Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   wolke1313
schrieb am 01.10.2014 23:28
Da ich gerne stillen würde, stellte sich mir heute beim laufen in der Öffentlichkeit die Frage, wie man das am günstigsten macht, ohne sichtbar blank ziehen zu müssen. Gibt es da spezielle Tücher, Kleidung oder sonstige Hilfsmittel? Die Stillbekleidung, die ich bisher gesehen habe, passte meist nicht (proportional tiefer Brustansatz) und erleichtert meiner Meinung nur das Herausholen, verhindert aber nicht die Sicht.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   AnjaLamm
Status:
schrieb am 02.10.2014 00:00
So richtig habe ich das auch noch nicht raus. Vielleicht fragst du nochmal im Elternforum


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    chirat01
Status:
schrieb am 02.10.2014 04:00
Es gibt da sogenannte Stillschals. Sind im Prinzip nichts anderers als ein Loop nur breiter und länger. Ansonsten gibt es noch Stillschürzen oder man hat ganz einfach ein Tuch dabei.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    Yaya
schrieb am 02.10.2014 04:31
Such einfach mal bei Amazon nach nursing cover. Ich hab so ein Teil von Bebe au lait.Es ist auffaellig, aber dafuer sieht man auch nix zwinker.


  Werbung
  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    lauramomo
schrieb am 02.10.2014 06:46
Ich hatte bei E einen Stillloop- tolles Teil (bei Dawanda teils recht günstig und schöne Modelle). Das ging prima und mit der Zeit verliert man auch die Scheu. Wenn die Kinder nicht ständig abdocken, dann sieht man auch die BW nicht, sondern nur Haut.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 02.10.2014 06:46
Eine Ecke vom Spucktuch unter dem BH-Träger geklemmt, Kind unterm Tuch an der Brust, fertig. Man sieht nix und Kind lässt sich nicht ablenken.

Lg Chichi


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 02.10.14 06:48 von Chichi.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    Glückskind :-)
Status:
schrieb am 02.10.2014 07:14
Hier wo ich wohne, sind so Stilltücher üblich die sehen aus wie ein großes Quadrat.
Dann geht von einer Ecke des Quadrats ein schmaler Stoffstreifen bis zur danebenliegenden Ecke des Quadrats. Die Länge dieses Bändels kann man dann mittels einer Lasche einstellen. D.h. wenn du es dir über den Kopf ziehst, dann ist das Band lang und wenn es dann über den Kopf gezogen ist, stellst du es kürzer ein.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   Julano2013
Status:
schrieb am 02.10.2014 07:40
Hallo Wolke!

Bei meiner Tochter habe ich immer eine Mullwindel über die Schulter gehängt, die hat zum einen die Brust verdeckt, zum anderen wurde meine kleine dann nicht so schnell abgelenkt

Jetzt habe ich bei Dawanda einen still schal entdeckt, den ich mir eventuell kaufen oder selber nähen will. Ahmed den ganz schön und praktisch!

Liebe grüße

Julia


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   Miranda85
schrieb am 02.10.2014 07:54
Hallo,

Ich habe bei DaWanda einen Stillschal erworben. Ich denke, der ist gut. Bisher hatte ich das
Glück, dass der Hunger noch zu Hause oder dann bei Freunden kam. In der Öffentlichkeit hab ich irgendwie noch Hemmungen....total Banane! Ich hoffe, das legt sichAchso!

LG

Miranda


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   TilliRegenbogen
schrieb am 02.10.2014 07:56
Was es nicht alles gibt. Das Stillcover von bebeaulait, sagt mir jetzt absolut überhaupt nicht zu. Sieht mir zu fummelig und aufwendig aus. Aber ist ja Geschmackssache zwinker
Ich hatte einfach nen Schal drüber wenn ich einen anhatte (habe ich an ca 350 Tagen im Jahr) oder wie Chichi eine Windel drüber.
Ich hab zu Stillzeiten immer Oberteilte getragen, die oben zu öffnen waren, kann es selbst im höchsten Hochsommer nicht ab, wenn mir ein Shirt über den Rücken hochgezogen ist. Solang das Kind trinkt sieht man eh nix.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
avatar    Krabbenmama
schrieb am 02.10.2014 08:00
Angeblich kann man auch sehr diskret in TT stillen, ich hab's aber noch nie gesehen. Aber praktisch wäre das schon… Werde mir ein paar Stillloops nähen, passend zur sonstigen Garderobe.

Bei den Nursingcovern muss man wohl darauf achten, dass man als Mutter noch gut Sicht von oben auf den Wurm hat, sonst wird das Andocken schwierig...


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   begegnung
schrieb am 02.10.2014 08:07
Bei meinem Sohn hatte es sich meist von alleine so ergeben, oder wurde so geplant, dass ich noch kurz vorm Losgehen stillte und so nicht unbedingt gleich unterwegs los legen musste zwinker.
Wenn doch findet sich immer ein ruhiges Eckchen: Parkbank irgendwo weiter hinten versteckt, im Cafe der Ecktisch, ich stand auch schon mitten auf dem Fußweg (allerdings keine Großstadt sondern eher ländlich). Zum Abdecken reichte eine einfach Mullwindel oder ein normales Tuch, wie man es sonst auch trägt.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   nichtmehrangemeldet
schrieb am 02.10.2014 08:19
Hatte immer Pullis mit Reißverschluss an, dann einfach Spucktuch übergehängt Kind darunter angelegt. Ging schnell, unproblematisch und niemend hat drauf geachtet. Nur nicht so viel getüdel machen. Saß letztens beim Kinderarzt und da war ne Frau mir so nem extra Tuch zum drunter stillen...ich weiß nicht ob sie nur so ungeschickt war oder das Tuch kompliziert, jedenfalls hat sie mit ihren ewigen rumgefummel dafür gesorgt dass das ganze Wartezimmer zugesehen hat zwinker


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   wolke1313
schrieb am 02.10.2014 09:25
Ui, danke für die vielen Antworten. Spucktuch klingt auf jeden Fall machbar, aber ich werde mir auch mal die Schals ansehen, wie praktisch die so sind.


  Re: Stillen in der Öffentlichkeit
no avatar
   erdbeerlimes
Status:
schrieb am 02.10.2014 09:37
Das wäre mir viel zu viel Gefummel mit dem Schal oder Tuch. Einfach Shirt nach oben ziehen, andocken, fertig. Vor dem nackigen Bauchstück liegt das Kind. Da sieht man nichts.
Wenn man natürlich die Brust oben aus dem Shirt holt, ist man ziemlich blank.

Lg, erdbeerlimes




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021