Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  glueckszyklus...sd-tabletten....
no avatar
   rotkaeppchen79
Status:
schrieb am 01.11.2014 08:31
hallo ihr lieben mamis,

ich bzw. wir versuchen schon seit 2 jahren ein baby zu bekommen - leider bisher ohne erfolg traurig....

im september wurde bei mir eine leichte sd-unterfunktion festgestellt (auf mein draengen hin endlich die schilddruese zu untersuchen, da sonst bei beiden alles in ordnung ist) und ich nehme jetzt seit ca. 1,5 monaten euthyrox 25 mg.

so nun meine frage an euch:
ging es jemanden so, der dann vielleicht nach einnahme von sd-hormone - nach langen ueben - schwanger wurde?

und:
wie war euer glueckszyklus? hatte ihr da veraenderungen festgestellt?? trotzdem pms??

ich danke euch fuer eure hilfe - bin naemlich langsam am verzweifeln !!!!winkewinke


  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
avatar    *Angelsound*
Status:
schrieb am 01.11.2014 08:36
Ja, bei uns.

bei der ersten hat es 2 jahre gedauert, bei der 2ten auch 2 jahre, und dann wurde nur durch Zufall meine SD werte überprüft, und da kam dann ein wert von 8,1 raus. Ohnmacht Da sagte der Arzt nur, kein wunder, das ich nicht schwanger wurde.

Mir wurde dann L-Thyroxin 50 aufgeschrieben, und 2 Monate später war ich schwanger Ich freu mich

Ich musste nur erhöhen erst auf 75 und dann auf 100.

Drücke dir feste die


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.14 08:37 von .,.•*•.,. Angelsound .,.•*•.,..


  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
avatar    AnuschkaSie
schrieb am 01.11.2014 08:43
Hallo Rotkäpchen,

das Thema kenn ich nur zu gut. Wir haben auch alle möglichen Untersuchungen machen lassen um festzustellen, warum ich meine Sternchen nicht behalten konnte. Auch bei uns war alles immer in Ordnung. Nach vielen vergeblichen Versuchen und einer gefühlten Ewigkeit, habe ich im Januar diesen Jahres eine SD Untersuchung von meinem HA machen lassen. Die Werte waren nicht optimal (TSH 2,8 - fT3 & ft4 total unauffällig) aber auch nicht bedenklich. Mein HA hat mich dann zur Sono der SD geschickt - unauffällig - und mir dennoch L-Thyroxin 25 verschrieben. Nach 2 Monaten und div. Kontrollen wurde die tägl. Dosis auf 50 angepasst. Zusätzlich habe ich Folsäure und B-Vitamine genommen. Im Juli hatte ich dann einen positiven SST in der Hand und hab nun schon fast Halbzeit meiner Schwangerschaft erreicht. Mein Zyklus war nur in so fern anders, als dass ich mich wesentlich fitter gefühlt habe.

Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass Du ganz bald auch kugeln und natürlich kuscheln darfst.

Liebe Grüße
Anuschka


  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
no avatar
   rotkaeppchen79
Status:
schrieb am 01.11.2014 09:04
Vielen lieben Dank AnuschkaSie,
das macht mir wieder Hoffnung !!!!
Ich muss am 8.11. zur Blutabnahme - dann sehen wir weiter !!!!

Danke nochmal und dir alles alles Gute !!!


  Werbung
  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
no avatar
   sandy10
Status:
schrieb am 01.11.2014 11:47
Ja bei mir. Auf meinen Sohn habe ich 2 1/2 Jahre warten müssen. Bei dem Projekt geschwisterchen sind wir nach 15 Monaten üben daraufgekommrn, dass ich eine beginnende SD unterfunktion habe. SD wurde eingestellt und ich dann sofort schwanger mit meiner Tochter.
Ich glaube das ich diese unterfunktion auch schon bei meinen Sohn hatte.
Mein Mann und ich wollen es nun nocheinmal probieren. Nehme seit letzten Monat wieder euthyrox und bin gespannt ob es dann gleich wieder klappt 😉

Dir alles gute und viel Glück!!


  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
no avatar
   rotkaeppchen79
Status:
schrieb am 01.11.2014 11:50
danke liebe sandy10,
darf ich fragen wie hoch dein tsh war? und wieviel euthyrox musst du einnehmen??


  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
no avatar
   stern2010
Status:
schrieb am 01.11.2014 15:05
Ja hier, schau mal in meine Signatur, jahrelang auch mit IVFs nichts und prompt 1/2 Jahr nach SD Einstellung ss, wenn auch zu kurz, dann sogar natürlich 1Jahr später, leider auch FG (hab aber noch andere Baustellen) und nach der letzten FG 1/2 Jahr später wieder ss und diesmal läuft alles supi..

ich drück die Daumen!

LG Stern und Püppi


  Re: glueckszyklus...sd-tabletten....
no avatar
   sandy10
Status:
schrieb am 01.11.2014 16:52
Als wir es damals erfahren haben, hatte ich einen TSH Wert von 3,2. seit der Geburt meiner Tochter, habe ich keine sd Medis mehr genommen. Ende Sep war ich jetzt bei einer KO. TSH lag da bei 2.56. Da wir jetzt wieder einen Kinderwunsch haben, nehme ich jetzt euthyrox 50. Montag bin ich wieder bei der KO.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020