Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Ultraschallfrage Zwillinge
no avatar
  stephi20
Status:
schrieb am 27.11.2014 05:57
Hallo meine lieben ich klopfen mal bei euch an mit einer Frage zu meinen gestrigen Ultraschall ....och bin noch sehr sehr früh ......bei 4+5 konnte man noch gar nix sehen bei 5+1 war es eine kleine fruchthöhle und nun ist die gewachsen bei 5+3 und man sieht dazu noch eine 2 die doch deutlich kleiner ist.....die Ärztin denkt das wird nix mit der einen was meint ihr könnte das noch was werden die 2 te ? Oder ist sowas tatsächlich ausgeschlossen? Man sieht sie auch nicht auf den ultraschallbild kugelt irgendwo anders rum, aber definitiv in der Gebärmutter.....


Ich bedankte mich jetzt schon mal und husche dann wieder ins kiwu forum weils doch noch sehr früh ist....liebe grüsse und bis bald knuddel



  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
avatar  Yaya
schrieb am 27.11.2014 07:14
Leider kann ich dazu nichts sagen. Ausser vielleicht abwarten?

Was ich sagen wollte: herzlichen Glueckwunsch und bleib doch da, du bist schwanger.


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
avatar  *Angelsound*
Status:
schrieb am 27.11.2014 07:17
Ich kann dir da leider auch nicht viel zu sagen, außer wirklich abwarten und
Es kann positiv ausgehen, oder leider auch negativ, aber solange es dem einem Krümel gut geht, ist doch alles super.
Versuch nicht all zu viel drüber nach zu denken.

Drücke dir auf jedenfall die Daumen, und ach ja, Herzlichen Glückwunsch Geburtstag


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
no avatar
  babygirl12mai
Status:
schrieb am 27.11.2014 07:23
Hallo Stephi!

War ja auch im Goldenen Kreuz smile und mir wurden auch 2 Blastos eingesetzt.

Bei 5+4 war ich im Goldenen Kreuz und da sah man eine Fruchthöhle mit schönem Dottersack + Embryo Anlage 2-3mm und auch eine 2te Fruchthöhle, die aber kleiner war und leer.

Ob das noch was werden wird weiß ich nicht, aber wenn sie wirklich viel kleiner ist dann eher nicht. Aber es kann immer noch alles passieren.

Bei mir wurde es nichts mehr, worüber ich doch sehr froh bin!!!

Was mir bei dir ja auch noch aufgefallen ist, das du am Anfang einen relativ schnell steigenden HCG Wert hattest und dann einen normalen? Das könnte eben auch darauf hindeuten das du 2 hattest und jetzt noch eines!

Aber das sind ja alles nur vermutungen. Wünsch dir weiterhin alles alles Gute.

lg


  Werbung
  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
avatar  Mayson2005
Status:
schrieb am 27.11.2014 08:05
Hallo,

es ist jetzt noch recht früh. Bei mir sah man bei 5+ 3, 2 Fruchthöhlen. Eine war etwas kleiner und noch nicht gut darstellbar, da sie weiter hinten saß. Man wusste nicht, ob es was wird. Bei 6+ ? war in der größeren Fruchthöhle eine Herzaktivität zu sehen, in der 2. konnte man noch immer nicht wirklich was erkennen. Erst bei 8+ ? war auch die 2. FH dann mit allem bestückt. smile und nun bin ich in 34. SSW mit meinen Beiden. Es kommt wirklich auf die Lage der FH und die Qualität des US Gerätes an.

Viel Glück.

LG
Mayson


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
no avatar
  stephi20
Status:
schrieb am 27.11.2014 08:13
Vielen vielen danke für eure antworten....ich warte einfach mal ab bin so richtig gespannt .....Ich wäre auch nicht schockiert wenn es 2 sind ....ich freu mich jetzt mal das ich ein Wunder im Bauch habe und das 2te wäre nochmal ne draufgabe für all die Bemühungen für den langen weg den wir gegangen sind.....


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
no avatar
  SusieP
Status:
schrieb am 27.11.2014 10:06
ich hatte anfangs bei meinem Sohn auch so eine zweite, kleinere Fruchthülle. Meine FÄ sagte mir damals gleich, dass ich mich NICHT drauf einstellen soll, dass es zwei wären. Das käme wohl SEHR oft vor, dass es anfangs zwei Fruchthöhlen sind, sich aber nur eine entwickelt. In der zweiten war dann aber nie eine Anlage drin - man hat also nicht ein Baby verloren oder so.
Normalerweise geht man ja nicht so früh zum US und weiß es gar nicht.


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
avatar  Dessau
Status:
schrieb am 27.11.2014 11:27
Bei meinen Zwillingen hat man beim ersten US nur eine ganz kleine Fruchthöhle neben der ersten gesehen. Die ärztin hat noch nichtmal gesagt das das eine zweite ist. Wir waren uns aber sicher. Mein Mann meinte damals sie hat nichts gesagt weil sie halt soviel kleiner ist und bestimmt nichts wird.
Tja knappe Woche später sagt Fr. Dr nur: Oh das sind ja zwei!!!
Beide da gleichgross und mit Herzschlag.

Also alles ist noch möglich.


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
avatar  milhetmama
Status:
schrieb am 27.11.2014 12:02
Hallo,


bei mir war es auch so.
Am Anfang eine FH, dann eine viiel kleinere bei 5+3.
bei 6+4 oder so hatte ich leichte Blutungen, und ging zum Gyn. Da waren dann 2 Babys mit Herzschlag. leider war d. 2. FH immernoch seeeehr klein gegensatz zu d. anderen.

Leider verliess mich dann d. 2. Baby auch relativ schnell....

Aber ich habe schon öfters gelesen, dass es auch mal gut ging!

lg

Falls Du bei klein-putz angemeldet bist: Hier sind meine Bilder:
[www.klein-putz.net]


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.14 12:02 von milhetmama.


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
no avatar
  dana79
Status:
schrieb am 28.11.2014 14:03
Abwarten. Bei mir war es so, das Twin eins drei Tage früher im SChall aufgetaucht ist als Twin zwei. Und die Fruchthöhle war immer deutlich kleiner als bei Twin eins... .


  Re: Ultraschallfrage Zwillinge
avatar  Vengababe
Status:
schrieb am 30.11.2014 21:01
Zitat
SusieP
ich hatte anfangs bei meinem Sohn auch so eine zweite, kleinere Fruchthülle. Meine FÄ sagte mir damals gleich, dass ich mich NICHT drauf einstellen soll, dass es zwei wären. Das käme wohl SEHR oft vor, dass es anfangs zwei Fruchthöhlen sind, sich aber nur eine entwickelt. In der zweiten war dann aber nie eine Anlage drin - man hat also nicht ein Baby verloren oder so.
Normalerweise geht man ja nicht so früh zum US und weiß es gar nicht.

WAR BEI MIR GENAUSO.......




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019