Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Nasenspray in der Schwangerschaft
no avatar
   happyminki
schrieb am 24.03.2018 07:54
Hallo Ihr Lieben,

bei mir kann man eigentlich noch nicht von schwanger reden, da ich letzte Woche erst Transfer hatte...
Aber ich will trotzdem vorsichtig sein.

Jetzt plagt mich ein oller Schnupfen mit Husten.
Weiss einer, ob man Nasenspray in der Schwangerschaft nehmen darf?

Danke.

Lg,
Minki


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
avatar    Kirschblüte89
Status:
schrieb am 24.03.2018 08:08
Hallo,

unser Apotheker war da immer sehr vorsichtig und hat mir lieber zu Meersalz-Nasenspray geraten. In der Stillzeit hat er mir Nasentropfen für Säuglinge gegeben.
Was sagt denn Embryotox?

Gute Besserung!


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 24.03.2018 09:17
www.embryotox.de
www.rund-ums-baby.de (dort Expertenforum "Medikamente")

Zur Nacht habe ich dann Nasenspray für Kinder genommen, tagsüber nichts.


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
no avatar
   carita77
Status:
schrieb am 24.03.2018 09:55
Ohne würde ich umkommen. Nase ständig zu, tags wie nachts, in beiden Schwangerschaften. Nehme Kindernasenspray ab 2 Jahren zur Nacht, wenn es tagsüber gar nicht anders geht auch da mal einen Sprühstoß. Laut meiner FÄ und Embryotox in Normaldosierung ok, und mit dem Kinderspray bleibt man ja sogar darunter. Die Säuglingsnasentropfen sind nochmal geringer dosiert.

[www.embryotox.de]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.18 09:57 von carita77.


  Werbung
  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
avatar    Eiskönigin
Status:
schrieb am 24.03.2018 10:12
Ich bin auch so eine "ständig Nase zu Geplagte". Ich nehme nur vor dem Schlafengehen je einen Sprühstoß in jedes Nasenloch vom Kindernasenspray. Laut Embryotox unbedenklich. Meine Hebamme meinte auch, das Nasenspray wirkt sehr lokal, außerdem wäre es nicht gut für Mutter und Kind, wenn die Mutter ständig keine ordentliche Sauerstoffzufuhr bekommt. Meerwassernasenspray habe ich auch probiert, bringt bei mir persönlich aber gar nix.

Alles Gutewinkewinke


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
avatar    Dream2012
schrieb am 24.03.2018 10:36
Zitat
Eiskönigin
Ich bin auch so eine "ständig Nase zu Geplagte". Ich nehme nur vor dem Schlafengehen je einen Sprühstoß in jedes Nasenloch vom Kindernasenspray. Laut Embryotox unbedenklich. Meine Hebamme meinte auch, das Nasenspray wirkt sehr lokal, außerdem wäre es nicht gut für Mutter und Kind, wenn die Mutter ständig keine ordentliche Sauerstoffzufuhr bekommt. Meerwassernasenspray habe ich auch probiert, bringt bei mir persönlich aber gar nix.

Alles Gutewinkewinke

winkewinke
Hier genau das Selbe!

LG Dream


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
no avatar
   Tuttilette
Status:
schrieb am 24.03.2018 12:21
Noch ne Ergänzung zu Allergiegeplagten: ich hatte in der letzten Schwangerschaft anfangs starken Heuschnupfen...cetirizin wollte ich nicht nehmen(soll aber in Absprache mit doc ggf auch ok sein), habe dann etwas bekommen, das mit Ameisensäure ist(chem begriff ist mir grad entfallen)...die muss man ein paar Tage nehmen, bevor sie wirken, aber die gehen nicht ins Blut...

alles Gute!!! So früh würde ich mir übrigens (so schwer es fällt) keine Birne machen....die meisten Frauen machen ja bis 6.ssw alles mögliche, weil sie nix von der Schwangerschaft wissen...da ist das Embryo noch topgeschützt!! und wenn du Glück hast, gehts ab dem 4./5. Monat eh ohne....ich war die späte Schafft u die gesamte Stillzeit ohne Beschwerden!! smile

toitoitoi f dich...

Tuttilette


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
no avatar
   happyminki
schrieb am 24.03.2018 12:50
Hallo Ihr Lieben,
danke für Eure Antworten!!!
Was ist den Embryotox?

Ich habe eben aus Verzweiflung Nasenspray Duo von Ratiopharm genommen.

WElches meint ihr soll ihc am besten kaufen?

Danke Euch und lg,
minki


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 25.03.2018 10:38
wieso klickst Du nicht die Links und hörst drauf, was man Dir schreibt? KINDERnasenspray. Und guck bei www.embryotox.de


  Re: Nasenspray in der Schwangerschaft
no avatar
   happyminki
schrieb am 25.03.2018 20:43
Hej ihr tollen Mädels,

@Kirschblüte89 , vielen Dank für Deine Tipps. Und danke für den Tipp mit Embryotox, das kannte ich als Neuschwangere noch gar nicht.
Und vor lauter Stress habe ich das total überlesen Ich wars nicht

@warmaleinmuppet: wie eben schon geschrieben, hab das total überlesen LOL

@carita77: Kann das verstehen...ohne würde ich auch gerade nicht aushalten. Ich brauch das Zeug, nehme jetzt das für Kleinkinder.In welcher Woche/Monat bist Du?

@Eiskönigin : Du Arme...das ist ätzend mit der Nase...danke für Deine Tipps auch, bedeutet echt viel.

@Dream2012 : DAnke Dir a uch.

@Tuttilette : Hast recht mit der Birne....zwinker Bin nur schon so lange an dem Kinderprojekt, dass ich jetzt keinen Scheiss machen will zwinker
Aber ein bisschen mehr Entspannung kann mir nicht schaden, danke für den Gedanken.

@Me: Wiegesagt nehme jetzt Meerwassernasenspray und etwas für Kleinkinder, das rettet mich. Ich habe eine total rote Nase und Huste wie verrückt, hoffe dem Wurm ist das egal.

Lg,
minki




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023