Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  Traum09
Status:
schrieb am 22.11.2014 20:40
Guten N´abend,

sorry, ich hab nur Quergelesen, aber an alle Schmerzgeplagten ich wünsche euch gute Besserung und hoffe, dass eure Ärzte und/oder Hebammen schnell ein gutes Mittel gegen die Schmerzen finden.

Zum Thema Haarausfall: hab ich immer so ca. 3 Monate nach den Entbindungen gehabt ... hab es auch mit Biotin versucht, aber schon als es soderso weniger wurde. Hebamme mal fragen fällt mir ein, die wissen oft ganz gute Mittel.

@ me: ich bin heute UHU Ich freu mich sehr ansonsten ist es ganz gut, der Bauch wird mal hart, mal nicht, aber alles ok; nächste VU ist offiziell mit CTG Mitte Dez, außer der Bauch wird wieder viel hart und tut weh, dann natürlich auch früher

Also Mädels, ein schönes WE wünsche ich euch und genießt den Beginn der Advents- und Weihnachtszeit


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Mia90
Status:
schrieb am 24.11.2014 15:27
Sooo,
hab mal die ganzen Fotos (hoffe ich hab alle erwischt) auf unsere Seite geladen... Und auch unser "Bauchkunstwerk"... Ich hätte auch lieber gewartet, bis er größer ist, aber das war halt im Partnerkurs-Programm mit drin und der Termin stand ja fest. Aber wenn die Murmel richtig groß ist, dann wird er bestimmt nochmal zur Leinwand zwinker Dann aber mit Wasserfarben und Pinsel, damit Papa auch ne Chance hat, dass es gut aussieht zwinker

War heute bei der VU, mit kleinem oGtt... ürgs, war das widerlich!!!! Trink ja sonst nichtmal ansatzweise gesüßte Sachen (Fruchtsäfte nur stark verdünnt, weil sonst zu süß, Tee und Kaffee pur...) Aber das war ja gefühlt 1kg Zucker auf eine Tasse Tee gelöst... Das ganze Wartezimmer hatte Mitleid und hat mich bedauert als ich das würgend hinuntergezwängt habe... Und seitdem hab ich Sodbrennen Ich bin sauer Na hoffentlich ist der Befund unauffällig, dass ich da nicht nochmal durch muss.... Mir grauts jetzt schon!
Sorry, das musst ich einfach mal loswerden....
Achja... Und... 11kg Gewichtszunahme insgesamt nun, +2kg zum letzten Termin vor 2 Wochen Ich bin sauer woher auch immer das kommen mag... Wüsste nicht, was ich noch anders machen könnte... Manno traurig Aber die Ärztin meinte dann nur, wenn ich stille und Rückbildung mitmache würde das schon wieder weggehen... Hoffe ich sehr traurig
Nächste VU 22.12. mit Ultraschall! Freu mich so sehr, den Krümel dann endlich wiederzusehen smile
winkewinke


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  wolke15
Status:
schrieb am 24.11.2014 16:52
Hallo Ihr Lieben,

danke für die Tips bzgl. des Haarausfalls. Meine Fa: hatte mir schon vor 2 Wochen Biotin verschrieben und sagte es könnte auch Zinkmangel sein (Eisenmangel kann ausgeschlossen werden, Werte waren immer super) wird in 1 Woche mitüberprüft. Da das Biotin leider noch keine Verbesseung zeigt hatte ich gehofft hier noch Anregungen zu finden zwinker

@Mia: Ohhh wie ich mit dir fühle. Ich muss von dem Zeug auch würgen bzw. Nase zuhalten und versuchen es so hinter zu bekomm. Hatte vor 2 Jahren einen großen Zuckertest und vor 12 Wochen einen kleinen im Zuge der Schwangerschaft. Naja und nächste Woche muss es dann auch wieder sein
Drück dir ganz doll die Daumen, dass alle deine Werte unauffällig und im grünen Bereich sind.

Ich hab bis jetzt ca. 8 kg zugenommen und habe ein Rüffel von meinen Fa bekomm, aber die Ärzte scheinen dazu ja auch verschiedene Meinungen zu haben, wenn deine das sehr entspannt sieht würde ich mir auch keine allzu große Gedanken machen smile


Sooo dann Wünsche ich euch eine tolle Woche mit wenig Beschwerden knuddel


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 24.11.14 22:25 von wolke15.


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Krabbenmama
schrieb am 24.11.2014 16:59
Wolke: wenn du wirklich einen Biotin-Mangel hast, dauert es sehr lange, bis der wirklich behoben ist. Außerdem wäre es sinnvoll, alle Vitamine der B-Gruppe zu dir zu nehmen. Ein einzelnes B-Vitamin im Mangel und alle anderen ok: das ist mehr als unwahrscheinlich. Da B-Vitamine wasserlöslich sind, kannst du damit auch nichts verkehrt machen.

Ich hab bis jetzt 6,5kg zugenommen. Bisher hat meine FÄ nichts dazu gesagt. Ich hoffe, aber, dass es nicht in diesem Tempo weitergeht. Mein Rücken streikt jetzt schon Ohnmacht


  Werbung
  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.11.2014 17:23
@Mia: Das Zeug ist wirklich eklig. Ich musste es dieses Mal schon in der Frühschwangerschaft zu meiner Übelkeit dazu runterwürgen. Ich wünsche Dir, dass Du vom Diabetes verschonst bleibst.

@Wolke: Ich dachte immer, dass der Haarausfall in und nach der Schwangerschaft hormonell bedingt ist. Kann man da überhaupt was machen?
Ich hatte den trotz hochdosierten B-Vitaminen (wegen Präeklampsierisiko), gutem Ferritin- und Zinkspiegel.

Ich habe bisher ca. 4,5 kg zugenommen und selbst die paar Kilo merke ich schon. Fühle mich schwer und unbeweglich.
Letztes Mal waren es 20 kg, hoffentlich wird es nicht wieder so viel!


LG Nozilla


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  wolke15
Status:
schrieb am 24.11.2014 22:22
@krabbenmama: Danke für den Tipp mit dem Vitamin B. Ich nehme Femibion 2 und achte sehr auf eineLOL gesunde Ernährung inkl. Viel Obst und Gemüse, kann trotzdem ein Mangel entstehen? Machen da Blutuntersuchungen Sinn?
Ich glaub ich muss mich da nochmal rein lesen Ich bin konfus

@Nozilla: Meine Fa hat gesagt, dass sie stark vermutet, dass es an der Hormonumstellung liegt. Sie hat das Biotin verschrieben, da es nicht schadet und es ein Versuch Wert ist um es aufzuhalten oder zumindest zu bremsen. Zusätzlich hatte sie angeboten den Zinkspiegel nächste Woche zu kontrollieren, wenn ich Pech hab bringt das alles nix Gute Nacht

Mein Mann macht schon Scherze, dass ich mehr Haare verliere als unsere Katze LOL

Also ich merke die Zunahme GSD noch gar nicht. Liegt wohl daran, dass ich etwas stabiler bin. Vor 3 Jahren hatte ich noch über. 35 kg mehr drauf und letztes Jahr auch 10 kg mehr als jetzt, daher ist mein Körper die Belastung vermutlich etwas gewohnt. Gut je mehr der Bauch nach vorne geht umso anstrengender wird es für den Rücken.

Liebe Grüße


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Rafina
schrieb am 24.11.2014 23:37
Zitat
MiMeLiTo
Guten morgen Ihr lieben

Ich konnte nicht mehr schlafen und dachte ich eröffne mal unsern März piep winkewinke

Wie gehts euch den so?Habt ihr auch schon ab und zu extreme Beschwerden?

Hallo, ich mache auch wieder mal mit ... Komme leider oft einfach nicht dazu.

Extreme Beschwerden hatte ich in den ersten drei Monaten - Blutungen, teilweise ganz übles Bauch- und Rückenweh, dann wieder Magen-Darm-Probleme ...

Im Vergleich dazu geht's mir momentan geradezu gut. Das Karpaltunnelsyndrom (hatte ich schon in der letzten Schwangerschaft) nimmt zwar an Intensität zu, und ich muss teilweise Armschienen tragen, das ist etwas lästig. Ebenso muss ich Stützstrümpfe tragen, sonst sackt mein Kreislauf dermassen in den Keller, dass ich gar nicht aus dem Bett komme. Aber das lässt sich schon aushalten. (Immerhin muss ich die Strümpfe dieses Mal nicht im Hochsommer tragen ... grins)

Bei der letzten Schwangerschaft hatte ich arge Symphysenschmerzen, so dass ich teilweise nur noch an Krücken herumhumpelte. Davon bin ich bis jetzt zum Glück verschont geblieben.

Heute hatten wir Vorsorgeuntersuch - immer noch kein richtiges Outing, vorsichtige Tendenz zu einem Mädchen.

Kinderwagen haben wir kürzlich gebraucht gekauft, wieder Marke TFK. Da schwör' ich drauf ... smile

LG in die Runde


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Mia90
Status:
schrieb am 25.11.2014 18:37
Danke für eure Anteilnahme... Hab vorhin den Anruf der Praxis bekommen, Zucker war gut, aber Hb ist gesunken... Hatte gestern schon gefragt, ob wir mal den Eisenwert mitbestimmen können, weil ich vor der Schwangerschaft auch schon Eisenmangel hatte (allerdings nicht so sehr HB-relevant) und mich z.Zt. so extrem schlapp und müde fühle... Najaa.... Hb ist doch gut usw. hmm.. heute Anruf: Hb ist gesunken, brauche Tabletten... Sind jetzt bei 6,x Hb... Da hoff ich mal, dass ich die Tabletten diesmal besser vertrage, vor der Schwangerschaft konnt ich die nur in Kombi mit MCP und Pantozol nehmen... Gibt es sonst noch Möglichkeiten, den Mangel zu beheben? Hab mal was von Infusionen gelesen, aber gemacht hat das noch keiner bei mir und in der Ausbildung hab ich davon auch noch nichts gehört, aber vielleicht hat jemand Erfahrungen damit?
Hab heut ganz schön Ziehen im Bauch irgendwie... Liege schon viel und hab Magnesium genommen, aber beim Laufen echt unangenehm... Hoffe das ist morgen besser... Sonst frag ich beim Rezept abholen gleich mal nach... Und dazu turnt Krümel heute außerordentlich viel.. Gute Nacht


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  summertime70
schrieb am 25.11.2014 19:04
@ Mia, ich hatte in der Schwangerschaft mit F. so einen Hb Abfall. Die Tabletten haben nichts gebracht, dafür steigen bei mir die Werte immer brav an, wenn ich Floradix trinke. Schon putzig, da ist ja viel weniger drin, es wird aber wohl viel besser resorbiert. Immer schön zusammen mit Fruchtsaft...


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Mia90
Status:
schrieb am 25.11.2014 19:07
Zitat
summertime70
@ Mia, ich hatte in der Schwangerschaft mit F. so einen Hb Abfall. Die Tabletten haben nichts gebracht, dafür steigen bei mir die Werte immer brav an, wenn ich Floradix trinke. Schon putzig, da ist ja viel weniger drin, es wird aber wohl viel besser resorbiert. Immer schön zusammen mit Fruchtsaft...

Hab ich damals auch schon probiert... Alles (auch Floradix) oder Ferrosanol duodenal oder was auch immer es da gibt, verursacht bei mir extreme Magenschmerzen, -krämpfe und Übelkeit... Das geht dann den ganzen Tag und dann geht gar nix mehr traurig Daher frag ich ja gleich nach der "extremen Alternative" Infusion... Einfach um den Magendarmtrakt zu Umgehen...


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  dani1212
schrieb am 25.11.2014 19:18
liebe mia,
oje..der hb ist bei 6?!...oder ferritin? da musste dann echt dringend zu eisen kommen-hab ja auch ein ähnliches problem(hb 9, ferritin 5).infusionen hatte ich nach meiner letzten geburt-hab ich super vertragen, mein fa meinte aber, das wär momentan nicht nötig und ich solle tabletten nehmen. ich nehme sie kurz vorm schlafen gehen, so merke ich nichts von iwelchen bauchschmerzen oder verdauungsproblemen. zusätzlich nehme ich floradix und trinke den schwangerschaftstee von i.stadelmann mit ampher und petersilienwurzel-wird bei eisenmangel empfohlen.
meine hebamme meinte grad in diesen ssw wird sehr viel eisen benötigt und das baby nimmst sichs dann halt von der mama. das ziehen hab ich auch immer mal wieder, spricht lt meines fa`s am ehesten für einen wachstumsschub...
dank dir auch nochmal für deine tips bzgl meiner lenden-bzw beckenwirbel...war dann doch beim orthopäden-ist mitterlweile etwas besser. ich bekomm jetzt so einen stüzgürtel der mitwächst und physiotherapie. hoffe es wirkt und wird nicht mehr schlimmer.
dir ganz schnell+gute besserung für den eisenwert und das ziehen!
alles liebe.
dani


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Mia90
Status:
schrieb am 25.11.2014 19:31
Zitat
dani1212
liebe mia,
oje..der hb ist bei 6?!...oder ferritin? da musste dann echt dringend zu eisen kommen-hab ja auch ein ähnliches problem(hb 9, ferritin 5).infusionen hatte ich nach meiner letzten geburt-hab ich super vertragen, mein fa meinte aber, das wär momentan nicht nötig und ich solle tabletten nehmen. ich nehme sie kurz vorm schlafen gehen, so merke ich nichts von iwelchen bauchschmerzen oder verdauungsproblemen. zusätzlich nehme ich floradix und trinke den schwangerschaftstee von i.stadelmann mit ampher und petersilienwurzel-wird bei eisenmangel empfohlen.
meine hebamme meinte grad in diesen ssw wird sehr viel eisen benötigt und das baby nimmst sichs dann halt von der mama. das ziehen hab ich auch immer mal wieder, spricht lt meines fa`s am ehesten für einen wachstumsschub...
dank dir auch nochmal für deine tips bzgl meiner lenden-bzw beckenwirbel...war dann doch beim orthopäden-ist mitterlweile etwas besser. ich bekomm jetzt so einen stüzgürtel der mitwächst und physiotherapie. hoffe es wirkt und wird nicht mehr schlimmer.
dir ganz schnell+gute besserung für den eisenwert und das ziehen!
alles liebe.
dani

Hb ist bei 6... Vorher immer zwischen 7-8, wäre auch lt. 3 Ärzten und meiner Hebamme ein akzeptabler Wert gewesen, aber jetzt <7 ist halt zu niedrig. Ich wollte ja den Eisenwert selber mitbestimmen lassen, da der ja vor SS-Beginn bei ca 7 lag... In meiner akuten Mangelphase damals lag Eisen bei 3... Aber die gehen nur nach dem Hb... Naja, da liegt mein Eisen jetzt wahrscheinlich wieder so bei 3... Mal schauen, werd morgen gucken, was die mir verordnet haben.. Habs gar nicht erst abends versucht, weils echt damals so schmerzhaft war, dass ich nur zusammengekrümelt aufm Sofa lag und mich gewunden hab... Den Tee kann ich aber mal noch versuchen, den hab ich noch nicht versucht... Zumindest unterstützend wahrscheinlich nicht schlecht. Floradix geht wie gesagt auch nicht traurig
Vielleicht wäre für dich ein Osteopath noch gut? Die behandeln sehr viel sanfter als Orthopäden und auf der ganzheitlichen Schiene... Kostet zwar einen gewissen Eigenanteil, wir aber bei grünem Rezept von vielen Kassen unterstützt...
Danke und dir auch gute Besserung mit deinem Becken!!!


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
no avatar
  dani1212
schrieb am 25.11.2014 19:55
also ein hb von 7-8 ist mehr als grenzwertig, mal gar nicht zu sprechen von 6!!..finde, die hätten schon viel früher was machen müssen. das ist eine ausgeprägte blutarmut, siehe "risikoschwangerschaft ab einem hb unter 10" [www.eisen-netzwerk.de]
ich würd da auf jd fall nach den Infusionen fragen-da wirst du auch sicher keine probleme bekommen und die resorption ist um einiges schneller.den stadelmann tee musste leider meistens bestellen- die wenigsten apotheken haben ihn vorrätig(kann man aber anrufen, sind sehr nett und schnell). und meine hebi schwört darauf-ich denk zusätzlich kanns nur gut sein-ca eine kanne am tag davon zu trinken.. [www.bahnhof-apotheke.de]

mit dem osteopathen bin ich auch am überlegen...hab schon viel gutes gehört.
dir alles gute und mach mal ein bisschen druck bei den ärzten...dauert ja auch alles ne weile, bis sich so ein wert wieder erholt hat.
alles liebe und einen schönen abend dir
dani


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  schneeflocke1706
Status:
schrieb am 25.11.2014 19:58
Hi Mia ich nehm das Eisen 50mg jetzt schon ein Weilchen es scheint zu helfen ich nehms als letztes bevor ich schlafen gehe und habs bisher gut vertragen
Das ziehen hab ich heute auch immer wieder denke es wächst wieder alles schlafe auch jeden Tag mittags zwei Std weil ich so müde bin hab am Freitag noch mal Kontrolle beim Fa und dann mal gugen wies aussieht

Bei meinem diabetes Arzt hat man heute die basalraten total umgebaut und jetzt hoffen wir mal das es ausreicht und ich nicht deswegen in die Klinik muss
Glg und einen schöne Woche
Heidi


  Re: ********März-Piep am 22.November 14*********
avatar  Mia90
Status:
schrieb am 25.11.2014 20:40
Hab grad nochmal bissl gelesen... Es gibt unterschiedliche Einheiten in denen der Hb bestimmt wird...

Hämoglobin bei Menschen
g/dl (alte Einheit) mmol/l* (SI-Einheit)
Männer 12,9–16,2 8,4–10,9
Frauen 12–16 7,4–9,9
Neugeborene 19 11,8

Demnach haut es schon hin, dass bei mir jetzt erst ein Mangel "bemäkelt" wird... Da mach ich mir zumindest nicht ganz so große Gedanken...

@Heidi: drück dir die Daumen, dass dein Zucker sich jetzt gut fängt
@dani: Osteopathie kann ich nur ans Herz legen... Bin schon seit längerem in Behandlung und meine hat wirklich Zauberhände... Unglaublich... Und das Geld in jedem Fall wert... zwinker Hab auch morgen wieder Termin und freu mich schon seit Tagen drauf...

Bahnhofsapo liefert ja schnell... Hab da schon einiges an Ölen bestellt (Aromatherapie, Bauchmassage, Kreuz-Öl -> Seeeehr empfehlenswert, und "Naturparfüm" für Schwangere... seeehr toll Liebe) Da kann ich meine Öle gleich nochmal aufstocken und bestell den Tee mit... Frau Stadelmann ist schon ne feine Frau zwinker


Danke für die vielen Kommentare... Werd morgen die Schwestern mal fragen, ob ich vllt wirklich um die Tabletten herumkomme...
Mal schauen, was rauskommt... winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019