Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Führt die Entfernung der Eileiter auch zu weniger Eizellen?neues Thema
   PID: Mehr Schwangerschaftsrisiken nach genetischer Untersuchung der Embryonen?
   Wie wichtig ist die Morphologie der Spermien bei der Insemination?

  *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 23.04.2018 13:08
*** Dezember Mamas * **

Sternche0211 ET am 4.12.18

happyminki ET am 7.12.18

Dini83 ET am 12.12.18 -- BT 26.04., nächster US+BT: 03.05.

dontgiveup. ET: 17.12. --- US: 25.04.

lila_laune ET am 18.12.18 -- US 30.04.

Gretchen83. ET am 22.12.18 — US am 30.04.

Jenny2018 ET am 22.12.18. -- US am 03.05.

Eisbaerin85 ET am 30.12.18 -- US am 07.05.






Hallo ihr Lieben und einen schönen Start in die Woche!
Mein Mann und ich waren gerade beim Ultraschall und es war so wunderbar, wir konnten tatsächlich einen Herzschlag sehen! Vorher war ich wirklich sehr aufgeregt und dann ist mir so ein Stein vom Herzen gefallen!
So für den Laien ist es ja wirklich nur so ein kleiner Punkt und dann ein bisschen Flackern, trotzdem war ich wirklich so froh. Nächsten Montag muss ich noch einmal hin, dann werde ich hoffentlich zum Frauenarzt entlassen.

Also ein wunderschöner Wochenstart!


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.18 09:32 von lila_laune.


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  Jenny2018
schrieb am 23.04.2018 15:26
Oh wie toll smile herzlichen Glückwunsch

Hast du auch ein Foto?


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 23.04.2018 17:31
Hallo ihr Lieben,

Danke fürs eröffnen, Lila! Wie wundervoll dass ihr das Herzchen sehen konntet, ich kanns echt kaum erwarten, dass es der 30. wird und ich unsers auch schlagen sehen darf Liebe

Wir waren heute beim Kennenlern- und gleichzeitig ersten Untersuchungtermin bei der Hebi im Geburtshaus. Sie ist einfach ein super Schatz und matcht in allen Punkten unsere Einstellungen, ich bin so happy!!!! Hätte mir das nicht träumen lassen, muss ich zugeben, und ich fühl mich auch viel beruhigter jetzt mit einfach allem... Ich freu mich sehr Danach haben wir uns noch ein Belohnungsmittagessen in unserer geliebten Veggie-Dönerbude gegönnt.

Heute ist bei mir ansonsten angenehmerweise ziemlich Ruhe im Bauch, und auch sonst von der leichten Müdigkeit abgesehen ist alles supi. Und bei euch?

LG
Anne


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  dontgiveup
Status:
schrieb am 24.04.2018 13:55
Hey ihr Lieben,
ich wollte mich kurz melden und vielleicht auch wieder verabschieden traurig
Ich habe heute morgen starke Blutungen bekommen und liege im Krankenhaus, muss Bettruhe halten.
Neben der Fruchthöhle liegt ein Riesenhämathom, welches die Blutungen verursacht und vermutlich auch einen Abgang.
Die Ärzte rechnen mir keine guten Chancen aus.
Ich drücke euch die Daumen für eine ganz langweilige Kugelzeit und melde mich die Tage nochmal wenn ich etwas mehr weiss. Liebe Grüsse,
Steffi


  Werbung
  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  Dini83
Status:
schrieb am 24.04.2018 14:28
Hallo ihr lieben Dezember-Mädels smile

@lilalaune: Danke für die Eröffnung des Pieps! smile
Ich habe dir ja bereits in dem Positiv-Piep geschrieben..... Wahnsinn, so ein kleiner Krümel! Man kann sich kaum vorstellen, dass dieses kleine "Etwas" in einem ist. Ergreifend fand ich auch, als man den Herzschlag gesehen hat. Verrückt oder?! Ein zweites kleines Herz in einem!

@Gretchen: Nochmal kurz zum letzten Piep: Vielen Dank, dass du mir so ausführliche Tipps geschrieben hast. Ich wechsel gerade meinen FA und habe mir von meinem KIWU Arzt eine andere Praxis sagen lassen. Diese Praxis (bzw. deren Ärzte) hat lt. Kiwu-Arzt einen sehr guten Ruf, sodass ich dort auch gleich angerufen habe u mir einen Termin geben lassen für die Zeit nach der Kiwu-Klinik. Habe am 14. Mai dort meinen ersten Termin.
Diese Praxis hat auch mehrere Hebammen und die Sprechstundenhilfe hat mir zugesichert, dass es kein Problem für die Patientinnen der Praxis sei, bei diesen Hebammen einen Termin zu bekommen.
Ja, also von daher habe ich jetzt einen neuen Arzt + Zusicherung einer Hebamme smile Juchu smile Die Praxis bietet sogar diverse SS-Kurse an. Das finde ich toll smile
Du bist ja auch eine Nudel, du warst schon im Geburtsthaus - wow smile An das Thema "Geburt" möchte ich noch gar nicht denken Ich wars nicht

@Jenny: Uns war es ehrlichgesagt auch egal, ob es nun ein Kind oder Zwillis werden. Natürlich ist die Gefahr bei einer Mehrlingsgeburt immer größer etc... aber in dem Moment ging es uns echt nur darum, endlich schwanger zu werden. Jedes Kind wäre da willkommen gewesen.
Bist du noch in deiner Kiwu-Praxis? Ist der 03.05. dein erster Termin wieder in der Praxis oder gehst du vorher noch zur Blutentnahme.
Ich bin hier nämlich scheinbar die Einzige, die noch wöchentlich zur HCG-Blutentnahme gehen muss (keine Ahnung warum, aber egal) Ich mache alles mit :-D

@dontgiveup: Liebe Steffi, das tut mir leid. Aber wie dein Name schon sagt "Gib nicht gleich auf"! Halte dich an die Bettruhe und schon dich. Ich habe auch hier schonmal mitbekommen, dass jemand ein Hämaton hatte, dies sich aber wieder zurückgebildet hat.
Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht!!!

@me: Alles beim Alten: Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit. Aber mein Heilpraktiker hat mir versichert, dass ich in der 9/10 SSW keine Übelkeit mehr haben werde. Da bin ich ja mal gespannt, wie er die wegzaubern will.
Aber jetzt darf ich nicht so gemein sein, die Akupunktur tut mir nämlich sehr gut und hat mich echt irgendwie "runtergebracht". War vorher immer gestresst und hippelig. Jetzt bin ich echt ausgelassen und entspannt smile

Lieber Gruß
Dini


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  Eisbaerin85
schrieb am 24.04.2018 20:35
Hallihallo,
ich sag mal ganz vorsichtig guten Tag als wahrscheinliches Dezemberli. Ich habe heute Morgen völlig überraschend positiv getestet und auch der Clearblu am Nachmittag sagte schwanger 2-3. Für mich ist es das zweite Kind nach einem Märzbaby 2014, das mit vielen Tränen, einem schlechten Spermiogramm und im letzten natürlichen Zyklus vor Kiwu-Behandlung entstanden ist. Umso überraschender kam für uns der positive Test heute, da es der erste Übungszyklus war und der Eisprung weit über Tag 40. Dementsprechend schwierig ist die Berechnung, aber nach meiner Rechnung habe ich als ET den 30. Dezember 2018. Mein erster Ultraschall ist am 7. Mai. Und bis dahin hoffe ich nicht aus einem schönen Traum zu erwachen.
Ich freu mich sehr


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  Jenny2018
schrieb am 25.04.2018 06:43
@dontgiveup: ich drück fest die Daumen!!!

@Dini: das klingt doch wunderbar... ich hoffe es bleibt so

@me: ich hab gestern bei meinem FA angerufen und wegen eines normalen Termins gefragt. Da ich den Termin nächste Woche in der KIWU selbst zahlen muss dachte ich mir dass ich aber nicht auf den regulären Termin beim FA den die Kasse zahlt verzichten möchte. Dann sagt der mir gestern ich soll gleich vorbeikommen, es hätte eine abgesagt. War gestern bei 5+2. Man sah eine 7mm Fruchthöhle und einen Dottersack. In zwei Wochen soll ich wieder zu ihm. Aber nächste Woche bin ich erstmal in der KIWU Klinik, da sind die Geräte auch viel besser. Aber gestern war nichts von Zwillingen zu sehen. Denke nicht dass daran sich noch was ändert. Aber bin sehr erleichtert irgendwas gesehen zu haben...


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 25.04.2018 09:31
Liebe dontgiveup, oh mensch, fühl dich erstmal ganz doll gedrückt. Wo kommt denn dieses doofe Hämathom her?? Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass es trotzdem noch gut ausgeht! Bitte halte uns doch auf dem Laufenden!

Herzlich willkommen liebe Eisbaerin85 in unserer Runde! Ich drücke die Daumen für eine ganz verträumte Schwangerschaftszeit.

Ich bin heute etwas frustriert, weil es in der ganzen Stadt einfach keine guten Endokrinologen gibt.. Da ich Hashimoto habe, habe ich gelesen ist es super wichtig, dass die Schilddrüse gut eingestellt ist und auch immer wieder angepasst wird. Deswegen bin ich auch gleich, als ich die Schwangerschaft von der KiWu Klinik bestätigt bekommen habe, noch zum Endokrinologen gegangen und habe einen weiteren Bluttest gemacht, um zu schauen, ob ich an meiner Schilddrüsenmedikation etwas ändern muss.. Was soll ich sagen, dieser Bluttest ist jetzt über eine Woche her und ich habe immer noch kein Ergebnis. Heute meinten sie, sie hätten es per Post verschickt aber nicht wie abgemacht an mich sondern an meinen KiWu Arzt, der ja auch am anderen Ende der Stadt ist. Und dass sie telefonisch gar keine Informationen geben, ob ich jetzt etwas an der Medikation ändern soll oder nicht. Ich habe wirklich so eine Angst, dass etwas deswegen schief geht.

@Hebi, wie schön, dass du dich so wohl bei deiner Hebamme fühlst. Ich traue mich irgendwie immer noch nicht, meine „auserwählte“ Hebamme anzurufen. Schon Quatsch, ich weiß, aber ich bin noch so unsicher.

@Dini - Übelkeit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, genauso geht es mir auch. Bin mal gespannt, wie deine Heilpraktikerin dir helfen wird smile Freue mich über jegliche Tipps.


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 25.04.2018 14:24
@dini Kein Problem, immer gern! Ich bin da glaub ich schon ein ziemlicher selbsternannter Geburts-Geek LOL ....Hatte wie gesagt einfach zuuuu viele Jahre Zeit zum Nachdenken!
Toll, dass deine FA-Praxis da quasi eine Rundumversorgung bietet, das klingt spitze!
Und Akupunktur ist einfach toll, ich bin sicher dass die Chinesische Medizin bei mir ein wesentlicher Faktor war, warum ees jetzt bei uns so spontan geklappt hat. Würde ich immer empfehlen, wenn man es sich irgendwie leisten kann.

@don'Tgiveup Du Arme, ich hoffe sehr dass es bald gute Neuigkeiten für dich gibt... wir sind immer für dich da!

@Eisbärin Herzlich Willkommen, juhu!!! Alles wird bestimmt gut gehen und wir dürfen alle zusammen weiterträumen Ich freu mich sehr

@jenny Wie schön dass man was sehen konnte! Ich kann meinen US am Montag kaum abwarten...

@lila Also, da muss ich als Ärztin jetzt wirklich mal auf den Tisch hauen, das ist wohl ein schlechter Witz?? Natürlich dürfen sie am Telefon Medikationen bzw. Werte durchgeben - nicht die Helferinnen, aber die Ärzte! Da muss dich der Doc eben persönlich anrufen, mein Gott, das mach ich etwa 10x tgl.! Eine ganze Woche ist wirklich voll daneben. Ich bin mir zwar sehr sicher dass du keine Angst haben musst dass diese Zeit jetzt irgendwas rausreisst, die Schilddrüse passt ihre Tätigkeit in der Regel eher im 4 Wochentakt an, das geht sehr langsam. Aber gute Arzt-Patient-Kommunikation sieht anders aus. Ich würde beim Gyn anrufen und darum bitten, dass die das bitte nochmal anfordern - per Fax, herrgottnochmal, das wird denen doch möglich sein! Per Post, ich muss mich grad echt beherrschen, sorry, aber leben wir hinerm Mond??? Solche Trottel Baseball
Und weil dus nochmal erwähnt hast - Wegen der Übelkeit kann ich dir auf jedenfall auch AKupunktur empfehlen streichel

@me: Heute konnte ich mein Frühstück kaum runterbringen und habe es nur dank minikleiner Portionen, ganz viel dazwischen lauwarm trinken und beruhigender Einwirkung von meinem Mann überhaupt bei mir behalten Und auf dem Heimweg von der Sprechstunde musste ich heute notfallmäßig aus der Ubahn springen und konnte mich gerade noch so durch tefes Durchschnaufen zurückhalten, weil ich es gewagt habe, in der Bahn rückwärtsfahrend eine sms zu tippen ROFL Es geht also langsam an Eingemachte. Jetzt mach ich erstmal ein Nickerchen.

Ich bussel und drück euch alle!


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 27.04.2018 08:18
Guten Morgen Ihr Lieben

Gretchen, vielen Dank für deine wütenden Worte über meinen Arzt - das hat mir echt gut getan streichel Mittlerweile habe ich zwar endlich das Ergebnis, aber nicht wie ich erhofft hatte ein ausführlicheres Blutbild (also letztes Mal hatten sie neben TSH z.B. noch FT3 und FT4, und eben auch Vitamin D und Jod, um einfach genauer zu sehen, ob irgendwas fehlt und ob sich etwas anbahnt), sondern tatsächlich nur eine Zeile mit dem TSH Wert Achso! der war allerdings sehr gut, sogar niedriger als vorher. Nun ja, für die nächste Kontrolle suche ich mir nun einfach jemand anderen.

Wie ich lese hast du auch ganz schön mit der Schwangerschaftsübelkeit zu kämpfen! Irgendwie hab ich mir das ein bisschen anders vorgestellt, in den Filmen ist den Frauen immer gefühlt für 10 Minuten schlecht, und dann ist wieder alles Tip top LOL - mir ist eigentlich die ganze Zeit durch übel, und nur hin und wieder ist es noch schlimmer Heute habe ich mir gesagt, ich muss jetzt mal bessere Strategien entwickeln,dagegen anzugehen. Ingwertee tut mir gut, außerdem habe ich mir noch B6 gekauft. Ich habe auch noch eine Kinderwunsch Hypnose CD, da ist ein Track drauf - "Im Einklang mit deinem Kind" - das hilft mir auch sehr.
Wie geht ihr mit eurer Übelkeit um? Gretchen, wenn du so wenig runter kriegst und dich auch schonmal übergeben musst, wie schaffst du es dann auf Arbeit durchzuhalten?

@Dini: wie war dein Bluttest gestern? Hoffentlich weiterhin alles im grünen Bereich?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffentlich einen baldigen Einstieg ins Wochenende Ich freu mich sehr


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.04.18 08:20 von lila_laune.


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  Dini83
Status:
schrieb am 27.04.2018 09:02
Guten Morgen,

@lila-laune: also deine Praxis ist ja echt nicht so der Hit! Oh mann,... ich kann es so nachempfinden mit der Übelkeit. Sie ist bei mir auch ständig präsent! traurig Und die Müdigkeit!!! Hör mir auf. Unerträglich momentan. Komme kaum hoch!! Aber ich denke bzw. hoffe, dass sich das alles bald legen wird. In welcher Woche bist du momentan?

@Gretchen: Wie ist bei dir die Lage? Wie schaffst du es noch zu arbeiten? Wirst du früher in Mutterschutz gehen? Ist die Ansteckungsgefahr in deinem Beruf von irgendwelchen Krankheiten nicht enorm hoch?

@me: Mein HCG Wert ist super angestiegen. Mein Arzt ist zufrieden. Nächste Woche habe ich dann meinen zweiten Ultraschall.
Kurze Frage: Wenn der HCG Wert steigt und man fühlt sich ja auch noch schwanger, dann ist es doch eigentlich auch unrealistisch, dass das Herzchen nicht mehr schlägt oder? Dann würde doch der HCG Wert sinken oder?

Lieber Gruß
Dini


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
avatar  Gretchen83
Status:
schrieb am 28.04.2018 12:47
Hallo Mädels,

@lila Gern geschehn vertragen sowas macht mich einfach wütend. Such dir auf jedenfall jemand anderen, das geht ja nicht.

@dini Juhu, das klingt toll!!! Ich bin ein bisschen neidisch, weil ich ja noch gar keine Untersuchung auf HCG-Werte im Blut hatte... aber anhand meiner Symptome geh ich mal aktuell von einer sehr intakten Schwangerschaft aus LOL Und ja, ich denke auch dass das stimmt. Solang das HCG fleissig steigt, entwickelt sich alles gut. Vor allem da du ja schon einen US hattest und man nun auch sicher weiß, dass es auch auf jedenfall alles an Ort und Stelle ist (und nicht etwa im Eileiter).

@me Puh, ihr Lieben, also die letzten zwei Tage waren echt heftig. Lila, GENAU wie du schreibst, geht es mir auch! Das mit den Filmen ist echt sooo wahr, da kotzen die einfach mal nebenbei irgendwohin und schwupps ist alles wieder super. Aber das echte Leben ist eben nicht so glamourös Hammer... Mir ist einfach IMMER nur SCHLECHT. Wenn der Magen leer wird - und ich habe aktuell das Gefühl, das ist er DAUERND - ist es besonders übel. Ich bin eigentlich nur am knabbern, aber halt an so Kram der auch nciht besonders satt macht, weil das die einzigen Sachen sind die ich runterkriege (wie z.B. Reiswaffeln, Saft, Erdbeeren, Melone und Suppe). Überhaupt fällt mir auf, dass ich wahnsinnig durstig bin und uneimlich viel trinke. Aber auch da ist mein kleiner bliner Passagier sehr wählerisch und lässt mich natürlich nicht an alles ran! Lieblingssachen von vorher? Vergiss es! Es gehen derzeit 1. warmes Leitungswasser 2. Kamillentee 3. Karottensaftschorle. Jep. KAROTTENSAFTSCHORLE. LOL
Dazu kommt die Müdigkeit, ich bin heute noch nicht mal duschen gewesen sondern liege nur am Sofa un dhöre Harry Potter (mir wird nämlich sowohl vom Lesen als auch vom Fernsehen schwindelig!) Wenn ich meinen Liebsten nicht hätte, der mich bemuttert, alles einkauft, bekocht, den Hund rausbringt,... ich wäre so verratzt Rollstuhl Und der einzige Trost von aussen, den man so bekommt, ist: "Spätestens nach der 12. Woche ist es ja vorbei!" Hallooooo LEUTE, seid ihr noch ganz bei Trost? Das sind noch fast 6 Wochen! Wenn das so weitergeht, bin ich dann nur noch ein Strich in der Landschaft und alle meine Freunde los, weil ich alles absagen muss derzeit Blume Aber gut, das wird vorbeigehen. Ich hab auch so einen tollen Hypnosetrack der hilft super.
Auf Arbeit ist es so dass mich das ja auch ablenkt, das ist Fluch und Segen zugleich irgendwie... und meine Helferinnen sind wirklich super süß, die wissen ja schon bescheid, und die kümmern sich sehr drum dass ich nicht die blöden Patienten abrkiege oder die ansteckenden. Aber anstrengend ist es schon. Gestern wollten sie mich mittags heimschicken weil ich so scheiße aussah Gute Nacht Aber dann wäre mein Kollege alleine gewesen und der ist eh so lieb, und ich wollte das einfach nicht... ich arbeite ja zum Glück nicht Vollzeit, dadurch ist es etwas entzerrter und ich habe schon auch genug Zeit zum ausruhen.
Früher in Mutterschutz kann ich nicht, leider. Ich bin ja in einer Allgemeinarztpraxis, da hält sich das Risiko sehr in Grenzen. Ist nicht viel anders als wenn man jeden anderen normalen Job hat...

Ich schick euch ganz viele Umarmungen und leg mich jetzt wieder hin und schau dem Ehemann beim Kochen zu.... Ich freu mich sehr

P.s. Diese fantastische Stilblüte hat der mir angetraute Wortakrobat-Philosoph gestern abend von sich gegeben, als wir im Bett über bzw. mit dem Baby sprachen und er das Wort "Gebärmutter" einfach so toll fand...
"Wenn ich bei der Geburt dabei bin - bin ich dann ein Gebärvater? Gebärvater Hörner... [das ist sein Nachname] Klingt sehr komisch. WIe eine Mischung aus Bär und Gevatter." Party


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.04.18 12:48 von Gretchen83.


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  lila_laune
Status:
schrieb am 29.04.2018 19:40
Hallo ihr Lieben,

hihihi, ich musste wirklich laut lachen bei deinem Beitrag liebe Gretchen! "Spätestens nach 12 Wochen ist es vorbei" - schonmal 12 Wochen nen Magen-Darm Infekt gehabt?? Nee?? Natürlich nicht, da wär man ja auch schon längst im Krankenhaus oder so. Aber klar, uns darf 12 Wochen lang die ganze Zeit übel sein.. Du hast wirklich einen sehr lieben Ehemann! Toll wie er dich immer unterstützt! Er wird bestimmt ein guter Gebärvater LOLLOLLOL

Wobei ich glücklicherweise leichte Verbesserungen spüre mit der Übelkeit dieses Wochenende. Ich nehme ja jetzt Vitamin B6 (und B12 und Magnesium ist da auch noch drin) und bilde mir ein, dass das die Übelkeit zumindest in Grenzen hält. Dafür habe ich mir seit gestern Abend eine blöde Halsinfektion eingefangen Zahnschmerzen Und nun sagt google doch tatsächlich, das Fieber das FG Risiko leicht erhöht Fieber - hab ich natürlich noch gar nicht, doch jetzt fängt schon das Gedankenkarussel an (vielleicht doch lieber zum Arzt oder Antibiotika nehmen? doch was wenn mich da anstecke oder mich das Antibiotikum nur noch kränker macht? usw. usw.)

Gretchen, du hast ja morgen deinen Ultraschall. Ist das eigentlich dein erster? Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Glück und Freude dabei! Und drück dir die Daumen dass du viel sehen kannst Das ist super


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  Jenny2018
schrieb am 30.04.2018 09:23
Hallo ihr Lieben,
Ich melde mich aus dem Krankenhaus. Bin seit Samstag Nacht hier.
Hab plötzlich Blutungen bekommen und sind dann gleich gefahren.
Im US war nichts auffälliges zu sehen und er weiß nicht woher die Blutung kommt. Es war auch nicht so viel und mehr altes als frisches Blut.
Seitdem habe ich strenge Bettruhe. Richtige Blutungen waren keine mehr da, aber so braune schleimige Fetzen (sorry für die Beschreibung)
Allerdings eher aufm Klopapier.

Bin trotzdem sehr angespannt und unruhig und hab Angst

Liebe Grüße an euch


  Re: *°*°*°* Dezember Piep in der KW 17 *°*°*°*
no avatar
  dontgiveup
Status:
schrieb am 30.04.2018 14:04


Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019