Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Präimplatationsdiagnostik (PID) in Deutschland bis 2018 neues Thema
   Fruchtbare Tage erkennen: Wann genau ist eigentlich der Eisprung?
   3 Links: Kindergesundheit nach IVF ? PID in Niedersachsen ? PKV: Alter kein Hindernis

  Februarli braucht schnelle antworten
no avatar
   babylucy
schrieb am 24.07.2013 10:54
Hallo ihr Lieben. Ich war ebe auf Toilette und habe mich total verjagd. Ich verlor 1-2 cm langer Schleim spinnbar. Ausfluss habe ich auch so und das kenne ich auch schon von der eraten Schwangerschaft. Nur mit dem 1-2 cm langen Schleim nicht. Was kann es sein? Muss ich mir Sorgen machen?


  Re: Februarli braucht schnelle antworten
avatar    Linnea13
schrieb am 24.07.2013 11:03
Hallo babylucy

Vermehrter Ausfluss in der Schwangerschaft ist normal. Der kann auch mal "schleimig" sein, beispielsweise aufgrund des erhöhten E2-Spiegels. Denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Ich würde zum FA gehen, sollte sich der Schleim blutig oder gelb-grünlich verfärben, übel riechen und Beschwerden wie Juckreiz oder Brennen machen.

Liebe Grüsse

Linnea


  Re: Februarli braucht schnelle antworten
avatar    Sonne86
schrieb am 24.07.2013 11:11
Hattet ihr gestern oder heute GV?


  Re: Februarli braucht schnelle antworten
no avatar
   babylucy
schrieb am 24.07.2013 11:15
Nein Sonne86. Wir hatten kein GV


  Werbung
  Re: Februarli braucht schnelle antworten
avatar    Sonne86
schrieb am 24.07.2013 15:02
Dann hätte es ja zumindest davon kommen können. grins
Warte erst mal. So lange nichts anderes ungewöhnliches auftaucht, wird das normal sein. Jede Frau und jede Schwangerschaft ist ja anders. Und manchmal kommt es wie es will, dass man einfach mal vermehrt Ausfluss hat, der sich dann vielleicht auch sammelt, wenn er nicht all zu wässrig ist und dann kann es schon mal zu solchen zähen Schleimklumpen oder Schleimfäden kommen. Das kann morgen schon wieder ganz anders aussehen.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020