Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Komisches Ultraschallbild
no avatar
   Katha3
schrieb am 06.12.2014 08:37
Hatte nach einer ICSI transfer von 2 Eizellen, die nicht so gut waren.
Nun hatte ich gestern den ersten US und dachte gleich, Juhu, das sind zwei ! Aber der Arzt meinte das zweite wäre ein Bluterguß, es war auch nur ein Herzschlag zu sehen aber bei 6+5 ja nichts ungewöhnliches oder ?
Ich freue mich über eins genauso wie über zwei, würde aber trotzdem gerne Eure Meinung zum Bild hören.




  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.12.2014 08:56
Bluterguss???
Also für mich sieht das nach Zwillingen aus!!
Drück dir die daumen das auch der 2.bald sein herzchen zeigt!!
Vg melly


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   Grete17
Status:
schrieb am 06.12.2014 09:39
Ich finde auch, dass es aussieht wie eine 2. Fruchthöhle. Beim nächsten Ultraschall wirst du sehen ob sich das 2. auch weiterentwickelt hat. Alles Gute.


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   pueppi0210
Status:
schrieb am 06.12.2014 09:40
Hallo erstmal, also für mich sieht es nach zwei Fruchhöhlen aus, denn ein Bluterguss ist keine mit flüssigkeit gefüllte Höhle. Ich denke ihr solltet erstmal das zweite Bild abwarten vielleicht versteckt sich da noch ein kleines Wunder. Viel Glück und alles Gute....


  Werbung
  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.12.2014 10:16
Hallo Katha, meine Ärzte waren bei mir auch bis zu 12. Woche sehr sehr sehr sehr sehr negativ eingestellt und haben mir immer wieder gesagt, dass wir warten müssen, dass man schauen muss wie es sich entwickelt und man bei 2 nie weiß was passiert. Ich glaube die sehen soviel, dass sie einen lieber auf 1 einstellen und dann ist bei 2 die Freude ganz groß als dass man hofft und eins verliert. Es ist wohl wirklich ein wackeliges Unterfangen zu diesem Zeitpunkt, deshalb besinne Dich auf beide, sei positiv und gib ihnen all Deine Kraft! Rätseln bringt Dich gerade nicht weiter und unsere Einschätzungen enbenso wenig. WEnn Du Dir 2 wünschst, tun wir es auch aber wir können auch immer happy sein nach solch einem Eingriff wenn sich ein Fipsi festhält ... alles gute und freu Dich schwanger zu sein. GEnieße es!


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.12.2014 10:46
also da muss ich gleich sagen, dass das was die anderen oben schreiben nicht stimmt.

bei mir waren es auch 2 "Fruchthöhlen" und eine davon war ein Hämatom. Das hat auch meine Ärztin sofort gesehen.

Ich hätte auch gedacht, dass die 2 Sachen gleich aussehen, aber bei dem Hämatom erkennt man unten ganz deutlich noch diesen grauen Schatten.

Das ein Hämatom keine Flüssigkeit hat ist auch quatsch...entschuldigung, aber was ist denn Blut bitte?! Ein Feststoff?

Also wenn dein FA ganz deutlich sagt es ist nur eine FH dann ist es nur eine. Da würde ich eher auf die Aussage eines Arztes vertrauen, der das schon sehr häufig gesehen hat und das besser einschätzen kann.

Mein US Bild sah übrigens genauso aus, nur das Hämatom war etwas weiter von der FH entfernt.


  Re: Komisches Ultraschallbild
avatar    schneeflocke1706
Status:
schrieb am 06.12.2014 11:39
Katha ich würde auch sagen es sind zwei Fruchthöhlen aber beim nächsten Ultraschall müste mann mehr erkennen.
Drücke dir die Daumen

lg schneeflocke


  Re: Komisches Ultraschallbild
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 06.12.2014 11:49
Zitat
RefiBaby15
also da muss ich gleich sagen, dass das was die anderen oben schreiben nicht stimmt.

bei mir waren es auch 2 "Fruchthöhlen" und eine davon war ein Hämatom. Das hat auch meine Ärztin sofort gesehen.

Ich hätte auch gedacht, dass die 2 Sachen gleich aussehen, aber bei dem Hämatom erkennt man unten ganz deutlich noch diesen grauen Schatten.

Das ein Hämatom keine Flüssigkeit hat ist auch quatsch...entschuldigung, aber was ist denn Blut bitte?! Ein Feststoff?

Also wenn dein FA ganz deutlich sagt es ist nur eine FH dann ist es nur eine. Da würde ich eher auf die Aussage eines Arztes vertrauen, der das schon sehr häufig gesehen hat und das besser einschätzen kann.

Mein US Bild sah übrigens genauso aus, nur das Hämatom war etwas weiter von der FH entfernt.

Dem schließe ich mich an.
Ein Hämatom verhält sich im US, wie eine Fruchthöhle, da es nun mal eine blutgefüllte Höhle ist.
Trotzdem bin ich mir da nicht so sicher... und ich denke, dein FA ebenfalls nicht, daher hat er erstmal diese Aussage getätigt.
Meiner Meinung nach, ist etwas (bzw. jemand) in der Fruchthöhle... dennoch etwas kleiner, daher wahrscheinlich noch keine sichtliche Herzaktivität. Beide Höhlen sind aber in etwas gleich groß... Nichtsdestotrotz würde ich mich noch nicht auf Zwillinge freuen, sondern abwarten was der nächste US sagt.

Alles Gute und lg

Chichi


  Re: Komisches Ultraschallbild
avatar    Glückskind :-)
Status:
schrieb am 06.12.2014 11:53
Hallihallo, erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft! Klasse!

Ich wage mal vorsichtig einen ganz anderen Standpunkt zu äußern. Ich finde es wichtig, dass wir als Patienten mitdenken und Überlegungen äußern, aber wenn der Arzt mit seiner Ausbildung und Erfahrung sagt, dass es keine zwei Fruchthöhlen sind, würde ich das erst einmal glauben.
Ich denke, US machen ist eines der schwierigsten Disziplinen. Würde mir da nicht anmaßen, das selbst lesen zu wollen. Mmh, weißt du, was ich meine?


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   Katha3
schrieb am 06.12.2014 12:08
Ich habe mir ja auch schon gedacht, dass ein Arzt der sich seit Jahren mit Kinderwunsch beschäftigt und auch häufig genug Zwillinge sieht mir das schon auch sagen würde. Eigentlich vertraue ich ihm auch.
Aber es sieht eben so verdächtig aus, weil in dem "Bluterguß" ja auch noch irgendetwas drin ist, was kleines weißes und ich auch gelesen habe, dass es manchmal vorkommt, dass aus einem Hämatom doch noch ein Zwilling geworden ist.
Ich dachte, vielleicht ist hier ja auch schon mal sowas vorgekommen.


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   la miga
schrieb am 06.12.2014 12:32
Ich hatte in der ersten Schwangerschaft ein Hämatom, was in der 7. Woche größer war als die Fruchthöhle. Ich scanne hier keine US-Bilder ein, kann dir aber auch sagen, dass das grundsätzlich sehr, sehr ähnlich aussah. Ein Hämatom ist ja eben auch eine "Höhle". Mir sieht die zweite "Höhle" auf deinem Bild auch minimal verwaschener aus, den Inhalt der anderen Höhle kann man ja schon eindeutig als Embryo erkennen, das kann ich so bei der anderen nicht sehen. Abwarten, unmöglich ist nix, wobei du ja auch sicher weißt, dass eine Einlingsschwangerschaft in Sachen Risiko für Mutter und Kind eine sehr viel sichere Sache ist und ich insofern eher froh wäre, dass es nur eines ist..


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 06.12.2014 12:44
Zitat
Katha3
Ich habe mir ja auch schon gedacht, dass ein Arzt der sich seit Jahren mit Kinderwunsch beschäftigt und auch häufig genug Zwillinge sieht mir das schon auch sagen würde. Eigentlich vertraue ich ihm auch.
Aber es sieht eben so verdächtig aus, weil in dem "Bluterguß" ja auch noch irgendetwas drin ist, was kleines weißes und ich auch gelesen habe, dass es manchmal vorkommt, dass aus einem Hämatom doch noch ein Zwilling geworden ist.
Ich dachte, vielleicht ist hier ja auch schon mal sowas vorgekommen.

das was du da als graue Substanz siehst ist das geronnene Blut.Ein Arzt erkennt schon sehr gut ob es eine FH ist oder eben ein Hämatom. Ich hatte in der letzten ss ein Hämatom und in dieser ss insgesamt 3. Kaum war das eine weg, war an einer anderen stelle ein Neues. Und grade am Anfang wo das Hämatom eben genauso groß war wie die FH hatte ich auch extra gefragt ob es keine 2. FH sein kann und meine Ärztin hat sofort gesagt "Nein das erkenne ich hier an der Form und auch dem Aufbau"

Also würde ich mal stark annehmen, dass ein Arzt, der jahrelang damit zu tun hatte und wiederkehrende Schulungen diesbezüglich bekommt, das sehr wohl unterscheiden kann. Und wie gesagt, mein US-Bild sah am Anfang genauso aus. Mein Hämatom war nur rechts über der FH und ca 1 cm von der FH entfernt. Ich hätte es auch nicht auseinander halten können, wenn meine FÄ nicht auf das US Bild drauf geschrieben hätte, was was ist.

Hämatome kommen im Übrigen häufiger vor, als man denkt und müssen nichts schlimmes bedeuten!


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   wolke1313
schrieb am 06.12.2014 12:56
Also mir fällt auf, dass bei der linken Struktur kein breiter Rand zu erkennen ist, wie bei der rechten (und meinem Einling). Kann wie die anderen nur zur Ruhe raten und wünsche dir so oder so alles Gute!


  Re: Komisches Ultraschallbild
avatar    Krabbenmama
schrieb am 06.12.2014 22:32
Ich sehe da eine Fruchthöhle mit sehr schön entwickeltem Embryo und etwas, das ich selbst für ein Hämatom halten würde. Schon witzig, wie viele medizinische Laien sich anmaßen, ein US-Bild besser beurteilen zu können als ein Facharzt zwinker


  Re: Komisches Ultraschallbild
no avatar
   Katha3
schrieb am 07.12.2014 09:07
Vielen Dank für Eure Meinungen. Ich denke auch, es wird schon ein Hämatom sein, wenn er das so sagt.
Aber ich freu mich auch auf einssmile
Gruß
Katha




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021