Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    MissDizzy81
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:14
Hallo!

Wie haltet ihr es beim auswärts essen gehen mit Salaten usw ? Ich bin toxoplasmose negativ u weiß nicht mehr wie ich das in meiner ersten schwAngerschaft gehalten hab!?

Lg


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
no avatar
   cassimir
schrieb am 26.07.2013 11:17
Bis auf fertigsalat aus der Tüte ess ich normal Salat auswärts. Bin auch negativ und hab in meiner ersten ss und bis jetzt in der (38 ssw) nicht bekommen.

Also in der kleinen Bude bei 40C würde ich den nicht essen. Würde ich aber auch so nicht. Sonst hol ich mir in der Mensa weiterhin an der salattheke meinen Salat.

Muss aber wirklich jeder für sich entscheiden, womit er sich sicher fühlt.


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:22
Ich war während meiner 1. Schwangerschaft 4 Wochen in Kalabrien und habe mir überhaupt nichts gedacht. Das wenige, auf das ich überhaupt Appetit hatte, habe ich gegessen - bedenkenlos. Man kann sich auch künstlich verrückt machen.

LG


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    Sarina07
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:30
Ich esse genauso wie vor der ss. Das habe ich in der ersten ss auch so gehandhabt. Ich bin auch toxoplasmose negativ. Du solltest aber glaube ich eher auch bei der Gartenarbeit aufpassen, als beim essen. Da bin ich vorsichtiger geworden!


  Werbung
  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    maus8888
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:31
Huhu,
ich hab das Problem auch.
War jetzt vor kurzem in Griechenland und hab mir da auch meine Gedanke gemacht. Weil es da halt nur Buffet gab.
Aber wenn ich das nicht gegessen hätte, wäre ich glaub ich in der Woche echt verhungert.

Ich sag mir immer, man kann sich auch echt selber verrückt machen!
Wenn man sich dann so unsicher ist am besten dann nur Zuhause essen oder eben im Restaurant.

Lg



  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:43
Ich esse auch abgepackten Salat, ich wasche ihn eben nur gründlich. Ich will es mit der Vorsicht nicht übertreiben - sonst dürfte ich in der Arbeit z.B. gar keinen Salat mehr essen, weil der da immer ein paar Stunden offen herumsteht beim Mittagessen. Aber meine FÄ meint auch, das Risiko ist extrem gering und Gartenarbeit wäre viel gefährlicher. Da passe ich wirklich auf, dass ich mir immer die Hände wasche, wenn ich Kontakt mit Erde hatte.


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.07.2013 12:36
? Also ehrlich gesagt hab ich mir darüber nie Gedanken gemacht. Bin auch negativ, naja werde weiterhin normal Salat essen smile


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
no avatar
   ninek
schrieb am 26.07.2013 12:52
Ich würde es davon abhängig machen, wo ich esse. In einem guten Restaurant - kein Problem. Bei Freunden - ebenso nicht. In einer Bude - eher nicht, auch nicht wenn in einem Lokal schon die Tischdecken schmuddelig sind. Dann lieber irgendwas gut durch smile

Im (südlichen) Ausland grundsätzlich kein rohes Obst und Gemüse, was ich nicht selbst gewaschen hab, auch wegen Hepatitis. Salat auch nur im richtig guten Restaurant.

LG, Nine


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 26.07.2013 12:58
Zitat
Missesbean
? Also ehrlich gesagt hab ich mir darüber nie Gedanken gemacht. Bin auch negativ, naja werde weiterhin normal Salat essen smile

Hast du davon echt noch nie gehört? zwinker Das steht in so ziemlich allen Broschüren zum Thema.


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    Eulchenmäulchen
Status:
schrieb am 26.07.2013 13:25
Ich war auch negativ und hab trotzdem ab und an Schafskäse oder Thunfisch usw.gegesen . Denke sollte es auch nicht übertreiben


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 26.07.2013 13:34
Schafkäse darf man ja sowieso essen, sofern er nicht aus Rohmilch hergestellt wurde smile


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.07.2013 14:01
also in meiner ersten ss hab ich alles außer mett und sushi gegessen.
ich bin toxo negativ und von listeriose hat mir keiner was in der 1. ss erzählt.
bei dieser ss dachte mein arzt, dass er mich über toxo, listeriose und cytomegalie aufklären müsste und er hat mir damit so ne angst gemacht, dass ich jetzt nur noch salat zuhause gut gewaschen esse und auch sonst übervorsichtig geworden bin.
es ist für eine bestimmte zeit und ich möchte mir später keine vorwürfe machen müssen, auch wenn mit sehr großer wahrscheinlichkeit nix passieren wird.
alles liebe!


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    Sonne86
schrieb am 26.07.2013 14:08
Schwierig.
Ich überlege immer ganz genau, was ich wo esse.
Auch wenn sich jederzeit was ändern kann oder die Hygiene oder Kühlkette mal versagt, esse ich in den Restaurants und dergleichen, wo ich sonst immer gegessen habe alles was man in der Schwangerschaft darf und was unbedenklich ist. Und was das für Produkte sind, wissen wir hier ja hoffentlich alle.
Bis jetzt hat bei mir auch noch kein Bluttest irgendwas positives angezeigt, obwohl ich mir früher nie Gedanken über so etwas gemacht habe und alles nach Lust und Laune gegessen habe. Und ich lebe schon immer mit Tieren zusammen und habe selbst zu Hause einen Garten. In all den Jahren wo ich Katzenklos sauber gemacht oder im Dreck gebuddelt habe, habe ich mich nie mit Toxoplasmose angesteckt. Daher halte ich dieses Risiko für gering und glaube auch nicht, dass ich gerade in meiner Schwangerschaft vom Pech verfolgt werde. Aber dennoch meide ich alles was roh oder geräuchert ist. Sicher ist eben immer noch sicher. Bei verschiedenen Salaten, die es so gibt und die man so serviert bekommt, frage ich immer wie die Soßen und Dressings gemacht sind oder ob rohes Ei drinnen vorkommt. Und bei Fleischprodukten achte ich immer darauf, dass alles schön durch ist, außer beim Rindersteak, welches ein Zwischending zwischen medium und durch bekommt. Aber an sehr warmen Tagen oder Restaurants die ich nicht kenne, meide ich derzeit Geflügel und Schwein. Da gehe ich halt doch nicht bedenkenlos ran. Und auch bei Salaten bin ich da teilweise etwas skeptisch. Da mache ich mir den zu Hause lieber allein oder esse ihn im Restaurant meines Vertrauens. Aber zwischendurch gönne ich mir auch mal ein belegtes Baguette, wo ja auch Salate und Dressings drauf sind. Aber diese müssen frisch sein und frisch aussehen. Zumindest weiß ich da aber, dass nichts genommen wird, was rohe Produkte enthält, wegen der Haltbarkeit. Ich hoffe dann auch immer, dass alles gut gewaschen ist. Aber dennoch sollte man es nicht ganz übertreiben.


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    karambam
Status:
schrieb am 26.07.2013 14:42
Ich handhabe das wie meine Vorschreiberinen, esse auch Salat auswärts, sofern keine Schrummelbude ( dort essen wir aber so oder so nicht Zunge rausstrecken).
Bei Schafskäse frage ich nach, ob der aus Rohmilch ist, ansonsten mach ich mir da nicht so ein Stress.
Gartenarbeit machen zum Glück meine Schwiegereltern und rohes Fleisch habe ich auch schon vor der ss nicht gegessen, daher komme ich nicht in Versuchung.
Das einzige was ich gerne essen würde mich aber ein bischen zurück halte ist Leberwurst, Thunfisch und Lakritz Veilchen.....Chips


  Re: Wie haltet ihr es mit auswärts essen (Salate u Co)?
avatar    Insomnia
Status:
schrieb am 26.07.2013 14:45
In meiner ersten Schwangerschaft habe ich alles ausser Sushi, Mett und Rohrmilchprodukten alles gegessen. Salate auch ganz normal, tue ich jetz auch. Bin taxopl. negativ und denke mal mann soll sich nicht so verrückt machen.....

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020