Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mumu geöffnet?
no avatar
   *Nanna*
Status:
schrieb am 27.11.2014 18:53
Hallo ihr alle,

Ich mach mir gerade riesige sorgen. Habe eben mal wieder nach meinem muttermund gefühlt, weil ich wissen wollte, wo er sitzt (habe eine Senkung). Dabei ist mir aufgefallen, dass der mumu ungefähr so geöffnet ist, wie beim eisprung. Also so fingerkuppenweit. Ist das schlimm oder normal? Sonst war er immer zu. Den nächsten Termin beim Doc hab ich erst in 3 Wochen.


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   *Nanna*
Status:
schrieb am 27.11.2014 18:53
Ach ja, bin in der 22. ssw.


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   HasiMausi8287
Status:
schrieb am 27.11.2014 19:02
Erstmal würde ich dir raten die finger generell davon zu lassen. Glaube das man da auch einiges falsch machen könnte. Wenn du sorge hast lass es von einem arzt kontrollieren und werkel da nicht selbst drin und dran rum.


Vielleicht ist er auch garnicht offen und du denkst nur zu fühlen er sei offen.


Lg


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2014 19:26
hast du deine finger zuvor desinfiziert oder dich geduscht und sterile handschuhe angehabt? nicht? gut, dann bitte das fummeln am mum sein lassen. sollte er offen sein, steigen die bakterien sofort auf. ist er noch zu und du hast bakterien eingeschleppt, wird er sich dann als folge dessen öffnen schweigen

also finger weg.


  Werbung
  Re: Mumu geöffnet?
avatar    Krabbenmama
schrieb am 27.11.2014 19:34
Bitte nicht selbst den Mumu tasten. Das ist der beste Weg, um Bakterien beim Aufsteigen zu helfen (neben Sex natürlich). Was du gefühlt hast, könnte eine Trichterbildung gewesen sein. Sprich es bei deiner nächsten VU an und lass deinen FA mal schauen. Schmerzhafte Wehen hast du keine, oder?


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   *Nanna*
Status:
schrieb am 27.11.2014 20:06
Ich fühle etwa alle 2 Wochen beim Duschen, um festzustellen, ob es sich weiter gesenkt hat. Wehen habe ich keine. Werde wohl abwarten und solange ich keine beschwerden habe, einfach bei der nächsten vu ansprechen. Man, dass man sich immer so sorgen machen muss über alles Ohnmacht


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   wolke1313
schrieb am 27.11.2014 22:15
Prinzipiell sollte man direkt am MuMu nicht "rumfummeln", aber auch mir fiel die Öffnung auf. Habe dann beim nächsten Termin vom FA den GMH messen lassen (alles normal) und der MuMu kann durchaus unten offen sein, ohne dass schlimmeres ist.

Die Aussage zum Sex ist durch nichts belegt, solange man auf eine normale Körperhygiene achtet und nicht weiter vorbelastet ist. Es ist ja nicht so, dass die weiblichen Genitalien keimfrei wären...


  Re: Mumu geöffnet?
avatar    Yaya
schrieb am 27.11.2014 23:08
Ich habe gerade ein deja vu. Gab es nicht die gleiche Frage mit gleichen Antworten vor kurzem. Aber Datum ist aktuell.

Also, auch hier, lass die Finger von der Mumu. Wenn du dir Sorgen machst, rufe deinen Arzt and und frage was tun.


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   *Nanna*
Status:
schrieb am 28.11.2014 08:27
Danke Mädels. Werd einfach die Finger von lassen nun. Man macht sich eh nur noch mehr verrückt.

Yaya, dass die Frage erst gestellt wurde, habe ich wohl überlesen.


  Re: Mumu geöffnet?
no avatar
   Luisa Marie
schrieb am 28.11.2014 08:30
Hast du ein Medizinstudium? Am besten Gyn??. Wenn nicht weiß ich nicht warum du in der Schwangerschaft oder generell an deinem Muttermund herumfingerst??


  Re: Mumu geöffnet?
avatar    Yaya
schrieb am 28.11.2014 08:30
Ist ja nicht schlimm smile. Ich wunderte mich nur selbst, ob es denn der gleiche Thread war ...




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021