Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  >>> Waagerecht Piep <<<
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 12.10.2014 12:22
Hallo ihr Lieben,

die Ihr leider auch das Pech habt, einen Teil Eurer Schwangerschaft im Liegen verbringen zu müssen. Dieser Piep findet in der Waagerechten statt, da einfach vieles anders ist und so manche Frage auftaucht, die man sonst wohl nie gehabt hätte. Mögt ihr mitmachen? Wöchentlich vielleicht?

Vermutlich haben wir häufig andere Sorgen als alle Glücklichen, die weitestgehend normal ihren Alltagsgeschäften nachgehen können. Vieles bleibt liegen, man braucht fremde Hilfe, im schlimmsten Fall liegt man im Krankenhaus und könnte nach kurzer Zeit die Tapeten von den Wänden kratzen. Irgendwie fühlt man sich über kurz oder lang nur noch genervt, überflüssig, traurig, extrem gelangweilt, frustriert ...

Ich liege seit drei Wochen auf dem Sofa rum. Zum Glück muß ich sagen. KH wäre deutlich schlimmer. Gebärmutterhals ist nur bei 21mm, da es aber keinen Vergleichswert gibt, weiß niemand, ob der nicht von Anfang an ziemlich kurz war. Wehen habe ich glücklicherweise keine. Dafür aber schon Celestan bekommen und alle zwei Wochen Kontrolle. Ich tippe mal, dass das so bis 34+0 weiter geht, da ich nicht die Hoffnung habe, dass sich der GbH wieder verlängert. Also noch etwas mehr als sechs Wochen. Ab da dürfte das Kind kommen. Aber es darf auch gerne noch 4 Wochen länger in mir Wohnen bleiben.

LG
Abby


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 12.10.2014 12:28
Hallo Abby,

ich bin auch eine der "glücklichen" Liegenden. Ich würde mit machen. Ich verbringe mittlerweile die 9. Woche im Bett. Davon zwei zu Hause und den Rest im KKH. Ich komme auch bis zur Entbindung nicht mehr nach Hause.
Seit gestern bin ich die Liegekönigin hier. Meine Vorgängerin hat Montag entbunden und wurde gestern entlassen.

Liebe Grüße
Schnuff


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   neuland
Status:
schrieb am 12.10.2014 12:41
Hallo Ihr!

Ich würde auch mitmachen. Ich bin 24+4 und liege seit knapp 2 Wochen im KH. Ich hatte 2mal starke Wehen und hänge noch an der Tokolyse. Celestan gab es auch schon. Der GMH war bei Einlieferung etwas über 2 cm, jetzt angeblich über 3 cm.....

Ich hoffe, dass ich nochmal nach Hause kann - auch wenn ich da dann nur liege.

LG


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   doc_sport
schrieb am 12.10.2014 13:34
Hi,

Geselle mich auch dazu. Jetzt 22. Woche. Liege seit 11 Wochen...zum Glück daheim. Erst Blutungen dann GmH verkürzt.

LG


  Werbung
  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
avatar    Anele83
Status:
schrieb am 12.10.2014 14:24
Hallo^^ Ich bin auch dabei. Hatte bei 26+6 eine stille Muttermunderöffnung bis 5 cm und lag nach Notfallcerclage 5 Wochen im Kh. Seit Donnerstag bin ich wieder zu hause und liege abwechselnd im Bett und auf der Couch. Gmh ist jetzt stabil bei 1,6 cm. Ja man hat sich das alles irgendwie anders vorgestellt, aber es ist nunmal so. Für meine Zwerge verzichte ich liebend gern und hoffe dass wir das noch ein paar Wochen schaffen. Falls vorher nix ist wird bei 37+0 die cerclage gelöst! Ganz liebe Grüße an alle "Mitliegenden"! Wir werden bald dafür belohnt werden! !!! zwinker


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 12.10.2014 16:32
Huhu in die Runde... winkewinke

Na dann los. Was sind die nervigsten Top 3 der Rumliegerei für Euch? Ja, auch wenn man hinterher ein Kind bekommt, es ist doch trotzdem schei... und gerne machen wir das doch alle nicht. Ich fange mal an:


3.: bohrende Langeweile und Hilflosigkeit
2.: Verstopfung samt schmerzhafter Blähungen
und meine absolute Nr.1: Rücken und Nackenschmerzen die inzwischen in Arme und Beine ziehen


Zum Glück kann ich hier auch auf der Terrasse rumliegen und ein wenig die Sonne genießen. Jedenfalls bis es zu warm wird. Ist natürlich keiner da, der mir den tonnenschweren Sonnenschirm aufstellen kann. Ich weiß gar nicht, ob mir manchmal Dauerregen lieber wäre. Das Abendessen ist das absolute Highlight des Tages. Richtig am Tisch sitzen ist toll.

Wie organisiert Ihr Euch so? Bei uns streiten sich Familie und Freunde darum irgendwelche Hilfsarbeiten und das Kochen zu übernehmen. Mein Freund übernimmt den Haushalt. Im Prinzip läuft alles ganz gut, aber ich sehe trotzdem eine Menge Arbeit rumliegen und es fällt mir verdammt schwer da nicht hinterher zu räumen. Wir haben ziemlich konträre Vorstellungen von Ordnung. Die Einrichtung des Kinderzimmers liegt natürlich auch auf Eis, was total schade ist. Wir haben bisher lediglich ein Bett. Unser Wickelbereich ist auch nicht fertig. Jede Woche gibt es einen neuen Anlauf etwas fertig zu basteln, aber irgendwie wird da nix draus. Ohne gehässig zu klingen, aber mein Freund merkt leider erst jetzt, das die stinknormale Hausarbeit verdammt viel Zeit kostet. Besonders, wenn man noch vollzieht arbeitet. Vielleicht hätte ich ihm von Anfang an mehr aufhalsen müssen. Und am WE geht er ganz normal seinen Hobbys und seinem Sport nach, so dass ich ihn nur morgens zum Frühstück zu Gesicht bekomme und spätabends wieder. Ich gönne es ihm ja, aber ich fühle mich schon verdammt einsam. Unter der Woche ist ab nachmittags meist volles Haus, weil hier immer irgendwer rumrödelt.

Na gut, ich will nicht weiter jammern. Es könnte schlimmer sein.

LG
Abby


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   Niesschen
Status:
schrieb am 12.10.2014 18:36
Hallo Mädels,

da bin ich dabei!
Ich liege der 18 SSW mit verkürztem GMH und Wehen. Erst 1 Woche im KH, dann 8 Wochen zu Hause und jetzt seit 3 Wochen mit verstrichenem GHM im Krankenhaus.

In meiner ersten Schwangerschaft war es ähnlich, da durfte ich bei 33+0 heim. Wenn alles stabil bleibt werde ich auch diesmal versuchen das KH bei 33+0 zu verlassen. Morgen bin ich bei 29+0 Juhuu!!!

Zuhause läuft es so lala. Mein Sohn ist 3,5 Jahre und leidet doch ganz schön darunter dass die Mama weg ist. Das Krankenhaus ist ca. 30 Kilometer von Zu Hause entfernt. Wir haben ne Haushaltshilfe von der KK, die dafür sorgt dass meine beiden Männer nicht ganz im Chaos versinkenDas ist super

Gegen Verstopfung hilft ganz gut Magnesium. Nehme 450 mg.
Langeweile und Sodbrennen sind meine täglichen Begleiter.
Ich hatte in meinem 3er Zimmer mittlerweile schon 10 verschiedene Nachbarinnen, die alle wieder Heim sind oder entbunden haben. Und ich bleibe und bleibe......schalfen

Traurig bin ich besonders wenn mein Mann und mein Sohn nicht zu Besuch kommen können oder mein Kleiner zum Abschied immer weint.

Ach ja, Schwangerschaft ist irgendwie nicht ganz so romantisch wie man sich das immer vorstellt. Schöner Herbstspaziergang mit dickem Bauch, Bisschen im Babymarkt stöbern, Schwangerschaftsjoga...

Freue mich mit ein paar Gleichgesinnten austauschen zu können!
Lg
Niesschen


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 12.10.2014 18:38
Oh die nervigsten Top 3...ich könnte glaube 10 voll machen

1. Pure Langeweile und Einsamkeit
2. die Schmerzen vom liegen....ich darf nur auf der linken Seite liegen
3. nervige Schwestern mit dem Spruch...sie wissen doch für was sie es tun...da könnte ich reinschlagen

Wir haben zum Glück das Kinderzimmer schon fertig so dass ich nur noch Kleinkram online bestellen musste. Ich habe meinen Mann wochenlang mit Paketen bombardiert.
Ansonsten macht er im Haushalt nur das nötigste, weil im Garten auch soviel zu tun ist. Was mir richtig zu schaffen macht ist die Entfernung von zu Hause. Die Klinik ist 60km entfernt, somit kommt mein Mann max 3 mal die Woche, wenn er es schafft. Ein Tag versuchen immer Schwiegereltern zu kommen aber man fühlt sich trotzdem einsam. Mir fehlt gerade nachts jemand zum rankuscheln.


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   brokkoli1
Status:
schrieb am 12.10.2014 20:14
Hi von der Couch,

da reihen wir uns doch auch mal ein.
Hab vor 2 Wochen eine Cerclage bekommen und durfte letzten Sonntag wieder heim.
Seitdem dümpel ich auf der Couch rum und versuch den Tag rum zu bekommen. Mehr als Toilette und Mittags was essen ist gestrichen.
Ich hoffe, dass wir so noch ganz weit kommen. Morgen muß ich wieder zum Gyn und hoffe mal, dass alles dicht hält.

LG brokkoli


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   neuland
Status:
schrieb am 12.10.2014 21:26
Zitat
Schnuffschnuff

1. Pure Langeweile und Einsamkeit
2. die Schmerzen vom liegen....ich darf nur auf der linken Seite liegen
3. nervige Schwestern mit dem Spruch...sie wissen doch für was sie es tun...da könnte ich reinschlagen

Hallo Ihr,

ich finde mich in Euren Beiträgen total wieder.....
Besonders Schnuffschnuffs Punkt Nr. 3 nervt mich zurzeit auch!

Ich fühle mich auch sehr einsam. Wir wohnen hier noch nicht so lange, daher hält es sich mit Besuch in Grenzen. Mein Mann ist mit Haushalt, Arbeit und Versorgung der Katzen etwas überfordert, aber er schlägt sich tapfer.

Man hat soviel Zeit zum Nachdenken und zuhause ist noch nichts für unsere Kleine vorbereitet. Wir haben zwar schon einiges besorgt, aber das Zimmer muss komplett umgestellt werden und eigentlich wollten wir noch ein wenig renovieren. Das macht mir etwas Angst, aber da müssen wir die Familie von außerhalb involvieren.

Ich würde gern zuhause weiter liegen, weil mich die Zeit im KH etwas depressiv macht. Die Schwangerschaft war von Anfang an sehr schwierig und ich hatte mir sie so schön vorgestellt. Aber nun ja, Hauptsache unsere Kleine bleibt noch ein ganzes Weilchen bei mir im Bauch.

Ich hoffe, dass ich die Tage von der Tokolyse komme und dass die Wehen weg bleiben.

Und falls ich nochmal heim kann und strikte Bettruhe habe, muss ich mir irgendwie eine Haushaltshilfe besorgen, denn sonst wird das schwer mit Liegen....

Euch allen noch gutes Durchhalten und ich freu' mich auf einen Austausch!

Liebe Grüße


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
avatar    Anele83
Status:
schrieb am 13.10.2014 10:45
Ich kann das auch alles sehr gut nachempfinden. Ich bin froh, dass ich jetzt aus der ganz kritischen Phase raus bin, aber ich will noch ein paar Wochen durchhalten, auch wenn es langsam echt anstrengend wird.
Was mich am meistens nervt:
Platz 3: das Sodbrennen!!! Weiß teilweise echt nicht, was ich noch tun soll...hab sämtliche Hausmittel durch (manchmal hilft noch die kalte Milch) und aus der Apotheke hab ich auch ein Mittelchen (Gaviscon oder so) was man wohl in der Schwangerschaft nehmen darf, aber ich versuche natürlich es so selten wie möglich zu nehmen
Platz 2: ich bin nur noch beweglich wie ein gestrandeter Wal. Mein Bauch ist riesig! Ich hab zwar zum Glück nichts mit Rückenschmerzen zu tun, aber ich weiß oft einfach nicht wie ich liegen soll, weil alles unbequem ist. Und aufstehen und bewegen wird langsam echt beschwerlich. Ich glaub, bald muss ich nachts meinen Mann wecken um mich mal umzudrehen.
Platz 1: was ich am allerschlimmsten finde/fand bezieht sich aufs Krankenhaus. Das war einfach diese Abhängigkeit und Fremdbestimmtheit von anderen Leuten. Allein dass die Nachtschwester jeden Morgen um 4 Uhr ins Zimmer gelinst hat ging mir tierisch auf die Nerven! Ich arbeite selbst im Gesundheitswesen und weiß, dass die Leute nur ihre Arbeit machen, aber wenn man wochenlang liegt und hilflos ist, dann nervt es irgendwann. Wobei ich natürlich froh bin, dass mir dort gheholfen wurde und im Prinzip auch alle sehr nett waren.
Man muss sich einfach noch durch die nächsten Wochen boxen boxen


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   brokkoli1
Status:
schrieb am 13.10.2014 11:29
Guten Morgen,

eure Top 3 kann ich auch unterschreibenOhnmacht und ich steh äääh lieg ja grad erst hier rum. Was macht ihr so den Tag über?
Bei mir ist es ne Mischung aus Lesen, TV und Internet und schlafen. So richtig bekomm ich den Kreislauf nicht in Gang.

Einen schönen Tag Euch allen.


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
avatar    Abby78
Status:
schrieb am 13.10.2014 12:25
Gähn.... Kreislauf? Was'n das? Ist bei mir genau so. Lesen, surfen, fernsehen. Ein paar Mails beantworten, whatsApp finde ich neuerdings auch ganz toll Ich wars nicht

Blöd nur, dass ich in Gedanken ununterbrochen Listen schreibe, mit Dingen, die ich unbedingt noch erledigen will. Könnte ich mir auch sparen. Grrrrrr....

@ Schnuff: Du bist hier ja mit am härtesten dran. Die Liege-Queen. Oh mein Gott. Ich beneide Dich echt nicht. Und dann noch die Entfernung.

@ Niesschen: Da bin ich echt froh, dass ich kein zweites Kind habe. Das muß einem doch das Herz zerreißen ...

Morgen muß ich zur Kontrolle und hab voll schiss, dass es schlechter geworden ist. Der Doc hat mir schon gedroht, wenn wir uns zuhause nicht organisiert bekommen, damit ich wirklich viel liegen kann, weißt er mich auch gerne ein. Ahhhhhh..... Bitte nicht. Und morgen ist auch nur seine Vertretung da. Na toll! Ich bin sehr sauer

Sollen wir eigentlich täglich oder wöchentlich Piepen? Fand den täglichen IUI Piep eigentlich immer ganz nett, bis die Mädels mich vor ein paar Monaten irgendwann "geschreddert" haben. Hatte mich etwas negativ über die Schwangerschaftswehwehchen geäußert. Schnuff, warst Du vorher nicht auch dabei?

LG
Abby


  Re: >>> Waagerecht Piep <<<
no avatar
   Schnuffschnuff
Status:
schrieb am 13.10.2014 15:05
@abby....dann zittern wir ja morgen beide. Ich bin morgen auch wieder mit Untersuchungen dran und bin schon aufgeregt. Ich drücke dir die Daumen, dass alles okay ist und du zu Hause bleiben kannst.
Ja, ich war auch im IUI Piep aber bei den neuen steige ich nicht mehr durch und ich war enttäuscht, dass niemand den piep weiterführen wollte und habe mich negativ ausgelassen. Das kam glaube nicht gut an Ich wars nicht

@Sodbrennen....ich bekomme Pantoprozol...das Zeug ist super. Bin von Medikamenten auch nicht so begeistert und habe es immer mit Milch versucht aber eines nachts bin ich an meiner Magensäure fast erstickt. Ich hatte Tage lang Schmerzen in der Speiseröhre und dann musste ich die Tabletten nehmen. Seit dem habe ich kein Sodbrennen mehr.

@piep...von mir aus können wir täglich piepen.

Ich war heute Prufungsobjekt von einer Studentin. Das war echt aufregend. Es waren 4 Professoren und 4 Studenten hier. Meine Studentin war ganz doll aufgeregt und hat bissl was durcheinander gebracht. Sie tat mir so leid. Sie konnte ja nichts für meine vielen Erkrankungen. Ich hoffe sie bekommt keine schlechte Note.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021