Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kosten Praena-, Harmonytest, etc.
avatar    Yaya
schrieb am 25.09.2014 19:39
Ich bin neugierig, was diese Tests in Deutschland kosten.

Beim Arzt sprachen sie heute von 2,800 was solch ein Test kostet. Sie haben zwar erwaehnt, dass es billigere Tests gibt (um die 800), aber beim teureren noch zusaetzliches gemacht wird (was auch immer).

Mich hat es fast vom Hocker gehauen. Die Krankenkasse wuerde zwar zaehlen, aber ich habe immer noch eine Eigenbeteiliung von 20 oder 30% (hab ich jetzt genau vergessen).


  Re: Kosten Praena-, Harmonytest, etc.
no avatar
   Berghutze_Fredda
Status:
schrieb am 25.09.2014 20:18
Hallo Yaya,

Der Harmonytest kostet knapp 500€, der Panoramatest 600€ und der Praenatest mit Allem um 900€. (Genauer weiß ich es nicht mehr. Beim Praenatest kann man mehrere Varianten wählen und bei den anderen beiden ist alles dabei.)

LG

Fredda


  Re: Kosten Praena-, Harmonytest, etc.
avatar    lauramomo
schrieb am 25.09.2014 21:17
Praena kostet mit T21 aktuell knapp 600€, zusätzlich T13, 18 und Geschlechtsbestimmung 745 und mit zusätzlich Geschlechtschromosomenstörungen (zB Turner-Syndrom) ca 800€.
Und Expresszuschlag (1 Woche Bearbeitungsgebühr) 100€...


  Re: Kosten Praena-, Harmonytest, etc.
avatar    Yaya
schrieb am 25.09.2014 21:49
Danke! Dann sind die billigeren Tests ja vergleichbar mit den von den guenstigen Unternehmen.


  Werbung
  Re: Kosten Praena-, Harmonytest, etc.
avatar    ^^GrueneGurke^^
Status:
schrieb am 26.09.2014 09:46
Also ich war mit dem Harmony zufrieden.

Einziges Manko ist, dass das Blut halt in die USA geschickt wird und ich eine kleine Rennerei hatte wegen einem Humangenetiker-Gespraech. die beiden anderen Tests werden in D durchgefuehrt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021