Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    lauramomo
schrieb am 02.11.2014 22:47
Refibaby: ich kenne das Gefühl, dass man richtig Angst bekommt, weil man noch nichts spürt. Bei S hab ich ab der 17. Woche was gespürt und war überzeugt davon, bei E früher was zu bemerken. Tja, es war dann 21. oder 22. Woche... Ätzend und auch diese Angst dabei traurig
Das wird schon! Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass du die Kleine ganz ganz bald regelmässig und sicher spürst!


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
no avatar
   dini120586
Status:
schrieb am 03.11.2014 08:59
Hy ihr lieben,

ich versuche nachher mein Glück im Nachlesen was so passiert ist!
Ich werde immer mehr zum unbeweglichen Mutschekipchen (eines das aufn rücken liegt) oh man wo soll das noch enden? Bin total aufgeregt vor dem Termin kommende Woche in der Uniklinik wenn mein Mausi ne Brille verpasst bekommt.... der rest kommt später.. Bis dann!


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    desidera
schrieb am 03.11.2014 13:46
Mitten in der schwangerschafts Depression...werde mitlesen aber nix mehr hier im piep schreiben, nicht böse sein...


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.11.2014 13:53
oh weh desideria, hoffe, dass ist ganz schnell wieder vorbei. Gute Besserung.

zum Thema Bewegung: ja es ist halt einfach ungewohnt und das macht ein richtig wahnsinnig. werde wohl am Donnerstag noch mal vorbei schauen, wenn bis dahin nicht ist.

habe diese Woche auch viel zu tun, daher werde ich wohl nur sporadisch hier sein smile


  Werbung
  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    lauramomo
schrieb am 03.11.2014 15:11
Au weia Desidera streichel. Ich hoffe, du bist in guten Händen und hast einen verständnisvollen Therapeuten/Therapeutin. Steh das gut durch! Ist auch einfach Alles etwas viel bei euch!
Gute Besserung


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    SkyMouse
Status:
schrieb am 03.11.2014 15:34
Hallo Mädels,

ich melde mich auch mal wieder.
Mir geht es super. Hatte letzte Woche wieder Krümel TV alles super und ist genau so stur wie Mama und Papa wollte sich nicht drehen smile aber SSL ist er bei 9,38 cm.
Habe ja besuch gehabt und ein Probebaby da heulen Was super war so konnten wir unsere neuen Sachen gleich mal ausprobieren.
Wir haben nämlich schon toll geschoppt:
- Kinderzimmer (Bettchen, Wickelkommode und Schrank) war im Angebot und da haben wir zugeschlagen (was noch nicht aufgebaut ist)
- Autositz mit ISOfix
und ein Kinderwagen total teuer ersteigert für 30,50€ (der normal gebraucht für 120€) und er ist echt super und lässt sich leicht schieben und lenken haben es gleich mit unserem Probebaby (8 Monate die kleine) ausprobiert.

Ich habe mich noch nicht durch gelesen was hier so los war Ich wars nicht

Achso meine nächste VU ist 28.11 und am 16.12 habe ich FD termin (Refi kannste gerne übernehmen)


Ich hoffe euch allen geht es gut.

Ganz liebe Grüße Skymouse


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
no avatar
   Kaby81
schrieb am 03.11.2014 15:49
Geteiltes Leid ist halbes Leid smile Fühl Dich gedrückt Desidera.
Und Refi- es ist bestimmt alles gut.

Bei mir geht zumindest die Stimmung langsam und mühselig wieder bergauf. Ätzend- ich hasse schlechte Laune und bin in einem richtig schönen Zirkel der Selbstkasteiung. Aber von katastrophalen Heulkrämpfen bin ich wenigstens wieder ab.
Hab mir heute vorgestellt, was wir drei nächstes und übernächstes Jahr alles unternehmen, da ging es mir wieder besser.

Zu allem Überfluss musste ich meinen Urlaub stornieren, weil meine Vertretung krank geworden ist. Jetzt sitze ich im Büro und suche verzweifelt nach der Motivation. Wenn jemand welche abzugeben hat...

Ich komme mir seitdem ich schwanger bin, ein bißchen manisch-depressiv vor. Normalerweise bin ich ziemlich ausgeglichen und nicht so schnell zu erschüttern und diese Achterbahn von Himmelhoch zu am Boden zerstört finde ich blöd!
Ich kann auch gerade gar nicht nachvollziehen, warum meine Schwestern immer so wahnsinnig gerne schwanger waren. Mich nervt gerade alles und das, obwohl ich bislang eine Bilderbuchschwangerschaft habe. Kann nur noch über mich selber den Kopf schütteln.

Und woher kommt eine plötzlich auftretende Geschlechterpräferenz? Ich musste mir in den letzten Tagen richtig aktiv bewusst machen, wie schön es ist, einen -voraussichtlich- gesunden Jungen großziehen zu dürfen. Ich wollte immer nur 1 maximal 2 Kinder und offensichtlich hat mein Unterbewusstsein immer von einem Mädchen geträumt. Das war mir nie so bewusst. Im Gegenteil, ich hab die ganze Zeit gedacht, wahrscheinlich wirds ein Junge und das ist toll. Und als sich mein Verdacht bestätigt hat, bin ich auf der Rückfahrt erstmal in Tränen ausgebrochen. Wie schrecklich! So langsam gehts wieder und ich freu mich, aber die Freude kam nicht ganz natürlich, sondern war mit richtig Arbeit verbunden und hinterlässt einen schalen Beigeschmack. Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal so Vorurteilsbehaftet sein würde.
Dann habe ich den Fehler gemacht und gegoogelt und grässliche Dinge gelesen wie: Ich wollte immer ein Mädchen, jetzt ist es ein Junge, ist auch ok, er ist halt da, aber ich will immer noch ein Mädchen... Wie schrecklich für ein Kind wegen des Geschlechts abgelehnt zu werden. Das will ich nicht. Ich bin wirklich bis ins Mark erschüttert, dass ich auf einmal enttäuscht war und kann mir kaum meine eigenen Gedanken verzeihen. Zum Glück legen sich die fiesesten Gedanken wieder, aber ich will gar nicht so sein. Schöne Grüße in die Runde vom kleinen Psychowrackschweigen


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    lauramomo
schrieb am 03.11.2014 17:24
@Kaby: kurz zu der Jungs- Geschichte: bei S wollen sowohl mein Mann als auch ich ein Mädchen. Waren dann auch erstmal etwas enttäuscht. Aber das hat sich schnell gelegt und dann hab ich mich dran gewöhnt und dann gefreut smile lustig war, dass mir ab diesem Zeitpunkt immer die fürchterlich zickigen und mühsamen Mädchen auf der Strasse aufgefallen sind LOL
Als S dann da war war alles super! Ich war oft sogar irgendwie zufrieden und stolz damit, KEIN Mädchen zu haben.
Bei E wollten wir gerne ein Mädchen- einfach ein Pärchen... Ich wusste innerlich: es wird ein Junge, hab aber immer gehofft... Dann hiess es: Wieder ein Junge! Tja, lustigerweise konnte ich mich daran viel schneller "gewöhnen". Und das obwohl ich dachte, es bleibt evtl bei 2 Kindern.
Und jetzt: wars für mich klar, dass es wieder ein Junge wird. Hab mich schon mit den 3 Schlingeln rumlaufen sehen und war stolz auf "Jungsmama".
Das ist vor Allem, weil E so wahnsinnig anders ist als S- auch 2 Jungs können so wunderbar verschieden sein, dass es nicht das andere Geschlecht braucht um etwas anderes zu haben.
Wenn du dir nicht schon ein Leben lang vorgestellt hast, einem Mädel Zöpfchen zu flechten, dann wirst du einfach nicht enttäuscht sein, sondern eine super glückliche Mama!

Wurde doch länger Ich werd rot


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.11.2014 07:16
Skymouse, übertrage deine termine dann gleich.

Update von mir: gestern abend erste kleine Bewegungen gespürt wo ich mir sicher bin, dass es das baby war. Jetzt mal beobachten, ob es zunimmt.


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    SkyMouse
Status:
schrieb am 04.11.2014 07:26
Danke refi


Super mit der kindsbewegung beneide dich Elefant Party


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    lauramomo
schrieb am 04.11.2014 10:32
Toll Refi! Da bist du ja doch noch im "normalen" Rahmen- freut mich sehr für dich!


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    Pajussi
Status:
schrieb am 04.11.2014 15:20
Hallo, Ihr Lieben!

Auch mal ein Pieps von mir.

Habe weiterhin eine stinklangweilige Schwangerschaft, aber dafür bin ich dankbar. Am Donnerstag habe ich wieder Untersuchung bei 17+0 beten. Versuche auf der Seite zu schlafen und habe dadurch Kopf-, Schulter- und Hüftschmerzen bekommen, aber nichts der Rede Wert. Heute wird ein Seitenschläfer-Kissen geliefert, hoffentlich hilft es dann. Ansonsten wächst der Bauch und leider auch der Appetit... Arbeiten kann ich weiterhin uneingeschränkt - ein Glück für meine Doktorarbeit, die Ende Januar fertig sein muss.

@ Refi: Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dem Stupser! Beneide Dich auchsmile Hoffe so, dass ich bald "richtig" was spüre, aber es kann natürlich noch dauern (bin heute 16+5).

@ Kaby: Ich finde es super, dass Du Dich mit den Gefühlen auseinandersetzt! Du muss Dich deswegen nicht so fertigmachen - Du schreibst ja selbst ganz klar, dass es mit Dir und nicht mit dem Kind etwas zu tun hat. Ich konnte mich vorher auch nur unter "Mädchen" etwas vorstellen - weil es auf meiner Seite der Familie wirklich nur Mädels gibt. Jetzt empfinde ich es aber als eine Freiheit, dass es ein Junge wird. So werde ich mein Mädchen nicht in diejenige Klamotten stecken, die ich schon immer selbst tragen wollte stecken, zu Ballett schicken, weil ich das als Kind selbst so gerne gemacht hätte, usw. Jetzt ist es wirklich völliges Neuland für mich. Wäre es zwar mit einem Mädchen auch gewesen, aber da hätte ich mir leichter eingeredet, ich würde wissen, wie sie ist, und was sie mag.

@ Skymouse: Super dass alles gut ist!

@ Desidera:

@ Dini: Super dass Helene ihre Brille bald kriegt! Sieht bestimmt zum umfallen süß aus, und so wird sie selbständiger bei allem sein! Sehr schön.

@ Dienchen: dass Kopfschmerzen und Übelkeit sich endlich verzieht. Wunderbar dass der US so gut war!

@ Chrisravi: Schön dass Du wieder aufstehen darfst!

@ Laura: Blöd mit der Diabetestraurig Hat die Eiseninfusion gegen die Müdigkeit gewirkt?

@ Haseli: Hattest Du schon den US-Termin? Ansonsten

@ Netti, Notifi, Ronja und alle andere: winken und lieben Gruß!

Pajussi


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
no avatar
   dini120586
Status:
schrieb am 04.11.2014 18:01
Hilfe Mädels ich schaffs nicht... Ich komm echt nicht dazu nach zulesen traurig im so sorry!
Jetzt musste ich heut meine Kurze noch von der Tamu holen weil die Maus alles vollgekotzt hat dort traurig Natürlich bin ich dann gleich mit ihr zum Arzt aber jetzt gehts mir einfach nur beschi***** weil ich sie wieder bei der Oma abgeladen habe, weil ich Arbeiten muss... Ich geh ja nur 4 Stunden aber ach menno traurig
In meinem Bauch zieht es manchmal echt heftig ich glaub da wächst jemand *-* in drei Wochen hab ich erst wieder n Termin "dasdauertnochewig"
Am Donnerstag will ich mit meinem Cheffe reden weil ich noch 14 Tage Urlaub habe die dieses Jahr noch weg müssen o.O Tjaaaaa Luxusproblem oder? Ja und mit Urlaub weihnachten und allem drum und dran sind es nur noch 13 Wochen bis zum Mutterschutz ... uiii. Sagt mal Mädels was macht ihr tolles an Weihnachten? Ich bin soooo neugierig! Die Mädels die schon Kinder haben, habt ihr iwelche Traditionen?? Erzählt mal... Und die mädels die noch keine Kinder haben und auf Ihr Aprilkäferchen warten was macht ihr an Weihnachten??? Also hätte ich Helene nicht (mein gott würde mir etwas fehlen) würde ich nochmal riiiiiiiiiiichtig schick essen gehen :D Weil meine kleine tussi schläft woanders nicht und ohne mami/papi sowieso nicht... kicher erzählt mal bin gespannt!


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
avatar    lauramomo
schrieb am 04.11.2014 18:38
Juhu! Die letzten 2 Nüchternwerte waren gut smile
Jetzt bin ich morgens motivierter mit dem Messen smile

Haben am WE mein Näheckchen fertig gemacht und somit den Raum parat für den Umzug des Grossen. Jetzt müssen wir schauen ob wir streichen müssen (an der Wand ist ein breiter Lilaner Streifen...), Bett holen und etwas umräumen, anders dekorieren. Ist gut, dass Alles dafür schon vorbereitet ist!

Ich hab schon viel für die Kleine zugeschnitten, aber mit Absicht noch nichts genäht. Zuschneiden mag ich sonst nicht so und es ist jetzt eine gute Morivationerst mal alles fertig zu schneiden und dann Fliessband zu nähen smile

Wir haben an Weihnachten leider immer 3 Parteien zu bedienen: die Eltern meknes Mannes sind geschieden und schaffen es nur zusammen zu kommen an den Geburtstagen der Jungs- sonst ist feiern getrennt.
Manchmal haben wir Glück und Schwiegerpapa kommt mit zu meinen Eltern.
Seitdem meine Eltern vegan leben macht das Essen dort nicht mehr Spass zwinker
Und auch sowieso wollen wir einen Tag nur für uns haben zum Feiern. Also ist 24. zu viert (oder zu fünft ab 2015 zwinker ), 25. mit der Familie meines Mannes (Brüder, Nichten, Mutter) und am 26. dann mit meiner Familie (Eltern und evtl noch einer meiner Brüder mit Familie- wohnen im Schweden und USA).
Wir machen ein schönes Essen und mit der Familie meines Mannes wird gewichtelt (Kinder ausgeschlossen, die bekommen von Allen was).
Wir sind nicht gläubig und gehen auch nicht in die Kirche.
Ach ja: und mit unseren Freunden treffen wir uns auch zum "Weihnachtsessen"- meist im Januar dann zwinker

Es ist leider doch immer irgendwie Stress mit den Feiertagen. Aber auch schön und es lohnt sich smile
Ich weiss nicht, wie es dieses Jahr wird, weil ich nicht weiss, ob dann mein Bruder noch lebt oder wie sehr er leidet...
(Ganz anderes Thema- entschuldigt bitte!! Es ist nichts Neues, manchmal ist es eben aber aktueller...)

LG
Laura


  Re: *******Aprilpiep******* 1. Novemberwoche******
no avatar
   Kaby81
schrieb am 04.11.2014 21:59
Huhu Mädels. Danke für euer Verständnis. Jetzt sieht es auch schon wieder anders aus und ich hab mich einigermaßen im Griff. Ich hab echt Probleme mit der Hormonautobahn. Gerade finde ich es insgesamt unvorstellbar Mutter zu werden. Hab heute mit meiner Hebamme telefoniert, weil ich auf einmal so extreme Stimmungsschwankungen habe. Sie meinte, es wäre typisch, dass normalerweise eher ausgeglichene Frauen mehr unter der Einwirkung der Hormone leiden. Hat mich dann noch gefragt, ob ich in der Pubertät grässlich war (ja) :D. Hab wohl auch ein größeres Risiko für Babyblues und später fiese Wechseljahre. Na toll. Aber es hilft trotzdem eine logische Erklärungzu haben :/




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023