Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  LaGuNaLaI
Status:
schrieb am 24.11.2014 17:04
Hallöchen ....

ich entschuldige mich vorweg das ich nicht auf alles eingehen kann bin mit Handy online ....aber allem die es nicht so gut geht . Haltet durch es ist bald vorbei und kämpft um jedem Tag das sie noch drin bleiben dürfen .

Der doppler war gut heute ...weiter alles im der Norm ....danach schickte er mich zum ctg um den wehenhemmer unter Aufsicht zu senken....zuerst auf 3 dann 1.5 und dann komplett weg. 3 Std ctg puuhhh was ne Anstrengung aber alles war ok und herztöne stabil hoffentlich bleibt es so.

Gestern bekam ich ein zvk.....da ist Der Zugang in meine halsschlagader. ...den Zugang den ich hatte hielt nicht lange leider . Und bei mir ist es sehr schwer generell Zugänge zu legen so das sie entschieden ein zvk zu legen . Ziemlich unangenehm das ganze , es wird betäubt aber nicht komplett taub....dann wird ein schnitt gemacht und drei Zugänge rein gelegt (20cm) und wieder fest genäht . Und die ganze zeit hat man diesen op Tuch über den Kopf ....schrecklich . Und schlafen naja brauch ich nicht sagen wie die nacht war. Aber scheiß egal meinen babys geht's gut und das zählt .

Weiterhin 2 mal am tag ctg und alle 2 Tage doppler und jedes mal abhängig wie es verläuft . Ich weiß also nichts weiteres und kämpfe um jeden tag .

Zuhause läuft alles gut soweit es kommen keine klagen der Kinder an oder er besticht sie .Er meistert es toll aber merkt auch wie anspruchsvoll es eigentlich ist und vieles war ihm nicht klar . Schadet also nicht hehe....

lg


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  septemberchild
Status:
schrieb am 24.11.2014 17:43
Hey,

ich bin seit heute auch in der Klinik. Wegen extrem starker linksseitiger Schmerzen (ich hatte zum Schluss kaum noch Luft bekommen), Kopfschmerzen und wiederholtem erbrechen. Dem kleinen geht es gut. Das ist das wichtigste. Was der Auslöser ist weiß ich nicht. Eventuell ein eingeklemmter Nerv, oder ein Magen-Darm Infekt oder sonst etwas.

Hoffentlich weiß ich bald mehr und kann wieder heimtraurig


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Grete17
Status:
schrieb am 24.11.2014 18:17
Was ist nur los, schon wieder ein januarlie in der Klinik. Gute Besserung hoffentlich ist es nur ein Infekt und geht bald besser. Ist dein Blutdruck denn in Ordnung und kein Protein im Urin?


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  septemberchild
Status:
schrieb am 24.11.2014 18:32
Danke, ja der Blutdruck ist schön niedrig und der urin scheint auch okay zu sein. Zumindest habe ich nichts gegenteiliges gehört. Seit ich aus dem Kreisaal auf die Station verlegt wurde habe ich keinen Arzt und nur kurz eine Hebammenschülerin gesehen.


  Werbung
  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  isolde35
Status:
schrieb am 24.11.2014 18:40
Hallo ihr Lieben!

So langsam wird es bei den Januar-Damen ernst, wie man lesen kann, drei Babys sind schon da, herzlichen Glückwunsch an die Mamas!!

Mir geht es im Moment ganz gut, ich habe endlich das Gefühl, dass ich die Schwangerschaftsdiabetes ganz gut in den Griff bekommen habe. Der Schlüssel scheint bei mir das Frühstück zu sein. Wenn ich da noch nicht voll reinhaue, sondern eher wenig esse (also einen Joghurt oder etwas Obst) und das eigentliche Frühstück dann erst zwei Stunden später angehe, dann ist der Blutzuckerwert den ganzen Tag über im Rahmen. Das erleichtert mich ungemein, letzte Woche war das noch ein ziemliches Rätselraten.

Morgen muss ich zur Kontrolle des Gebärmutterhalses, der war ja letzte Woche leicht verkürzt bei 2,7 cm. Ich hoffe, das ist ein bisschen besser geworden. Ich habe immer noch ziemlich starken Druck nach unten, vor allem, wenn ich aus dem Sitzen aufstehe oder wenn ich länger stehe oder gehe. Ansonsten hab ich keine weiteren Probleme, Blutdruck ist okay und schlafen kann ich auch noch ganz gut.

Ich wünsche euch eine gute Woche und viel Durchhaltevermögen für die letzten Wochen!

isolde


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  webmauserl
Status:
schrieb am 24.11.2014 20:54
Hallo ihr Lieben zwinker

@all die mit Wassereinlagerungen kämpfen - gute besserung - salzbäder sollen hier sehr hilfreich sein...

@Nestbautrieb ich denke der wird jetzt bei allen einsetzen - normal um die Zeit - auch ich habe mich endlich dazu aufgerafft alles zu besorgen was noch fehlte außer eben das Zeug aus der Apotheke da ich das frisch kaufen will aber ansonsten ist jetzt alles da... auch die Babykleidung, Krabbeldecke, Bettwäsche, schlafsäcke usw. sind frisch gewaschen, gebügelt und liegen nun im schrank bereit. Und wenn mein Mann mir nicht in den Hintern getreten hätte wäre das wohl noch nicht erledigt.... irgendwie vergeht diesmal alles so schnell...

@zwillingsmamis ich halte euch fest die Daumen das eure Zwerge mindestens noch bis dezember durchhalten und brav drinnen bleiben - ist ja auch viel schöner bei dem wetter Ich wars nicht

@gewicht ich wiege jetzt ca. 7,5-8 kg mehr und damals um die zeit nahm ich dann nichtmehr zu - warum - doofes sodbrennen...

@all die im KH sind - ich halte euch fest die Daumen das ihr bald nach Hause dürft - rumliegen ist ja echt doof und dann im KH rumliegen ist viel viel schlimmer... bei Jan lag ich ja selbst wegen GMH verkürzung ab der 20 ssw bis zur 36 ssw.... haltet durch die zeit vergeht gottseidank trotzdem schnell...


@me momentan gehts bei uns drunter und drüber als erstes Jan krank dann letzte Woche bis diese Woche mein Mann mit Salmonellenvergiftung und 40 Fieber daheim... was natürlich ganz toll ist mit kleindkind und hoch ss... es war mega anstrengend und ich kam echt an meine Grenzen - hätte echt nur heulen können...
Bei Jan hatte er damals die Schweinegrippe als ich hoch Schwangerschaft war - das war noch leichter zu meistern da noch kein Kind da war... er meinte dann nur letztens zu mir ich darf nicht mehr ss werden den das bringt ihn um LOL
Muss sich ja ausgerechnet immer dann was schlimmes einfangen zwinker

lg webby


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  Fanny1982
Status:
schrieb am 25.11.2014 06:39
Hallo,
hab da mal ne Frage an euch. Ich spüre meine Kleine die letzten Tage weniger als sonst. Glaube das die mit dem Rücken an der Bsuchdecke liegt und ich somit weniger mitbekomme. Wenn sie sich ins Becken senken liegen sie dann genau so? Oder seitlich? Oder ist das unterschiedlich? Habe leider erst am 02.12. Termin Ich hab ne Frage


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Smokie
Status:
schrieb am 25.11.2014 11:32
@WEBMAUSERL oh nein, das ist ja doof...auch wenn ich bei dem Kommentar deines Mannes eben schmunzeln musste zwinker Ich wünsche dir, dass alle wieder gesund werden und du die letzten Wochen nicht mehr so Stress hast.


@FANNY also bei uns ist es so, dass der Kleine mit dem Kopf im Becken liegt und seid letzter Woche (Senkwehen) auch schon sehr tief, so dass die Wahrscheinlichkeit, dass er sich da nochmal raus dreht eher gering ist. Aber um die eigene Achse dreht er sich eigentlich ständig. Beim CTG sind die Herztöne immer woanders und manchmal spüre ich ihn auch viel weniger als an anderen Tagen und wenn ich dann CTG habe sagt mir die Arzthelferin auch, dass er mit dem Rücken nach vorne liegt

Wir hatten getsern VU und ich habe etwas gezittert, nachdem beim letzten Termin plötzlich aus unserem Mädchen ein Junge wurde zwinker Aber alles ist chick und es bleibt ein Junge Popcorn Er ist nun 42cm groß und 1680g schwer, also für ein Diabetisbaby alles super Liebe Aber er liegt nun so tief, dass ich doll Schmerzen habe und auf Grund der Senkwehen brauche ich GSD nicht mehr arbeiten gehen. Habe eben mit meiner Chefin gesprochen und die freut sich ganz doll für mich Nun heißt es entspannt die letzten Wochen genießen!


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Miri42
Status:
schrieb am 25.11.2014 12:42
Hallo an alle,

ich scgreibe erst heute, da ich gestern erst meinen Ultraschall im Krankenhaus hatte und erst nach dem ergebnis etwas schreiben wollte.

Aber erstmal gratulation an alle die schon entbunden haben und an alle die im Krankenhaus liegen, haltet durch.

Ja ich hatte mir schon gedacht, dass etas beim Ultraschall rauskommt, meine mütterlichen gefäße sind leider nicht weiter geworden, desahlb weiter engmashige Kontrolle, alle 2 Wochen zum schallen ( einmal Gyn, einmal Krankenhaus). Außerdem wurde ich aufgeklärt, dass bei mir spätestens in der 39 SSW eingeleitet wird, da bei einer Ü40 die wahrscheinlichkeit einer Totgeburt um 3,5% ab der 39/40 SSW erhöht. War erstmal ein ganzschöner Schock, wir haben gedacht, die Angst hat nun ein Ende und jetzt geht alles wieder los.
Nach einer etwas unruhigen Nacht, hab ich den Schreck aber verdaut.

Ödeme kann ich auch ein liedchen von singen, hab ich aber schon ziemlich lange, hängt wohl auch mit meinem Alter zusamen.

Ich wünsche Euch allen erstmal einen schönen 1 Advent.

Miriam


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  sonnenscheinmalu
Status:
schrieb am 25.11.2014 17:20
Hallo ihr Lieben,

ich bin nun soo ganz offiziell zu Hause, mit Ausgang zwinker, weil ich seit gestern meine restl. Urlaubs-Tage verbrauche. So war ich gestern NM in der Stadt und traf ehemalige Kolleginnen, die das sinkende Schiff = Ambulanz von ca. einem 3/4 Jahr verließen und darüber sehr glücklich sind. War eine nette Zeit gestern mit ihnen, echt fein.

Mir gehts soweit gut, dzt. ein Schlafbedürfnis, dass ein Wahnsinn ist, aber dazwischen schon auch aktive Phasen, in denen ich mich im Haushalt oder so auspowere.
Mein Mann ist dzt. auch mit daheim, krank, ich denke nicht, dass ich mich anstecke, und hoffe es halt.

Heute Abend fahr ich noch zu einen Vortrag in unser Entbindungs- Spital zum Thema " Das Neugeborene im Spital", wird von einem Arzt gehalten, bin gespannt, was das wird.

Ich denke viel an die bereits-Mamas aus unserem Piep, echt Wahn, wo die Zeit bleibt. Euch alles Gute und Gratulation zum Nachwuchs!


Und auch viel an die Mädels im Spital, die so tapfer um jeden Tag weitere Schwangerschaft kämpfen und bangen. Euch auch alles Liebe und viel Geduld.

Macht es gut, eure Malu


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  Fanny1982
Status:
schrieb am 26.11.2014 18:45
Ich war heute beim Babybauchshooting und bin so gespannt auf die Bilder. Kann daraus sicher tolle Weihnachtskarten für die Familie machen Ich freu mich sehr


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Glückskleeblatt2015
schrieb am 27.11.2014 15:08
Hallo,
melde mich auch mal wieder .....komme gerade von der VU und bin nicht so erfreut darüber ....Mausi ist ca 46,5 cm und 2250 g wohl ein recht zartes Baby. Hatte bei der letzten VU Zucker im Urin und diesmal Zucker und Eiweiß Blutdruck ist aber okay mit 102/55. Mausi liegt auch immer noch in BEL traurig na toll 4. Kind und ich steuere auf ein Kaiserschnitt zu traurig ach ist doch alles blöd (sorry fürs Jammern) in 2 Wochen wird geschaut wie die Maus liegt und dann entschieden wie es weiter geht. das einzig Positive bin seit Sonnabend im Mutterschutz da ja im Mutterpass der 3.1. als ET steht.
Hoffe ihr bekommt besser Nachrichten bei der VU und euch geht es gut.

Allen bereits Mamas: Herzlichen Glückwunsch und kuschelt schön


LG und noch eine schöne Woche


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  Fanny1982
Status:
schrieb am 27.11.2014 16:09
Zitat
Glückskleeblatt2015
Hallo,
melde mich auch mal wieder .....komme gerade von der VU und bin nicht so erfreut darüber ....Mausi ist ca 46,5 cm und 2250 g wohl ein recht zartes Baby. Hatte bei der letzten VU Zucker im Urin und diesmal Zucker und Eiweiß Blutdruck ist aber okay mit 102/55. Mausi liegt auch immer noch in BEL traurig na toll 4. Kind und ich steuere auf ein Kaiserschnitt zu traurig ach ist doch alles blöd (sorry fürs Jammern) in 2 Wochen wird geschaut wie die Maus liegt und dann entschieden wie es weiter geht. das einzig Positive bin seit Sonnabend im Mutterschutz da ja im Mutterpass der 3.1. als ET steht.
Hoffe ihr bekommt besser Nachrichten bei der VU und euch geht es gut.

Allen bereits Mamas: Herzlichen Glückwunsch und kuschelt schön


LG und noch eine schöne Woche
grins


Beim Joga gibt es eine Übung "Hund" die soll wohl helfen das sich das Kind noch dreht. Erfahrungen habe ich keine aber es wäre vielleicht ein Versuch wert


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Glückskleeblatt2015
schrieb am 27.11.2014 16:29
Danke für den Tipp da werd ich gleich mal Goggle befragen wie die Übung geht smile


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
avatar  Fanny1982
Status:
schrieb am 27.11.2014 16:46
Das hat mir eine Hebamme gesagt, dann wird wohl hoffentlich was dran sein Ich wars nicht




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019