Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 02.10.2014 10:32
Als sie noch ganz klein waren hab ich mir einfach ein Tuch über die Schulter und die betreffende Brust gelegt. Später klappt das wunderbar und bequem wie ich persönlich finde in der Babytrage. Im Tuch soll es auch und schon früher klappen als in der Trage, ich hab es aber nie hingekommen auch wenn ich die Mäuse genauso häufig in Tuch wie in der Trage getragen habe - und das auch wieder machen werde.

Prinzipiell finde ich es aber nicht schlimm wenn man in der Öffentlichkeit deutlich erkennt das ich stille. Und so habe ich natürlich auch oft ohne Tuch gestillt - der kopf des Kibdes vwrdeckt ja eh alles.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   Nichtangemeldet
schrieb am 02.10.2014 10:39
Außen Pulli hoch und innen Top runter, dann sieht man so gut wie nix. Ich benutze z.B. Stilltops mit Spaghettiträger, die kann man am Träger ganz gut verstellen, sodass die Brust sehr gut reinpasst. Ich habe nämlich keine Lust noch extra Still-BHs anzuziehen.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    lauramomo
schrieb am 02.10.2014 10:53
Oh ja! Diese Stilltops hab ich auch bei E entdeckt und nie mehr Still-BHs angezogen smile


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    webmauserl
Status:
schrieb am 02.10.2014 11:29
Ich hatte zum stillen meinen Ring sling rum war super praktisch zwinker


  Werbung
  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   Myrcella
schrieb am 02.10.2014 12:13
Zitat
erdbeerlimes
Das wäre mir viel zu viel Gefummel mit dem Schal oder Tuch. Einfach Shirt nach oben ziehen, andocken, fertig. Vor dem nackigen Bauchstück liegt das Kind. Da sieht man nichts.
Wenn man natürlich die Brust oben aus dem Shirt holt, ist man ziemlich blank.

Lg, erdbeerlimes

Genau so! Im Winter etwas unpraktisch,daher nur noch Strickjacken, keine Pullis mehr zwinker


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   Bettina35
schrieb am 02.10.2014 12:22
Ist eigentlich kein Problem, und man muß auch nichts kaufen.
Ich habe jetzt das vierte Stillkind. Entweder T-Shirt/ Pullover etc hoch und von unten anlegen da sieht man auch nix. Dann Jacke drüber ( im Winter). Im Sommer hatte ich oft T-Shirts / Kleider mit V-Ausschnitt ( im Winter auch manchmal Pullover. Da kann man die Brust dann oben raus " ziehen". Kind andocken ( geht idR schnell und dann ggf etwas mit der Hand abdecken.

Mit der Erfahrung wirst Du sehen: kein Problem -und Geld für Stull-Bekleidung besser sparen smile


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   Cathi85
Status:
schrieb am 02.10.2014 12:39
Zitat
Chichi
Eine Ecke vom Spucktuch unter dem BH-Träger geklemmt, Kind unterm Tuch an der Brust, fertig. Man sieht nix und Kind lässt sich nicht ablenken.

Lg Chichi

Ja

So hab ich es auch gemacht ... ist die kostengünstigste Variante!!
Hab mir aber auch keine Gedanken weiter gemacht, ich ernähren schließlich mein Baby und wer sich daran stört soll weg gucken!


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   croissant
schrieb am 02.10.2014 20:09
...


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 13.10.14 20:13 von croissant.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   ami11
Status:
schrieb am 02.10.2014 22:02
Die bereits erwähnte Variante mit zwei Kleidungsstücken (Top und Bluse oder Pulli drüber). Top runter, Pulli hoch da bleibst du schön abgedeckt ist auch angenehmer, zieht dann sicher auch nicht an Bauch oder Rücken zwinker

LG
Amy


PS: sonst geht's du in die Umkleidekabine in einem Geschäft. Nett fragen und ist in der Rege kein Problem.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    Yaya
schrieb am 03.10.2014 02:41
Also, ich habe immer noch ein Stilltop drunter. Ich mag keine kalte Luft am Bauch. Ich finde ja spezielle Stillkleidung klasse. Fuer nachts besonders. Tagsueber funktioniert die Variante mit ein Stilltop drunter und normale Kleidung drueber am besten. Am besten mag ich die Variante in der das Stilltop den Busen auslaesst. Und dann muss man nur den StillBH aufmachen.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.10.2014 09:27
Huhu

ich hab gestillt wo ich ging und stand smile mein sohn war oooooft hungrig^^ am anfang noch in ecken etc weil ich etwas unbeholfen war nach paar wochen überall. Ich hatte entweder h und m Oberteile an oder ein top drunter und oberteil drüber und einfach n Stück vom top runtergezogen un oberteil hoch. Wichtig ist meiner Meinung nach ein extrem guter still bh den man gut mit einer hand auf und zu bekommt. zwinker

Hab meistens dann n dünnes tuch drüber. Man hat nix gesehn auch ohne tuch nicht. Habe einen D cup also auch net klein. Beim stillen war es E cup

vlg smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021