Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswocheneues Thema
   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF

  ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Hummeline76
Status:
schrieb am 24.11.2014 08:14
Guten Morgen liebe Mitschwangere,

ich hoffe doch sehr, dass es Euch allen gut geht.
Drei Januarbabys durften wir jetzt schon willkommen heißen. Herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern!

Mir geht es so la la.
Heute Nacht hatte ich das erste Mal einige Übungswehen und war daher oft wach um mich wieder anders hinzudrehen.
Ich kontrolliere gerade engmaschig Blutdruck und mit dem Morgenpipi Eiweiß im Urin wegen Präeklamepsie.
Seit Freitag keine Verschlechterung - das ist prima.
Sah mich schon mit einem Bein in der Klinik. Mittlerweile bin ich wieder optimistischer.
Das hat mich doch etwas aus der Bahn geworfen.

So, dann werde ich jetzt frühstücken - Eisentablette habe ich schon erledigt.
Und dann kurz einkaufen. Bisschen Haushalt noch und heute Nachmittag Fußpflege - da freuen sich meine Elefantenfüße schon drauf zwinker

Ich wünsche Euch allen eine tolle Woche! Und den Mamas im KH schicke ich meine Daumen, dass die Zwerge noch ein bisschen bleiben möchten.

LG Hummeline


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.14 08:18 von Hummeline76.


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  danidaggi
schrieb am 24.11.2014 09:30
Guten Morgen,

wow schon 3 Babys. Stimmt das eine waren Zwillinge. smile

Übungswehnen hab ich schon seit 2 Wochen und der Kleine ist,zumindest hab ich das Gefühl, ordentlich gesunken.
Gut das es keine Verschlechterung bei Dir gibt, jetzt kommt ja nochmal ein Hormonumschwung. Ich hab Ihn schon hinter mir...seitdem spinnen meine Werte beim Zucker total, ohne das ich viel was machen kann und mein Blutdruck war letzte Woche so niedrig wie selten vor der ss smile
Gestern hatte ich den totalen schub bekommen. Hab mein Newbornset von Stokke aufgebaut,sämtlich Klamotten einsortiert, Kliniktasche gepackt,Wickelkommode aufgebaut und mit meinen beiden großen schöne Fensterbilder gebastelt für Weihnachten. Lecker Kasslerbraten gemacht und das Schlafzimmer auf links gedreht...Ich hab schon Angst bekommen das es los geht, da ich selten so viel auf einmal schaffe dank meines Eisenwertes smile Aber noch alles gut ...

Liebe Grüße
Dani


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Grete17
Status:
schrieb am 24.11.2014 10:24
Guten morgen ihr lieben!

Hummeline, ich bin sehr froh, dass sich alles stabil hält bei dir. Wann hast du den nächsten FA Termin? Übungswehen dürfen jetzt schon mal sein, aber es ist irgendwie unheimlich weil man insgeheim doch hofft, dass die Schwangerschaft noch etwas hält und Wehen sind dann doch das Zeichen dass es langsam aber sicher Richtung Geburt geht.

Dani: Wow, Respekt was du noch alles schaffst an einem Tag! Ich kann mir immer nur Kleinigkeiten vornehmen und muss zwischendurch ausruhen.

Hatte letzten Donnerstag VU beim FA, funktionelle Cervixlänge bei 22mm. Soll mich weiterhin noch etwas schonen. Morgen ist wieder Doppler in der Klinik angesagt. Dabei werden meine beiden auch wieder vermessen. Da der Bauch wächst tun es meine beiden wohl auch.
Ich werde dermaßen schwerfällig, Freitag waren wir bei Ikea, ich bin wie eine Schnecke durch die Gänge und war froh als wir draußen waren. Der Bauch zieht nach unten und dann tut mir echt alles weh. Ich frage mich mittlerweile wie es manche Zwillingsmamas bis kurz vor den geburtstermin schaffen!

Euch allen eine gute Woche, von jascha und lagunalal hat man gar nichts mehr gehört. Ob ihre Zwerge wohl auch schon da sind?

LG Grete


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  scarlett80
Status:
schrieb am 24.11.2014 10:30
Guten morgen

Mir geht es auch so lala. Hab seit dem WE mit Ödemen zu kämpfen und 2 kg mehr gewicht drauf. Irgfendwelche Tipss was ich da machen kann ausser den schrecklichen Strümpfen die ich brav trage.

Hab am Mittwoch VU bei der Gyn und hoffe das bei meinen bewohner alles ok ist und sich der Diabetes nicht negativ zeigt. Trotz das ich auf GRund von persönlichen Stress öffter mal zur Schoki greife. Ich hab noch keine Übungswehen hoffe das dauert noch was

@ ich wünsche den 3 gelandetet Januarlis alles erdenklich gute eine tolle kennlernzeit und jden Menge tolle einzigartige Momente und das die Zwerge sich schnell anpassen können

@Hummeline:
Eisentablette musste ich absetzt hab ja eh mit Verstopfung zu kämpfen und dann ging garnichts mehr. Esse nun mehr Gemüse und Fleisch und der Wert wurde besser. Das mit der Praklampsie ist wirklich zum Angst machen. Find aber gut das du das selbst kontrollierst und so optimitisch damit umgehst. Ich drücke die Daumen das es so bleibt.

@danidaggi
Merkt man den die Hormonumstellung so plötzlich in den Zuckerwerten hab ich bis her noch nicht. Auf was muss ich mich denn da gefasst machen?


  Werbung
  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Die CROODS
Status:
schrieb am 24.11.2014 10:44
Hallo ihr lieben.

War gerade beim Doc, alles ok, Gewicht ca 2200 g. Kopf und Bauch der ssw gerecht, nur die Beine sind wieder lang ca 35 ssw.
Aber gut damit kann ich leben.

In zwei wochen muss ich wieder hin, und in 3 wochen am 15. zum Geburtsgespräch ins Kh.


LaGuNaLal: es geht ihr soweit gut, es wird jeden Tag geschaut. Kann ganz schnell zum KS kommen aber sie hoffen u kämpfen um jeden Tag.


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  danidaggi
schrieb am 24.11.2014 10:47
@ Grete17 : Normalerweise bekomme ich sehr wenig beschickt,weil mein Eisenmangel recht hoch ist. Ich hab nun 2 Tage in Folge Kräuterblut genommen (flüssig) und gestern war ich so unruhig und wollte alles fertig haben,das ich schon angst hatte,das dies "das fertig haben" ist,welches man bekommt, bevor es losgeht smile War aber wohl nur ein ordentlicher Schubs,der auch mal sein mußte,denn meiner wird am 29.12 geholt,falls er sich nicht vorher auf den Weg macht.

@scarlette : Ich hab nur gemerkt das plötzlich wieder alles schlechter wurde. Ich war sehr schlecht drauf,Zähne putzen klappte nicht mehr,Nachts bin ich mit Übelkeit wach geworden.Tagsüber oft am würgen und dann hauten die Zuckerwerte,die ich sonst gut im Griff hatte, total ab....Morgens 101 obwohl ich die Spritzdosis erhöht hatte,Mittags bei 160 und Abends teilweise auch bei 140 rum. Manchmal waren Sie aber doch noch normal bzw. extrem niedrig. Morgens 79 smile Mittags 109 und Abends 98..Ein absolutes auf und ab. Die letzten Tage nur noch auf und ich spritze immer mehr. Warte nun auf den Rückruf der Praxis, aber die meinten es kann sich nochmal drastisch verschlechtern wenn ein Hormon Umschwung kommt, das würde sich aber wieder legen.

Letzte Woche war ich beim Arzt. Mein Sohn wog genauso viel wie 2 Wochen vorher,aber ich soll mir keine Sorgen,nun ist er sehr zart und vor 2 Wochen war er sehr kräftig.Sie meinte das diesmal hätte Sie sehr eng gemessen und das letzte mal sehr großzügig...


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Hummeline76
Status:
schrieb am 24.11.2014 10:48
@scarlett:

Zum Thema Ödeme:
Damit habe ich schon seit langem zu kämpfen.
Viel die Füße hochlegen. Und dann habe ich gute Erfahrungen gemacht mit
1. Tag: Jede Stunde drei Tabletten Nr. 10 Schüssler Salze
2. Tag: 1x2 Tabletten Nr. 8 und Nr. 10 im Wechsel
3. Tag: Pause
Dann wieder von vorne.
Zusätzlich sehr viel trinken und salzreich essen.
Auch gute Erfahrung habe ich mit Sitzbädern in Totem Meer Salz oder normalem Haushaltssalz.
In der Badewanne Wasser einlassen, dass die Füße bedeckt sind.
Und dann richtig viel Salz rein, so 5 kg. Musst probieren.
Danach gut abduschen, sonst brennt die Haut wie Feuer.

Die Ödeme musst beobachten. Wenn noch Bluthochdruck und Eiweiß im Pipi dazukommt - Präeklampsie..
Dann musst Dich beraten lassen.

Ich hatte mir neue Strümpfe anpassen lassen, als die ein paar Tage später fertig waren, waren sie schon wieder zu eng.

LG Hummeline


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  sunshining
schrieb am 24.11.2014 10:52
Hallo liebe Januarlies,

mir geht es momentan auch nur so lala. Habe oft einen harten Bauch und fühle mich allgemein sehr fix und fertig. Aber dafür ist die letzte Woche ein bisschen was passiert hier. Der alte Boden im Babyzimmer ist raus und der neue drin. In unserem Schlafzimmer ebenfalls. Jetzt muss nur noch der Boden im Flur gewechselt werden. Unser Zimmer soll diese Woche tapeziert und gestrichen werden. Dann kann endlich unser neues Schlafzimmer aufgebaut werden. Wenn das erst Mal passiert ist und die Klamotten eingeräumt sind, kann ich aufatmen.

Die Babysachen sind alle gewaschen und einsortiert. Ich habe auch schon für die Krankenhaustasche die Babysachen beiseite gelegt.

Schon drei Januarbabys sind geboren, Wahnsinn, oder? Jetzt fängt das bei uns an.

So, Euch allen alles gute.

LG
sunshining


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  märchenfee
Status:
schrieb am 24.11.2014 13:03
hallo ihr lieben,

ich kanns auch kaum fassen, schon januarbabys! gratulation den mamas!
als eins der letzten januarlis klingt das für mich doppelt strange, manche sind ja 3,5 wochen weiter, da ist das schon wieder was anderes. aber ich bin morgen erst 31+0 und daher ist die geburt noch so weit weg für mich. hab erst am 18. dezember geburtplanungsgepräch und schaue mir evtl auch noch ein zweites krankenhaus an (bei "unserem" hat der oberarzt gewechselt).

bisher hab ich immer die erfahrung gemacht, dass die meisten babys wirklich rund um den ET kommen, daher bin ich noch so weit davon entfernt, mich damit zu beschäftigen. namen machen wir uns über weihnachten mal gedanken drüber, babykleidung werd ich auch über weihnachten bei den großeltern aus dem keller holen und die kartons der kleinsten größen durchschauen. kinderwagen werd ich demnächst mal waschen, einfach weil der gerade echt ne reinigung nötig hat, umbauen werd ich nach der geburt, maxicosi und babybett sind noch im keller, aber würden jetzt eh nur im weg rumstehen, das kann mein mann notfalls alles vorbereiten, wenn das baby da ist. windeln muss ich noch kaufen... oh mann, ich komm mir echt so verpeilt vor, aber es ist ja eigentlich eh noch lange, und ich will hier nicht alles im weg stehen und liegen haben.

ss-mäßig kotzen mich die vaginalkrampfadern so an, die machen mich echt fertig. ansonsten hab ich außer zu viel gewichtszunahme keine sorgen (bin schon bei plus 10,5kg, dafür "nur" 90cm bauchumfang, mein baby sitzt überall verteilt).

euch allen eine schöne und beschwerdefreie woche,
die märchenfee


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  begegnung
schrieb am 24.11.2014 13:26
Heute ist mal wieder richtig graues Regenwetter, da hat man zu gar nichts Lust.
Ich habe mir von meinem Partner die Kisten mit Weihnachtsdeko vom Schrank heben lassen und vorhin angefangen zu dekorieren und umzuräumen. Jetzt ist alles halb fertig, die kleinen Kisten müssten wieder weg, nochmal durchsaugen... aber jetzt ist mir grad nach Sofa schalfen. Muss aber heute noch werden.
Vom Laptop aus habe ich aber auch grad ein Schnäppchen gemacht und gerade bei amazon im Blitzangebot ein Kinderbett ergattert, unser Sohn hat auch schon eins von pinolino, damit sind wir zufrieden. Ich hoffe aber unser Baby wartet noch ein wenig, auch wenn es jetzt zu Hause ein Bettchen gibt! Schlafen wird es ja erst mal im Schlafzimmer.
Und Weihnachtsgeschenke kucke und shoppe ich gerade online. Ach ja, den Adventskalener für meinen Sohn muss ich diese Woche noch fertig basteln.
Ansonsten gibt es bei mir im Haushalt jeden Tag eine Aufgabe, eine Sache die ich erledige, mehr schaffe ich nicht mehr!
Sonst geht es mir halt, wie es einem so am Ende der Schwangerschaft geht: vor allem Symphyse ist ja mein Problem, mit Schmerzen beim Umdrehen oder Aufstehen. Rückenziehen, ab und an harter Bauch. VU ist erst nächste Woche wieder.


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Smokie
Status:
schrieb am 24.11.2014 13:34
Hallihallo!

So, heute bin ich nicht auf die Arbeit gegangen und habe heute abend VU und werde dafür kämpfen, zuHause bleiben zu können...ich kann nicht mehr..bin nur noch müde und habe weh ....nachts kann ich kaum schlafen und mir ist dauernd schwindelig. Ich bin alleine in der Gruppe, kann mich nicht zu den Kindern bücken, um bei irgendwas zu helfen, kann nicht auf Toilette undundund...ich fühle mich total ausgelaugt, kenn ich gar nicht von mir, aber ich will die ltzten Tage der Schwangerschaft genießen, dass mir nochmal bewusst geworden, nachdem nun schon die ersten Babys da sind.

An die frischgebackenen Mamis:herzlichen Glückwunsch und eine wunderschöne Kuschelzeit und dass alles gut bleibt!

Gestern haben wir uns mal an den Elterngeldantrag gesetzt und sehen zu, den in den nächsten 2 Wochen fertig zu bekommen.
Kliniktasche ist gepackt und die Woche die letzte Stunde im GVK traurig

Mein Wunsch von der ambulanten Entbindung ist nun wegen der SSDiabetis geplatzt..aber ok...

@hummeline ich drücke dir die Daumen, dass es sich auch weiter nicht verschelchtert!

@danidaggi den Schub hatte ich auch, als ich gelesen habe, dass schon Januarbabys kommen...mein Mann nennt es Torschußpanik zwinker

@Grete+ Croods schön, dass es euren Beiden gut geht und ich bewundere echt alle Zwillingsmamis Das ist super

@Begegnung eigentlich wollte ich dieses Jahr Weinachten ausfallen lassen...aber je näher es kommt, desto wehmütiger werde ich..ich liiiebe Weihnachten....mit schmücken, Kekse mit Freunden backen, Musik.....

Ich wünsche allen noch eine schöne Restkugelzeit!winkewinke


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  suse04
Status:
schrieb am 24.11.2014 14:28
Hallo Ihr Lieben,

mir geht es auch nicht wirklich gut. Schon wieder so eine sch... Erkältung (wahrscheinlich die letzte Ende Oktober nicht ganz ausgesessen) . Dann schlafe ich nachts kaum noch - mittlerweile weiß ich das die seitlichen Schmerzen von der Brustwirbelsäule kommen. Da ich eh Rückenvorbelastet bin (vor zwei drei Jahren hatte ich 2 Bandscheibenvorfälle und 3 OPs in 13 Monaten, wobei die letzte OP eine Versteifung der LWS war) war das eh nur eine Frage der Zeit, bis ich Probleme bekomme. Dann hatte ich diese Woche ein Gespräch mit meiner Hebamme - die hat auf meinen FA geschimpft, weil noch gar kein Zuckertest gemacht wurde - also heute erledigt, und wie sollte es anders sein, Werte nicht optimal. Freitag muss ich zum Diabetologen. Nächste Woche wieder VU - mal gucken was mein FA dann sagt. Und dann habe ich hier auf der Arbeit noch soooo viel zu tun, bevor ich in MuSchu gehe. Eigentlich könnte ich schon zu Hause bleiben - aber meine Nachfolgerin hat ein paar Hänger und war jetzt auch krank. Ich will sie da nicht hängen lassen. Und für die 2. Abteilung die ich unter meiner Hand habe, ist noch gar kein neuer gefunden. Ich hoffe die lassen sich schnellstmöglich was einfallen, das ich das auch übergeben kann. Die letzten Tage rennen echt. Wenigstens gibt es aber noch was positives - vorletztes Wochenende haben meine Mädels eine Baby Party für mich geschmissen. Das war echt soooo toll. Vor allem haben die das echt geschafft, das ich nichts geahnt habe. Und unser Kinderzimmer ist nun auch endlich fertig für den kleinen Mann. Dank unserer Freunde, die sich aufgedrängt haben, haben wir das Zimmer in keine 6 Stunden leer geräumt, gestrichen, Möbel aufgebaut und hingestellt. Es ist echt schön, wenn man so tolle Freunde hat.

Euch allen eine schöne Woche


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  scarlett80
Status:
schrieb am 24.11.2014 14:32
@Hummeline danke für den Tipp werd morgen mal in die Apotheke gehen und das probieren


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  Hummeline76
Status:
schrieb am 24.11.2014 15:34
@scarlett:
Beim FA warst Du? Blutdruck in Ordnung? Kein Eiweiß im Pipi?
Denn wenn die Ödeme plötzlich da sind muss man wegen Präeklampsie schauen lassen.


  Re: ******** Januar-Piep KW 48 ********
no avatar
  scarlett80
Status:
schrieb am 24.11.2014 16:21
Meine gyn ist nicht da kann am Mittwoch in die Praxis rr ist aber niedrig wie immer. Urin ist klar sieht nicht nach eiweiss aus. Wenn es nicht besser wird gehe ich ins Kh. Hab das Gefühl die Strümpfe helfen ganz gut da ich schon häufig zur toi muss.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019