Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  lovefaithhope
schrieb am 26.11.2014 11:56
Hallo ihr lieben,

Ich bin jetzt 8+2 wochen schwanger, wir erwarten zwillinge.geklappt hat es durch die erste iui.

Wir sind überglücklich, doch leider geht es mir sehr schlecht.
Ich darf nicht mehr arbeiten, jeden morgen muss ich mich qualvoll übergeben und es kommt immer nur magensäure. Kurz danach bekomme ich schüttelfrost, hitzewallungen und mir wird schwindelig.
Am montag bin ich unter der dusche zusammengeklappt obwohl ich nicht zu heiß geduscht hab.

Ich habe wirklich 24 stunden übelkeit. Ich kann mich nicht aufraffen um mal raus zu gehen. Die panik ist da ich kippe um oder muss mich auf der strasse übergeben.

Folgendes hab ich schon versucht

Ingwer tee den vertrage ich nicht, da prickelt mir der ganze mund so komisch
Ne kleinigkeit essen bevor ich aufstehe, hilft auch nicht
Sea bands wirken auch nicht.
Trinke nur noch stilles wasser statt sprudelwasser


Ich bin echt am ende
Habt ihr noch ratschläge???

Danke eure love


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
avatar  Nature-one
Status:
schrieb am 26.11.2014 12:08
Das kenn ich zu gut ..
Versuch es mal mit Vomex das kann dir der Fa verschreiben ,und wenn es so schlimm ist würde ich zum Krankenhaus fahren dort bekommst du infusionen die dir helfen und vorallem dein Kreislauf stabilisiert.
Ganz wichtig viel viel trinken...essen ist erst mal 2 rangig...

Schau mal bei google unter Hyperemesis da bekommt man ne menge tipps ...

Lg und schnelle besserung


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  kleineruebe
Status:
schrieb am 26.11.2014 12:29
Hallo,
Ich kann dir nur Mut machen, bei mir ist diese ständige Übelkeit und die KreislaufProbleme tatsächlich nach der 12. SSW immer weniger geworden.

Die Zeit bis dahin war einfach nur hart und wenn es dir das erste mal nicht mehr übel ist, kommt die Angst, dass etwas vielleicht nicht stimmt zwinker

Ich wünsche dir, dass es einfach bald besser wird smile

LG


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.14 12:30 von kleineruebe.


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  Sonnenscheinmaus
Status:
schrieb am 26.11.2014 12:50
Lass Dir Vomex Draggees oder Retardkapseln oder Zäpfchen mitbringen.

Ich habe die bei meinen Zwillingen genommen und muss Sie auch jetzt wieder nehmen. Ohne geht gar nix. Die Übelkeit bleibt meist noch,
aber man muss nicht mehr k..zen. Sollte das nicht helfen kannst Du im KKH auch Infusionen bekommen.

Falls Vomex bei Dir nicht wirkt kannst Du auch in Belgien Agyrax bestellen. Früher gab es die Tabletten unter Postadinox in Deutschland.

Beides darf man nehmen (ist auch bei Embryotox nachzulesen).

Ich musste bei den Zwillingen Vomex bis zur 20.SSW nehmen und beide sind kerngesund.


LG


  Werbung
  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
avatar  Fanny1982
Status:
schrieb am 26.11.2014 13:23
Ich habe Globuli genommen und die haben gut geholfen.


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.11.2014 13:31
warum hast du nicht MEDIKAMENTE versucht gegen schwangerschaftsübelkeit???? hausmittelchen sind bei schweren fällen sicher nicht ausreichend...


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
avatar  Nina25
Status:
schrieb am 26.11.2014 13:49
Ganz ehrlich, bei so ner schlimmen Form würde ich Vomex nehmen!! Hol es dir aus der Apotheke.. Und such dir en Hebamme die Akupunktur macht das hilft oft!!


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
avatar  Lotta22
schrieb am 26.11.2014 14:09
Ich glaube an deiner Stelle würde ich auch lieber zu Vomex greifen. Bin ein Fan von Nausema, aber ob das in deinem Fall hilft, ist fraglich. Ich hoffe, du musst dich nicht mehr lange quälen und es kann dir schnell geholfen werden.


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
avatar  Zauberwaeldchen
schrieb am 26.11.2014 14:17
Vomex macht aber auch sehr müde. Eine Alternative ist hier Vomacur.

Warum sprichst Du denn nicht mit Deinem FA darüber? Das ist doch kein Zustand? Vielleicht sollte er dich ein paar Tage ins KH zur Stabilisierung einweisen. Ob bei dieser Stärke der Übelkeit noch Tabletten helfen, möchte ich mal bezweifeln. Im KH hängen sie einen an den Tropf und Du kannst zu Kräften kommen.

Da heute Mittwoch ist, würde ich mich direkt im KH vorstellen. Hol Dir bitte Hilfe und Unterstützung.


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  Erdbeersahne81
Status:
schrieb am 26.11.2014 15:14
Zitat
Zauberwaeldchen
Vomex macht aber auch sehr müde. Eine Alternative ist hier Vomacur.

Warum sprichst Du denn nicht mit Deinem FA darüber? Das ist doch kein Zustand? Vielleicht sollte er dich ein paar Tage ins KH zur Stabilisierung einweisen. Ob bei dieser Stärke der Übelkeit noch Tabletten helfen, möchte ich mal bezweifeln. Im KH hängen sie einen an den Tropf und Du kannst zu Kräften kommen.

Da heute Mittwoch ist, würde ich mich direkt im KH vorstellen. Hol Dir bitte Hilfe und Unterstützung.

Hallo! Vomacur macht auch müde,da es den selben Wirkstoff hat wie Vomex,ist nur ein anderer Name. Diese Mittel wirken alle leicht
sedierend ,deswegen ist echt wirklich besser, das du ins Kh gehst wenn es dir eh schon schwindelig ist. Gute Besserung


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.11.2014 15:22
angeblich macht emesan nicht so müde. aber naja, wem übel ist, der ist eh müde... und im schlaf erbricht man nicht so oft schweigen

da alles antihistaminika der erste gruppe sind, sind die unterschiede nicht soooo doll. versuch macht kluch...


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  lovefaithhope
schrieb am 26.11.2014 15:30
Ich danke euch schon mal für die tips.
Ich hatte in der apotheke gefragt die meinten vomex darf ich nicht nehmen. Und andere medikamente seien auch nicht gut.
Ich hab in meiner kiwu klinik angerufen und erwarte den rückruf.

Ich denke ich werde dann auch in eine klinik fahren.


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.11.2014 16:00
  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
avatar  Bananeneis
Status:
schrieb am 26.11.2014 16:21
Hallo.
Bei meiner ersten Tochter hab ich von der 5.SSW bis zur 20.SSW 8x täglich gekotzt.
Geholfen hat nix!!!! Gar nix.
Nausema
Korodin Tropfen fürn Kreislauf
Vomex
Sea Bands
Akupunktur
Cola
Alle 2h Essen

Wirklich nix. Ich lag den ganzen Tag nur rum oder zwang mir ne kurze Spaziergangpause auf.
Bekam ambulante Infusionstherapie.

Bei meiner zweiten Tochter gings auch so los nur das mir diesmal Nausema u Korodin half.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.11.14 16:23 von Bananeneis.


  Re: was kann ich noch tun????brauche dringend einen rat
no avatar
  tellerrandin
schrieb am 26.11.2014 16:40
Hej.
du arme.was soll ich sagen: mir geht's ganz genauso wie dir.bin auch
mit Zwillingen in schwanger und nun bei 7+3. Seit 2 Wochen geht bei mir gar nicht mehr.am schlimmsten ist es nachts.da kann ich wirklich nicht schlafen. Ich bin krank geschrieben und meine Ärztin versucht wirklich, mir zu helfen. Ich habe ingwer, nux vomica, nausema, vomex usw. alles ausprobiert. Nausema scheint ein wenig zu helfen, aber das ist marginal.vomex war ganz ganz schlimm.kreislaufzusammenbruch.nehme ich nie wieder. Ich experimentiere ganz viel mit dem wie wann wo des essens. Heute habe ich mich gezwungen wirklich alle 1,5h was richtiges zu essen.also Kohlenhydrate. Die ersten Bissen waren immer schrecklich aber ich muss sagen, dass es mir im großen heut deutlich besser geht.mir ist zwar noch übel, aber längst nicht so, dass ich mich nicht bewegen kann.vielleicht hilft es dir ja auch ein bisschen?!
Liebe Grüße, tellerrandin




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019