Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Keine gute Nachricht
no avatar
   Sumaya
Status:
schrieb am 02.10.2014 11:56
Ich muss mir heute mal was von der Seele schreiben. Ich war gestern bei meiner FÄ und wurde untersucht. Nach kurzem hin und her mit dem Ultraschallgerät kam dann der Schock.....Embryo ist nicht richtig gewachsen und es ist kein Herzschlag da....sieht nach FG aus. Die Fruchthöhle war schön gewachsen. Dann hat sie was von 9. SSW gesagt, kann aber nicht sein. Ich wurde am Anfang zurückgestuft und wenn ich von da weiter rechne, war ich gestern erst in der 8. SSW. Das wird zwar an der Situation nichts ändern, aber die FÄ hat mir nicht mal zugehört. Jetzt weiss ich nicht was ich machen soll, lasse ich mir gleich eine Überweisung zur Ausschabung geben, oder warte ich bis die Blutung von allein einsetzt, wobei dann ja bestimmt auch noch eine Ausschabung nötig ist, laut FÄ.


  Re: Keine gute Nachricht
avatar    Ela4
Status:
schrieb am 02.10.2014 12:12
Oh je, dass ist nicht schön. ...
Ich würde mir eine zweite Meinung im Kh einholen.
Die Geräte dort sind meist besser als beim Gyn., danach kannst du immer noch entscheiden, was du machst.
Ich habe eine Ausschabung damals bekommen, aber das ist individuelle.
Ich drücke dir die Daumen. .Ela


  Re: Keine gute Nachricht
no avatar
   Lady K
schrieb am 02.10.2014 12:12
Das tut mir so leid für dich!!!!

Ich weiss allerdings von meinem FA, dass das nicht das neueste Ultraschallgerät ist. Ich würde überlegen, ob ich ins KH fahre und dort nochmal gucken lasse. Dort sind die Geräte immer neuer.


Ich drück dir ganz fest die Daumen!!!


  Re: Keine gute Nachricht
no avatar
   Bettina35
schrieb am 02.10.2014 12:17
Liebe Sumaya,

Auf jeden Fall nichts überstürzen!!! In der 8. SSW kann es sein, daß man keine HA sieht. Auch die Grössenmessung des Embryos kann ungenau sein, je nach Lage und Schallverhältnissen.

Ich weiß, daß man dazu neigt, in diesen Fällen eine schnelle Lösung zu suchen. Das ist aber nach meiner Erfahrung nicht immer richtig... Wieviele angeblich zu kleine Embryonen oder solche ohne HA haben sich 7-10 Tage später im US als zeitgerecht/lebend dargestellt !
So blöd es klingen mag, ich würde ca 7 Tage warten, woanders einen weiteren US machen lassen, am besten im KH, mit Degum II/III und Erfahrung.

Leider gibt's viele Gyns, die sofort die Hoffnung aufgeben und nicht besonders engagiert sind.

Ende der 9. SSW/ Anfang der 10. SSW sollte man mit gutem Gerät und Erfahrung in der Tat eine HA sehen.
Aber jeder besonnene Gyn wird in dieser SSW zur Wiedervirstellung in 7-10 Tagen raten.

In dieser frühen SSW kommt es bei einer FG/Ausschabung auch nicht auf 1 Woche an!

Wenn Du jetzt schnell eine Abrasio machen lässt, wirst Du uU immer ein schlechtes Gegühl haben, vorschnell gehandelt zu haben.

Das Zuwarten stellt idR kein Gesundheitsrisiko, aber eine Chance für den Embryo, sich doch noch vital erkennen zu gebrn, dar.

Alles Gute!!!


  Werbung
  Re: Keine gute Nachricht
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.10.2014 12:18
Lass Dich erstmal drücken.

Also Du kannst bei einer FG auch auf einen natürlichen Abgang warten solltest aber engmaschig mit dem HCG kjontrolliert werden. Der muss dann fallen. Dass man danach immer ne Ausschabung braucht ist Blödsinn. Aber es kann dauern bis die Blutung einsetzt. Du musst für Dich entscheiden, was Dir lieber ist. Erst wenn sich Deine Blutwerte verschlechtern dann muss man Ausschaben, wenn die Blutung nicht von selbst kommt.

Der Herzschlag muss bei 8.SSW spätestens 8+ zu sehen sein. Ich finde Du bist gerade an der Grenze und vllt solltes Du auf alle Fälle eine Zweitmeinung einholen. Die Größe des Embryos in der Woche ist so klein, dass man sich auch schnell mal vermessen hat.
Wenn Du es aushälst würde ich noch 1-2 Tage warten und dann noch mal einen US verlangen. Und lass den HCG kontrollieren, ob er steigt oder nicht.

Alles Gute


  Re: Keine gute Nachricht
avatar    Glückskind :-)
Status:
schrieb am 02.10.2014 12:36
Ach Gott, ich habe gerade mit dir in unserem Maibus mitgefiebert. Wirklich. Es tut mir unendlich leid.
Ich denke, nur du kannst für dich entscheiden, ob du eine Ausschabung oder natürlichen Abgang möchtest.
Im Krankenhaus wird vor einer Ausschabung auch noch einmal ein Ultraschall gemacht. Das ist Gott sei Dank auch noch mal eine Rückversicherung. D.h. ich würde, wenn dann, den Termin erst auf in einer Woche ausmachen.
Nimmst du momentan Progesteron ein?
Falls du nichts einnimmt, könnte es ja auch gut sein, dass sich innerhalb der Wartezeit auf den Termin im KH etwas auf natürliche Art und Weise tut.

Wir denken alle an dich!


  Re: Keine gute Nachricht
no avatar
   Rabenschleich
schrieb am 02.10.2014 12:44
Hallo Sumaya,

die Angst, evtl. eine falsche Entscheidung zu treffen, ist fies.

Ich bekam damals vom FA eine Überweisung zum Krankenhaus für eine Ausschabung, und im Krankenhaus gaben sie mir einen Termin für eine Besprechung/Beratung. Der Termin war sehr zeitnah gelegt, aber auch so, dass man nicht gleich morgen früh Tabula Rasa macht.

Es gab dann im Anschluss auch DEFINITIV noch eine SEHR gründliche, intensive Untersuchung von einer verständnisvollen Frauenärztin – ihre Aussage: "Sie nehmen keine Ausschabung vor, ohne dass nicht vorher 100%ig klar ist, dass wirklich keine Hoffnung mehr besteht".

Ich glaube, der Termin für die Ausschabung war nochmal eine Woche später, aber auch da wurde noch einmal untersucht. Die gingen wirklich auf Nummer sicher. War ein christlich getragenes Krankenhaus.

Alles Gute für dich und Daumen, dass sich im US doch noch was zeigt!
Und falls nicht, viel Kraft.

LG
RS


  Re: Keine gute Nachricht
avatar    Yaya
schrieb am 02.10.2014 18:55
Warum sollte eine Ausschabung noetig sein nach einem natuerlichen Abgang? Das ist doch Unsinn ... in manchen Faellen, aber doch nicht in den meisten. Das waere das erste Mal, dass ich das hoere.

Ich hatte eine Fehlgeburt in der 9. Woche. Es war natuerlich emotional, aber koerperlich nicht schlimm.


  Re: Keine gute Nachricht
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 03.10.2014 21:17
Bevor im KH eine Ausschabung gemacht wird, wird man mit Ultraschall untersucht.
Einfach so macht keiner eine Ausschabung!

Wenn du dich sicherer fühlst, lass noch einmal woanders nachsehen.
VG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021