Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung? neues Thema
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis
   Zink und Folsäure zur Verbesserung der Spermien: Fakt oder Fiktion?

  Mehrfachmütter....?
no avatar
   XEule
schrieb am 26.07.2013 11:02
Hallo,
wie organisisert Ihr die sachen die ihr von den grossen noch habt und vielleicht irgendwann man brauchen könntet. für jede Grösse einen karton habe ich zuwenig, alles zusammen ist nur Chaos. da ist noch Spielzeug vorhanden und bisher ungenuutzte (also teils noch mit schildern dran) Kuscheltiere. uarrrgh, sie hat jetzt von enigem schon zu viel.

Ich habe auch Jeans in 92, die brauche ich ja ewig nicht, aber dann vielleicht doch mal?

Bin gerade frsutriert aus dem kinderzimmer raus, weil ich net weiss wie ich was sortieren könnte. hat jemand ne Idee?

Ach ja, keller derzeit NICHT vorhanden, der wird saniert

Eulenmama


  Re: Mehrfachmütter....?
no avatar
   lale123
schrieb am 26.07.2013 11:27
Hallo smile,
ich hab immer die nächste Größe in einer Kiste, wegen dem Überblick. Also aktuell: 56 im Schrank, 62 in der Kiste, Rest auf einem (bzw. mehreren) Stapeln im Kleiderschrank.
So geht es irgendwie.

Für die Spielsachen vom Baby etc. hab ich ne Schublade. Ist aber auch nicht viel, ich geh davon aus, ich brauch nicht viel.

Glg,
Lale


  Re: Mehrfachmütter....?
no avatar
   Petra*Kids
schrieb am 26.07.2013 11:34
Ich hatte auch immer aktuelle größe im Schrank, nächste Größe griffbereit in der Kiste - der Rest auf dem Dachboden.
Beim Kleinen wars jetzt fast egal - da er nun drei große Schwestern hat - die Mädels wollten partout nicht, dass er einen rosa Body anbekommt zwinker
Für ihn habe ich Vieles neu gekauft.
LG Petra


  Re: Mehrfachmütter....?
avatar    Lina+3
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:38
Ich habe immer 2 Größen zusammen in eine Kiste gepackt. Also 86-92, 98-104 usw. Pampers-Kartons bieten sich dafür an. Oder die Stapelkisten von Ikea.

LG


  Werbung
  Re: Mehrfachmütter....?
avatar    Lia79
Status:
schrieb am 26.07.2013 11:59
Ich hatte/hab alles in Pamperskartons auf den Dachboden. Und dann eben beschriftet welche Größe drin ist.
Gr.50/56 war 1 Karton. Gr.62/68 auch einer. Gr.74/80 waren es dann schon zwei. Aktuell stehen bei Gr.98/104 schon 5 Kartons oben zwinker
Ich hab immer die aktuelle und die nächste Größe im Schrank. Die nächste Größe halt oben oder hinten 2. Reihe. Schrank ist groß genug.
Spielsachen lagerten ebenfalls im Karton bis sie "dran" waren.

Inzwischen freue ich mich über jeden Karton, den ich wieder loswerde, wenn der Kleine es nicht mehr braucht. Wandert zu Freundinnen/Schwestern. Bloß weg damit! zwinker
Klamotten heb ich gar nix mehr auf. Und vom Spielzeug nur wenig - mal für die Enkelkinder zwinker

-Lia


  Re: Mehrfachmütter....?
avatar    Sama
Status:
schrieb am 26.07.2013 13:16
Eine Umzugskiste für zwei Größen (also 62 und 68 bspw.). Und geb nur die schönsten Sachen auf, der Rest wandert auf den Flohmarkt. Denn Du wirst auch wieder schöne Sachen kaufen wollen (so ist es zum Beispiel bei mir).

Was ich komplett aufgehoben habe: Schneeanzüge, Matschsachen und Gummistiefel.


  Re: Mehrfachmütter....?
avatar    Mondkatze87
Status:
schrieb am 26.07.2013 13:28
Also ich habe noch Sachen von meinem fast 7jährigen über - also bis 116 ist einiges vertreten.
Ich habe mir Vakuumbeutel gekauft und dort größensortiert mit Zettelchen alles reingetan und dann eben vakuumnisiert... finde ich besser als Kisten, weil hier geht kein Viechzeug ran, keine komischen Gerüche... und es ist viel platzsparender als Kisten.


  Re: Mehrfachmütter....?
no avatar
   Kucing
Status:
schrieb am 26.07.2013 22:24
Ich hab die Klamotten nach Größe sortiert und in eine entsprechend große Plastiktüte reingetan. Bei manchen Größen hatte ich irgendwie nur wenig bzw. Sachen, die nicht viel Platz wegnehmen, da brauchte ich dann nur kleine Tüten.

Die Tüten hab ich dann in einen großen Vakuumbeutel von Tchibo rein, hab sie praktisch "offen" reingelegt, damit da auch die Luft rausgesaugt wird. Jetzt hab ich einen großen Block, der prima zwischen Kleiderschrank und Wand passt und die Kleidung ist gut geschützt.

Wenn mein ET etwas näher gerückt ist, werd ich mal aufmachen und checken, was ich überhaupt für ein Mädchen noch nutzen kann zwinker


  Re: Mehrfachmütter....?
no avatar
   hibbelina
Status:
schrieb am 26.07.2013 23:31
Hallo Eule,

Ich habe auch immer 2 Größen im Kleiderschrank ne in der Wickelkommode. Die 68/74er Sachen sind schon vorbereitet bei uns. Der Rest ist noch ausgelagert bei meiner Mutter im Keller. Denn unser Dacoden ist schon voll und der Keller ist zu feucht und muss auch erstmal saniert werden. Vielleicht hast du ja auch eine Möglichkeit zum auslagern, wenn es handlich verpackt ist. Praktisch finde ich auch immer das Verleihen von größeren Teilen im Familienund Freundeskreis. So haben wir unserem Sportwagen an eine Freundin verliehen. Sie hat dann die Babyschale dazu gekauft und uns nun das komplette Set zurückgegeben. Auf die Weise hatte ich klobige Ding nicht im Haus stehen. Sie musste keine kaufen und ich hab das Geld für die Babyschale gespart.

LG hibbelina




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020