Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  ziehen nicht nur an den Mutterbändern?
no avatar
   dolceVeleno
Status:
schrieb am 22.10.2014 15:57
Hallo

ich war schon lange nicht mehr hier.. Das Forum Kinderwunsch hat mir viele Monate wenn nicht jahre geholfen..

Jetzt bin ich heute ganz frisch in der 13 ssw und habe seit 4 tagen immer wieder stärkeres ziehen an den Mutterbändern rechts und links im Unterbauch..

Nur seit heute ist ein ganz komisches ziehen mit dazu gekommen es zieht nach unten hin in die Scheide rein und an die innen Seite am rechten Bein nur rechts!! Heute früh hatte ich ganz komische Rückenschmerzen, jetzt nicht mehr..

Sind das auch die Mutterbänder? Ich hatte in der 6ssw und in der 8ssw jeweils Schmierblutungen und habe eine Spritze bekommen mit diesem Fremdblut wegen Rhesus Faktor usw.. damit ich das kleine nicht abstoße.. und ich habe Zäpfchen mit Progesteron bekommen.... Seit der 10 ssw nehme ich diese nun nicht mehr..

Habe irgendwie Angst das es nun doch noch eine Fehlgeburt wird.. am Anfang sah es nicht so gut für mein kleines aus. Da sich die Plazenta teilweise ablöste... die nach unten ziehenden Schmerzen in die Scheide hatte ich vor ein paar Wochen auch.. das verbinde ich irgendwie damit.

Ich habe erst nächste Woche Donnerstag einen weiteren Kontrolltermin.. was meint ihr? noch sind keine Schmierblutungen in Sicht! Wie würdet ihr euch verhalten? eine Hebamme habe ich noch nicht gefunden..


  Re: ziehen nicht nur an den Mutterbändern?
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 22.10.2014 16:33
Hallo.

Auf Grund deiner Vorgeschichte solltest du zum Arzt fahren. Lieber einmal mehr als zu wenig. Ich wünsche dir alles Gute.


  Re: ziehen nicht nur an den Mutterbändern?
avatar    Yaya
schrieb am 22.10.2014 16:47
Ich wuerde zum Arzt fahren.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020