Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirksam ist das Drilling bei PCO-Syndrom? neues Thema
   Normale Schilddrüsenfunktion und Schilddrüsenantikörper: Sind Medikamente notwendig?
   Endometritis: Entzündung der Gebärmutter verhindert Schwangerschaft

  ****Januar Piep ****
no avatar
   wishmommytobe
Status:
schrieb am 26.07.2013 00:54
Hallo liebe Januarlie's winkewinke
Da ich's heute Mittag mal wieder nicht schaffen werde zu piepen und letzte Woche schon nicht mit gepiept habe, mache ich doch heute mal wieder den Anfang.
Letzte Woche Freitag war VU und unserer kleinen Erdnuss geht's gut. Obwohl meine Fa letzte Woche mal wieder gemessen hat, war ich so hin und weg von meinem Baby das ich auf überhaupt keine Maße geachtet habe. Auf den US Bildern steht leider auch nichts traurig
Aber egal, meine Gyn hat gesagt sieht alles Super aus,und das ist doch das Wichtigste. Davon ab fiel ihr das messen überhaupt etwas schwer weil unser Wurm sehr ungünstig gelegen hat. Auch das ruckeln am Bauch mit dem Kopf des US Geräts hat die kleine Erdnuss nicht aus der Ruhe bringen lassen. Deshalb gab es auch nur ein gaaaaaaaaanz vorsichtiges Outing.Wenn da nicht die Füße irgendwie zwischen gelegen haben,hing da wohl ein kleiner Bommel Mann. Im Grunde egal, hauptsache gesund. Es würde aber auch mein Gefühl bestätigen.
Vielleicht zeigt sich ja am 1.8. ganz eindeutig ein Bommel, würde nämlich ganz gerne doch schon das ein oder andere kaufen.
Ist schon ein wenig ärgerlich weil Lidl Superman Babybody's im Angebot hat.Naja, kann noch früh genug los gehen und das erste Teil hab ich eh schon gekauft.Eine leichte Decke auf der steht "Ich bin im Januar geboren",konnte ich nicht dran vorbei gehen und war ehrlich gesagt auch ein tolles Gefühl etwas für unser Baby zu kaufen.
Ansonsten geht's mir wirklich gut.Die Übelkeit hat sich schon vor einiger Zeit vom Acker gemacht, mein Appetit ist auch wieder da,auch wenn es immer noch Dinge gibt die ich nicht gerne essen mag,und schlafen kann ich trotz der Wärme im Moment auch gut.
Bin aber von der Hitze abends auch so erledigt das es mich nicht wundert,dass ich schlafe wir ein Stein.
Alles in allem bin ich derzeit eine glückliche Schwangere,denn das Bäuchlein wächst auch langsam.

Ich wünsche euch ein schönes und sonniges Wochenende,bin gespannt wie es euch so geht.


Ps. Ich habe die Tage gelesen das sich jojoaska verabschiedet hat,was mir sehr leid tut,nur hab ich überhaupt nicht mit bekommen was passiert ist.Weiß das jemand? Hab zwei Seiten zurück geblättert,aber nichts gefunden.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 00:55 von wishmommytobe.


  Re: ****Januar Piep ****
avatar    sunny_1610
Status:
schrieb am 26.07.2013 06:52
Guten Morgen,

das ist schön wenn es dir soweit gut geht.

und ja jojoaska ist so ein thema für sich ich komme damit nicht klar letztendlich muss das aber jeder für sich selber wissen. sie hat abgetrieben weil ihr kind sonst wohl behindert auf die welt gekommen wäre (so zumindest mein stand) berichtigt mich bitte wenn ich falsch liege. ich habe das gestern meinem mann erzählt weil mich die geschichte einfach nicht loslässt...
unser fazit wir verstehen sie nicht aber sie muss sich im spiegel in die augen schauen und nicht wir. ich kann nur hoffen das sie nicht irgendwann aufwacht und es schrecklich bereut.

ansonsten gibts bei mir nichts neues.
eigentlich fühl ich mich nicht ss ganz komisch trotz der spuckerei. was der freude aber keinen abbruch tut

ich hab die woche schon für unseren Benny zugeschlagen... ich habe ein Bettset gekauft eine Babydecke eine wickelauflage (von BeBe´s mit Schnuffi drauf... ist sooo süss) und ein mützchen gekauft. und ja bei c&a gibts ganz süsse schneeanzüge da werd ich mir auch noch einen holen aber dann reicht es fürs erste (der spass hat schon knapp 300 euro gekostet)

wie geht es euch so und was habt ihr schon gekauft?....


  Re: ****Januar Piep ****
avatar    sunny_1610
Status:
schrieb am 26.07.2013 06:54
Ach noch was weiss jemand was von Kucing? mach mir langsam sorgen sie hatte ja auch so einen Krimi hinter sich und ich hab ihr schon anfang der woche mal ne PN geschrieben wegen der Liste...

Kucing bitte melde dich...
(bitte nur mit guten Nachrichten Frieden)


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   angwilms
Status:
schrieb am 26.07.2013 07:28
Guten Morgen zusammen. ..

Ich mache mir auch langsam sorgen um kucing!
Meld dich doch bitte!

Mir geht es super!
Nachdem wir vorletzte Nacht im kh waren, weil
Mein Hund mir auf den Bauch gelaufen ist, ist alles gut!
Mein 5kg Hund kann den Baby gott sei dank nicht schaden!! Aber ich hatte soooo Panik! !!
Doch es gab noch was neues!!!
Wir haben ein ziemlich eindeutiges outing!
Es wird ein Junge! !!!
Und der ist sehr lebendig! smile
Jetzt warte ich nur auf die ersten Bewegungen. .
Ivh merke noch nichts!

Ein schönes Wochenende!


  Werbung
  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   Maya73
Status:
schrieb am 26.07.2013 07:39
Hallo,

ich piepe mit...

meine NFM hatte ich am Montag gehabt und das Baby ist sehr gut entwickelt ( 12,8 cm groß).ElefantDie NF hat Doc ausgemessen ( zu ert 2,9 mm , dann 2,6 mm ). Ich habe PAPP BT machen lassen und werde den Pränatest noch machen nach einer genetischer Beratung. Ein Quiting habe ich auch bekommen .....es ist ein Mädchen !!!!Nach drei Jungst bin ich überweltig mit Glücksgefühlen. Sonst alles soweit supiiiiii , der Bach ist rund .

Das mit joaska habe ich nicht gewußt.... es tut mir sehr Leid.traurig

Was ist mit kuching ? Welche Probleme hatte Sie gehabt ?

Ein schönes WE an alle


maya


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   stellabeach
Status:
schrieb am 26.07.2013 07:41
Guten Morgen =)

das mit jojoaska hab ich auch erfolgt und gelesen. Ich denke jeder muss das für sich selbst entscheiden und hinterher damit "klarkommen". Ich könnte es nicht.
Kucing meldet sich hoffentlich bald mit guten Nachrichten :dd:

Bei mir gibbet nix neues. VU hab ich ja erst wieder am 5.8 und hoffe dann auf ein vorsichtiges Outing. Was meint ihr, wie stehen die Chancen, (vorausgesetzt es liegt gut) in der 18. Woche?

Gekauft hab ich noch nix. Wir brauchen ja auch nur ein Bett und einen anderen Kinderwagen. Alles andere haben wir ja noch hier.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende. Ich für meinen Teil werd mich wohl in der Badewanne oder so verkriechen. (Sollen hier ja 38° werden Ohnmacht

grüßle
stellabeach


  Re: ****Januar Piep ****
avatar    Flora33
Status:
schrieb am 26.07.2013 07:59
Hallo ihr Lieben,

mir geht es eigentlich auch soweit sehr gut. Momentan keine Übelkeit mehr, kein Stechen, kein Ziehen. Nur der Bauch verrät mir, dass ich schwanger bin. zwinker Leider merke ich noch keine Bewegungen, aber vielleicht liegt das an der Vorderwandplazenta? Das kommt bestimmt noch, bin erstmal froh, dass sich die Plazenta schön nach oben gezogen hat und nicht mehr vor dem Muttermund liegt. Ein Outing haben wir leider noch nicht bekommen... Der Popo lag ungünstig. Aber der Zwerg ist sehr gut gewachsen und wiegt schon 126 gramm. smile Ich denke immer an das Blasto-Foto aus der Kiwuklinik und kann es einfach kaum glauben, dass wir es wirklich geschafft haben sollen.
Meine Schilddrüse ist super eingestellt, nur leider ist mein CRP Wert leicht erhöht. Also wieder ein Grund zum Sorgen. Habe auch einen extra Thread aufgemacht.

Zu jojoaska: Es ist ihre Entscheidung und sie muss damit leben können. Das sollte man akzeptieren. Das Baby war am Downsyndrom erkrankt.
Für mich persönlich wäre das nicht in Frage gekommen. Aber das war meinem Mann und mir vorher schon klar und da hatten wir auch vor den Icsis drüber geredet.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   Mags
Status:
schrieb am 26.07.2013 08:06
Guten Morgen an alle,

da ich letzte Woche wegen einer hartnäckigen Erkältung nicht mit piepen konnte, mach ich heute wieder mit.

Wir hatten gestern wieder eine vu und die zwei wollten uns einfach nicht zeigen was sie werden. Aber das ist auch nicht so wichtig!
Wichtig ist das es den Babys gut geht und sie sich gut entwickeln, way der Fall ist. Oh ich verliebe mich immer mehr in meinen kleinen Würmchen.
Und da ich sie jetzt spüren kann ist es noch realer geworden. Es ist nur ein leichtes "flattern" bzw streicheln.
Heute habe ich meinen ersten Termin mit der Hebamme. Bin schon bisl aufgeregt.

So dann wünsche ich euch allen einen schönen Tag und nicht so viel bewegenzwinker

Lg Mags


  Re: ****Januar Piep ****
avatar    karambam
Status:
schrieb am 26.07.2013 08:37
Ein Hallo an alle Januarlis,

habe von einigen ja schon gehört in einem extra Thread, dass sie Ihre Zwerge schon spüren, ich bilde mir das auch seit ein paar Tagen ein, es fühlt sich an wie ein knistern im Bauch, aber eigentlich wäre ich viel zu früh dran und dann beim ersten Kind...
Mein Bauch hat vor zwei Wochen schon einen richtigen Schub gemacht, seitdem ist er aber nicht mehr gewachsen.
Hatte diese Woche das Erstgespräch mit der Hebamme und war jetzt nicht sooooo begeistert, vielleicht habe ich aber auch zu hohe Erwartungen....
VU ist erst wieder nächsten Freitag, diesmal habe ich doch tatsächlich dann die ganzen 4 Wochen durchgehalten, ohne in Panik zu verfallen...Ja
Gekauft habe ich schon was, einen ganz süßen Strampler - konnte einfach nicht dran vorbei gehen.
Geschaut habe ich aber schon mächtig, nach Kinderwagen, Kinderzimmer, Zubehör, alles was man halt so braucht.
Kaufen werden wir aller Vorraussicht nach Mitte, Ende September, da das ein oder andere doch schon ein wenig Lieferzeit hat.
Die Wärme lässt mich jeden morgen gerädert aufstehen und ich schleppe mich mich zur Arbeit.
Wünsche euch allen ein schönes Wochenende.


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   Mags
Status:
schrieb am 26.07.2013 08:48
Storchendienst für malaga234: ihr und dem kleinen geht es sehr gutElefant


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   wuermle
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:23
Guten Morgen zusammen,

mir und dem kleinen Wurm in mir geht es gut. Hatte ja am Dienstag nach langer Zeit nochmal einen Termin beim Frauenarzt. Es hat sich süß bewegt und alles ist dran. Ich war so erleichtert. Ein Outing hat es noch nicht gegeben. Er/Sie wollte es uns noch nicht preis geben zwinker
Gekauft habe ich noch nichts. Haben ja fast alles! Werden zwar demnächst einen großen Schrank passend zum jetzigen Kinderzimmer von Lisa-Marie kaufen. Später sollen die beiden dann anfangs in einem Zimmer schlafen.
Mit Kleidung warte ich noch bis zum eindeutigen Outing und wenn es ein Mädchen wird, darf ich auch nicht so viel kaufen. smile Habe ja noch so viel.
Wie ich ja schon geschrieben habe, spüre ich den Zwerg manchmal schon leicht. Das ist toll! Aber ich freue mich trotzdem schon auf die eindeutigen Tritte.
Euch noch einen schönen Tag
Viele Grüße
wuermle


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   Kadidra
Status:
schrieb am 26.07.2013 09:59
Hallo, diese Woche gibt es wieder einen Piep von mir. Meine letzte VU hatte ich vor 4 Wochen und der nächste Arzttermin ist in 2 Wochen. Weil meine FÄ im Urlaub ist. Also noch ein wenig hin. Hoffe dann auch auf ein Outing.
Seit ein paar Tagen spür ich ganz eindeutig Bewegungen. Das stippt immer ganz leicht gegen die Bauchdecke, ist echt ein tolles Gefühl.
Letzte Woche haben wir nach Kinderwagen, Trageschalen und Kinderzimmer angeschaut. Nach der nächsten VU am 8.8 werden wir dann auch den KIWA bestellen, da er echt fast 12-15 Wochen Lieferzeit hat.
Drückt und spannt euer Bauch auch so? Ich denke das Kleine wächst und die Gebärmutter dehnt sich aus. Doch manchmal ist es schon unangenehm. Abends seh ich dann aus wie im siebten Monat.
Ich hoffe ich bekomme das WE gut rum, denn bei uns werden es fast 38 Grad. Allen anderen wünsch ich ein schönes WE.

LG Kadidra


  Re: ****Januar Piep ****
avatar    Sonne86
schrieb am 26.07.2013 10:06
Hallo meine lieben Mitschwangeren

Zu allererst tut es mir für Jojoaska sehr leid, dass sie so ein niederschmetterndes Ergebnis erhalten hat und sich nun für diesen Abbruch entscheiden musste. Ich hoffe und wünsche mir sehr, dass ihr anderen nicht auch in so eine Lage kommen müsst und wir nun alle gesunde Babys im Januar, vielleicht auch schon Dezember, bekommen werden. Ihre Entscheidung unterstütze ich sehr und ziehe den Hut vor ihr. Das muss eine der schlimmsten Entscheidungen im Leben gewesen sein. Ich fühle richtig mit ihr. Wenn man alle hier so allmählich kennt und man immer wieder voneinander liest, dann entwickelt sich schon ein gewisser Bezug, dass man immer sehr mitfühlt. Das ist wirklich etwas, was jeder für sich selbst entscheiden muss und über was man auch nicht diskutieren sollte, weil da einfach die Meinungen zu stark auseinander gehen. Ich verstehe und akzeptiere ihre Meinung und bin froh, nicht in diese Lage gekommen zu sein. Und es gibt viele, die mit Behinderungen nicht umgehen können und es auch als Lebensqualitätsverlust sehen, wenn man sich ein Leben lang um ein behindertes Kind, was deutlich mehr Aufmerksamkeit und Zeit benötigt, kümmern muss. Und das wäre demnach auch so geworden. Und wie die Lebensqualität eines solchen Kindes und später auch erwachsenen Menschen aussieht, kann ich und möchte ich auch nicht beurteilen. In unserem Verwandtenkreis gibt es einen solchen Fall, bei dem sich die Eltern wissentlich für ihr behindertes Kind entschieden haben (Trisomie 21). Und ich kann wirklich sagen, dass die Mutti dazu die ersten Jahre wirklich kein eigenes Leben mehr führen konnte, da ihr Sohn immer auf sie und ihre Hilfe angewiesen war. Und nun, wo er, ich glaube zwölf ist, dies immer noch der Fall ist. Ein Kind mag immer Aufmerksamkeit und Zeit in Anspruch nehmen, auf was ich mich sehr freue, aber es ist auch ein enormer Stressfaktor mehr, den nicht jeder einfach so bewältigen kann. Und warum soll man es dann erzwingen, wenn man im vorhinein schon weiß, dass man es nicht schaffen kann? Klar, wird man ein Leben lang für sein Kind da sein und es umsorgen, aber es ist dennoch etwas anderes, wenn man sein Kind heranwachsen und mit seinen Aufgaben wachsen sieht und man irgendwann einen erwachsenen Menschen vor sich hat, der sich im Alter vielleicht auch um uns kümmern kann und möchte. Es ist wirklich jedem seine Entscheidung, da jeder ein Leben lang, für seine Entscheidung gerade stehen muss. Und die Entscheidung, ein Baby abgetrieben zu haben, ist schon ein verdammt harter und schwerer Rucksack, den man dann mit sich rumschleppen muss.

Was Kucing betrifft, habe ich mich auch schon gefragt, was los ist. Sie hat sich ja sehr zurück gezogen. Nachdem erst mal die Entwarnung kam, habe ich nun wirklich etwas Sorge, dass dennoch etwas nicht stimmt. Auf Mails antwortet sie nicht und die Liste wurde auch nicht weiter geführt. Hoffentlich ist alles ok und es gibt andere Gründe dafür, als nur von den schlechtesten ausgehen zu müssen. Also gib bitte ein beruhigendes Statement dazu ab, wenn du das hier liest.

@ wishmommytobe:
Du bist ja mutig, eine Decke zu besorgen, die auf Januar schließen lässt. Was machst du denn, wenn sich euer kleiner Schatz bereits für Dezember entscheiden würde? grins Und was den Babybody betrifft, kannst du doch einfach zuschlagen. Sollte der kleine Bommel doch noch abfallen, kannst du ihn ja auch verschenken oder für einen zweiten kleinen Schatz zurücklegen. Ich habe jetzt auch schon fleißig eingekauft, weil sich ein deutlicher Junge gezeigt hat und sich der Arzt sicher ist, dass bei der Größe daraus definitiv kein Mädchen mehr wird.

@ sunny_1610:
Ich habe auch schon fast alles an Kleidung zusammen und habe auch schon die ersten Fläschchen und Schnuller gekauft und werde mich dann so allmählich in die anderen zu benötigenden Dinge stürzen. Ich habe mir schon massenhaft angeschaut und teilweise fällt die Wahl schon sehr schwer. Aber es macht unglaublich viel Spaß.

@ angwilms:
Wie läuft denn dein Hund einfach so über deinen Bauch? Bei meiner Katze kann ich es ja verstehen, die gern mal zu mir schmusen kommt und mir beim schlafen auch schon über den Bauch geklettert ist. Und unsere Katze schafft im Winter auch locker fünf bis sechs Kilo. Aber er ist nicht dick. Er ist ein kastrierter reinrassiger British-Langhaar-Kater, für den das Gewicht normal ist. grins Aber Gedanken habe ich mir in dem Moment auch gemacht. Aber dann habe ich wieder gedacht, wie viel Gewicht auf unseren Babys und Bäuchen lastet, wenn wir uns mal auf den Bauch rollen oder uns versehentlich am Bauch stoßen, weil wir diesen Umfang noch nicht gewohnt sind.

@ Flora33:
Mir geht es auch so. Ich finde es auch immer noch unbegreiflich, dass aus dem kleinen Zellhaufen, der bei uns aus zwei Morulas bestanden hat, ein Baby geworden ist. Das ist schon richtig krass und ich sehe die beiden Morulas immer noch auf der Liveübertragung zum OP vor mir.

@ karambam:
Ich stehe frühs auch immer wieder mit diesem seltsamen Druck im Kopf auf und schleppe mich dann auch so über den Tag. Und abends freue ich mich immer riesig über mein Bett, in dem ich aber kaum schlafen kann. Die Nächte sind manchmal einfach nur schlimm. Und da soll man dann am nächsten Tag wieder fit sein? Ich hab ne Frage

@ Kadidra:
Ich merke auch immer ganz deutlich die Wachstumsschübe. Manchmal zieht der gesamte Bauch oder besser auch die gesamte Bauchdecke, so dass manchmal schon leichte Brührungen auf der Haut schmerzen und dann ist dieser auch immer sehr prall. Die letzten Tage hatte ich immer deutliches Ziehen im unteren Bauchbereich, so wie sonst immer, als wenn ich meine Mens hätte, da die Region auch ganz gut gepasst hat. Aber am unangenehmsten finde ich das Dehnen der Mutterbänder. Das zieht manchmal dermaßen in den Leisten, dass das Laufen regelrecht schwer fällt.

@ me:
Bei mir ist alles beim Alten. Mir geht es gut und der Bauch wächst. Alles super. Ich weiß nur manchmal nicht, was ich anziehen soll, was ich schon manchmal arg belastend finde. Ich passe in meine schönen Sachen kaum noch rein oder sollte sie aus ästhetischen Gründen lieber weg lassen. In engen Sachen sehe ich schon irgendwie doof aus. Also trage ich derzeit nur noch Sachen, die am Bauch weit sind, bis diese selbst von meinem Bauch ausgefüllt werden. grins Bei einem richtig runden Bauch, sieht das ja wieder ganz anders aus. Ja


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.13 10:14 von Sonne86.


  Re: ****Januar Piep ****
no avatar
   lisa0501
Status:
schrieb am 26.07.2013 10:36
Hallo smile

Auch mein Bauch drückt und spannt in der letzten Zeit immer häufiger vorallem abends wenn ich auf der couch liege. Gestern war es ganz extrem ich lag da so gemütlich und auf einmal drückte es so doll, ich habe richtig gemerkt wie sich die Bauchdecke anhebt und es war eine Verhärtung an der Stelle zu spüren, das ging eine ganze Weile so. Mitlerweile bin ich mir jetzt auch sicher unseren Spatz seit einigen Tagen zu spüren.
Mitlerweile werden wir auch immer ungeduldiger und können es kaum abwarten endlich zu erfahren was es nun wird, als ich vor 2 Tagen im Krankenhaus zur Untersuchung war wegen meiner Beschwerden wollte es sich leider noch nicht zeigen.

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende smile

Liebe Grüße


  Re: ****Januar Piep ****
avatar    ChocolateChipCookie
Status:
schrieb am 26.07.2013 12:08
Hallo ihr Lieben smile

Ich müsste heute eigentlich bis 16 Uhr arbeiten, aber mein Chef hat mich schon nach 1,5 Stunden heimgeschickt, weil seit heute bei uns (arbeite in einer Reha-Klinik) wohl der Norovirus oder etwas ähnliches grassiert traurig Sie haben noch nicht herausgefunden, was es ist. Ich hoffe, ich hab mich nicht angesteckt. Fast alle Patienten haben Durchfall und Erbrechen. Montag früh muss ich dann anrufen, ob es schon Entwarnung gibt oder nicht.

Ansonsten geht es mir gut. Ich hab das Gefühl, die Müdigkeit wird langsam weniger. Und seit ungefähr einer Woche explodiert mein Bauch förmlich!!! Echt unglaublich, wie schnell das plötzlich geht. Vom Gewicht her habe ich aber noch nichts zugenommen.
Gekauft habe ich schon ein paar Strampler und Bodys... und eine Spieluhr, die "Somewhere over the rainbow" spielt zwinker Mein Freund und ich mögen das Lied sehr gern und bisher hab ich immer nur Spieluhren gefunden, die die üblichen Schlaflieder spielen. Deshalb musste ich da zuschlagen grins

Am Montag haben wir den nächsten Ultraschall und ich bin schon seeeehr gespannt! Bei der NFM sagte mir der Arzt, man kann das Geschlecht frühestens ab der 16. Woche sehen. Am Montag bin ich in der 15. und dachte daher, da sieht man sicher noch nichts. Aber ich hab das Gefühl, viele hier kriegen schon vor der 16. Woche ihr Outing!? Naja, vielleicht ändert sich das dann noch grins Ich bin jedenfalls gespannt. Irgendwie rechne ich ja mit einem Jungen.
Ich hoffe, ich spüre ihn oder sie bald Liebe

Schön, dass es euch allen gut geht!
Das mit Jojoaska hat mich auch getroffen. Ich finde aber auch, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich weiß nicht, wie ich in ihrer Situation gehandelt hätte. Mein Freund war über 10 Jahre lang Behindertenbetreuer und weiß deshalb, wie der Alltag dann aussieht. Und er kann sich nicht vorstellen, ein behindertes Kind zu bekommen. Obwohl er den Job geliebt und auch sehr gut gemacht hat. Ich habe das Gefühl, viele stellen sich das Leben mit einem behinderten Kind irgendwie verklärt vor. Natürlich habe ich Respekt vor jedem, der sich das zutraut und sich für ein behindertes Kind entscheidet. Aber ich kann auch niemandem vorwerfen, sich dagegen zu entscheiden.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020