Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   Franka12
schrieb am 26.07.2013 05:36
Erst mal guten Morgen an alle Septemberlies.
Ich hoffe, dass es Wunschkind und den Zwillingen gut geht.
Und wie schaut's bei allen anderen?
Ich hatte gestern meinen ersten Abend vom Geburtsvorbereitungskurs.
War ganz gut. Leider ist hier aus dem Ortsteil keiner dabei.
Ich habe seit ne guter Woche mit Wassereinlagerungen zu kämpfen.
Und wegen der Hitze Kreislaufprobleme. Sonst ist zum Glück alles gut.
Toi toi toi....
Noch acht Tage arbeiten, dann beginnt mein Mutterschutz.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Viele liebe Grüße Liebe


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   XEule
schrieb am 26.07.2013 06:56
Guten Morgäääääähn,
ich bin nicht ganz so gut drauf. ich kann kaum länger als ne Stunde am stück schlafen udn bin entsprechend müde. Habe aber noch zwei aktive Herren mit Sommerferien zu betreuen. Ich bin trotz Mittagschlaf beim anschliessenden "Mensch Ärger Dich Nicht spielen" eingeschlafen. Den tag über habe ich ein schlechtes gewissen den Grossen nicht gerecht zu werden. Ständig muss ich mich hinlegen, schlafe dann auch, bin aber dennoch nicht fit. Der haushalt sieht enstprechend auch nicht nach Nestbau aus, obwohl mein Mann udn Kinder shcon helfen wo sie könnentraurig

Am Mittwoch bei der VU hat meine Ärztin eine Auffälligkeit am Muttermund/der Plazenta festgestellt. Es sieht danach aus, als wenn sich meine Plazenta geteilt hat und ein Versorgungsgefäss von einem Teil zum anderen über den Muttermund verläuft. Ich darf also keine Wehen kriegen. In der nächsten Woche wird das von der ehemaligen Chefin meiner Ärztin nochmals untersucht (das will meine Ärztin auch so). Würde es sich bestätigen müsste die Kleine spätestens bei 37+0 geholt werden. noch muss ich nur bei jedem ungewöhnlichen Ziehen in die 5 Minuten entfernte Klinik um Wehentätigkeit auszuschliessen. Der Gebährmutterhlas ist aber ist aber nach wie vor bei 4cm. Und ich hatte auch bei den Jungs jeweils eine Einleitung und keine Wehen vorher.

Falls sich die Plazentageschichte als Fehlalarm rausstellt soll am termin eingeleitet werden 8macht mich traurig) wei wegen des Blutdrucks, dem Diabetes und der Vorgesschichte die gefahr eines intruterinen fruchttodes unverhältmässig steigern

Die Kleine hat sich gedreht udn lag beim US in Schädellage, noch sehr hoch, was für die Problematik am Muttermund aber wohl ganz gut ist. Ansonsten quetscht sie meine Organe ganz schön arg. Bei längerem Sitzen tut die Niere weh, also liege ich wieder und schlafe ein.

Hier am Ort ist eine Hitzewarnung, es sind 37 grad plus bei hoher Luftfeuchtigkeit angegeben, wir haben gestern den tag mit runetrgezogenen Jalosien und künstlichem Licht verbracht, so hatten wir es zwar kühler, aber zur guten Stimmung trägt das auch nicht bei...

Wir haben Berge drumrum, wer kann flüchtet nach oben, ich soll derzeit lieber im Tal bleiben, weil es eben auch sponatn zu Wehen kommen könnte und ich dann schnell isn Spital müsste. Im Schwimmbad ist es abernoch ganz gut auszuhalten.

Ich habe ASS abgesetzt. Das hat irgendwie Auswirkungen gehabt auf den Blutdruck (gleich etwas höher) und die Zuckerwerte. Ärzte sagen, kann nicht sein, aber als ich wieder ne ASS genommen hatte,w ar alles wieder fein. Darf sie aber wegen der blutverdünnenden Wirkung nicht mehr nehmen, denn der Kaiserschnitt steht ja im raum. aber auch bei eienr normalen geburt sollte man es 34 Woche absetzen.

So wer bis hierher ausgehalten hat RESPEKT. Ihr seht nur am Jammern. ich hoffe die nächste woche wirde besserzwinker

Eulenmama


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 26.07.2013 07:31
Guten Morgen winkewinke

Ich frage mich auch jeden Tag, wie es Wunschkind und ihren Mädels wohl geht und bin schon gespannt auf News.

Mir geht es soweit ganz gut. Ich hab nur tierische Schmerzen unter den Rippen und insgesamt in der rechten Seite (manchmal auch links). Lt. Hebamme ist wohl ein Nerv abgedrückt... seit ich den Kram gegen Sodbrennen nehme, bin ich aber wenigstens wieder Mensch und kann eigentlich alles essen!

Heute ist mein letzter Urlaubstag und am Montag gleite ich in den Mutterschutz über... Blume Mein Großer hat jetzt auch drei Wochen Ferien (Schließzeiten der Kinderbetreuung). Die ersten beiden wird mein Mann da sein, in der 37. SSW bin ich dann (leider) eine Woche mit ihm alleine. Ich hab da echt schon Angst vor... denn ich schaffs jetzt gerade mal so ihn 1,5-2 Std. zu beschäftigen, dann bin ich echt im A...

Nächsten Di habe ich Termin zur Geburtsplanung in der Klinik. Ich bin schon aufgeregt und gespannt, was die so sagen... Mi hab ich dann normale VU (beim Vertretungsarzt, leider ist der nicht so die Kompetenz in Person, aber da ich keine Beschwerden oder Auffälligkeiten habe, passt das schon...).

Liebe Grüße
Cherry


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   travox
Status:
schrieb am 26.07.2013 07:48
guten Morgen Septemberlies

Mir geht es soweit recht. Müde bin ich rund um die Uhr obwohl ich vor 2 Wochen noch eine Eiseninfusion erhalten habe.

Hatte am Mittwoch ein riesiges Tief, und hätte den ganzen Tag weinen können. Mein Mann hat die Welt nicht mehr verstanden. Er will mich nun noch mehr unterstützen um die " Baustellen" im Haushalt und noch offene Besorgungen rasch zu erledigen. Ich hatte richtig Panik, dass wir nicht alles schaffen bis zur Geburt, obwohl wir ja schon sehr viel bereit haben für unser 2. Kind. Nun, dies ist wahrscheinlich eine Nestbauattacke..Ich wars nicht
mal sehen wie wir alle die Wochenend-Hitze überstehen, ab nächste Woche sollte es ja doch ein paar Grad kühler werden... Mein Kleines ist für diese Wärme erstaunlich aktiv..

Habt ihr eingentlich schon Senkwehen!

Wünsche allen eine weiterhin gute SS!

LG Travox


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 08:09 von travox.


  Werbung
  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    blackrose79
Status:
schrieb am 26.07.2013 08:03
Guten Morgen Blume,
Bei uns ist es etwas ruhiger geworden. Nachdem wir Dienstag Morgen um halb 4 in die Klinik sind.
Mit festem Bauch seit 2 Stunde und ständigen Wehen. Die waren dann lt. CTG alle 3-5 Min.
Also freier Aufenthalt.
Urin war ++ für Leukos und CRP bei 6,9. Alles nicht super dramatisch, aber de Kombi mit den Wehen
Gefiel denen hier nicht, also erst ma bleiben.
Ulkigerweise scheint bei mir immer was ähnliches ab zu laufen. Wachstumschub der kleinen Schlange
Mit Wehen, währenddessen kann ich nicht wirklich zum Ich wars nicht Thron bzw. Weniger, wenn die Ute(rus) sich dann beruhigt dörflich dafür ständig und flott. Kennt jemand so was? Ich finde es doooooof.

Dafür schlafe ich besser. Die Kleine turnt fleißig.

Was Wunschkinds Zwerge und sie machen würden mich auch interessieren. Aber sie soll ihre Kraft fur sich
und die Zwerge nutzen.

Bei uns ist es schön abgekühlt. Freut mich sehr, da ich mittlerweile auch Strümpfe trage.

So ich Geh mal duschen bis spätestens Freitag.

Allen Kinderhüterinnen viel Geduld und Kraft. Den Schlafgeplagten wünsche ich dass es bsser wird.
Unserer xEule alle Daumen, dass sich der Verdacht nicht bestätigt.

winkewinke blackrose & little Snake


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 26.07.2013 08:56
Schönen guten morgen. Soweit gehts uns gut, die Hitze aber macht mir zu schaffen. Der Kreislauf spielt nicht ganz mit.
Ja und der Bauch wird sehr oft hart mit öfter ul und rückenziehn dabei. Vllt senkwehen, weiß nicht. Werd das nächsten MI beim Termin mal ansprechen. Ansonsten, der kleine is sehr aktiv, vor allem bei den leisten zwinker
Schönes entspanntes WE! lg


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   Feeo
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:08
Hallo ihr lieben Septemberlies,

waaaas für ein Wetter, das lustige ist, dass ich das bereits im Winter vorausgesagt hatte. Mir war klar, wenn ich schon hochschwanger bin, dann bei 40 Grad.

Körperlich habe ich nach wie vor großes Glück, ich komme gut klar und mein Putzwahn wird voll und ganz ausgelebt.
Diese Woche hatte ich das erstemal Probleme mit dem Schlafen, der kleine Mann im Bauch hat die ganz Nacht Party gemacht und so war ich halt wach.
So bin auch ich an meine Grenzen für meinen Großen gestoßen und konnte das erste mal nicht alleine ins Krankenhaus fahren und ihn zu seinem Ausgehtag abholen. Das ist sehr schlimm für mich, da die Zeit wirklich wenig ist, die wir mit ihm haben und dann liegt Mama auch noch in der Ecke.... Schrecklich. Er macht das aber toll und hat viel Verständnis, er hat uns dann eine Höhle gebaut zum kuscheln.
Zum Strand kann ich leider auch nicht mitgehen, das müssen meine Männer immer alleine machen, dort ist es viel zu heiß für mich : (

Mein Großer wird nun leider noch über den Geburtstermin im Krankenhaus bleiben, dass ist mehr als schlimm für mich, ich hoffe nun auf eine Entlassung in 3 Wochen, damit hat er dann alles im allen ca. 10 Wochen gebraucht. : (

Gestern war auch noch mal Termin in der Geburtsklink mit Blutabnahme für die Geburt und Narkoseaufklärung.
Man, man, man da wird einem Bewußt was kommt, ich versuche relaxt zu bleiben.

Für uns sind es ab heute noch 13 Tage : )

Ich wünsche euch allen eine entspannte neue Woche.

Feeo


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:08
Senkwehen: Ich weiß nicht so recht, ob ich Senkwehen habe, aber ich denke schon. Ich habe öfter mal ein Menstruationsziehen, manchmal 2x die Stunde, dann ein paar Tage lang gar nicht, dann 3-4 mal am Tag... Es ist nicht GMH-wirksam (wars zumindest bei der letzten VU noch nicht), deswegen denke ich, dass es Senkwehen sein könnten. Es ist aber nicht wirklich schmerzvoll. Ich hab auch öfter mal starken Druck auf der Symphyse und bilde mir ein, dass ist wenn der Kopf tiefer geschoben wird... hat jemand von euch Senkwehen? Wie fühlen die sich bei euch an?

@Blackrose: So ein komisches "Muster" gibts bei mir auch! Also auch mit Verstopfung, Unwohlsein, harter Bauch... danach Entlastung, besserer Schlaf usw. meist gehts mir so 5-7 Tage gut und 2-3 richtig schlecht und 2-3 an denen es dann besser wird. Also der Rhythmus ist so 14-tägig etwa. Ganz schlimm ist es alle vier Wochen.. was mit deiner Wachstumstheorie zusammenpasst smile)


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    Daggi80
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:27
Guten Morgen liebe Septemberlis,

unsere Woche war alles in allem ganz ruhig. Ich habe gemerkt, dass ich bei dem Wetter nicht mehr so weit laufen kann traurig Die Kita meines Sohnes ist nur 700 m entfernt. Aber bei der Hälfte der Strecke ist mein Bauch schon bretthart und ich bin total aus der Puste...
Hatte gestern noch GVK und habe meine Hebi darauf angesprochen. Das ist ok, wenn mein Bauch nicht über Stunden hart bleibt. Und das tut er zum Glück nicht. Denke, dass es Übungswehen sind. Habe ich nicht jeden Tag, aber wenn dann mehrmals über den Tag verteilt.

Da mein Eisenwert ja so niedrig ist, nehme ich Ferro Sanol duodenal. Die Wirkung ist aber nicht von schlechten Eltern. Erst bin ich total verstopft (ca. eine Woche) und dann hatte ich gerade Durchfall Ohnmacht Echt ätzend!

So, nun genug gejammert und auf in den Kampf! Hoffe, dass es Wunschkind und den beiden Kleinen gut geht beten


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   schmetterfly
schrieb am 26.07.2013 09:34
Guten morgen ihr lieben,

Nachdem ich die letzten zwei wochen nicht mit gepiept habe melde ich mich auch mal wieder.
Aber bei mir gibts einfach nix zu erzählen!!!Ich wars nicht mir gehts soweit supi. Keinerlei wehwehchen gott sei dank. Ich vertreib mir die heiße zeit bei meiner schwiegeromi im garten, die da einen riesen pool stehen hat. Ansonsten hab ich mir angewöhnt wenn ich putze, immer nur in der werbepause zu putzen und wenn es weiter geht lieg ich wieder auf der couch!LOL dauert zwar länger. Macht aber mehr spass. Ich bin solangsam am überlegen ob ich nicht mal anfangen sollte meine kliniktasche zu richten bzw sachen dafür zu kaufen. Den daheim schlafe ich wie gott mit schuf und Höschen Ich wars nicht und besitze keinen einzigen Schlafanzug oder nachthemd, Wickeltasche und kosmetikprodukte für baby brauch ich auch noch....ich glaube ab und zu steigt solangsam eine kleine panik auf das ich nicht gut vorbereitet sein werde oder irgendwas vergesse!!! Hab mir extra schon eine liste gemacht und im handy abgespeichert was ich definitiv alles noch brauch!!!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und denjenigen den es nicht so gut geht gute besser! !!

Ich hoffe auch bald was von wunschkind zu hören, bin gespannt wie ein schnitzel wie es ihr und den Zwillingen geht!!!


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    jimmy85
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:49
Hallo! Bei uns ist alles soweit gut.mal schauen was der Oberarzt am Mittwoch wegen der Trichterbildung sagt. Ansonsten kann ich nicht klagen. Junior ist auch sehr sehr aktiv. Manchmal tut es richtig weh wenn er sich gerade streckt. Ansonsten habe ich nachts echt probleme mit meinem becken.das Schmerz und ich kann nicht lang auf einer seite liegen. So nun steht das warme Wochenende vor der Tür! Zum Glück haben wir einen Pool im garten! Wünsche euch allen ein schönes Wochenende!


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    Ori
Status:
schrieb am 26.07.2013 12:09
hallöchen smile

uns gehts auch gut und eigentlich gibts nix zu berichten. der wutz könnte bitte mal ein stück runterrutschen, der hängt mir total unter den rippen und das ist im sitzen teilweise echt unangenehm. noch 3x arbeiten, dann fängt muschu an. freu mich schon smile

hier noch ein aktuelles bauchbild von gestern (mit nippelalarm *hust* ^^)




  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    elfenbraut
Status:
schrieb am 26.07.2013 12:53
guten morgen ihr lieben,

nach wochen, will ich auch mal wieder piepen.

eigentlich darf ich gar nicht jammern. Bis auf ein paar Wehwehchen geht es mir super. Hätte nie gedacht, dass es mir so gut gehen würde in der schwangerschaft. Ich habe Wasser in den Beinen, welches durch das Tragen eines Gerätes Nachts kommt aber nicht wieder weg will, ich kann kaum mehr als 15min am Stück gehen und bin langsamer als meine 77jährige Omi und auch bei mir tut es ordentlich weh wenn unser Murkel sich streckt und reckt (und das macht es oft).

ABER: ich schlafe immernoch auf dem Bauch und deshalb relativ gut und fast durch (meist eine Pinkelpause). nur heute bin ich ohne pause durch die NAcht gekommen und als ich dann um halb sechs hoch bin, tat es extrem im Oberbauch weh. bin dann erstmal auf die couch und habe das ganze beobachtet - vorallem Bewegungen von Murkel. Nach ca einer halben Stunde hat sich Murkel aber bemerkbar gemacht und die Schmerzen ließen langsam nach.


Heute ist bei mir noch ein Jubiläum dran: ich habe seit 14Jahren Diabetes GeburtstagPartyPartyessen - ich geb nen Schokoriegel aus - wer möchte einen???
wir feiern jedes JAhr ironischerweise diesen Tag. nach zehn Jahren gab es eine ausführliche Zuckerparty... :-D mal sehen was nächstes JAhr auf mich wartet...

so, das beste kommt zum schluß: auch von uns nochmal Däumchen für Wunschkind und ihre beiden kleinen und auch wir sind auf neuigkeiten gespannt...


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
no avatar
   Püppy
Status:
schrieb am 26.07.2013 13:35
Hallo Ihr lieben Septemberlies,

nun will ich auch mal wie mit piepen. Ich hoffe ich habe jetzt auch etwas mehr Zeit. Habe nun endlich Urlaub und danach geht es gleich in den Mutterschutz über smile

Mein Kleiner ist Super aktiv. Ich habe das Gefühl er schläft gar nicht. Ich selber kann beider Hitze sehr schlecht schlafen. Na ja aber sonst kann ich mich nicht beschweren.

Nächste Woche wird unsere Große eingeschult, dass wird noch mal anstrengend. Aber dann ist Ruhe angesagt smile

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende

LG Püppy


  Re: Septemberlie Piep 26.07.2013
avatar    Cherryflower
Status:
schrieb am 26.07.2013 14:01
@Elfenbraut: *megalach* Diabetesparty.. wie geil ist das denn... LOL. Aber sag mal, wie macht man das, das man in deiner SSW immer noch auf dem Bauchschläft? Also ich mache so etwas wie seitenlage aber so, dass schon der Bauch aufliegt.. aber BAUCHLAGE?




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020