Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ***Oktoberpiep*KW19***
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 07.05.2018 14:54
Oktobermamas 2018

ET 01.10.18 Zuya 34 Jahre 2. Kind
einen Sohn 5 Jahre

ET 04.10.18 Luna20 40 Jahre 4. Kind -> Frau
drei Söhne, 21, 18 und 3 Jahre

ET 19.10.18 Aquarium1983 34 Jahre 1. Kind -> Mann

ET 19.10.18 Solskin-HH. 37 Jahre 1. Kind

ET 21.10.18 mauli79 38 Jahre 2. Kind
einen Sohn 5 Jahre

ET 24.10.18 Jenny01985 32 Jahre 1. Kind

ET 25.10.18 hummelfine 29 Jahre 2. Kind
einen Sohn 2 Jahre

ET 26.10.18 zebra123 37 Jahre 2. Kind
einen Sohn 5 Jahre

ET 27.10.18 Barca Baby 33 Jahre 2. Kind
eine Tochter 2 Jahre

ET 28.10.18 lenyara 31 Jahre 4. Kind
drei Töchter 5/9/11

ET 30.10.18 Lin 38 Jahre 2. Kind
einen Sohn 7 Jahre


verschollen

ET ? - rabenschleich 2.Kind
eine Tochter 3 Jahre

Wir vermissen karambam und ihre Zwillingssternchen traurig
Wir vermissen Zwieback** und ihr Sternchen traurig
Wir vermissen Agi29 und ihr Sternchen traurig

Nächste Termine

08.05. hummelfine
14.05. Luna VU
14.05. Aquarium
17.5. Jenny VU
22.05. Solskin-HH VU
22.5. Barca VU
11.6. Barca Feindiagnostik

Hallo ihr Lieben wie geht es euch? Was machen die Bäuche? Meiner wächst! Ich bin nun 16. Ssw und sehe nun auch schwanger aus, nicht mehr nur wie zuviel gegessen.
Ich esse gerne Eis und Blaubeeren, habe manchmal mit Kreislauf und Abgeschlagenheit zu tun aber insgesamt geht es mir prima. Ich spüre das Huschel immernoch nicht, was mich etwas unruhig sein lässt, aber gut wird schon werden. Manchmal zieht es im UL, aber nicht stark. Was macht euer UL?
Die Brüste werden immer größer. Mein Mann hat nix dagegen zwinker
Meine nächste VU ist erst in 2 Wochen. Eine Eeeewigkeit! Bis dahin werde ich das babylein aber sicher spüren oder sogar sehen. Bei meiner Tochter habe ich die Bewegung schon in der 18.ssw auf dem Bauch gesehen. Aber da war ich noch 5kg schlanker als jetzt. Mal schauen wie es jetzt ist. Ich horche jeden Tag in mich rein und warte auf das vertraute Zucken/Blubbern/pochen/drücken.

Was ist bei euch so los?


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.05.18 21:43 von Barca Baby.


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
avatar    hummelfine
Status:
schrieb am 07.05.2018 19:34
Hallo meine Lieben,
mein Sohn fiebert wieder vor sich hin. Im April war er ganze 10 Tage in der Kita. Meinen Arzttermin für morgen kann ich wohl knicken. Dabei habe ich mich schon so auf ein Outing gefreut.

Den Krümel spüre ich schon seit 2 Wochen. Nun kann man ihn auch manchmal von außen spüren.
Im Unterleib spüre ich nur manchmal etwas. Irgendwie glaube ich, dass es bei der ersten Schwangerschaft mehr war.

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 07.05.18 19:36 von hummelfine.


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
avatar    Lana20
Status:
schrieb am 08.05.2018 09:48
Hallo, Ihr Lieben smile

Mir geht es soweit gut. Ich habe schon eine ordentliche Murmel, zu übersehen ist es schon seit 3 oder 4 Wochen nicht mehr. Im Unterleib zieht es ab und an seitlich, ich denke, dass die Mutterbänder nun einiges zu tun haben.

Neu ist, dass ich seit Sonntag wieder Vormilch habe, aber das war in den letzten 3 Schwangerschaften schon 2 Wochen früher immer der Fall, so dass ich mich diesmal auch etwas gefreut hatte, dass da noch nichts war. Zu Hause ziehe ich dann jetzt halt alte T-Shirts an und wenn ich doch mal unterwegs bin, müssen Stilleinlagen her.

Unser nächster Termin ist dann nächste Woche am Montag und nächste Woche am Donnerstag haben wir dann auch die Hälfte geschafft <3

Spüren tu ich mein Mädel schon seit Längerem, aber am Freitag hat mein Mann auch von außen einen kleinen Stupser spüren können und war total aus dem Häuschen <3

Ich wünsche Euch eine wunderschöne und entspannte Woche!


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
no avatar
   Solskin-HH
schrieb am 08.05.2018 13:40
Hallo Ihr Lieben!

Himmel , die Zeit ist einfach mal wieder gerast. Seit 2 Wochen arbeite ich hier im Gericht meine Nachfolgerin ein. Da sie aber nur bedingt einsatzfähig ist, auf Grund von körperlichen Behinderungen, geht alles nur sehr langsam voran.

Donnerstag habe ich meine Hebamme kennen gelernt. Eine ganz liebe, mit der ich mit Sicherheit sehr gut auskommen werde. Obwohl sie keine Vorsorge macht, würde sie mir durchaus bei der Anmeldung fürs Krankenhaus helfen. Aber ich denke, das schaffen mein Mann und ich noch.

Bewegungen meines Krümels spüre ich noch nicht. (Zumindest erkenne ich sie noch nicht). Aber seit einigen Tagen merke ich zwischendurch mal (meist im Liegen) wie an einer Stelle mein Bauch hart wird, bzw. wie von innen was dagegen drückt. Wenn ich dann vorsichtig von außen die Hand drauf lege fühlt man eine richtig harte Stelle, wie eine Beule (der Kopf?). Sogar mein Mann fühlt das dann auch schon von außen. Irgendwann wird es dann wieder weicher. Wahrscheinlich dreht sich Baby dann wieder? Was meint Ihr?

Insgesamt geht es mir derzeit richtig gut. Mein Bauch wird immer runder, aber das ist ja auch wirklich schön! ich bin total glücklich, dass es nach alldem endlich funktioniert hat!


  Werbung
  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 08.05.2018 15:03
@ hummelfine: und warst du heute trotzdem zum US?

@ solskin: das sind Übungswehen, Kontraktionen der Gebärmutter. Das macht sie nun ständig, mehrmals am Tag und bereitet sich gewissermaßen auf die Geburt vor. In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das in der 18. Ssw und hab mich halb tot gegoogelt, weil mir diese Beule sehr suspekt war. Ich hab das übrigens seit gestern auch wieder deutlich ich finde das toll, denn dann kann ich immer genau fühlen und sehen wo meine Gebärmutter ist und ich habe das Gefühl dadurch meinem Baby ganz nah zu sein, denn es liegt ja direkt dahinter!

@alle: bitte gebt mir mal eure aktuellen VU-Daten, ich glaube die Liste ist nicht aktuell oder?
Und mich würde mal sehr euer Kiwu-Weg interessieren wenn ihr erzählen wollt. Bei mir lest ihr es ja in der Signatur. Unsere Tochter war ein absolutes mega mäßig gewünschtes und ersehntes Kind. Entstanden bei der 3. Icsi. Und das Huschel im Bauch ist einfsch so durch pure Liebe an einem Ski-Wochenende entstanden. Wir verhüteten seit über 1 Jahr nicht mehr. Das war ein kleines Wunder, welches uns überraschte und sehr glücklich macht!!!


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
avatar    Aquarium1983
Status:
schrieb am 08.05.2018 16:08
Hallo Mädels,

schön zu lesen, dass es euch allen gut geht! Bei mir ist auch alles in Ordnung, ich fühle mich fit. Nur der blöde GM-Hals spukt mir immer so leicht durch den Hinterkopf...nächste Woche Montag wird wieder kontrolliert, ich hoffe, es ist noch alles unverändert.
Heute dachte ich kurz während des Unterrichts, dass ich den Kleinen gespürt habe, Da war so ein kurzes Pieksen rechts unten...aber kann natürlich auch einfach nur ein Ziehen der Mutterbänder gewesen sein. Bin schon wieder ungeduldig, will endlich den Rambazamba mitbekommen. smile
Das Bäuchlein wächst auch fleißig vor sich hin, man sieht es jetzt ganz deutlich und ich bin total stolz darauf.

@Barca: Meine KiWu-Geschichte kannst du nachlesen, wenn du auf meinen Namen klickst. Es war eine furchtbar anstrengende, nervenaufreibende Zeit und ich hab nicht mehr damit gerechnet. Wenn ein neuer Arzt meine Akte aufschlägt heißt es immer "Sie haben ja auch einiges durchgemacht!". Ohnmacht
Die kummervolle Zeit hat natürlich ihre Spuren hinterlassen, aber ich denke nicht mehr viel daran. Aber die meisten hier haben ja ihr Päckchen getragen bis zum ersehnten Wunschkind.


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
no avatar
   Barca Baby
Status:
schrieb am 08.05.2018 18:24
@aquarium: oh man deine Geschichte ist ja auch lang und steinig. So viele Versuche und nicht der Hauch eines Erfolgs. Da bist du natürlich jetzt super happy und gleichzeitig super ängstlich. So ging es mir in meiner ersten Schwangerschaft auch. Wenn dann die Kindsbewegungen da sind und dein Gebärmutterhals sich hoffentlich stabilisiert kannst du dein Wunder richtig genießen.


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
no avatar
   Jenny01985
Status:
schrieb am 08.05.2018 18:27
Hallo zusammen smile ich freue mich das es euch allen soweit gut geht. Mir geht es ebenfalls relativ gut, ab und an noch erbrechen und halt ziemlich viel ziehen der Mutterbänder. Bewegungen spüre ich noch keine und Bauch habe ich auch noch nicht mehr als vorher aber ich kam ja auch mit einem ordentlichem Apfelbauch in die Schwangerschaft bei dem es vorher schon aussah als wenn ich schwanger wäre.

Unserer KIWU KLinik zeit hat im Mai 17 begonnen und ist vermutlich für einige von euch sehr lächerlich. Ich wurde erstmal gegen röteln geimpft und musste deswegen 3 monate warten mit dem start im August konnten wir dann erst richtig loslegen Probezyklus mit Clomi und Spermiogramm beim Männe... Männe hat super schwimmer Clomi brachte bei mir nicht den gewünschten erfolg zudem habe ich wohl zu niedrige Gelbkörperwerte also umstellung auf spritzen Sep, Okt, Nov GVNP mit Spritzen und Auslösen und jedesmal einen Postkoitaltest der immer Schlecht war glaube beim ersten mal waren garkeine Spermien zu sehen und beim 2. und 3. mal waren es zu wenige... der Arzt meinte zu mir mein Muttermund wäre sehr eng das evtl die Spermien nicht gut rein kommen und mir wurde zur Insamenation geraten. Dez 17 habe ich eine Bauchspiegelung machen lassen bissel Endomitriose und einige verwachsungen die entfernt wurden ansonsten alles gut und durchlässig. Jan 18 dann auf eigenen wunsch nochmal ein Spritzenzyklus sollte der letzte sein vor der Insamenation. Wieder Postkoitaltest und der Arzt fand wieder keine Spermien und sagte mir schon bei der Untersuchung das es wohl wieder nix wird und ich wohl um Insamenation nicht rum kommen werde hat mir schon einen termin gegeben zur besprechung für die Insamenation. Und tada... ich wurde schwanger smile keiner in der KIWU hat damit gerechnet. Ließt sich evtl etwas schlecht in dem fall entschuldigung bin nicht so gut in langen Texten schreiben smile

achso nächster FA Termin ist am 17.5. smile hoffentlich mit Outing weil mein wie ich vermute Mädel bei dem verhalten (beine zusammen kneifen und Po in die Kamera drehen) kann es nur ein mädel sein zwinker zeigt nicht gern was ausser die Hinteransicht :D


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 08.05.18 18:29 von Jenny01985.


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
no avatar
   mauli79
schrieb am 10.05.2018 21:04
Hallo ihr lieben,

Es freut mich zu lesen das es euch gut geht...

Seit letzte Woche Freitag bin ich ziemlich gehindert mein Rücken und mein Ischias Nerv machen mir ziemlich ärger, mittlerweile habe ich auch eine Hebamme die hat am dienstag akapunktur gemacht und am Mittwoch war ich zur infussion und bin gleich zu meiner Schmerztherapeutin sie sagte kurz und knapp da kann man nichts machen alles dehnt sich ich sollte wärmen und dürfte Voltaren Salbe drauf machen...
Meine Hebamme hat mir einen Hüftgurt empfohlen und die Ärztin hat es mir abgeraten...
Medikamente kann ich nicht nehmen also muss ich alles aushalten... ( Zur meiner Vorgeschichte habe schon mehrere Bandscheibenvörfälle)

Meine Hebamme hat mir Eisen infussion empfohlen weil mein Langzeit Eisen auf 4,0 ist also bekomme ich ab nächste Woche in der Woche 2 infussion...

Meine Übelkeit ist besser, immer wieder Kreislauf Probleme habe ich...

Mein nächste Termin bei meinem Frauenarzt ist am 24.05 da bin ich mal gespannt ob wir ein Bub oder ein Mädel bekommen...

Ich wünsche euch allen eine weitere schöne Kugelzeit....


  Re: ***Oktoberpiep*KW19***
avatar    hummelfine
Status:
schrieb am 13.05.2018 20:00
Hallo ihr Lieben,
schön, dass es euch und den Krümeln so gut geht !

Ich bin Dienstag zu meinen Termin gegangen. Da ging es meinem Sohn besser und er wollte gerne in die Kita. Absoluter Fehler. Abends hing er völlig durch, hat sich dann auch übergeben. Mittwoch war totaler Horror mit hohem Fieber. Dann ging es langsam Berg auf. Freitag Nacht mussten wir dann doch noch ins Krankenhaus. Er hatte stundenlangen Dauerhusten und an Schlaf war nicht zu denken. Er hat öfters Probleme mit geschwollenen Kehlkopf, und einen weiteren Pseudokruppanfall wollten wir vermeiden. Geschlafen haben wir dann ab 5 Uhr . Auch eine Nacht später leide ich sehr unter dem Schlafmangel. Außerdem habe ich mich wohl noch angesteckt Fieber

Dem Bauchbewohner ging es sichtlich gut. Meine Ärztin tendiert zu einem Jungen, dieses mal ist es aber noch nicht so eindeutig. Also weiter warten.

@Aquarium: Es ist schön zu lesen, dass du nicht mehr so viel an den langen Weg zum Wunschkind denkst. <ich hoffe, du behältst das bei. Bei meiner ersten Schwangerschaft war es auch so. Ich hatte direkt meinen Seelenfrieden gefunden. Der ging mir nach der Geburt leider schlagartig abhanden, da dann direkt der Wunsch nach einem zweiten Wunder aufkam. Ich hatte gehofft, nun mit dieser Schwangerschaft wieder Ruhe zu finden. Aber der Weg war noch steiniger als der Erste , ich hoffe noch auf die Zeit.

@Liste : 29.05. großer Ultraschall




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021