Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   begegnung
schrieb am 27.10.2014 08:55
Guten Morgen ihr Lieben,
wie geht es euch?

Ganz schön herbstlich geworden die letzten Tage, oder!? Ich habe nur noch eine Wetterjacke, die mir gerade noch so um den Bauch passt, Umfang jetzt 103 cm, bei eher schlanker Gestalt und 1,68cm Größe nicht ohne. Da werde ich wohl mal meine Jackenerweiterung aus dem Schrank kramen müssen.

Nach einigen Nächten, wo ich kaum schlafen konnte bin ich nun zurzeit irgendwie dauermüde. Werde wohl langsam mal den Mittagsschlaf einführen.
Außerdem merke ich derzeit die Symphyse wieder sehr, beim Laufen und bei jeder Drehung im Bett.
Die Kleine rumpelt aber zur Zeit auch ordentlich rum.

Letzte Woche war ich das erste mal beim SS-Schwimmen, wir machen viel so in Richtung Aqua-Gymnastik, war anstrengend aber auch schön.
Am Mittwoch ist nächste VU, dann wird der OGTT wiederholt (vor ein paar Wochen war der knapp unter der Grenze), das erste ctg, dann Spritze wegen Rhesus-negativ, Blutentnahme wg. Werten und Grippeimpfung. Also volles Programm.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.14 09:13 von begegnung.


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 27.10.2014 09:13
Guten Morgen,

uns geht es gut und ich habe eine Woche Ferien Ich freu mich sehr werde nicht in die alte Heimat fahren. Die Wiege wo ich holen wollte ist eh besetzt und Lust hatte ich auch keine zum fahren. Mein Haushalt hat es auch dringend nötig mal etwas mehr zu machen.
Morgen habe ich den Zuckertest. Vor dem Ergebnis habe ich keine Angst aber ich frage mich ob ich nicht vorher verhungere. Habe eine Stunde Autofahrt bis zum Frauenarzt und aufstehen ..... Also mindestens eineinhalb Stunde, gehe sonst nie ohne Frühstück aus dem Haus Ich hab ne Frage
Ich habe bis jetzt 6 kg zugenommen und werde morgen das Thema ansprechen ob sie mich nicht einen kleinen Teil krankschreiben kann. Ich stehe gewöhnlich um 5:30 auf und bin um 19:00 Uhr zu Hause mit 2h Mittag. Das ist mir langsam zu lange.
Das Zimmer ist noch nicht ganz fertig aber diese Woche wird es wohl klappen.
Ich hoffe euch geht es auch gut und wünsche euch einen guten Wochenstart winkewinke






  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   Hummeline76
Status:
schrieb am 27.10.2014 09:17
Guten Morgen Zusammen,

ja, irgendwie nur noch zehn Wochen - kaum zu glauben.
Am Freitagnachmittag habe ich wieder Kontrolle mit CTG.
Am Donnerstag kommen die letzten Möbel fürs Kinderzimmer.

Bin zur Zeit leicht säuerlich. Hatte eine Firma beauftragt bei mir die Fenster zu putzen. Waren auch da zum Angebot machen - seitdem tote Hose. Keine Reaktion auf Anrufe, E-Mails. Wir wohnen hier sehr ländlich und das Unternehmen ist im Nachbarort - ich kann´s nicht verstehen. Meine Nachbarin wäre auch interessiert gewesen. Dann hätten die gleich zwei Neukunden. Aber anscheinend haben die es nicht nötig.
Werde daher heute mal anfangen die kleinen Fenster zu putzen - da muss ich mich nicht bücken. Und die großen dann der Reihe nach. Muss mal schauen wie es funktioniert. Habe ja Zeit. Muss ja nicht heute fertig sein.
Es ärgert mich trotzdem.

Seit ein paar Tagen habe ich Probleme mit Sodbrennen (meistens abends). Es scheint langsam wohl etwas eng zu werden für die zwei. Aber da gibt es ja so tolles Gel oder Kautabletten. Klappt prima.

Muss diese oder nächste Woche auch noch aufs Rathaus - einen größeren Mülleimer bestellen. Das kann wohl bis zu sechs Wochen dauern haben die gemeint.

So, dann husche ich mal ins Bad und mache mich hübsch.

Wünsche eine schöne Woche!

LG Hummeline


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 27.10.2014 09:25
Guten Morgen,

bin auch mal wieder da... Das Rumliegen ist auch weiterhin doof, dazu habe ich jetzt auch noch einen viel zu hohen Blutdruck bekommen. Woher auch immer. Leberwerte sind aber normal und auch kein Protein im Urin. Fühlt sich trotzdem doof an, wenn man schon morgens vor dem Aufstehen Werte von über 140/90 hat. Es ist echt zum kotzen.... Kann denn nicht mal irgendwas halbwegs reibungslos über die Bühne gehen?

Das Kinderzimmer wird so langsam. Noch etwas chaotisch und ohne Bilder an der Wand, aber die Möbel haben wir beisammen. Fehlt nur noch die Wickelwerkbank, aber die soll mit in die Wäschekammer. Unsere letzte Baustelle.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche
LG
Abby


  Werbung
  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 27.10.2014 09:41
Moin Moin Mädels,

Gehts euch gut? Hier ist alles fein. Hatte letzte Woche ja VU und Baby war ca 33-34cm groß und wog 875g. Ist ziemlich im Durchschnitt beides. Gewichtszunahme ist bei 8-9kg irgendwo, aber weil die OGTT Werte nicht sooo super waren, stelle ich grad meine Ernährung etwas um und hoffe, dass es dann auch weniger schnell hoch geht. Bauchumfang ist jetzt 89cm, also plus 17, was echt viel ist. Beim letzten bin ich zwar mit mehr gestartet, hatte aber bis zur Geburt nur plus 12cm...

Ansonsten ist das Baby sowas von aktiv, es vergeht eigentlich nie ne Stunde, in der ich es nicht spüre. Es liegt zur Zeit noch so, dass der Rücken meist hinten und Knie und Beine und Arme an meiner Bauchdecke sind und eigentlich strampelt es ohne Pause rum. Ich hoffe, dass es kein Sternengucker wird, denn meine anderen Kinder hatten eigentlich immer Rücken und Popo an meiner Bauchseite. Ist aber ja noch etwas Zeit zum drehen.

So langsam werden meine Tage auch anstrengender. Von 6:45 bis 20:30 geht mein Tag fast ohne Pause, selbst wenn die beiden Kids in der Kita sind, renn ich nur hin und her, putze und wasche, kaufe ein, organisiere, bin auf der Baustelle etc. Und dann die 5 Std nachmittags allein mit beiden Kindern sind echt Hochleistungssport. Beide wiegen zusammen über 23 Kg und ich trage sehr oft beide gleichzeitig, muss ständig wenigstens eins hochheben und wieder runter, rumtoben, aufspringen, etc. Da beneide ich echt alle, die über nen Bürojob klagen, denn 10 Std im Büro wäre für mich echte Entspannung zwinker Aber ich wollte und will es ja so.

Diese Woche kommt meine Hebamme zum ersten mal. Hab die gleiche wie die letzten beiden Male und freu mich schon. Die ist selbst im Sommer zum zweiten Mal Mama geworden und bringt ihr Töchterchen dann immer mit. Dann wird wohl auch das erste mal CTG geschrieben und ich werde dann Hebamme und FA im Wechsel treffen, so dass alle 2 Wochen CTG geschrieben wird und ich weiterhin nur alle 4 Wochen zur FA muss. Reicht ja auch, bin froh, dass ich nicht mehr so oft hin muss und alle Sorgen sich eigentlich in Luft aufgelöst haben. Alle 4 Wochen US reicht ja auch absolut aus, eigentlich gehts dabei ja auch nur noch um die Wachstumskontrolle, ob die Femur auch gut mitwählst. Außerdem hatte Junior ja nen Verdacht auf ne wachstumsretardierung, der letztlich bei knapp unter 3kg Geburtsgewicht absolut nicht bestätigt werden konnte, aber durch die leicht kurze Femur rechnen die Programme halt nicht mehr richtig und das Baby wird zu klein und zu leicht geschätzt...

Am WE haben wir einiges ausgemistet und es muss noch so viel mehr weg. Wir haben zwar ne 4-Zimmer-Wohnung mit 125qm, aber mit bald 3 Kindern und nem blöden Maisonette Schnitt wird das trotzdem langsam grenzwertig (zu kleiner Keller), so dass wir im Moment einfach noch nicht wissen, wo die Babysachen hin sollen. Aber richtiges Ausmisten und ein paar zusätzliche Bretter und Schubladen anstelle der ausgemisteten Business-Hängekleidung sollte vllt etwas helfen... Früher oder später muss ich halt die Babykisten bei meinen Eltern wieder abholen, ich hab nur so absolut gar keine Lust dazu...

Soweit von mir, ich werd jetzt mal das Wochenendchaos beseitigen. Hab ne ellenlange to do Liste...

GLG, die Märchenfee


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   Grete17
Status:
schrieb am 27.10.2014 09:50
Guten morgen,
Die Wehwehchen nehmen bei allen zu, kein wunder, wir sind die längste zeit schwanger gewesen.
Übers schlafen mag ich schon gar nicht mehr reden. Das wird wohl kaum besser werden in nächster zeit. Habe das Gefühl, dass die beiden gerade ordentlich wachsen, oder sie haben sich ungeschickt sortiert im Bauch, jedenfalls spannt und drückt es gewaltig und ich warte auf die ersten Risse.
Letzte Woche war VU, zum ersten mal mit ctg und das war kein Spass. Die beiden haben geboxt , getreten und geturnt und ich musste die knöpfe selbst auf den Bauch drücken und den Herzen hinterherjagen. Ich hatte Krämpfe in den Händen aber wir haben für die ordentliche Ableitung ein Lob bekommen. Wenn das jedes mal so wird... Ich könnte drauf verzichten. Die beiden wiegen jetzt etwa 1100 und 1200 g, sofern man den Messungen bei Platzmangel vertrauen kann. Cervixlänge ist bei 2,7, ich liege also wirklich sehr viel und hoffe wir halten noch durch. Mir schmerzen Schulter und Nacken schon ordentlich, nachher gehe ich zur Massage.

Schön wie die Zimmer schon werden, ganz toll! Bei uns ging nix weiter, Mann hat keine zeit.

Abby, eigentlich sollte man meinen der Blutdruck sinkt bei so viel liegen, aber in der Schwangerschaft sind die kreislaufverhältnisse anders. Zum Glück bisher keine gestose, vielleicht bessert es sich bald von alleine.

Eine ruhige Woche euch allen
Grete


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   Die CROODS
Status:
schrieb am 27.10.2014 10:03
Hi Mädels,

schön das es euch allen weitgehend gut geht. Bei uns passt auch alles, bis auf das der GmH auf 2 cm ist, ist aber bei einer 4 Schwangerschaft nicht so schlimm und eher normal.

Unsere Maus spühr ich auch jeden Tag. Mitlerweile sagen die Mädels auch nicht mehr Baby sondern nennen sie beim Namen. Es ist so süß wenn die kleine kommt und sagt: IDA BUSSI , wenn sie ins Bett geht.

Nächste woche hab ich wieder Vu, das erst mal mit CTG. Die Rhesusfaktor Spritze brauch ich zum glück nicht, da ich und mein Mann die gleiche Blutgruppe haben.

Kinderzimmer brauch ich ja keins, da sie ins Leni ihr Zimmer zieht und Leni mit ihrer großen Schwester zusammen, bin gespannt ob sie ihr Bett so einfach räumt.

Lg bis bald


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
avatar    WhiteSheep
Status:
schrieb am 27.10.2014 10:28
Huhu bei mir ist auch alles prima.

Dieses Wochenende hatte wir eigentlich weiter nach Möbeln schauen wollen, aber Männe hat beschlossen, dass Mittags-Nachmittags-bis-in-den-Abend-Schlaf wichtiger war. Seine Bachelorarbeit ist auch entsprechend auf der Strecke geblieben.
Möbelsuche wird also auf nächstes Wochenende verschoben.

@Märchenfee: Meine ToDo Liste habe ich gestern beim Aufräumen irgendwohin mitgeräumt xD Das Chaos ist aber geblieben. Nur die Liste ist weg.

Ansonsten habe ich grade bissl Angst vor meinen eigenen Vorhaben. Ab April möchte ich meinen Master machen. Nun ist es zwar so, dass die *hust* familienfreundliche *hust* Hochschule zwar eine KiTa hat (ab 10 Monaten...), aber ich wohne in einer anderen Stadt. Weiß da einer wie das klappt mit KiTa in der Stadt des "Arbeitsplatzes"? Ich muss mich auf jeden Fall mal mit dem Jugendamt hier in Verbindung setzen. Wenn dort ich dort keine Betreuung für Luna finde, wirds noch stressiger mit dem Studium. Und hier eine KiTa finden, die um 6 Uhr schon eine halbjährige nimmt? Im ersten Semester werde ich die Kleine wohl mit Tragetuch in die Veranstaltung nehmen bzw. die Möglichkeit des Parallelstudiengangs mit Videokonferenzen nutzen. Aber irgendwann muss ich meine Module ja nacharbeiten O.o alles noch ein wenig verwirrend.

Soweit zu mir. Geht es allen liegenden bald-Mamas immer noch gut? Ist ja bald vorbei smile

Liebe Grüße!


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 27.10.2014 10:38
Zitat
märchenfee
Moin Moin Mädels,

Gehts euch gut? Hier ist alles fein. Hatte letzte Woche ja VU und Baby war ca 33-34cm groß und wog 875g. Ist ziemlich im Durchschnitt beides. Gewichtszunahme ist bei 8-9kg irgendwo, aber weil die OGTT Werte nicht sooo super waren, stelle ich grad meine Ernährung etwas um und hoffe, dass es dann auch weniger schnell hoch geht. Bauchumfang ist jetzt 89cm, also plus 17, was echt viel ist. Beim letzten bin ich zwar mit mehr gestartet, hatte aber bis zur Geburt nur plus 12cm...

Ansonsten ist das Baby sowas von aktiv, es vergeht eigentlich nie ne Stunde, in der ich es nicht spüre. Es liegt zur Zeit noch so, dass der Rücken meist hinten und Knie und Beine und Arme an meiner Bauchdecke sind und eigentlich strampelt es ohne Pause rum. Ich hoffe, dass es kein Sternengucker wird, denn meine anderen Kinder hatten eigentlich immer Rücken und Popo an meiner Bauchseite. Ist aber ja noch etwas Zeit zum drehen.

So langsam werden meine Tage auch anstrengender. Von 6:45 bis 20:30 geht mein Tag fast ohne Pause, selbst wenn die beiden Kids in der Kita sind, renn ich nur hin und her, putze und wasche, kaufe ein, organisiere, bin auf der Baustelle etc. Und dann die 5 Std nachmittags allein mit beiden Kindern sind echt Hochleistungssport. Beide wiegen zusammen über 23 Kg und ich trage sehr oft beide gleichzeitig, muss ständig wenigstens eins hochheben und wieder runter, rumtoben, aufspringen, etc. Da beneide ich echt alle, die über nen Bürojob klagen, denn 10 Std im Büro wäre für mich echte Entspannung zwinker Aber ich wollte und will es ja so.

Diese Woche kommt meine Hebamme zum ersten mal. Hab die gleiche wie die letzten beiden Male und freu mich schon. Die ist selbst im Sommer zum zweiten Mal Mama geworden und bringt ihr Töchterchen dann immer mit. Dann wird wohl auch das erste mal CTG geschrieben und ich werde dann Hebamme und FA im Wechsel treffen, so dass alle 2 Wochen CTG geschrieben wird und ich weiterhin nur alle 4 Wochen zur FA muss. Reicht ja auch, bin froh, dass ich nicht mehr so oft hin muss und alle Sorgen sich eigentlich in Luft aufgelöst haben. Alle 4 Wochen US reicht ja auch absolut aus, eigentlich gehts dabei ja auch nur noch um die Wachstumskontrolle, ob die Femur auch gut mitwählst. Außerdem hatte Junior ja nen Verdacht auf ne wachstumsretardierung, der letztlich bei knapp unter 3kg Geburtsgewicht absolut nicht bestätigt werden konnte, aber durch die leicht kurze Femur rechnen die Programme halt nicht mehr richtig und das Baby wird zu klein und zu leicht geschätzt...

Am WE haben wir einiges ausgemistet und es muss noch so viel mehr weg. Wir haben zwar ne 4-Zimmer-Wohnung mit 125qm, aber mit bald 3 Kindern und nem blöden Maisonette Schnitt wird das trotzdem langsam grenzwertig (zu kleiner Keller), so dass wir im Moment einfach noch nicht wissen, wo die Babysachen hin sollen. Aber richtiges Ausmisten und ein paar zusätzliche Bretter und Schubladen anstelle der ausgemisteten Business-Hängekleidung sollte vllt etwas helfen... Früher oder später muss ich halt die Babykisten bei meinen Eltern wieder abholen, ich hab nur so absolut gar keine Lust dazu...

Soweit von mir, ich werd jetzt mal das Wochenendchaos beseitigen. Hab ne ellenlange to do Liste...

GLG, die Märchenfee


Ich habe leider auch keinen Bürojob und bin den ganzen Tag auf den Beinen und am "rennen". Und da mein Mann selbständig ist fallen dort auch so einige Erledigungen an.


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.10.2014 10:47
Hallo Mädels,


ich reih mich auch mal wieder bei euch ein. Habe letzten Freitag erfahren, dass der OGTT Test eine Schwangerschaftsdiabetes ergeben hat, leider traurig Der Nüchternwert war noch gut, der Wert nach einer Stunde war dann zu hoch. Habe am Wochenende dann angefangen, meine Ernährung anzupassen, heute habe ich einen Termin bei der Ernährungsberatung, ich hoffe, da bekomme ich noch ein bisschen Input. Abgesehen davon gehts mir aber sehr gut, habe jetzt 6 kg zugenommen, kann mich aber noch gut bewegen und schlafe auch gut. Nehme jetzt die letzten Wochen in Angriff und hoffe, dass meine Kleine von den Diabetesauswirkungen verschont bleibt.

viele grüße
isolde


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   sunshining
schrieb am 27.10.2014 12:15
Hallo Ihr Lieben!

Mir geht es ganz gut. Bin auch oft müde und kraftlos und muss die Treppe in Zeitlupe laufen, aber das ist alles ok.

Symphyseschmerzen halten sich im Hintergrund. Habe öfter mal Übungswehen. Allerdings sehr viel mehr und auch unangenehmer als bei den beiden anderen. Das macht mir manchmal Sorgen. Magnesium hilft da aber recht gut. muss ja nun eh nun eh wöchentlich zum FA. Der nächste Termin ist am 29. Okt.

Zuckerwerte habe ich meistens ganz gut im Griff. Gestern hatte ich mal wieder einen zu hohen Wert. Nach Waffeln mit Dinkelvollkornmehl. Die habe ich eigentlich bisher gut vertragen. Gestern leider nicht. Also keine Waffeln mehr. Auch keine Vollkornwaffeln. traurig

@Abby: Du Arme. Die ganze Zeit liegen muss echt schwierig sein. Ein Ende ist ja in Sicht, aber das wird Dich kaum trösten. *drück*

WIr sind immer noch am renovieren im OG. Geht leider nur schleppend voran, da mein Mann so viele Aufträge momentan hat und viel unterwegs ist.

@Isolde: Schade, dass sich bei Dir nun auch SS-Diabetes bestätigt hat. Aber glaub mir, es ist kaum so schlimm wie es sich anhört. Mit der Ernährung kann man das fast immer super steuern. Vor allem wenn Du gute Nüchternwerte hast. Ich drück Dir die Daumen, dass Du das schnell hinbekommst. Die Ernährungsberatung wird Dir sicher gut helfen. Wenn Du sonst Fragen hast, kannst Du mich gerne anschreiben. Bin auf dem Gebiet leider ein alter Hase. Ist ja meine zweite Schwangerschaft mit insulinpflichtigem Diabetes.

So, wünsche Euch allen ein schöne Woche.

LG
sunshining


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   märchenfee
Status:
schrieb am 27.10.2014 13:37
Zitat
Fanny1982

Ich habe leider auch keinen Bürojob und bin den ganzen Tag auf den Beinen und am "rennen". Und da mein Mann selbständig ist fallen dort auch so einige Erledigungen an.

du, das war doch überhaupt nicht auf dich bezogen, auch nicht auf unseren piep. es jammern nur sehr viele, dass sie nicht mehr so viel arbeiten können (bei bürojobs) und klar gibts manchmal auch echte gründe, aber wenn ich mir meinen tag anschaue und mit dem mit meinem mega stressigen bürojob (12-14 std pro tag) vor dem ersten kind vergleiche, dann konnte ich mir damals beim besten will nicht vorstellen, dass ich mich jetzt nach der "ruhe" im büro (und das tatsächlich im sinne von kein krach und kein 200 mal "maaaaamaaaa") und dem einfachen wunsch, mal ne stunde lang zu sitzen, sehne. also, sorry, wenn das falsch ankam!


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   Smokie
Status:
schrieb am 27.10.2014 15:01
Hallo Ihr Lieben!
Dann versuch ich das auch mal mit dem Bild...Picasso..
Ich hatte letzte Woche zum ersten Mal GVK und es war super schön..nachdem mir ja einige Schwangerschaftsilusionen genommen wurden, hatte ich mir von dem Kurs nicht viel erwartet und war umso positiv überraschter zwinker Tolle Leitung, klasse Aufbau, liebe Mitschwangere klatschen
Ansonsten jongliere ich immer noch mit den Zuckerwerten da rum und versuche über Nahrungsumstellung endlich diesen blöden Nüchternwert runter zu kriegen, aber langsam glaub ich, das gibt nix ohne Insulin ...traurig
Zudem hatte ich letzte Woche heftige und schmerzhafte Übungswehen...Gott sei dank hatte ich eh nen Termin und der FA meinte, die Kleine sei halt sehr aktiv und mein Körper "bereit" rauchen......nönö...die soll mal schön noch ein paar Wochen warten zwinker
Die Arbeit wird langsam echt anstrengend..die Kinder sind zwar saulieb, aber trotzdem ist es körperlich und nervlich stressig und oft habe ich Angst um meinen Bauch, wenn ich plötzlich angerempelt werde oder jeder mir auf den Schoß klettern möchte...Ich bin echt froh, dass bei uns Mutterschutz gibt smile
Allen mit Problemen wünsche ich gute Besserung und den Anderen, dass ihr weiter entspannt auf die Zielgerade einlaufen könnt Party



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.10.14 15:05 von Smokie.



  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
no avatar
   Miri42
Status:
schrieb am 27.10.2014 15:02
Hallo Mädels,

ich hatte eine recht ereignislose Woche, letzen Mittwoch hatten ich meinen ersten teil des GVK. Hat echt Spass gemacht.
Ich bin ja zu Hause, muss aber nicht mehr ruhe halten sondern darf wieder alles machen. Trotzdem lasse ich die Tage doch sehr ruhig angehen .
Schlafen kann ich, was mich selbst sehr wundert, echt gut, bis jetzt muss ich auch nur 2x in der nacht raus, dafür laufe ich am Tag um so mehr, aber das nehme ich doch gerne in kauf.
Ich traue mich nicht so recht das Kinderzimmer fertig zu machen, ich habe immer noch Angst, dass was passiert, auch den Kinderwagen habe ich noch nicht gekauft. Habe aber auch erst ende Januar Termin.
Ich wünsche Euch allen eine schöne Herbstwoche
Miriam


  Re: ~~~Januar-Piep~~letzte Oktoberwoche~~
avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 27.10.2014 15:17
Zitat
märchenfee
Zitat
Fanny1982

Ich habe leider auch keinen Bürojob und bin den ganzen Tag auf den Beinen und am "rennen". Und da mein Mann selbständig ist fallen dort auch so einige Erledigungen an.

du, das war doch überhaupt nicht auf dich bezogen, auch nicht auf unseren piep. es jammern nur sehr viele, dass sie nicht mehr so viel arbeiten können (bei bürojobs) und klar gibts manchmal auch echte gründe, aber wenn ich mir meinen tag anschaue und mit dem mit nmeinem mega stressigen bürojob (12-14 std pro tag) vor dem ersten kind vergleiche, dann konnte ich mir damals beim besten will nicht vorstellen, dass ich mich jetzt nach der "ruhe" im büro (und das tatsächlich im sinne von kein krach und kein 200 mal "maaaaamaaaa") und dem einfachen wunsch, mal ne stunde lang zu sitzen, sehne. also, sorry, wenn das falsch ankam!

Achso Achso! das sind wohl die Hormone. Bin grad etwas empfindlich. Mein Mann scheint mich auch nicht zu verstehen was ich Mittag sagen wollte, es ist grad funkstille aber bis am Abend sieht die Welt bestimmt schon wieder besser aus.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021