Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig? neues Thema
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft
   Granulozyten-Kolonie-stimulierendem Faktor (Granozyte) zur besseren Einnistung bei IVF?

  intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
no avatar
   juanio
Status:
schrieb am 26.07.2013 14:24
Hallo ihr Lieben Wissenden,

es ist ein sehr trauriges Thema, aber momentan läßt mich das noch nicht los.

Ich bin jetzt bei 11+0 und mein Einzelkämpfer hat sich super entwickelt und es ist alles bestens.

Ich hatte von 5+3 bis 7+5 immer mal wieder leichte SB wo die US Kontrollen aber immer gut waren.
Dann habe ich bei 9+0 erfahren das sich ein Zwilling nicht weiterentwickelt hat und das Herzchen hatte aufgehört zu schlagen. Nun hatte ich aber seit 7+5 keine Blutungen mehr und meine FÄ sagte das Kleine würde sich dann auflösen und irgendwann nicht mehr zu sehen sein.

Jetzt war ich gestern bei 10+6 zur VU und die Fruchthöhle war aber sogar noch gewachsen obwohl das Kleine wirklich sich nicht mehr verändert hat.

Was passiert denn jetzt mit der FH und dem Kleinen? Wird die FH trotzdem weiter wachsen oder hat mein Körper das einfach noch nicht gemerkt? Wenn es ursprünglich nur eine Einlings-SS gewesen wär würde ja dann irgendwann die Blutung einsetzen oder man müßte zur AS weil sich das Gewebe ja auch negativ verändern kann, aber was bedeutet das jetzt in meinem Fall?

Kennt sich da jemand aus? Ich freu mich natürlich über meinen kleinen Braveheart, aber wegen dem anderen mach ich mir schon Gedanken.

Ich danke euch und weiß das das ein sehr sensibles Thema ist und hoffe es mag mir trotzdem jemand etwas dazu schreiben. Leider bin ich ja nicht die Einzigste die das erleben muß.

bussi J


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
no avatar
   Granatapfel
Status:
schrieb am 26.07.2013 14:44
In den meisten Faellen geht es gut und gefaehrdet das verbleibende Kind nicht. Es gibt ja auch Zwillinge die spaeter versterben oder gar mehrlinge wo dann die ueberzaehligen gezielt abgetoetet werden und dann auch im Mutterleib verbleiben bis zuer Geburt... also normalerweise sollte das so gehen.


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
avatar    Chichi
Status:
schrieb am 26.07.2013 16:24
Vor 16 Jahren war ich auch mit Zwillinge schwanger. Eins von Beiden hat die 9.SSW auch nicht überlebt.
Was passiert ist? Nichts. Die Schwangerschaft war zwar nicht stabil und ich musste mit vorz. Wehen und einer Cerclage irgendwann mal liegen, doch unser Sohn wurde gesund, schwer, groß und munter, bei 36+6 geboren. Von dem verbliebenen Zwilling konnte man nur eine "abgegrenzte", kleine Plazenta am Rand der anderen sehen. Das Baby hat mein Körper wohl absorbiert.

Es MÜSSEN definitiv keine Blutungen kommen.

Alles Gute und

lg Chichi


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
avatar    Emiilia
Status:
schrieb am 26.07.2013 16:47
Liebe juanio

Ich habe ja das gleiche erlebt (sogar erst in der 12.SSW)- in der Regel resorbiert der Körper in einigen Wochen den Zwilling mit Behausung.

Andere, später verstorbene Zwillinge, verhärten sich und kommen bei der Geburt mit raus.
In der ärztlichen Fachliteratur (bei google Books oder auf Uni Seiten zu finden) wird das recht genau beschrieben.
Glaube nicht, dass du jetzt noch Angst haben musst

Sie gedrückt

Ps: du findest es auch unter " vanishing twin"


  Werbung
  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
no avatar
   juanio
Status:
schrieb am 26.07.2013 16:53
Vielen Dank Mädels.

Das beruhigt mich schon sehr. Ich hab halt irgendwie nicht erwartet das die FH noch wächst und dachte eher das es dann immer weniger zu sehen sein würde. Aber ihr habt natürlich Recht wenn es viel später gestorben wär würde es auch ja da bleiben und nicht mehr verschwinden.

bussi J

@Emiilia: ich hab mich nicht getraut dich direkt per mail zu fragen weil ich denke das dir das sicher auch weh tut dich immer wieder damit auseinandersetzen zu müssen. Drück dich Maus smile


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
no avatar
   emililly
Status:
schrieb am 26.07.2013 17:18
Juanio, ich kann dir da leider keine Auskunft geben, aber ich wollte dir sagen, wie leid es mir tut...

Dein Kämpferle schafft es bestimmt!!

Alles Liebe!

Lisa


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
avatar    Emiilia
Status:
schrieb am 26.07.2013 17:28
Gar kein Problem! hab die gerade noch Literatur dazu geschickt ...


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
no avatar
   juanio
Status:
schrieb am 26.07.2013 19:31
Dankeschön meine Süße Kuss


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
avatar    Romy81
Status:
schrieb am 26.07.2013 21:54
Hey, also bei mir waren auch zwei FH angelegt, diese waren beide gleich groß, aber in der 7SSW haben wir schon gesehen, dass ein Embryo kleiner war. In der 8SSW hatte sich der eine nicht weiter entwickelt und keinen Herzton mehr. traurig diese Woche beim US war die andere Fruchthülle schon fast resorbiert. Ich habe mich dann im Internet etwas belesen und raus gefunden, dass 75% der angelegten Zwillingsschwangerschaften in einer einlingschwangerschaft enden. Es war am Anfang sehr traurig, aber wir freuen uns, dass es unserem anderen Krümel gut geht und er super wächst und gedeiht. Dein Braveheart wird sich auch schön entwickeln! Ja Drücke die Daumen!
Ganz liebe Grüße Romy


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
avatar    Sama
Status:
schrieb am 27.07.2013 08:12
Ich hatte auch einen Vanishing Twin. Die Fruchthöhle bagann sich aufzulösen (sie war nicht nicht mehr abgerenzt und die Ränder wurden schwammig). Es hat rund 4 Wochen gedauert, dann war sie komplett resorbiert.

Ach, festgestellt in der 9. SSW, aufgelöst Ende der 12. SSW. Der verbleibende Zwilling rutscht hier gerade am Boden entlang.

Alles Gute!


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
no avatar
   juanio
Status:
schrieb am 27.07.2013 13:57
Hallo Mädels,

aber bei mir hat sich Fruchthöhle von 9+0 bis 10+6 noch deutlich vergrößert? Ich hatte ja auch erwartet das dann irgendwie weniger zu sehen sein wird, hmmmm...

glg J


  Re: intrauteriner Fruchttod eines Zwillis - was passiert danach????
avatar    Vengababe
Status:
schrieb am 27.07.2013 23:16
Bei mir war es auch eine angelegte Zwillings-SS.

Es war einer von Anfang an hinterher und in SSW. 8 hörte dieser dann auf zu wachsen. Ich hatte dann auch 2-3 Wochen so leichte braune Schmierblutungen. Die Fruchthöhle löste sich dann ganz langsam auf aber war auch in SSW 13 noch im US zu erahnen.

Aber der andere Krümel entwickelt sich bisher wunderprächtig!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020