Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 25.10.2014 10:00
Guten Morgen zusammen. Hab mich gerade wieder auf's Sofa geschmissen und bin schon vom Anziehen völlig außer Puste.

Schnuff: Noch mal danke für gestern. Kannst Du nicht auf eigenen Wunsch und Verantwortung das Krankenhaus wechseln? Oder besteht die Möglichkeit mal mit deinem Haus-Gyn zu telefonieren? Das ist doch kein Zustand, dass Du denen da hilf- und machtlos ausgeliefert bist. Das ist doch Dein Körper. Kannst Du das Einverständnis zum Kaiserschnitt nicht eventuell zurückziehen? Irgendwas muß da doch gehen.

Anele: Mußt Du uns so einen Schreck einjagen? Puh. Gut, dass alles noch dicht ist.

me: Meine Leberwerte sind völlig unauffällig. Meine liebe Hebamme schickte gestern Abend um neun noch eine SMS um den Gestoseverdacht zu entkräften. Das ist mal Einsatz. Trotz allem habe ich immer noch einen Blutdruck von ca. 130/90 und auch mal knapp drüber. Auch wenn ich vorher zwei Stunden auf dem Sofa gelegen habe. Woher kommt das? Sonst hatte ich immer so 110/70. Kann das Celestan da langfristig was anrichten? Haben uns für ein paar Tage ein Messgerät geliehen. Ach Mist. Ich fühle mich echt ... Ich kann's gar nicht beschreiben. Irgendwie schuldig. Mit einem absolut unzuverlässigen Körper gesegnet. Ist das der Preis dafür, wenn man versucht die Natur zu überlisten? Einer kann (fast) keine Kinder machen, der andere kann sie nicht austragen. Tolles Pärchen sind wir... Vielleicht hätten wir es einfach lassen sollen.

LG
Abby





doc_sport: zuhause, 23+3, liegt seit 10+4, zweites Kind
elliot23: zuhause,23+6, zweites Kind
Brokkoli1: Krankenhaus, 25+1, Zwillinge
Neuland: zuhause, 26+3, liegt seit 22+6, erstes Kind, Mädchen
Abby78: zuhause, 29+4, liegt seit 24+6, erstes Kind, Mädchen
Niesschen: Krankenhaus, 30+4, liegt seit 17+1, zweites Kind, Junge
SchnuffSchnuff: Krankenhaus, 32+2, liegt seit 22+0, Zwillinge, erste Kinder, Jungen
Anele83: zuhause, 34+1, liegt seit 26+6, Zwillinge, Pärchen
Sunnyduck: zuhause, 35+4, liegt seit 27+3, Zwillinge, zweite Kinder


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 25.10.2014 10:58
Guten Morgen ihr Lieben,

@abby...ich muss dir erstmal den Kopf waschen...ihr habt alles richtig gemacht. Mach dir keine Vorwürfe. Ihr habt es jetzt soweit geschafft, da klappt der Rest auch noch. Nur Mut alles wird gut. Ich kenne deine Gedanken nur zu gut. Ich habe mir auch oft Vorwürfe gemacht...erst werde ich nicht schwanger...dann wurde die blöde Endo diagnostiziert und nun liege ich seit 11 Wochen dumm rum und mein Mann muss alles alleine machen. Aber Vorwürfe bringen uns nicht weiter. Wir können nichts für unsere Situation. Wir können nur das Beste draus machen. Bitte lass den Kopf nicht hängen. Ihr seid ein tolles Paar.

Ich werde jetzt Dienstag die Untersuchung abwarten und dann möchte ich das alles nochmal erklärt haben. Bei der Visite bringt das nichts.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   brokkoli1
Status:
schrieb am 25.10.2014 11:24
Guten Morgen,

erstmal @abby: ich hab mich auch schon gefragt, ob es einfach nicht hätte sein sollen, aber wir sind jetzt schwanger und tragen gesunde Babys aus! Der Weg dahin ist nicht ideal, aber die letzen Meter schaffen wir jetzt auch noch.knutsch
Mir zeigt das Ganze hier auch wieder, wie sehr mein Mann und ich uns aufeinander verlassen können und wir um nichts auf der Welt einen anderen Partner wollen. Hier liest man ja leider auch ganz andere Dinge.

Ansonsten bei mir alles ruhig, nur im Haus nicht. Die zerlegen grad unser Bad und stemmen die Fliesen ab. Das ist sowas von laut.
Dafür kommen gleich noch meine Nichten und Neffen und leisten mir Gesellschaft. Mal sehn, was das gibt...

Schönen Tag
brokkoli


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   neuland
Status:
schrieb am 25.10.2014 11:58
Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute die Pakete der letzten Tage mit den süßen Babysachen mal gesichtet und da kam etwas Vorfreude auf, die die letzten Wochen wirklich etwas getrübt war. Heute geht es mir auch besser, die Nacht war ruhig ohne große Schmerzen.

Für Donnerstag habe ich einen Termin für einen 3D-Ultraschall vereinbart (mein Mann hat ja Urlaub) und ich hoffe auf ein paar schöne Fotos, damit das Ziel noch greifbarer und bildhafter wird - wenn Ihr versteht, was ich meine.
Es ist echt krass, was für Preise teilweise verlangt werden. Eine Praxis mit gutem Ruf verlangt 250 €. Das finde ich etwas heftig. Wir zahlen jetzt knapp 70 €, auch DEGUM II-Ärztin, aber ohne CD mit bewegten Bildern. Das hätte 150 € gekostet.......

Ich wünsche mir für die nächsten Wochen etwas mehr Normalität und hoffe, es bleibt einigermassen ruhig.

Wegen der Haushaltshilfe bin ich ja im Widerspruch, aber zumindest wurden schon mal 2mal die Woche bewilligt. Das heißt, sie kann nach dem Urlaub meines Mannes sofort loslegen.

@abby: ich habe ja auch Bluthochdruck (jedoch schon vor der SS) - ich nehm' ja alles mit Ich wars nicht
Ich hatte bis zur 20. SSW einen guten Blutdruck - ohne Medis nehmen zu müssen. Dann wurde es "schlimmer" und ich landete (natürlich) im KH. Seitdem nehm ich Tabletten.
Durch die Hormone verändert sich der Gefäßwiderstand. Daher kann es sein, dass er bei dir zurzeit erhöht ist. Ich würde es weiter beoabachten. Es ist schon mal sehr gut, dass das Gestose - Labor unauffällig war. Werte über 140/90 sind kontrollbedürftig. Weitere Warhinweise sind Proteine im Urin und Ödeme - aber das weißt du ja sicherlich.

Deine Gedanken, dass man es vielleicht einfach hätte lassen sollen, kenne ich leider..... Es ist schlimm, dass man so denkt - und natürlich Quatsch. Man stellt sich eine Schwangerschaft einfach "schöner" vor, gerade wenn der Weg dorthin schon so schwierig war. Ihr habt genauso wie alle anderen ein Recht auf ein Kind und es ist jetzt einfach "Pech", dass es uns so erwischt. Vertreibe diese Gedanken bitte ganz schnell knuddel

@schnuffschnuff: das ist ein guter Plan, alles am Dienstag nach der Untersuchung anzusprechen!!!

@brokkoli: viel Spaß mit den Nichten und Neffen!

@anele: Was für ein Schreck! Und wie gut, dass alles in Ordnung ist... Puh.

Wünsch Euch auch weiterhin ein schönes WE!!!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.14 12:00 von neuland.


  Werbung
  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Niesschen
Status:
schrieb am 25.10.2014 21:25
Guten Abend Mädels,

ich weiß natürlich jetzt nicht mehr wer was geschrieben hat. Soviel dazu dass das Gehirn seine Arbeit von Tag zu Tag mehr einstellt.

Mein Mann und ich müssen auch immer lachen. Wir sind ein Super Paar, er kann keine Kinder machen und ich sie nicht haltenklatschen Super Truppe sind wir, aber es klappt ja doch und ich bin heilfroh, dass wir uns für diesen Weg entschieden haben. Was man in der Kiwuzeit zusammen durchsteht ist schon ne harte Zeit für die Beziehung, besonders weil Mann uns Frau auch so unterschiedlich damit umgehen. Aber wem sag ich das...

Hohen Blutdruck würde ich auf jeden Fall weiterhin beobachten. Kenne mich auch nicht gut aus, aber eine Gestose kann ja sehr schleichend kommen. Ich will dir keine Angst machen und es muss ja auch nix sein.
Dass man beim Arzt so lange sitzen muss ist echt ne Frechheit. Mir wird hier in der Klinik immer gesagt so wenig wie möglich am Muttermund rummanipulieren. Da verstehe ich deinen Doc nicht. Das muss doch nicht sein.

Wir haben jetzt die HH jeden Tag genehmigt bekommen. Oh Wunder!

Schnuffschnuff: Echt ne blöde Lage in der du da steckst. Möglich wäre natürlich dich zu entlassen und dich woanders wieder aufnehmen zu lassen. Aber wohin wenn es keine gute Alternative gibt? Warum warten die nicht noch ein bisschen ab mit der Geburt? Oder hab ich das verpasst? 34+0 ist doch noch was früh?

Hab zwei total nette Mädels auf dem Zimmer jetzt. Prima, ich ruh mich jetzt noch richtig aus vor zu Hause. Ich kann nach dem vielen Liegen kaum gehen ohne dass ich das Gefühl habe, das Baby fällt raus. Bin froh wenn ich Montag auf der Couch angekommen bin. So wirklich sicher fühle ich mich tatsächlich nur im Liegen. Das kann ja heiter werden.
Hatte heute einen extremen Gammeltag. Hab heute Vormittag immer wieder Nickerchen gemacht und so richtig wach werde ich heute wohl gar nicht. Mir fallen gleich bestimmt schon die Augen zu.

Schlaft also alle gut!
Niesschen


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 26.10.2014 07:03
@niesschen...tja frag mich mal. Ich habe mir jetzt mit meinem Mann ein Datum an 34.6 ausgesucht damit wir noch ne Woche raushandeln. Die brauchen hier die Betten und wollen mich glaube langsam los werden. Sie sagen die Kinder sind soweit entwickelt und für mich wird es dann eh zu beschwerlich. Die haben hier voll die geilen Argumente. Da kann man reinschlagen. Heute Nacht waren wieder lauter zu Gänge und Notfälle und es ist im ganzen Haus kein Bett mehr frei. Das wird wieder ein Chaostag.

Was liegt bei euch heute an?

Mein Mann kommt heute und wir wollen zum Abendbrot Pizza bestellen. Das wird toll.


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   brokkoli1
Status:
schrieb am 26.10.2014 09:18
Guten Morgen,

na alle die Zeitumstellung gut überstanden? Ich werd hier eh immer arg früh wach, aber Männe ist kurz drauf wach geworden und runter gekommen. Haben dann gemütlich eingemummelt mit den Katzen noch ein Hörspiel gehört und dann gabs Frühstück.
Ich hoffe sehr, dass das Liegen zu Hause lange gut geht. Dieser Wohlfühlfaktor ist nicht zu unterschätzen.

@schnuffschnuff: könntest du nicht mal bei deiner Krankenkasse nachfragen, was seitens der Ärzte rechtens ist? Wenn kein lebensbedrohlicher Zustand für dich oder die kids vorliegt, kann ich mir nicht vorstellen, dass die den Termin zum KS vorgeben dürfen.

Ansonsten treten die Mädels fleißig und beulen mich aus. Gestern warder Bauch wieder arg hart. Ich denke mal, die müssen sich grad wieder mehr Platz verschaffen.

Hoffe beim Rest ist auch alles ruhig.

LG brokkoli


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 26.10.2014 09:46
Heute war wieder meine Lieblingsärztin im Dienst und hat sich nochmal etwas Zeit für mich genommen. Sie kann das alles nicht verstehen auch nicht warum in der Akte Querlage steht. Sie meinte gleich es liegen doch beide in Schädellage...ja sag ich ja die ganze Zeit. Sie macht Dienstag die Untersuchung und dann besprechen wir alles nochmal. Eine normale Entbindung schließt sie nicht komplett aus aber es darf kein Risiko für mich oder die Räuber entstehen. Auch einen geplanten Kaiserschnitt an 34.0 hält sie für blödsinn. Sie hat aber erklärt, dass nach 34.0 nichts hinausgezögert wird, d.h. sobald es mir schlecht geht werden beide geholt. Mit so einer Erklärung kann ich schon mehr anfangen und auch nachvollziehen. Ich bin auf Dienstag gespannt.


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 26.10.2014 10:34
Danke für Eure lieben Worte und für's Kopf waschen. Aber nicht mit der Baseball ankommen. Das steh ich grade nicht durch.

Zur Zeit fange ich bei jedem Mist an zu heulen. Kleine, misshandelte chinesische Hundebabys im Fernsehen, viele zu früh geborene Menschenbabys, Vorführung besonders effizienter Schlachtmethoden... Schon fließen die Tränen. Ich sollte mir so einen Scheiß einfach nicht ansehen. Dazu fasse ich die Nebensätze meines Partners immer wieder als Kritik auf. ---> Heul. Gestern hab' ich ihm dann noch die Ohren vollgeheult, wie scheiße ich das gerade alles finde, was mir alles weh tut usw. Und er meinte ganz im ernst zu mir, die anderen Jungs hätten total recht, schwangere Frauen würden sich in die allerletzten, mies gelaunten Zicken verwandeln. Na danke. Mußte ich glatt noch mehr heulen.

Und mir tat gestern Abend so der Darm weh. Nicht nur ein bißchen, sondern so, dass ich anfange zu zittern und Schweißausbrüche bekomme. Der dreht alle paar Wochen mal durch, krampft unablässig und schickt mich ewig mit Dünnschiß auf den Pott. Ich wußte gar nicht wohin mit mir. Und dann noch die blöden Sprüche dazu. Echt toll! Das, und die ganze Aktivität, produzierte dann ein paar harte Bäuche. Heute morgen geht es wieder so einigermaßen. Durch die blöde Zeitumstellung war ich dann auch noch so früh wach.

Das jeder Arzt 'ne eigene Meinung vertritt, hab' ich Freitag wieder gemerkt. Der Vertretungsdoc sagte auch, das mache überhaupt keinen Sinn in mir rumzufingern. Je seltener desto besser. Und das Progesteron bräuchte ich auch nicht mehr nehmen, so lange alles ruhig bleibt. Tja ... Sein Kollege war da offensichtlich anderer Meinung. Der fand beides unbedingt notwendig. Hab' mir jetzt Utrogest mitgeben lassen. Die schmieren tatsächlich weniger als die Zäpfchen. Hatte heute früh schon Sorge, ob sich die Kapsel überhaupt aufgelöst hat. Mal sehen wie lange das gutgeht, bis ich mich wieder halb tot kratzen kann. Ich weiß nicht, ob er das nur aus Nettigkeit tut, oder ob das so 'ne Art Schweigegeld darstellen soll, wenn er mir jedes mal ein Bild, häufiger auch eins in drei d mitgibt. Dabei wäre mir das Schnurzpiepegal, weil ich die Beule ja sowieso fühlen kann. Oder er macht das nur weil er's kann. Der Typ ist der US Guru in dieser Region.

Schnuff, ich drück Dir die Daumen, dass das Gespräch in Deinem Sinne verläuft.

Brokkoli, Dir drück ich die Daumen für's zuhause bleiben.

Niesschen: Nur noch wenige Tage bis zur Entlassung. Und bestell dem Baby, es bleibt jetzt erst mal drin!

Neuland: Na zwei Tage mit HH sind doch schon mal was. Zum klar Schiff machen, reicht das vielleicht erst mal.

Gestose: Nein, will ich nicht haben und es sieht ja momentan auch nicht danach aus. Keine Ödeme, Kopfschmerzen höchstens vom Nacken her, kein Eiweiß im Urin. Nur höheren Blutdruck als gewöhnlich. Habe ab jetzt alle zwei Wochen Vorsorge und stehe daher schon ganz gut unter Beobachtung. Mal sehen, wann ich das erste mal ans CTG muß. Bisher konnte ich dem Ding aus dem Weg gehen.

So, und nun werde ich versuchen meinen Krimi zu ende zu lesen. Was lest ihr gerade so? Hab' hier "Schwesternmord" von Tess Gerritsen.

LG
Abby


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   neuland
Status:
schrieb am 26.10.2014 11:48
Hallo Ihr!

Ich hatte ein ganz furchtbare Nacht und Abend..... Harter Bauch und Krämpfe im Liegen - das macht mir sofort Panik.
Ich habe so eine Wahnsinnsangst, nochmal im KH zu landen. Wie du schon sagtest Brokkoli, der Wohlfühlfaktor ist so wichtig.

Ich denke, dass mit den Krämpfen hat teils auch mit der Verdauung zu tun - denn ich habe das gegenteilige Problem wie viele, eher Verstopfung. Trotz Magnesium und Pflaumensaft. Muss mir da nochmal was überlegen. Esse ja wegen der Diabtes schon recht ballaststoffreich. Aber Progesteron macht ja auch einen trägen Darm....

Aber ich kann's auch echt nicht einschätzen, ob es Wehen sein könnten oder nicht. Als ich im KH landete, habe ich die gar nicht groß gemerkt. Das war nur so ein leichtes Ziehen.
Und die Wehen sind ja auch nicht immer muttermundswirksam. Aber egal wie sehr ich mir auch immer versuche einzureden, dass alles gut und normal ist, die Panik wird jetzt bleiben und ich habe noch nicht wirklich einen Weg gefunden, damit umzugehen.

@schnuffschnuff: Mal eine ganz blöde Frage: Besteht nicht die Möglichkeit, dass du an 34+ entlassen wirst und man abwartet, ob du Wehen bekommst? In dem KH, wo ich war, wurden die Frauen bis 34+ beobachtet und wenn sonst keine Gefahr für das Baby/die Babies bestand, konnten sie heim mit engmaschiger Kontrolle zuhause.
Hoffe, die nette Ärztin kann dich unterstützen!!!!

Schön, dass dein Mann heute mit Pizza kommt!

@niesschen: Toll mit der Haushaltshilfe!!! Muss ja auch mal was klappen!

@abby: das mit dem Weinerlich-Sein kenne ich. Sind die Hormone und die belastende, angespannte Situation. Da kriegt man vieles einfach schnell in den falschen Hals.
Ich habe auch ständig neue "Wehwehchen" wie Schmerzen hier und da und mag es schon gar nicht mehr ansprechen, weil ich das Gefühl habe, diese ganze Schwangerschaft ist der einzige Horror und mehr kann jetzt einfach nicht dazu kommen.

Die Tess Gerritsen-Romane habe ich alle durch! Sind toll, finde ich.

Mal ne Frage abby, du hattest geschrieben, dass du auch bei deiner Hebamme zur Vorsorge warst. Kannst du beides parallel in Anspruch nehmen, also Arzttermine und Hebammentermine? Ich würde auch gern meine Hebamme kontaktieren, aber bisher hatte ich keine Vorsorgetermine bei ihr. Denke, das wird teils auch schwierig, weil ja wegen der Diabetes per US immer nach der Größe des Kindes geschaut werden muss. Aber CTG kann sie z.B. auch.

Liebe Grüße an Euch!!!!


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 26.10.2014 12:14
@neuland...ich finde deine Frage nicht blöd. Die habe ich mir auch schon tausendmal gestellt. Leider wird man hier nicht mehr entlassen, da sie wissen, dass man zur Entbindung nicht wieder kommt. Ich müsste ja über 60km fahren.
Es werden nur Frauen aus der direkten Umgebung entlassen. Heute durfte eine mit Zwillingen im Bauch nach Hause. Da war ich schon etwas neidisch.


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Niesschen
Status:
schrieb am 26.10.2014 13:27
Hallo Mädels,
mein hoffentlich letzter KH Tag ist angebrochen. Hab natürlich bisschen Schiss dass noch was dazwischen kommt, was eigentlich bescheuert ist, weil die letzten 5 Wochen auch nichts gravierenden passiert ist.

@Neuland, ich kenne diese Panik. Sobald ich wieder zu Hause bin mache ich mir auch wieder Gedanken. Sind das Wehen, gehen die wieder weg, sollte ich zum Arzt... Ich will bis zur Entbindung auf keinen Fall nochmal eine Klinik betreten müssen.
Wenn ich einen Tag nicht zur Toilette kann bekomm ich auch sofort Wehen.

@Schnuffschnuff Ich drück dir für Dienstag alle Daumen dass ihr eine vernünftige Lösung findet. Das einzige was dir da sonst noch übrig bleibt, ist gegen Rat der Ärzte entlassen zu werden. Festhalten können sie dich ja nicht. Aber riskieren will man ja auch nichts.

@Abby, ja es ist so schwer. Ich habe mir fest vorgenommen nicht einmal zu meckern, wenn ich doch nur noch einmal das Glück haben werde schwanger zu werden. Und jetzt??? Die Schwangerschaft war ne Katastrophe. Am Anfang tierisch Schmerzen und KH wegen Überstimulation, dann 24 Stunden Übelkeit und das ging nahtlos in die Wehen über... Natürlich dürfen wir Jammern. Deshalb haben wir ja auch diesen wunderbaren Piep. Hier kann man immer jammern und hat endlich Leute denen es genauso geht.
Mein Mann kann auch nicht verstehen, dass ich das Liegen doof finde. Er betitelt das als Wellness und er würde gerne mit mir tauschen. Dann würde er nur schlafen und den ganzen Tag DVD gucken. Jaja, man darf sich das nicht so zu Herzen nehmen. Aber an manchen Tagen hab ich dann auch Tränen in den Augen.

Ich bin die letzten Tage so schrecklich müde. Mache am Vormittag und Nachmittag ein Schläfchen und bin immer noch müde.
Leider kommt heute kein Besuch.
Hab einen schönen Tag und lasst euch die Pizza schmecken.

Lg Niesschen


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 26.10.2014 14:16
@niesschen...meine Daumen sind für morgen gedrückt. Alles wird gut und zu Hause entspannst du dich schön.

@all...jammern ist vollkommen erlaubt und heulen genauso. Uns soll das erstmal einer nach machen. Wir sind die Besten....Blume und Männer haben eh keine Ahnung....hihihi.


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 26.10.2014 15:32
Donnerwetter.... gehen hier irgendwie die großen Verdauungsprobleme um? Bei mir gurgelt es auch schon wieder verdächtig. Hilfe

neuland: Ich hatte eigentlich geplant die komplette Vorsorge bei der Hebamme zu machen, drei mal Ultraschall beim Arzt und das Kind dann im Geburtshaus zur Welt bringen. Das lief dann auch bis zur 22. Woche ganz gut. Davor habe ich den Doc 3 Monate lang nicht gesehen und hatte für die Vorsorge die Hebamme entweder hier zuhause oder bin kurz ins Geburtshaus gefahren. Das ist schon sehr angenehm. Keine Wartezeiten und die Frau hat alle Zeit der Welt für einen. Danach kam dann ja der Organ US bei dem rauskam, die Beule ist zwar gesund, aber zu mickerig. Also nächste Kontrolle in zwei Wochen. Dabei wurde zum ersten mal der GmH vermessen und unser Leben mit dem bekannten Ergebnis auf den auf den Kopf gestellt. Seitdem muß ich ca. alle zwei Wochen zum US (armes Kind). Es geht dabei allerdings weniger um mich, sondern um Beules Wachstum. Die Vorsorge macht aber weiterhin die Hebamme oder eine ihrer Kolleginnen. Sie ist auch meine erste Ansprechpartnerin bei Beschwerden oder anderweitigen Problemen. Wen ich wollte, könnte ich sie jederzeit anrufen. Bei Fragen und Unsicherheiten habe ich ihr bisher immer eine SMS geschickt. So dringend war es nie und ich wollte ihre anderen Hausbesuche nicht stören. Sie ruft dann halt zurück, wenn sie Zeit hat. CTG können sie im Geburtshaus auch machen, bisher wurden aber einfach nur die Herztöne mit diesem kleinen Gerät abgehört.

Was mir sehr schwer zu schaffen macht.... Die Gewichtsgrenze fürs Kind liegt dort bei 2500g. Sollte sie leichter geschätzt werden müßte ich ins Krankenhaus, egal wie fit oder zäh das Baby ist. Das Gewicht wird sie sehr wahrscheinlich erst erreichen, wenn es über den Termin geht. Das ist so unglaublich schade. Ich fürchte mich so vor diesem Krankenhaus. Hab dort sehr schlechte Erfahrungen gemacht, wenn es um die Betreuung meiner Familie und von Bekannten ging. Daher überlege ich ernsthaft, oder eine andere Klinik auch in frage käme, auch wenn wir bis dahin 25 Minuten fahren müßten. Die Entscheidung muss ich leider schon Anfang bis Mitte Dezember fällen. Wegen Aufklärung Geburtshausgeburt und Rufbereitschaft der Hebamme.

Was kann ich machen, damit das Baby endlich an Gewicht zulegt? An mir kann es nicht liegen. Seitdem ich das Sofa hüte, hab' ich drei Kilo mehr auf den Rippen. In nur vier Wochen.

LG
Abby


  Re: ==== Waagerecht Piep am Wochenende ====
no avatar
   Niesschen
Status:
schrieb am 26.10.2014 17:10
Abby, du kannst im Prinzip nichts tun dass dein Kind zulegt. Mein Kleiner hatte auch nur 2500g bei der Geburt und jetzt das Baby soll voll der Brocken werden.Vielleicht ist die Beule einfach sehr zierlich ohne dass eine Unterversorgung vorliegt. Da steckt man einfach nicht drin.

Ich hab übrigens auch ein KH gewählt welches mind. 30 Minuten entfernt ist. Bei uns im Ort könnte ich erst ab 37+0 entbinden. Und soweit muss man erstmal kommen.

Ich hab seit heute Mittag soooo Bock auf Waffeln mit Kirschen und Sahne. Und was kommt? Graubrot, Butter, Frischkäse, Fleischwurst...
Mein Mann hat mir versprochen am Mittwoch macht er mir Waffeln, freu!!!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020