Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVFneues Thema
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?
   IVF: Muss man nach dem Transfer liegen bleiben?

  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
avatar  Ela4
Status:
schrieb am 24.11.2014 16:28
Oh schön, ein kleines Mädchen.
Herzlich willkommen, genieß die Kuschelzeit und gewöhnt euch aneinander.
Alles Gute, Ela


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  piep123
Status:
schrieb am 24.11.2014 17:35
Von mir auch die allerbesten Wünsche zur Geburt Eurer Tochter... Kaum zu glauben, dass Du bis vor einer Woche noch gearbeitest hast und jetzt Deine kleine Prinzessin im Arm hältst.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start als kleine Familie.
Lg piep


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  rose1983
Status:
schrieb am 24.11.2014 22:46
Herzlichen Glückwunsch liebe Milarr,eine wunderschöne küchelzeit wünsche ich euch zu dritt Liebe


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
avatar  Darkcall
Status:
schrieb am 25.11.2014 06:44
Herzlichen Glückwunsch!

Alles alles Gute für euch und die kleine Paula!


  Werbung
  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  baucis
Status:
schrieb am 25.11.2014 10:31
Oh Milarr!

Endlich hast Du es geschafft! Ich freu mich sehrIch gratuliere Dir-Euch ganz herzlich zur Ankunft Eurer kleinen Paula!

Eine ganz tolle Kennenlern und Kuschelzeit wuensche ich Dir-Euch! knutsch

Ich hoffe, dass es Dir gut geht, dass alles verletztungsfrei ueber die Buehne ging und Deine Sorgen wegen der Antibiose angenommen worden sind und Du eine rundum tolle Geburt hattest!

Ganz liebe Gruesse sendet
baucis!


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  wommi
Status:
schrieb am 25.11.2014 13:35
Liebe Milarr,

oh, ich freu mich soooo! Wie schön!
Genießt die Kuschelzeit!

Alles Liebe
wommi


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  Tanne_2005
Status:
schrieb am 25.11.2014 14:17
Liebe Milarr,

unglaublich, ich freue mich so sehr für euch. Herzlichen Glückwunsch zu eurer Tochter.

Genießt die Zeit, diese kann euch niemand jemals wieder geben.


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  felix8977
Status:
schrieb am 25.11.2014 20:40
Herzlichen Glückwunsch zu der kleinen PaulaParty

Hoffe euch geht es gut und alle sind wohlauf.

Eine schöne kennenlern- und kuschelzeit wünsche ich euch


  Re: *~*~*~*Der Storch war da - Milarr*~*~*~*
no avatar
  Milarr
Status:
schrieb am 27.11.2014 13:56
Ganz vielen lieben Dank für die ganzen Glückwünsche. Einen besonderen Dank an meinen Storch für den tollen Strochendienst. Ich hoffe, ich hatte dich mit meiner Meldung mitten in der Nacht nicht aus dem Tiefschlaf geholt Ich wars nicht

Uns geht es soweit gut aber ich muss bis morgen noch hier bleiben. Paula hat eine Neugeborenengelbsucht entwickelt und ist dadurch sehr, sehr schläfrig und trinkfaul. Heute Nacht habe ich es das erste mal geschafft sie mit Hilfe eines Stillhütchens zu stillen. Davor ist sie immer nach 5 Minuten an der Brust eingeschlafen. Ich musste daher abpumpen und die Hebammen haben ihr dann die Milch im Halbschlaf zugefüttert.
Sie ist ein sehr ruhiges Kind und schreit so gut wie garnicht. Allerdings kann das auch mit der Gelbsucht und ihrer Müdigkeit im Zusammenhang stehen
Mir geht es auch von Stunde zu Stunde besser. Am ersten Tag konnte ich garnicht aufstehen und habe deshalb auch einen Katheter gehabt. Aber mittlerweile ist das Aufstehen kein Problem mehr.
Die Hebammen hier sind alle total lieb. Ich hatte tolle Hebammen während der Geburt und habe mich unheimlich sicher und aufgehoben gefühlt. Auch jetzt ist es einfach klasse, wie sehr man sich bemüht, dass ich stillen kann. Heute Nacht und heute Vormittag hat sich eine Hebamme jeweils über zwei Stunden nur mit mir beschäftigt. Und es hat sich gelohnt: Ich bin sicher, dass wir das mit dem Stillen hinbekommen werden. Die Hebammen beruhigen mich auch, dass es erheblich einfacher werden wird, wenn die Gelbsucht ersteinmal weg ist und sie dadurch etwas weniger müde ist. Das mit der Gelbsucht wird sehr ernst genommen und Paula wird regelmäßig Blut zur Kontrolle abgegeben.

Ich habe übrings unter der Geburt Antibiotika bekommen. Das war alles kein Problem, weil ich ja einen frühzeitigen Blasensprung hatte und dann hier so oder so standardmäßig Antibiotika gegeben werden.

Paula ist übrings an 38+0 zur Welt gekommen nicht an 37+5. Mein Entbindungstermin war der 10. Dezember und nicht der 8.Dezember, weil hier in Norwegen der ET an 40+2 gesetzt wird.

Ich werde einen anderen Tag dann etwas mehr zur Geburt schreiben.

Ich hoffe, dass es euch allen soweit gut geht und ihr auch bald eure Schätze in den Armen halten dürft.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019