Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
no avatar
   sonnenscheinmalu
Status:
schrieb am 05.12.2014 14:09
Hallo Ihr Lieben,

ich brauche bitte eure Hilfe:

ich habe das Glück, im nun 8. Monat noch relativ gut schlafen zu können, von der Dauer, Lage und Liegerei her.

Nur was mir so manche Nacht unerträglich macht: schlimme, grausame Alpträume!!!
Nicht von der Geburt oder so,

sondern mein Mann stirbt schlimmstens, oder Böse Menschen sind im Haus, oder unsere (größeren) Kinder werden entführt und misshandelt, Kindergräber, ....

alles natürlich sehr beängstigend, und ich muss es machtlos mit ansehen. Mir selber geschieht seltener was. Und das wäre auch nicht das Schlimmste, vom (Traum-) Gefühl her.

Versteht ihr ca, was ich meine?

Und was kann Abhilfe schaffen?

Bin für Tipps offen und werde dann auch gern was ausprobieren.

Alles Liebe, eure heute müde und verzweifelte Malu
P.S. leg mich jetzt ca. 1h hin, am NM kenn ich kaum Alpträume, manchmal kurze, aber nicht so schlechte oder schlimme.


  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
no avatar
   Grete17
Status:
schrieb am 05.12.2014 14:31
Ich hab dir leider keinen Tip, wünsche dir aber, dass das wieder aufhört. Klingt ja wirklich furchtbar, da bin ich lieber schlaflos.
Lg Grete


  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
avatar    Krabbenmama
schrieb am 05.12.2014 14:52
Ich hab solche Albträume auch. Da kann man eigentlich nicht wirklich etwas dagegen tun. Wenn ich wach werde und es dunkel ist, dann mache ich meistens das Licht an, atme tief durch und sage laut "es war nur ein Traum, alles ist gut" - klingt irgendwie albern, aber es hilft. Wenn ich vom Tod meines Mannes geträumt habe, genügt mir dann auch ein Griff nach rechts auf seine Brust, die sich regelmäßig hebt und senkt Liebe


  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
no avatar
   Sunshine_M
schrieb am 05.12.2014 15:31
Also das mein mann stirbt hatte ich auch letztens und vor ein paar Monaten das meine Babys tot waren (bestimmt wegen den Fehlgeburten vorher) und leider von Verkehrsunfällen traurig oder das die Geburt plötzlich los ging, hab immer angst vor einem vorzeitigen Blasen Sprung... und auch alles so real.


Ich glaube es hilft nur abends noch entspannen (nicht mehr Google'n) vielleicht lesen und noch an Schöne Sachen denken...


  Werbung
  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 05.12.2014 18:05
Hi malu,

Ich befürchte das scheint normal zu sein. Ich hab das jetzt schon so oft gehört. Ich träume seit der Schwangerschaft auch häufig schlimme Sachen, dabei noch recht intensiv und real. Zum Beispiel daß mein Mann stirbt oder was ähnlich krasses.

Da müssen wir wohl durch. Kann miir nicht vorstellen daß es gibt was gegen Träume hilft.

Tröste dich: in wenigen Wochen wirst du wahrscheinlich so wenig Schlaf bekommen, daß du gar nicht mehr in die Traumphase kommst. Und wenn, dann träumst du davon daß ein Baby weint......ach Moment....es weint ja wirklich....aufwachen Mama! grins

LG,
Muffin


  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 05.12.2014 20:46
Ich hatte das auch, ganz schlimm. In der ersten Schwangerschaft völlig absurde "mein Mann geht fremd" Albträume, in der zweiten würden wir als komplette Familie verfolgt oder bedroht und in der dritten (zum Glück nur in der ersten Hälfte) ganz schlimme Albträume bezogen auf meine beiden Kinder. Zum Glück seit einigen Wochen nicht mehr. Nach den Schwangerschaften hat es aber immer aufgehört. Ich bin oft schweißgebadet mit pochendem Herz und Panikgefühl aufgewacht. Echt nicht schön, kann man drauf verzichten. Ich hab aber schon mal gehört, dass viele Schwangere das haben. Warum? keine Ahnung traurig


  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
avatar    Sandra_DD
Status:
schrieb am 05.12.2014 21:24
Tips habe ich keine. Bei meinem Sohn hatte ich einen schlimmen Alptraum, das meinem, damals noch ungeborenen Sohn, was schlimmes passiert und ich ihm nicht helfen konnte und mir dann auch was passiert ist. Der Traum war so real das ich total fertig aufwachte und überlegte ob das war war. Am Ende hatte ich einen Blasensprung und mein Sohn kam 6 Stunden später auf die Welt. Seitdem hab ich nie wieder so furchtbar geträumt


  Re: HILFE! schlimme Alpträume in der (Spät-) Schwangerschaft traurig
no avatar
   sonnenscheinmalu
Status:
schrieb am 06.12.2014 12:16
Hallo ihr Lieben,

danke für eure Erfahrungen vertragen, auch wenn sie teils ja auch so schlimm sind. streichel

Heute Nacht war es nur beim Einschlafen. Dann ging es (endlich?) um die Geburt.
Nun fühle ich mich bereit, bald die Kliniktasche anzugehen. Das hat es als gutes für sich.

Seh es auch etwas als Einstimmung auf schlaf- und damit traumlose Nächte, wenn das Baby dann da ist. Da würd ich mir mal wünschen, wieder in Traum-Nähe zu kommen!

Glg und dann gute Nacht,
eure Malu




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021