Eierstöcke regelt und das viel damit zu tun hat. Vielleicht war mein Körper einfach noch nicht soweit nach 3 Jahren Krankheit, die in der Zeit nie ganz weg ging und dann der OP genau vor 1 Jahr. Und dann noch die krassen Gewichtsschwankungen dazu. Hatte die letzten Monaten 27 kg abgenommen, natürlich auch mit viel Sport und gesunder Ernährung, dennoch denke ich, dass da viel mit reingeflossen ist, warum es jetzt noch nicht sein sollte...
Ich hoffe aber das mein Körper es bald ist, da ich ja nun auch leider nicht mehr die Jüngste bin, obwohl die Ärztin im KH netterweise das Gegenteil behauptet hat. Und mir sagte ich hätte ja noch Zeit... Naja, fühlt sich halt nicht so an und sowieso ist man ü35 ja gleich eine Risikoschwangerschaft, egal wie es läuft.
Naja, drückt mir auf jeden Fall die Daumen, dass ich die nächsten Wochen gut überstehe und dass wir bald wieder loslegen können und es dann vielleicht auch endlich klappt. Vor allem mal mit weniger Streß, hin und her... und vor allem Blut...!

Alles Liebe
Eure Jazzy


  Re: Schmierblutungen werden immer schlimmer... traurig
no avatar
   Sternenfaenger1
schrieb am 27.05.2018 07:48
Hey Jazzy, ich hoffe, dass die Schmerzen bald besser werden. Ja die tolle Schilddrüse, echt krass, was sie so alles bewirkt. Hab auch immer meine Probleme mit ihr. Hat bei mir ewig gedauert bis sie eingestellt war. Halt mich doch auf dem laufenden, was bei der Überprüfung raus kommt. Drück ganz fest die Daumen für deinen nächsten Anlauf! Liebe Grüße & gönn dir was schönes, hast es verdient!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021