Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   Feedee
schrieb am 01.10.2014 10:08
Hallo ihr lieben ich muss nun mal was los werden, ich habe heute eine 3D Untersuchung und bin wahnsinnig nervös. Ich habe schon von einigen gehört dass ich mich auf keinen Fall auf die Untersuchung einlassen soll, da sie schädlich bzw sehr sehr laut für's Baby sein soll. Ich glaube wenn ich da liege und mein kleiner zappelt, weil es ihm weh tut oder zu laut ist, fange ich automatisch an zu heulen, weil ich auf keinen Fall will, dass er sich unwohl fühlt in irgendeiner Art und Weise. Ich liebe ihn doch soooo sehr und könnte das nicht verkraften!! Der Arzt der mich dann Untersucht meinte, dass bis heute nicht zu 100% nachgewiesen werden konnte, dass es wirklich schädlich wäre, weil sonst wäre es verboten und er meinte, dass er ja auch zwischendurch das Gerät abschaltet, wenn wir die Bilder speichern. Ich habe mich so lange auf den Termin gefreut und bin nun wirklich mega verunsichert. Ich will nur das Beste für mein Leben in mir! schwanger ich Bitte um Rat und Hilfe. Wart ihr auch zur 3D untersuchung.? Lg Feedee


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.10.2014 10:12
Hallo,

ich möchte keine 3D Ultraschalle just for fun. Meine Nichten und Neffen sahen bei Geburt eh ganz anders aus als auf den Bildern, finde ich.
Das einzige, was ich meinem Baby zumute, sind notwendige US-Untersuchungen sowie Doppler der GM-Durchblutung.

Warum sagst Du den Termin nicht einfach ab, wenn Du solche Bedenken hast?


LG Nozilla

Edit: Hast Du mal nach seriösen Quellen gegoogelt? Die sagen alle, dass das Baby die Schallwellen nicht hört.


2 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.14 10:17 von Nozilla.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   *Pippilotta
Status:
schrieb am 01.10.2014 10:20
aso ein Blödsinn! Wieder so ein scheiss mit der Ultraschall ist schädlich! Wenn du Bedenken hast, mach es nicht.. aber im Grunde ist da nichts dabei. Meine Meinung.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
avatar    integral78
Status:
schrieb am 01.10.2014 10:36
Hi,

Bei meinem letzten US hat der Arzt zwischendurch 3x auf 3D umgeschaltet. Der Kleine lag die ganze Untersuchung ruhig da und es hat nicht so ausgesehen, als würde es ihm weh tun. Trotzdem würde ich nicht alle 4 Wochen einen US machen. Wenn Du schlechtes Gewissen hast, sag den Termin lieber ab, wenn Du Dich so deswegen stresst wird es dem Kind mehr schaden als der US

Lg


  Werbung
  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   msarahgirl
Status:
schrieb am 01.10.2014 10:59
Blödsinn. Meine Tochter hat jeden Ultraschall verpennt. Und diese schwangerschaft ist eh ganz anders. Der kleine ist nur am zappeln und das unabhängig von den ultraschall untersuchungen


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   planB
Status:
schrieb am 01.10.2014 11:36
So ein Schwachsinn! 2D und 3D Ultraschall sind völlig ungefährlich und werden vom Embryo überhaupt nicht bemerkt.
Beim Doppler hingegen wird eine gewisse Wärme erzeugt, die bei langer Einwirkzeit unangenehm sein kann für den Embryo.
Lass Dich nicht verunsichern von irgendwelchen Schwätzern!


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
avatar    Fanny1982
Status:
schrieb am 01.10.2014 11:42
Meine kleine hat die ganze Zeit gegähnt und hat keinen gestressten Eindruck gemacht. Für mich Blödsinn.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   Feedee
schrieb am 01.10.2014 12:55
Ich danke euch für eure Antworten!


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
avatar    mali32
Status:
schrieb am 01.10.2014 13:08
Meine Ärztin hat mir versichert, dass die Geräusche im Körper der Mutter viel lauter sind.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.10.2014 17:03
lass mich raten - das hat dir deine hebamme eingeflüstert, oder grins ? und warum sind hebammen GEGEN ultraschall? weil sie selber keinen haben LOL


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   Feedee
schrieb am 01.10.2014 17:21
Nein, das hat mir die Schwangeren Beratung abgeraten.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
avatar    Yaya
schrieb am 01.10.2014 17:23
Zitat
Greta Samstag
lass mich raten - das hat dir deine hebamme eingeflüstert, oder grins ? und warum sind hebammen GEGEN ultraschall? weil sie selber keinen haben LOL

Berichtigung: Hebammen sind nicht gegen Ultraschall.

Zu der TE: Ich finde 3D ueberbewertet. Die Bilder sind eh nicht schoen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.14 17:24 von Yaya.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   Eisbaerin85
schrieb am 01.10.2014 17:45
Menschliche Ohren können Ultraschallwellen nicht hören. Auch nicht die Ohren eines Babys. Aber dieses Gerücht hält sich hartnäckig.


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.10.2014 20:56
Zitat
Feedee
Nein, das hat mir die Schwangeren Beratung abgeraten.
wer macht denn die schwangerenberatung???


  Re: 3D ultraschall wirklich gefährlich?
avatar    septemberchild
Status:
schrieb am 01.10.2014 22:01
Zitat
Greta Samstag
lass mich raten - das hat dir deine hebamme eingeflüstert, oder grins ? und warum sind hebammen GEGEN ultraschall? weil sie selber keinen haben LOL

Meine Hebamme nutzt ein Us Gerät, macht auch 3 und 4 D Us wenn man möchte. Und dann noch ein spezielles Us Gerät zur Narben Behandlung. Das alle Hebis gegen Us sind halte ich für eine extrem grobe Veralgemeinerung. So als würde man behaupten alle Menschen haben braune Augen zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021