Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
avatar    Maya79
schrieb am 01.10.2014 09:40
Guten Morgen,
Frage steht ja oben. Könntet ihr mal bitte berichten, wie oft und zu welchen Zeitpunkten der Schwangerschaft ihr beim Gynäkologen seid und was dieser dann genau macht (Ultraschall, Muttermundkontrolle usw). Bei mir läuft einiges etwas merkwürdig derzeit, daher interessiert mich, wie es üblicherweise läuft.

LG und danke


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
avatar    La esperanza**
Status:
schrieb am 01.10.2014 10:00
Ich war bin alle 4 Wo beim FA, ganz am Anfang durfte ich öfter vorbei kommen.
US wurde bisher jedes mal gemacht aber nur bei der ersten offiziellen VU auch ausführlich mit Messen usw.
Vorm US wurde immer eine vaginale Kontrolle gemacht.

Eigentlich sind aber pro Schwangerschaft nur 3 US geplant, wenn man mehr möchte muss man bezahlen.

Was läuft bei dir falsch?


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.10.2014 10:13
Ergänzung: ab ca. 32 SSW geht es zweiwöchentlich zum FA und ab Termin dann 2- oder 1-tägig. Und ja, 3 x Ultraschall zahlt die Kasse.


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
no avatar
   ash557
Status:
schrieb am 01.10.2014 10:34
Hallo,
bei mir war es ähnlich:
aus Kulanz bei den vielen nervösen Schwangeren macht meine Gyn bis zur 12. Woche alle 2 Wochen einen Termin mit US, aber nur kurz.
Danach alle 4 Wochen, hierbei auch nicht immer vaginale Untersuchung (pH Messung), nur bei beschwerden, keine US und wenn dann nur kurz ohne messen oder Bildchen.
Ab der 32. Woche alle 2 Wochen, aber dann auch ohne US, oder wenn nur kurz oder bei Beschwerden.
3 längere US mit Messung macht sie, wie bezahlt. Ist auch in Ordnung so, wer mehr will als nötig sollte es meiner Meinung nach auch bezahlen, ausser es gibt einen Grund, das ist was anderes.

LG ash557


  Werbung
  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
avatar    integral78
Status:
schrieb am 01.10.2014 10:40
Zitat
ash557
Hallo,
bei mir war es ähnlich:
aus Kulanz bei den vielen nervösen Schwangeren macht meine Gyn bis zur 12. Woche alle 2 Wochen einen Termin mit US, aber nur kurz.
Danach alle 4 Wochen, hierbei auch nicht immer vaginale Untersuchung (pH Messung), nur bei beschwerden, keine US und wenn dann nur kurz ohne messen oder Bildchen.
Ab der 32. Woche alle 2 Wochen, aber dann auch ohne US, oder wenn nur kurz oder bei Beschwerden.
3 längere US mit Messung macht sie, wie bezahlt. Ist auch in Ordnung so, wer mehr will als nötig sollte es meiner Meinung nach auch bezahlen, ausser es gibt einen Grund, das ist was anderes.

LG ash557

Hi,

Ist bei mir fast identisch, einziger Unterschied jeder zweite Termin wird bei mir von der Hebamme in der Praxis gemacht. Ab 30. SSW kommt dann auch noch CTG dazu alle zwei Wochen.

Lg


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
no avatar
   Illiana
schrieb am 01.10.2014 11:19
Bis zur 12ten Woche war ich alle 2 Woche (aber nur wg. der Vorgeschichte), dann alle 4 Wochen mit kurzem US (teils auf eigene Kosten - allerdings kam bisher keine Rechnung) mit messen, Urin-Probe abgeben. Manchmal BT (ich glaub bisher 2x). Zwischendurch zwischen 2 Terminen Zuckertest (da hat der Arzt auch kurz US gemacht, aber eher "einfach so" - wusste es vorher nicht, sonst wäre Männe dabei gewesen traurig ).
Donnerstag bin ich 27+6, dann gibt es das erste mal CTG. Ab 32te SSW dann alle 2 Wochen zur Kontrolle.

Ach ja, vaginale Untersuchung gab es bisher gar nicht (ausgenommen ganz am Anfang als der US vaginal war). Ich gehe mal davon aus, ab Donnerstag oder dann 32. SSW wg. Muttermund messen.

Hatte allerdings bisher keine Probleme die sich auf das Baby auswirken können ("nur" eigene Wehwehchen die mir das Leben schwer machen ^^).


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.14 11:20 von Illiana.


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
avatar    maschu
schrieb am 01.10.2014 11:39
Zitat
ash557
Hallo,
bei mir war es ähnlich:
aus Kulanz bei den vielen nervösen Schwangeren macht meine Gyn bis zur 12. Woche alle 2 Wochen einen Termin mit US, aber nur kurz.
Danach alle 4 Wochen, hierbei auch nicht immer vaginale Untersuchung (pH Messung), nur bei beschwerden, keine US und wenn dann nur kurz ohne messen oder Bildchen.
Ab der 32. Woche alle 2 Wochen, aber dann auch ohne US, oder wenn nur kurz oder bei Beschwerden.
3 längere US mit Messung macht sie, wie bezahlt. Ist auch in Ordnung so, wer mehr will als nötig sollte es meiner Meinung nach auch bezahlen, ausser es gibt einen Grund, das ist was anderes.

hier ähnlich
In der ersten Schwangerschaft hatte ich 11 Untersuchungen im Mutterpass...


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.10.2014 12:13
ich war am Anfang häufiger dort wegen Ausschluss einer Eileiterschwangerschaft (nach Refertilisierung ein höheres Risiko).

Jetzt bin ich alle 3 Wochen da.
Was gemacht wird: jedes Mal US, da ich dafür extra gezahlt habe (ein Paket) und bei jedem 2. Mal Muttermundkontrolle (meine FÄ meint, den Muttermund kontrolliert sie nur sporadisch mal, solange keine Probleme auftreten ist das nicht notwendig).

Dann habe ich nächste Woche meinen ersten Termin bei meiner Hebi- zum kennenlernen sozusagen. Und wie es danach weitergeht muss ich erst noch mit ihr besprechen.

laut meiner FÄ will sie ca. ab der 25. SSW alle 2 Wochen VU machen, da ich ja als Risikoschwangere gelte. Sie will auch öfters die Naht der GM ausmessen damit wir keine bösen Überraschungen erleben. Das wurde bei mir bis jetzt nie gemacht, daher weiß ich nicht, was da auf mich zukommt.

Wenn dir etwas nicht passt beim FA dann sprich es einfach an. Manchmal merken sie nicht, dass die Frau sich nicht gut behandelt fühlt. Wenn du sonst zufrieden bist, würde ich ganz offen sprechen.

Alles Gute


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
no avatar
   MaraSophie
Status:
schrieb am 01.10.2014 13:50
Hallo!

Bei uns in Ö sind 5 Mutter-Kind-Pass Untersuchungen vorgeschrieben. Mein FA ist ein Wahl-/Privatarzt und arbeitet gleichzeitig im KH (Prim auf der Gynäkologie und Geburtshilfe) - ich bin auch im gleichen Krankenhaus tätig.
Von daher war ich ab positiven Test 2-3x bei ihm im KH bis wir den Herzschlag beim Baby sehen konnten. Ab der 11./12. Wo hab ich dann die 5 mukipass Untersuchungen bei ihm in der privatpraxis machen lassen - genauso wie sie vorgeschrieben waren und jedes Mal war US dabei.
Urin wurde auch jedes Mal getestet. Cervixlänge wurde auch bei jeder der 5 Umtersuchungen ausgemessen.
CTG macht er bei problemloser Schwangerschaft erst ab der 37./38.ssw im Krankenhaus, ab Termin alle 2-3 Tage, bei unauffälligem Doppler & CTG.
Grundsätzlich konnte ich mich jederzeit bei ihm im KH melden, wenn was war, da er ja nur 1 Tag/wo in der Praxis ist.
Hab damals auch den oGT bei uns im KH gemacht, und er hat mir in der Wartezeit dazwischen ein organscreeming gemacht - war & bin total zufrieden mit meinem FA.

Was kommt dir bei deinem FA komisch vor?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 01.10.14 13:52 von MaraSophie.


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
no avatar
   arifantary
schrieb am 01.10.2014 16:25
das liegt ganz an dem fa.bis zur 13*0 sollte ich alle 2 wochen kommen.danach alle 4 wochen und ab der 30.woche wieder alle 2 wochen.bis jetzt hab ich bei jedem termin us erhalten und es wurde nach dem mumu getastet,außerdem immer urinkontrolle,blutdruck etc.und ab der 30.woche noch ctg.
das ist aber in der tat nicht die regel,so viel ultraschall.normal muss der arzt nur die 3 großen Ultraschalluntersuchungen machen,alles andere macht er quasi umsonst.


  Re: Wie oft seid ihr während der Schwangerschaft beim Frauenarzt?
avatar    Yaya
schrieb am 01.10.2014 17:30
Lass mal schauen, ob ich mich erinnere:

Ultraschall wird eigentlich nur der in der 20. Woche gemacht. Alle anderen Ultraschalls wenn die Mutter wuenscht oder wenn die anderen Untersuchungen nicht optimal sind. So wurden bei mir insgesamt drei Ultraschalls gemacht, und einen am Ende habe ich abgelehnt.

Ansonsten wird Urin kontrolliert, Zucker irgendwann gemessen, Eisenwerte spaeter bewertet. Dann am Anfang werden ganz, ganz, ganz viele verschiedene Blutwerte bestimmt, inklusive Immunitaet, etc.

Bei einem Besuch wird routinemaessig also Urin untersucht, Temperatur gemessen, Blutdruck bestimmt, Herzschlag vom Baby gesucht, Groesse der Gebaermutter abgetastet, und einfach nach Problemen und Befindlichkeiten gefragt. Ich glaube, ich bin bis zur Einlieferung weder am Muttermund oder sonst vaginal untersucht worden, noch wurde ein CTG gemacht. Auf Grund von extra Herzschlaegen wurde ich allerdings zum Spezialisten ueberwiesen.

Untersuchungen sind alle vier Wochen. Ein paar Wochen vor Geburt dann alle zwei Wochen. Und ich glaube, ab ET alle zwei Tage. Aber da hatte ich meine Kleine schon smile.

Warum fragst du denn? Was findest du denn merkwuerdig?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021